Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

NWO: Was würdet ihr tun?

Was tut ihr, wenn die NWO kommt?

  • Passiver Widerstand: Verweigerung

    Stimmen: 0 0,0%
  • Passiver Widerstand: Verweigerung und Protest

    Stimmen: 0 0,0%
  • Aktiver Widerstand: Hilfe und Schutz für die Leidenden und Unterdrückten, Gewalt nur im Notfall (Ver

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    92

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
Angenommen, morgen wird die New World Order ausgerufen... was würdet ihr tun?
 

olaf

Geheimer Meister
15. September 2002
102
Ich hoffe, ich mach mich jetzt nicht zum Lacher, aber was bedeutet NWO eigentlich? Also welche Ziele umfasst die "neue Weltordnung"? Ich hab schon so oft von gehört.

Ach übrigens steht auffm Dollarschein drauf "novo ordo ceptus" und das heißt übersetzt New World Order 8O
 

Konteradmiral

Geheimer Meister
10. April 2002
177
Wie habe ich mir das "Ausrufen" der "NWO" vorzustellen?

Mr. Bush tritt aus seinem Balkon, erklärt kurz, dass es jetzt keine souveränen Staaten mehr gibt und alles aus der Welthauptstadt Americana regiert wird?
 

Predator

Geheimer Meister
11. April 2002
253
Die NWO ist ein schleichender Prozess, ist bereits voll im Gange und wird von kaum jemanden bemerkt, ausser natürlich von uns! :)

Und deswegen wird kaum jemand gegen die NWO protestieren.

Predator
 

Isegrim

Geselle
12. August 2002
35
Oh man keine Ahnung was ich da machen würde...
Wenn es einen Wiederstand geben würde, wäre ich natürlich sofort dabei. Aber ich glaube das sich die NWO woohl noch einige Jahre hinziehen wird. Oder verhandeln wirklich alle Länder untereinander und es ist bald soweit?!?
 

struppo_gong

Auserwählter Meister der Neun
27. September 2002
906
kommt drauf an ob die nwo wirtschaftskonservativ ist wie die wto
oder sozialkonservativ dazu gibts noch kein pendant. die entwicklung eines solchen codes wurde ja anfang der 90er von der uno fallengelassen--
nartürlich kann der aufbau nur schritt für schritt erfolgen wie bei der eu
 

helium

Geheimer Meister
6. August 2002
119
Predator schrieb:
Die NWO ist ein schleichender Prozess, ist bereits voll im Gange und wird von kaum jemanden bemerkt, ausser natürlich von uns! :)

Wieso setzt Du einen Smilie.
Dein Statement ist völlig richtig, und überhaupt nicht zum Lachen.

Wir sind doch schon mittendrin ... in der NWO.

 

QuadWord

Vollkommener Meister
16. Juli 2002
542
@olaf: Du machst dich sicherlich nicht zum Lacher. Ich bin mir sicher, dass selbst die Personen hier im Forum, die mit dem Begriff NWO was anfangen können, ganz unterschiedliche Informationen darüber haben.

@Tarvoc: Auch ich bin der Ansicht, die Definition der NWO müsste hier erstmal erläutert werden, damit man überhaupt eine Antwort geben kann, bzw. die bisherigen Antworten eine Bedeutung bekommen.

- QuadWord
 

ParaM!nd

Geheimer Meister
23. Mai 2002
320
"NWO" sagt nicht zwingend etwas über die Art des Systems aus, wenn ihr aber von der Art eines totalitären Überwachungssystems ausgeht, würde ich mich, wenn möglich, wo hin verkrümmeln, wo jenes nicht greift, und wenn nicht möglich, aktiven Widerstand leisten.


