Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin '11

DaDude

Lehrling
15. Mai 2010
3
Hallo Leute,
ich bin zwar nicht mehr wirklich neu hier (vor ca. einem Jahr angemeldet), allerdings ist das erst mein 2. Posting, und deshalb schreibe ich hier ins Einsteiger-Forum.

Ich lese regelmäßig diverse Internetblogs wie SchallundRauch oder Wahrheiten.org. Beim zweitgenannten habe ich gestern einen interessanten Artikel gelesen, indem auch ein knapp 30 minütiges sehr brisantes und zugleich erschreckendes Video verlinkt ist.

Hier der Link zu dem Artikel (schon fast 10000x angeklickt) mit dem brisanten Video:
Geschieht ein neuer 11. September noch 2011? // Wahrheiten.org

Die Überschrift macht eigentlich schon klar worum es geht. Steht uns ein möglicher neuer "False-Flag" Anschlag im Sommer diesen Jahres (26.06. Frauen-Fußball-WM / Olympiastadion) in Berlin bevor? Der Artikel, den ich verlinkt habe macht deutlich, dass es vor dem 11.Septeber 2001 Hinweise gab, die die Elite in Filmen versteckt hat: z.B. der Pass von Neo (aus dem Film Matrix von 1999), der genau am 11.09.2001 ablief!

Hier ein kurzer Ausschnitt aus dem Artikel von Wahrheiten.org:

"Was wäre, wenn der 11. September einen Nachfolger bekäme, [...]"
Jetzt an euch die Fragen:

Was haltet ihr allgemein von diesen Zahlenspielereien? Ist das alles nur Zufall, oder Nonsens?
Ich hab schon ein wenig Angst bekommen nach lesen des Artikels und schauen des Videos!

Haltet ihr einen Anschlag im Sommer in Berlin für möglich? (Es wurde in den alternativen Medien schon oft gesagt, dass Deutschland ein strategisch wichtiges Ziel für einen False-Flag Anschlag wäre, nach Amerika, Spanien und England!) und könnte dannach der 3. Weltkrieg ausbrechen?

Haltet ihr es für möglich, dass diese versteckten Hinweise in dem Video richtig gedeutet wurden, oder meint ihr es wurden nur zufällig passende Dinge zusammengetragen?

Ich bin gespannt auf eure Reaktionen , Gruß DaDude

Zitat gekürzt. Aus rechtlichen Gründen bitte Zitatregeln beachten!

Jäger, Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Telepathetic

Groß-Pontifex
1. Juli 2010
2.972
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Ich hab schon ein wenig Angst bekommen nach lesen des Artikels und schauen des Videos!
Mal abgesehen davon, dass der Anschlag vom 11.9.2001 auf ein nationales Wahrzeichen der Amerikaner begangen worden ist und der Frauenfußball in Berlin, bzw. das Olympiastadion kein deutsches Nationalsymbol, nehme ich an, dass Angstmache der Dreh- und Angelpunkt von Artikeln und Videos vermeintlich aufklärerischer Färbung sind. Warum ausgerechnet die Frauenfußball-WM? Warum nicht der Reichstag? Da wäre der Frankfurter Henninger-Turm ja noch eher ein symbolträchtiges Ziel, vor allem wenn von einem Ritual gesprochen wird.
 

Sueder

Ritter vom Schwert
18. Mai 2010
2.175
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Wenn ich daran wer beim WM Finale bzw. beim Eröffnungsspiel alles auf der Tribüne sitzt glaube ich schon dass dies ein ein lohnendes Ziel für Terroristen wäre.
Das gleiche gilt natürlich für das DFB-Pokal-Finale, Die Übergabe der Meisterschale in Dortmund und den Eurovision-Song-Contest in Düsseldorf.

Was mich aber daran stutzig macht ist das solche Grossveranstaltungen nie Ziel von Anschlägen waren. Der letzte Anschlag auf eine Grossveranstaltung geschah während der Olypischen Spiele 1996 in Atlanta. Ansonsten waren bisher immer ganz normale Leute das Ziel.

Wenn es wieder zu einem Anschlag in der westlichen Welt kommt wird es wieder genauso sein. Warum? Bei einer Grossveranstaltung sind die Sicherheitsmassnahmen extrem hoch. Die Sicherheitskontrollen sind extrem hoch und Rettungskräfte stehen schon bereit. Obwohl z.B. bei der Fussball-WM 2006 teilweise weniger Zuschauer in den Stadien waren als bei Bundesligaspielen (Bei Internationalen spielen gibt es nur Sitzplätze auf den Tribünen) waren standen für diese Erreignisse mehr Rettungskräfte bereit als an einem normalen Bundesligaspieltag.
Deutsches Rotes Kreuz - DRK - Kreisverband Mettmann e. V.
Die Opfer würden also relativ Zeitnah versorgt werden und dies würde erheblich weniger Todesfälle fordern.

