Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Wsewolod

Geselle
1. Dezember 2011
14
Gibt es einen Konflikt zwischen Euch alle wohlbekannten Freumauern und Rosenkreuzern , oder sind die letzteren die "Ausgeburt" der ersteren?

Ich glaube , dass die Weltgescheenisse durch Konflikte zwischen den "Geheimbündlern" initiirt werden , bloß bis dato konnte ich nicht eindeutig verstehen - Wer gegen Wen... Dabei geht es mir nicht darum wer "Gut" und wer "Böse" ist , sondern darum - in der Gesellschaft lebend , mich von ebendieser Gesellschaft freizumachen - sowohl auf der physischen als auch auf der geistigen Ebene....


Unser Editor gestattet es 30 Minuten, Beiträge zu bearbeiten, um somit unerwünschte Doppel-Post´s zu vermeiden. beast/Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Gibt es einen Konflikt zwischen Euch alle wohlbekannten Freumauern und Rosenkreuzern , oder sind die letzteren die "Ausgeburt" der ersteren?

Ich wüßte nicht das es da einen Konflikt gibt, manche sind auch Beides. Als Ausgeburt würde ich die eher mystisch denkenden Rosenkreuzer auch nicht ansehen wollen, wobei es unklar ist seit wann es die genau gibt.
 

Wsewolod

Geselle
1. Dezember 2011
14
Ich glaube nämlich , dass die Rosenkreuzer durch Antroposophie , Öko-Bewegung und Bio-Läden versuchen die Situation zu ihren Gunsten zu verändern - sie betreiben praktisch "Gehirnwäsche" in solchen umsonst-Zeitschriften wie z. B. "Demeter".

Und die sogenannte "Öko - Bewegung" ist schon lange keine "Aussenseiter - Bewegung" mehr. Dahinter verbirgt sich ein System - mein Bestreben ist - dieses System zu verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Alo

Geheimer Meister
11. April 2011
498
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Ähm, Demeter ist nur nure ine Zeitschrift sondern auch ein Siegel.
Dabei werden Lebensmittel unter Berücksichtigung von Sternenpositionen usw. angebaut,
quasi die Creme de la Creme der Bio-Siegel.

DIE Rosenkreuzer gibt es sowieso nicht.
Es gibt halt Leute die sich mit der Rosenkreuzerphilosophie indentifizieren und dies auch so praktizieren, sie sind aber nicht weltweit vertreten und organisiert wie die Freimaurer.

Die Sichtweisen des Rosenkreuzertums sind aber jedoch zu großen Teilen in die Freimaurerei eingeflossen, möchte (!) ich behaupten.
 

Sailess

Auserwählter Meister der Neun
8. August 2010
913
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Kann man denn überhaupt eine einheitliche sicht eines grossen bundes überhaupt annehmen? Ist es nicht ein bisschen komplexer? Und seid wann befassen sich Freimaurer mit Ökosystemen?
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Ich glaube , dass die Weltgescheenisse durch Konflikte zwischen den "Geheimbündlern" initiirt werden , bloß bis dato konnte ich nicht eindeutig verstehen - Wer gegen Wen... Dabei geht es mir nicht darum wer "Gut" und wer "Böse" ist , sondern darum - in der Gesellschaft lebend , mich von ebendieser Gesellschaft freizumachen - sowohl auf der physischen als auch auf der geistigen Ebene....

Klingt mir nach dem Traum eines Fisches der sich vom Wasser befreien will...;-)
 

Alo

Geheimer Meister
11. April 2011
498
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Kann man denn überhaupt eine einheitliche sicht eines grossen bundes überhaupt annehmen? Ist es nicht ein bisschen komplexer? Und seid wann befassen sich Freimaurer mit Ökosystemen?
Wär mir auch neu.
Unter den Freimaurern haben sich auch schon bekannte Konervative befunden.
Ein "Öko" der Freimaurer ist ist mir hingegen unbekannt.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Ein "Öko" der Freimaurer ist ist mir hingegen unbekannt.
Diese hübschen Schurze sind bestimmt biologisch abbaubar.