ParaM!nd
 

neupi

Geselle
2. Oktober 2002
23
die neue weltordung besteht darauf gegen arm zu sein (tschetschenen, muslime, terroristen usw.) sie hämmern uns ein was böse ist und was gut ist. israel unser freund palästina unser feind. und wer auch immer das gegenteil behauptet ist raus(möllemann).=NWO
 

struppo_gong

Auserwählter Meister der Neun
27. September 2002
906
jaja möllemann der grosse konterrevolutionär!hihhihi
das ist echt lustig ,das kann man ja nicht ernst nehmen
ich bin auch gegen meinen arm!!???
lustig lustig lustig lol wuuuuuhuuu
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Eine NWO muß her, keine Frage!
Sie ist aber aber auch ab einer gewissen Entwicklungsstufe zwingend notwendig.
Eine NWO, wie sie aktuell in den Köpfen der Mächtigen geistert, lehne ich persönlich kategorisch ab! Diese Art von Weltregierung, wo 10% der Menschheit auf Kosten der restlichen 90% lebt, würde dem System von China gleichen. Ein Haufen rechtloser Bauern und Arbeiter sorgen für den Wohlstand weniger Priveligierter!
Sollte sich diese NWO durchsetzen, werden ich wohl in den Untergrund gehen müssen!

:arrow: Gilgamesch
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Gilgamesch schrieb:
Eine NWO muß her, keine Frage!
Sie ist aber aber auch ab einer gewissen Entwicklungsstufe zwingend notwendig.
Eine NWO, wie sie aktuell in den Köpfen der Mächtigen geistert, lehne ich persönlich kategorisch ab! Diese Art von Weltregierung, wo 10% der Menschheit auf Kosten der restlichen 90% lebt, würde dem System von China gleichen. Ein Haufen rechtloser Bauern und Arbeiter sorgen für den Wohlstand weniger Priveligierter!
Sollte sich diese NWO durchsetzen, werden ich wohl in den Untergrund gehen müssen!

:arrow: Gilgamesch

Geb dir voll und ganz Recht, für mich gibts ebenfalls 2 (zwei) NWO´s, die eine die du beschrieben hast, und die andere, wo ALLE ZUSAMMEN ARBEITEN, die Industrieländer helfen den Ärmeren, sprich den 3.Weltländer! Das würde den Lebensstandart dieser erhöhen, was zwangsweise zur Folge hätte, das sich unserer Lebensstandart auch wiederum erhöht. Wir ALLE würden auf eine neue Stufe unseres Dasein gelangen. Kein Krieg mehr, wir arbeiten alle an unserem GEMEINSAMEN WOHL!
Aber leider ist deine hier beschreibene NWO bereits raue Wirklichkeit! LEIDER :evil: :!:

gruß

trashy
 

Nacho

Großmeister
10. April 2002
99
Hmm ich glaube meine Reaktion würde ganz von meinen Lebensumständen abhängen. Wenn die NWO kommt und ich stehe beruflich und privat 'auf beiden Beinen', dann werde ich wahrscheinlich nicht den Märtyrer spielen, aber ganz sicher werde ich versteckten Widerstand leisten, gegen den Strom schwimmen und die Leute versuchen gegen das 'System' aufzubringen. Wenn ich aber gesellschaftlich ganz unten stehe, und womöglich bereits von 'denen' als Feind angesehen werde, dann würde mich nicht viel daran hindern zu drastischeren Methoden zu greifen und in den Untergrund zu gehen.
 

ilek

Geheimer Meister
18. Mai 2002
266
Meine persönliche Definition von NWO lautet wie folgt:
Die Erschließung einer gesamten Weltwirtschaft unter Führung eines einzigen Landes, wobei die Zentralisierung, Reglementierung und Konzentration der Macht nur diesem einen Land zusteht. Dabei sind auch die Ressourcen der anderen Länder in Händen dieses Landes. Jede Administration, die sich gegen diese Bestimmung auflehnt, macht sich strafbar. Alle Länder werden observiert und kontrolliert , um eine Revolution im Kern zu ersticken.
Willkommen! Wir sind mitten im Prozeß...
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten