Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Medien verdrehen immer mehr die Tatsachen !

P

psst

Gast
Bitte achtet auf die Medien. Es werden im zusammenhang mit dem Irak die Tatsachen immer weiter verdreht.

Ein Beispiel im Internet :

AOL Deutschland hat bei den News eine Votum frage :

Ist der Irak eine Bedrohung ?

Klickt man darauf kommt folgende Votum Frage :

11. September - Haben Sie Angst vor neuen Anschlägen
a. sehr
b. etwas
c. gar nicht
d. ist mir egal

So jetzt frage ich mich warum am Anfang Irak steht und dann der 11 september erwähnt wird ?

Sehr auffalend ist im Internet das viele User Irak/SADDAM/11.September/Bush in einem zusammenhang nennen. Also als würden die Anschläge von Saddam ausgegangen seien und das es ja jetzt eine gerechte Reaktion vom 11. September wäre.

Auch in den TV MEDIEN immer mehr die Erwähnung vom Irak und 11.September in einem Bericht.
Das schaft im unterbewusstsein bei den Menschen einen Zusammenhang. Von Bin Laden hört man relativ wenig. Obwoll selbst seine Schuld nicht bewiesen wurde. Aber das scheint ja den meisten Menschen auch schon egal zu sein.

Ist euch auch schon etwas aufgefallen ? Versucht einmal die Nachrichten genau zu analysieren.
 

Wodan

Geheimer Meister
22. Juni 2002
336
Hab vor ein paar tagen in den nachrichten gehört das
opfer des wtc anschlags in einer sammelklage saddam hussein um mehrere Milliarden US$ verklagt haben


aber ich denke das bis auf ein paar verückte amis kaum einer das nicht durchschaut
 

Imion

Auserwählter Meister der Neun
13. April 2002
940
naja die typische telekommunikation propaganda und hirnwäsche finde ich, wir leben nichtmehr in einer nazizeit, deswgeen muss man in so einer demokratischen welt die "befehle" besser verstecken (warum sieht das nicht mein geshci lehrer ein ^^) ...
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Das Blöde ist eben, dass sich viele Menschen in Deutschland oder Europa nicht wirklich für die Krise in Nah- und Mittelost interessieren. Wenn dann "seriöse" Politiker in Anzügen (egal wie sie heißen) vor die Mikrophone treten und in zwei aufeinander folgenden Sätzen erst den IRAK und dann den 11. September erwähnen, hat bei der Masse der Menschen bereits der geistige Kurzschluss stattgefunden. Vor allem fällt es auch aufgeklärten Menschen immer schwerer, zwischen Dichtung und Wahrheit zu unterscheiden. Die Wahrheit bleibt in diesen Kriegszeiten total auf der Strecke...

Ein Politiker, der nachweislich die Völker der Welt belügt!
(er ist z. B. der EINZIGE Mensch auf dieser Welt, der den Angriff der ERSTEN Maschine auf das WTC LIVE im TV gesehen hat - nachzulesen auf der Homepage des White House, wenn es noch nicht entfernt wurde, ein Link findet sich in irgend einer früheren Diskussion und bestimmt noch irgendwo bei Telepolis!)

 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Bundeskanzler schrieb:
Ein Politiker, der nachweislich die Völker der Welt belügt!
(er ist z. B. der EINZIGE Mensch auf dieser Welt, der den Angriff der ERSTEN Maschine auf das WTC LIVE im TV gesehen hat - nachzulesen auf der Homepage des White House, wenn es noch nicht entfernt wurde, ein Link findet sich in irgend einer früheren Diskussion und bestimmt noch irgendwo bei Telepolis!)
Bush war zur zeit der Anschläge in einem Kindergarten bzw Schule, ich kann mich noch an die Szene erinnern wo er es von einer seiner Mitarbeiter gesagt bekommen hat ! Und er hat den ersten Angriff aufs WTC LIVE gesehen ? Das halte ich für völligen Unfug !

Klär mich bitte auf !
 
Oben Unten