Leute, darf ich mal zur Ordnung rufen?
Mein Zwerchfell hält solche Kapriolen einfach nicht aus.
Der eine glaubt, daß die illuminaten absichtlich Ökosysteme zerstören,
der andere glaubt genau das Gegenteil von Freimaurern und Rosenkreuzern.

In einer Zeit, in der man nicht einmal mehr eine Bibliothek aufsuchen muss, um an Informationen zu kommen,
müllen sich die Leute ohne größere Anstrengung den Kopf mit dem größten Quatsch zu.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Hallo Al'Azrad,
In einer Zeit, in der man nicht einmal mehr eine Bibliothek aufsuchen muss, um an Informationen zu kommen,
müllen sich die Leute ohne größere Anstrengung den Kopf mit dem größten Quatsch zu.

Das scheint ein Widerspruch zu sein, ist es aber nicht.
Informationen sind allgemein verfügbar, damit wäre ein Hindernis vor dem Urteilsvermögen beseitigt.

Da ist aber noch eines: Information an sich ist noch nichts, man muß sie auch verarbeiten können. Das lernst du aber nicht in der Grund- oder Realschule; und nur "basic" auf dem Gymnasium.
Wer also kein Studium absolviert hat und sich nicht selbst schlau gemacht hat wie man die Spreu vom Weizen trennt, kommt nicht weiter als vor 200 Jahren - oder, schlimmer, verirrt sich in dem breiten Angebot zu Quellen die seine Emotionen ansprechen und unkritische Zustimmung erwarten.
Da wären also noch Hausaufgaben zu machen, damit die Informationsflut auch Nutzen bringt.

Statt mündiger Bürger produziert unser Bildungssystem derzeit noch eine Menge Zauberlehrlinge...
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Mea culpa.
Krass korrekte Berichtigung, Alder.
Bis auf den Punkt mit den Zauberlehrlingen.
Es werden ja Konsumenten und nicht wagemutige Versucher produziert.
Daß diese Konsumenten ihren Wohlfühlbrei mit der Maus selbst portionieren,
gilt als großer Fortschritt.
Aber die gleichen Argumente gab es auch schon bei der Einführung der Fernbedienung fürs TV. :egal:
 

Wsewolod

Geselle
1. Dezember 2011
14
Klingt mir nach dem Traum eines Fisches der sich vom Wasser befreien will...;-)

Wenn ich nämlich versuchen würde , mich auf "konventionelle" Art und Weise zu befreien - indem ich mir anstatt alter Angewohnheiten neue zulege - dann haben Sie auch Recht . Bloß das wäre nicht mein Ziel....

Wär mir auch neu.
Unter den Freimaurern haben sich auch schon bekannte Konervative befunden.
Ein "Öko" der Freimaurer ist ist mir hingegen unbekannt.

Ich verweise gerne auf ein Buch von Guido Grandt "Schwarzbuch Freimaurerei" - da gibt es ein Paar interessante Thesen

Diese hübschen Schurze sind bestimmt biologisch abbaubar.

Leute, darf ich mal zur Ordnung rufen?
Mein Zwerchfell hält solche Kapriolen einfach nicht aus.
Der eine glaubt, daß die illuminaten absichtlich Ökosysteme zerstören,
der andere glaubt genau das Gegenteil von Freimaurern und Rosenkreuzern.

In einer Zeit, in der man nicht einmal mehr eine Bibliothek aufsuchen muss, um an Informationen zu kommen,
müllen sich die Leute ohne größere Anstrengung den Kopf mit dem größten Quatsch zu.

...im Zeitalter der "Halbwarheiten" muss mann nicht immer das nehmen , was an der Oberfläche schwimmt - warum denn keine Vermutungen anstellen? Sind wir nicht unter anderem auch wegen solche Möglichkeiten hier?...