Ob jetzt die Anschläge vom 11. September 2001, 11 März 2004 oder 7. Juli 2005 inszeniert waren oder nicht es traf die die Rettungskräfte relativ unvorbereitet. Sie mussten praktisch sofort von 10 auf 100 Prozent gehen während bei Grossveranstaltungen es eher gilt das die Rettungskräfte von 95 auf 100 Prozent gehen müssten.

Ein Ideales Terrorziel um möglichst viele Opfer zu töten ist ein Ort wo es praktisch keine Kontrollen gibt aber trotzdem Hunderte Menschen zusammen sind. Ich wüsste z.B. ein ideales Ziel für Terroranschläge und ein Anschlag dort würde Hunderte Todesopfer zu folge haben. Das einzige was nötig wäre sind Leute die bereit wären ihr Leben zu opfern. Einen einfachen Sprengsatz herzustellen ist ja nicht sonderlich schwer obwohl auch in diesem Bereich schon Leute versagt haben.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Hi DaDude,

ich finds interessant. Wenn auch die Hinweise nicht extrem beeindruckend sind, so werde ich diesen Tag zumindest im Auge behalten.

Danke für den Hinweis.

Gruss
 

es könnte ja sein

Ritter vom Osten und Westen
22. September 2010
2.582
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

im text steht das es eine reine spekulation ist

in diesem sinne

gruß
 

DaDude

Lehrling
15. Mai 2010
3
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Danke für eure Postings:

Mal abgesehen davon, dass der Anschlag vom 11.9.2001 auf ein nationales Wahrzeichen der Amerikaner begangen worden ist und der Frauenfußball in Berlin, bzw. das Olympiastadion kein deutsches Nationalsymbol, nehme ich an, dass Angstmache der Dreh- und Angelpunkt von Artikeln und Videos vermeintlich aufklärerischer Färbung sind. Warum ausgerechnet die Frauenfußball-WM? Warum nicht der Reichstag? Da wäre der Frankfurter Henninger-Turm ja noch eher ein symbolträchtiges Ziel, vor allem wenn von einem Ritual gesprochen wird.

Warum muss es denn ein Nationalsymbol sein? Was war den bei den London Bombings an 7/7 dort wurden U-Bahnen und ein Bus getroffen, das sind doch auch keine Nationalsymbole!
Ich denke wenn es in der Deutschen Hauptstadt passiert, spielt es kaum eine Rolle, ob jetzt der Reichstag oder das Olympiastadion das Ziel sein würde. Zudem hat das Olympiastadion ein höheres Fassungsvermögen als der Reichstag, und es wird dort drumherum auch viel los sein, da am dem besagten Tag (26.06.2011) zur besagten Uhrzeit (19 Uhr) grade das Eröffnungsspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft, bei der WM im eigenen Land, läuft.
Zudem passt das vermutliche Szenario, viele Sicherheitskräfte und Rettungshelfer vor Ort, gut in das Schema einer großen Übungsmaßnahme, die dann während der Übung zur Realität wird, so wie am 11. September und auch in London!

Hinzu kommt noch aktuell: Osama bin Laden ist jetzt "offiziell" tot, und die Massenmedien erklärten sofort, dass der Krieg gegen den Terror nicht beendet sei, und es wurde vor Vergeltungsanschlägen gewarnt. Ich denke das Deutschland für die Elite ein strategisch wichtiges Ziel wäre, um z.B. härtere Gesetze (mehr Überwachung, Internetzensur total, möglicherweise RFID Chipping) durchdrücken zu können, und möglicherweise könnte gar ein neuer (großer) Krieg begonnen werden, denn Krieg hat der Elite schon immer Geld in die Taschen gespült, durch Finanzierung beider Seiten mit Waffen und Gerät und dann jahrelangen nicht enden wollenden Konflikten.


im text steht das es eine reine spekulation ist
in diesem sinne

Natürlich ist es Spekulation und man sollte bei Vorraussagungen immer ein wenig Skepsis in den Tag legen, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass man vor großen Ereignissen(z.B.:9/11 oder London Bombigs) offensichtliche und versteckte Hinweise finden konnte, sei es der Pass von Neo aus dem Film Matrix, der am 11.09.2001 abgelaufen ist, das Kartenspiel „Illuminati – New World Order“ aus dem Jahre 1995, oder die Warnungen im Vorfeld sich nicht an 7/7 in London aufzuhalten.

