Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

OSSI/WESSI

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
Also als ersten will ich mich hier mal als OSSI outen, der allerding schon sehr lange unter WESSI´s lebt.

Ca. 14 Jahre nach dem die Mauer gefallen ist , würde mich nun mal Eure Meinung zu OST/WEST interessieren.
Hier einige Fragen:

1. Was ist Dein persönliches Vorurteil als OSSI/WESSI zu einem OSSI/WESSI?

2. Gibt es noch immer Leute, die die Meinung vertreten "Die Mauer gehört wieder aufgebaut!"?

Ich denke die zwei Fragen sollten erst mal reichen für eine Diskusion.

MfG

Euer Ring
 

Gestreift

Vollkommener Meister
12. Juli 2003
516
1. Ich habe keine Vorurteile gegenüber anderen Menschen. Egal wo sie herkommen.

2. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gibt es noch Menschen, die diese Meinung vertreten. Ich persönlich, wüsste nicht welchem Zweck ein Wiederaufbau der Mauer dienen sollte.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Hier stand mal was, was nicht jeder lesen sollte, deshalb hab ichs wieder weggemacht

trashy

PS: ich hab och ken problem mit "ossis"
 

goLd

Geheimer Meister
22. Juli 2003
192
Hab da nie Probleme gesehen waren das doch die schei.. medien die das erst zum gesprächsthema gemacht haben ich finds besser so vereint !!

ps:bin wessi :D :roll:
 

Laurin

Geheimer Sekretär
10. April 2002
602
mh...seltsam ist aber, dass manchmal deutschen aus dem ehem osten gerne vorurteile sehen möchten....ich hab die erfahrung gemacht, bei besuchen einer langjährigen guten freundin, dass sie plötzlich ausrastete und zu ner wessi-freundin meinte, das wär ja nur weil sie ossi wäre. 8O

hups...da dachte ich, ich träum.



aber ansonsten hab ich keine negativen vorurteile (leider sind meinungen über menschen ja auch schon vor-urteile....aber im gemeinten sinne habe ich wohl keine)


Laurin
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
Ring schrieb:
Also als ersten will ich mich hier mal als OSSI outen, der allerding schon sehr lange unter WESSI´s lebt.

Ca. 14 Jahre nach dem die Mauer gefallen ist , würde mich nun mal Eure Meinung zu OST/WEST interessieren.
WAS? DIE MAUER IST WEG? ohmeingottwiekonntedenndaspassieren... :wink:

Hier einige Fragen:

1. Was ist Dein persönliches Vorurteil als OSSI/WESSI zu einem OSSI/WESSI?
Nix. Sind arme Schweine, die weniger Kohle verdienen aber die gleichen Preise haben. Dafür haben sie die besseren Autobahnen als wir in den alten Bundesländern. Und Ostberlin ist kultiger als Westberlin.

2. Gibt es noch immer Leute, die die Meinung vertreten "Die Mauer gehört wieder aufgebaut!"?
Sicher. Es gibt nur verschiedene Ansichten, wo sie stehen sollte. Manche meinen, zwischen OSSI- und WESSI-Land, andere wollen sie zwischen Deutschland und Frankreich sehen, oder zwischen der EU und den unzivilisierten Horden Afrikas, wieder andere wollen die Mauer zwischen dem alten und dem neuen Europa hochziehen...

Letztendlich zeigt doch jeder Mauerfan nur, dass er entweder a) im Grunde seines Herzens schlichter Mauerer ist oder b) einfach nur die kleine Mauer in seinem Kopf gerne mal in gross nachbauen möchte.
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Acuh wenn ich mir (natürlich nur in Abwesenheit eines Ossis) einen Witz über sie oft nicht verkneifen kann, ich habe keine Vorurteile! Natürlich gibt es im Westen (und im Osten auch) Menschen die die Mauer wieder haben wollen, die Wessis weil die Ossis Geld kosten und die Ossis weil ihnen der Kapitalismus aufn Geist geht... aber who cares? Willkommen, liebe Ostbürger! :D Sagt mal, war der Honecker ein Illu oder hattet ihr da euer eigenes Süppchen am brodeln? 8O :D
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
Ring schrieb:
2. Gibt es noch immer Leute, die die Meinung vertreten "Die Mauer gehört wieder aufgebaut!"?
Ja. Mich. Wenigstens temporär. Z.B., wenn ich auf nörgelige "Früher-war-alles-besser-Ossis" treffe, die regelrecht nach westdeutschen Vorurteilen gegen sich selbst flehen. Dann ja. Vielleicht auch noch etwas höher bauen das nächste mal.

Ansonsten vorurteilsfrei.
R
 

sboyli

Großmeister
10. April 2002
87
Geboren und aufgewachsen in Dresden.
Jetzt wohn ich an der Mosel.

Ich bin DEUTSCHER!


Wird wo noch Hundert Jahre vergehen bis der Ossi-Wessi-Mist vorbei ist.
 