Siehe #1... Bitte dringend um erneutes lesen dieser Zeilen. beast/Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

...im Zeitalter der "Halbwarheiten" muss mann nicht immer das nehmen , was an der Oberfläche schwimmt - warum denn keine Vermutungen anstellen? Sind wir nicht unter anderem auch wegen solche Möglichkeiten hier?...

Wir versuchen eigentlich schon sachlich und Wissenschaftlich verifiziert zu diskutieren, wenn es nur eine Vermutung ist, sollte man das klar stellen, dann kann man auch darüber spekulieren. Man kann aber eine Vermutung nicht einfach als Tatsache auslegen.
 

Wsewolod

Geselle
1. Dezember 2011
14
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Wir versuchen eigentlich schon sachlich und Wissenschaftlich verifiziert zu diskutieren, wenn es nur eine Vermutung ist, sollte man das klar stellen, dann kann man auch darüber spekulieren. Man kann aber eine Vermutung nicht einfach als Tatsache auslegen.

.....ich dachte , das wäre allen anwesenden klar......
 

Wsewolod

Geselle
1. Dezember 2011
14
Hm...........mal nachdenken......
1 - Ich bin gerade dabei , mich mit dem Thema Holocaust zu beschäftigen und zwar ohne in die emotionale Extremitäten zu verfallen. Im Voraus muß ich sagen , dass es nicht gerade zum guten Ton hier zu lande gechört , gewisse Dogmen aufzubrechen , um nur ein bisschen an die Wahrheit zu kommen. Ich will endlich mal erfaren WIE es tatsächlich war.....
2 - Die Illuminaten - Mythos , oder harte Realität...?
3 - WAS hat Mozart in seiner Oper "Die Zauberflöte" an Botschaften versteckt.....
4 - Ich finde , dass viele Praktiken , die in der Sowjetunion ganz offenshichtlich ausgeübt wurden( und ich stamme aus St-Petersburg) hier auch angewendet werden , bloß versteckt und geschickter verpackt. Ich rede nämlich von der Propaganda und solchen Sachen. + die " Verschleierung" der Tatsachen - z. B. - im geschichtlichen Kontext.
5 - Ich bin zutiefst überzeugt , dass die sogenannte NPD - das Lieblingsspiielzeug der CDU/CSU ist . Und durch solche Partejen wird versucht entweder Ideen zu lautieren , die einer demokratischen Partei unwürdig sind , oder ausgekundschaftet , wie die Stimmung im Volke am rechten Rande so ist.
6 - Freimaurer - viele Legenden , noch mehr Theorien , aber..... wenn ich meinen gesunden Verstand gebrauche - ziemlich zweideutige Situazion - "Keiner der Politiker ist ein Freimaurer , aber ein Großteil der Freimaurer SIND Politiker"
Meine Meimumg dazu - ziemlich geschickte Tarnstrategie , um sich als "Club der langweiligen Herrschaften" auszugeben...
Frage - WARUM?
7 - Antroposophie - gleich Eugenik? - Je mehr ich mich damit beschäftige , desto mehr habe ich das Gefühl...
8 - Verbindungen des Dritten Reiches mit dem lamaistischen Buddismus (Schambala?) Leibwächter Hitlers im Bunker - asiatische Mönche?....
9 - Litwinenkos Buch "KGB sprengt Russland" - weist viele Parallelen zu den Terrorakten 9/11 auf....Gleiche Taktik?
Russen haben das vorgemacht?

Tut mir Leid , wenn alles wieder doppelt erscheint - manchmal habe ich Probleme bei´m Antworten...(




Doppelposts zusammengeführt. Bei Problemen bitte ausschliesslich die PN-Funktion nutzen. beast/Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.553
AW: ....oder Gedanken , die mir im Kopf rumschwirren

Du kannst Deine Beiträge innerhalb von 30 Minuten ändern oder ergänzen. Zwischen zwei Beiträgen desselben Users sollten darum, im Interesse der Übersichtlichkeit, entweder mehr als 30 Minuten oder mindestens eine Antwort liegen...

Jäger, Mod
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten