Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

Dieses Thema im Forum "Interessante, seltsame, sehenswerte Orte" wurde erstellt von Stephy, 26. Februar 2015.

  1. Stephy

    Stephy Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    Hallo zusammen,

    Ich bin neu bei euch, und habe gleich eine Frage. Ich interessiere mich ja unwahrscheinlich für mystische orte, am besten wo es noch richtig schön spuken soll. Ich bin für alles offen, auch wenn ich leider noch nie zeuge eines solchen vorganges wurde.glaube ich an sachen die unser menschliches Dasein nicht begreifen kann ,oder möchte. Nun bin ich auf der suche bei mir im schwarzwald nach solchen orten oder geschichten. Vielleicht wisst ihr etwas ?ich würde mich sehr freuen auf viele Antworten

    Viele grüße Stephy
     
  2. Carnificem

    Carnificem Geheimer Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Es gibt einige Ort hier im Schwabenlande, von denen es heisst, dass dortige Geschehnisse, nicht allzu erklärbar wären. Meine Heimstadt liegt ein paar Dutzend Kilometer Südwestlich von Calw. Regional gibt es einige 'Besonderheiten' wie 'grüner' Nebel, alte Bunker, verlassene Ruinen, Markschaften, welche im Volksmund einen gewissen Mythos besitzen.

    Ein kleines Beispiel. Möglicherweise hast du mal etwas vom 'bodenlosen See' gehört. Dort soll einst ein Kloster versunken sein, weil die dortigen Nonnen, doch allzu viel Unzucht trieben. Es wird gemunkelt, dass man zeitweise des Nachts, dort Glocken läuten hört, Gestalten wandeln sieht.
     
  3. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Ach, nix Mystisches: Die Glocken sind diejenigen die den Rindviechern um den Hals hängen, und die "dunklen Gestalten" sind diejenigen, die nach dunklen Gestalten auf die Pirsch gehen.... ;-)

    Ansonsten - willkommen im Club der Ahnungslosen.... ;-)
     
  4. Carnificem

    Carnificem Geheimer Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Nun, das wäre andernorts durchaus eine Erklärung, nur ist mit Glocken behangenes Vieh hier mehr als unüblich! Die landleute sind froh, wenn ihre Damen ausreichend 'Läutvermögen' besitzen

    Auch die dunklen Gestalten suchen ihresgleichen, nur wäre es da nicht am Tage besser zu suchen? Man sähe mehr...
     
  5. Stephy

    Stephy Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Hey danke das hört sich doch schon mal sehr interessant an.

    Und weißt du auch wo genau die bunker sind? Oder der bodenlose see? Man findet sehr wenig im netz, Ich weiß das in Calw früher wohl eine große hexenjagt statt fand, aber mehr infos bekommt man aus den älteren Herrschaften die sich Nachbarn nennen nicht heraus. Es ist ein großes tabu Thema und man solle nicht darüber reden wurde mir gesagt.
    Na und jetzt , haben sie mich erst recht im nacken sitzen:spam:.
     
  6. Carnificem

    Carnificem Geheimer Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Nun, es gibt eben Dinge die sollten regional bleiben ;) Allerdings der See ist in den Wäldern rund um Empfingen.
     
  7. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Google mal nach der "Schönen Würtembergerin". Die war auch mal in Calw beheimatet.... ;-)
     
  8. Osterhase

    Osterhase Geheimer Meister

    Beiträge:
    388
    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Hmmm, was ist an der Lokomotive, wenn auch interessant,
    nun mystisch, Thomas aus Berlin?

    LG vom Hasi.
     
  9. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    ...vergleich sie mal mit dem was heute so 'rum fährt.... Ausserdem - war sie schnell zu ihrer Zeit, und niemand wusste so recht wieso.... (mittlerweile weiss man es).
     
  10. Stephy

    Stephy Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Von der schönen württembergerin habe ich auch schon gehört, und kenne sie auch als model :-) aber jetzt besonders und mystisch ist sie jetzt auch nicht. Laut wiki hatte sie ein 4 zylinder verbundtriebwerk, vielleicht war sie deshalb so schnell.
     
  11. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Das Mystische an der Lok war der Umstand, dass die selbst mit "schlechter Kohle" (die Eisenbahner nennen die "Blumenerde") noch passable Geschwindigkeiten gefahren ist. Das hat auch etwas mit dem Verbundtriebwerk zu tun, aber nur indirekt: Die Lok hatte eine Art "geschwindigkeitsabhängige Saugzuganlage"; je schneller sie fuhr, um so mehr Verbrennungsluft kam auf den Rost. Die Verbrennung und damit die Energie die zum Heizen zur Verfügung stand, wurde quasi optimiert - und das "nur" weil das Innentriebwerk die herkömmliche "Bläseranordnung" aus Platzmangel nicht zuliess.....

    Die schwäbischen Eisenbahner hatten freilich eine ganz andere Erklärung: "Ha noo, dass ischt der Geischt vom alten Maffei, der puschted fleischig mit....".....
     
  12. Carnificem

    Carnificem Geheimer Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Betrachtet man bei uns die kürzlich vergangene schwäbisch/allemannische Fasnet, gibt es zu fast jedem älterem Häs einen Mythos
     
  13. Stephy

    Stephy Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    26. Februar 2015
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Tja bei ons verkommt halt nichts :-) in Calw ist das Häs von der Sumpfhex mit einem Mytos verbunden, aber wie soll es auch anders sein " man soll nicht darüber reden" aber anziehen tun se's.
     
  14. Carnificem

    Carnificem Geheimer Meister

    Beiträge:
    374
    Registriert seit:
    10. Oktober 2014
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Man soll nicht darüber reden ist oft mit: 'Mr woiß es ned reacht' oder 'die oine saget so, die andre saget so' verbunden
     
  15. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.145
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Calw bedeutet für mich: Hermann Hesse :)
     
  16. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    "Nett" - ich denk' da eher an ein einstmals bedeutendes Dampflok-BW... ;-) Aber das - hat der schwäbische Wolperdinger gefressen..... (oder war#s die eierlegende Wollmilchsau..??? ) :spack:
     
  17. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.145
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Der Wolpertinger wohnt in Bayern.
    Hier in Baden gibt es die Elwwetritsche.

    Was die Schwaben haben - das weiß ich nicht. :)
     
  18. ThomasausBerlin

    ThomasausBerlin Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.119
    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    ...ich dacht' immer, das wär'n die Kosenamen für die badischen elektrischen Strassenbahnen.... :dancingnormas:
     
  19. Manesse

    Manesse Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.145
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    AW: Mysteriöse Orte in Calw ( Schwarzwald )

    Elwwetritsche gibt es auch in der Pfalz, soweit ich weiß. :)
     

Diese Seite empfehlen