Nightmare

Geheimer Meister
14. Mai 2002
216
Hallo,
also meine Meinung als Exil-Ossi ist:

1. Vorurteile auf beiden Seiten existieren immer noch, aber sie sind rückläufig.

2. Die Mauer nicht wieder aufgebaut werden sollte, Nein, überall sollte Sozialismus sein :lol: :wink:
 

Habakuk

Geheimer Meister
27. Juni 2003
139
Aaaalso: ich bin Wessi der seit sechs Jahren in Sachsen (erst DD jetzt LE) lebt. Und es gefällt mir hier ausgesprochen gut! OSSI/WESSI/BUSSI :D
 

StephiKrycek

Geheimer Meister
26. Januar 2003
359
Das einzige Vorurteil, was ich als Wessi gegenüber den Ossis habe ist,dass die nen komischen Dialekt haben. Man versteht nix,aber man lacht sich tot.Herrlich!
Eine Leuchte aus meiner früheren Klasse hat mal gesagt: 'Was habt ihr alle mit Ossiland?Versteh ich gar nicht,was is denn so toll an Ostfriesland?!' Sie hat nicht ganz verstanen,wieso wir gelacht haben,aber deswegen ist sie jetzt auch nicht mehr in meiner Klasse...

Ossis sind ok,sach ich mal so. Jedem das Recht zum frei Maurern. (kleines wortspiel)
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
deutschen aus dem ehem osten
wiso ehem Osten, Osten ist doch noch immer im Osten, genau wie Süden im Süden :wink:
Scheu Dich doch nicht ehem DDR zu sagen :lol:

Aber ich finde es schon gut, daß Du versuchst Dich so politisch richtig auszudrücken :wink:

MfG

Euer Ring
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
@Rosskeule
Ring hat folgendes geschrieben::
2. Gibt es noch immer Leute, die die Meinung vertreten "Die Mauer gehört wieder aufgebaut!"?


Ja. Mich. Wenigstens temporär. Z.B., wenn ich auf nörgelige "Früher-war-alles-besser-Ossis" treffe, die regelrecht nach westdeutschen Vorurteilen gegen sich selbst flehen. Dann ja. Vielleicht auch noch etwas höher bauen das nächste mal.

Ansonsten vorurteilsfrei.
Find ich ja gut, daß Du "ansonsten vorurteilsfrei" bist :wink:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Tja, Sächsisch ist mit abstand die schönste Sprache auf gottes Erdlkumpen, einfach herlich! Ni waar? :p
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
20.755
zu 2) sicher gibt es die leute, aber ich glaube das sind alles rundum minderbemittelte, also auch welche die unter umständen auch nichts dafür können so ne kacke zu labern

zu 1) hm... also, wir haben nachbarn, die sind nach der wende zu uns gezogen... und keine ahnung die sind assi. meine eltern kommen voll klar mit denen, ich hasse sie. die haben mitm meterstab heimlich alles ausgemessen als wir angebaut haben, die wissen was im haus bei uns abgeht und wer da ist wenn ich sturmfrei hatte... die sind halt assi... sidn halt auch ossis.. aber net assi weil sie ossis sind...
ansonsten, gibt sicherlich genug die irgendwie noch immer sich wie frei fühlen und besonders, weil sie eben frei sind. ich versteh die, weil ich denke die wenigsten (jungen) wessis wissen, was die ddr wirklich war udn wie sie aufgebaut war. gerade in meiner zivizeit 2 fensterputzer aus berlin.. wohnten im wohnheim. einer fett vorbestraft, beide verschuldet. laberten ununterbrochen er putzt super gut fenster und will sich selbständig machen... naja... ich kannte ihn dann solange bis ich wusste das es reines gelaber war.. sein kumpel genau gleich... insofern, die beiden nerven mich schon irgendwie, aber liegt auch daran dass das assos sind, die eben im osten aufgewachsen sind, also nicht generell gegen ossis ;)
aber das lustigste fand ich als ein echt guter kumpel, der aus frankfurt oder kommt und mit seiner exfreundin jetzt hier wohnt, über die 2 berliner meinte: für solche leute schäme ich mich wirklich dass ich ein ossi bin, kann ich net abhaben....
naja, fand das passend...
für mich ist das das gleiche thema wie etwa mit der hautfarbe oder anderem. das is einfach alles einstellungssache, der mensch ist so unterschiedlich wie er ist, und das eben jeder, und unterschiede festzustellen fängt im kopf an.(muss keiner verstehen)
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
Mir ist schon sehr oft aufgefallen, daß OSSI sehr genau beobachtet werden und in ihrem tun beurteilt werden.
Ich wette in Berlin gibt es auch noch reichlich westdeutsch ASSIFensterputzer (geht nicht gegen den Berufsstand der Fensterputzer, sorry), aber aus irgend einem Grund scheit es besonder erwähnenswert über diese Ostdeutschen Fensterputzer zu berichten. Bitte nicht persönlich nehmen, das ist nur eine immerweider gemachte Beobachtung. Ich meine Schimpft ein WESSI in einer Talkshow auf das Sozialsystem ist er schlimmsten falls nervig, tut dies jedoch ein OSSI, so ist er nervig und undankbar.

Ich möchte nicht als überempfindlich gelten und daher sage ich Euch:
Ich fühle mich richtig Wohl unter Wessi und Ossis!!!!
Alles andere sind Einzelschicksale.

MfG

Euer Ring
 
Oben Unten