Schaut euch wenn ihr wollt den Film Mega Ritual 2011 (im ersten Posting verlinkt) an und urteilt selbst. Ich würde mich freuen, wenn hier eine kleine Diskussion entsteht :) und dass meine Fragen aus dem Eingangspost vielleicht noch besprochen werden. Gruß DaDude
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
19.409
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Ich habe das WTC vorher nie als amerikanisches Nationalsymbol wahrgenommen. Für mich war das nur ein Ensemble von einfallslos-häßlichen Bürohäusern. (Allenfalls die New Yorker Skyline insgesamt würde ich als Nationalsymbol sehen wollen.)
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Alles schön und gut...jedoch ist da eine Sache die ich nicht verstehen kann.

Wie kann es sein das einige Verschwörer an ein ende im Jahr 2012 glauben (und dies mit Fakten bezeugen) und andere an eine Prophezeiung die das erscheinen des Antichristen vorhersagt?

Entweder ist es das eine oder andere...beide geht nicht!
Wieso so etwas planen und ausführen (Anschlag auf Berlin) wenn die Welt doch sowieso nur noch (danach) etwa 1 Jahr Zeit haben wird?
oder stimmt eine der beiden Verschwörungs-Theorien nicht?
Welche der beiden?
Beide Seiten sprechen mit "Beweise" die sie hier ins Internet posten.
Beide Seiten sprechen über jemandem der die Fäden zieht (Elite- Antichrist).

Der Anschlag ins Olympia Stadion soll ein Anfang sein...
Ein Anfang wovon?
Ein Jahr später soll die Welt untergehen....oder nicht?
In der Prophezeiung ist die Rede von sieben Jahren in denen der Antichrist herrschen soll...!!!
Außerdem soll eine Moschee in Israel gebaut werden...wie lange soll denn der Bau halten...wenn wir nur ein Jahr haben?

Es wird außerdem berichtet das der Islam nicht im Vormarsch ist!!!
Wie ist das zu belegen?
Bücher dagegen gibt es genauso gut wie für den Islam!!
Viele Politiker sind (vor allem in Deutschland) Islamisten!
Geschweige denn Schauspieler, Sänger, Sportler...
Islam ist eine Monotheistische Religion...und Christentum nicht?
Wieder werde ich Beweise verlangen müssen!

Alles in allem geht nur eins aus dieser Theorie hervor.....Nicht mal die Verschwörer können sich entscheiden was passieren wird, soll, kann!
Aber Bücher verkaufen da sind sich alle einig...ist gut!!!


Ich frage mich was sie mit dem ganzen Geld am 22.12.2012 machen werden!!!???
 

Sonni

Geselle
29. März 2011
15
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Ich frage mich immer, wieso, wenn man schon zig Jahre bestimmte Wege plant, das dann mittels Zeichen und Zahlen irgendwo verstecken muss. Damit die, die eigentlich gar nicht wissen sollen was oder das etwas geschieht dahinter kommen. Ohne solche versteckten Anzeichen käme niemand auf solche Verschwörungen und die Elite könnte munter schalten und walten ohne Probleme. Also was sollen solche verstecken Zeichen denn nu zeigen? Sind sie als Warnung von Menschen die FÜR die Menschen gegen die eigentliche Elite vorgehen gedacht?
Gibt es eventuell nicht nur die 'Bösen', nenn ich einfach mal so, sondern auch die Gegenseite, die versucht übles zu verhindern?
 

rambaldi

Intendant der Gebäude
7. Mai 2008
854
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Wie kann es sein das einige Verschwörer an ein ende im Jahr 2012 glauben (und dies mit Fakten bezeugen) und andere an eine Prophezeiung die das erscheinen des Antichristen vorhersagt?
Entweder ist es das eine oder andere...beide geht nicht!

Das ist Verschwörerpsychologie. Verschwörungsgläubige sind notorisch schlecht darin, sich ihre Szenarien durchzudenken, und leben im Großen und Ganzen nach dem Glaubensbekenntnis "die offizielle Version" (was auch immer offiziell ist) muß einfach falsch sein.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

...(was auch immer offiziell ist) muß einfach falsch sein.

Seh ich genauso. Das wahre Geheimnis wird fein säuberlich bewahrt, und dem Volk werden zur Ablenkung diverse Verschwörungstheorien vor die Füße gesetzt.
Allerdings lassen sich aus dem ständig aktuellen Weltgeschehen sicher einige Puzzlestücke zusammenstellen, jedoch niemals zu einer Ganzheit.

Gruß
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Seh ich genauso. Das wahre Geheimnis wird fein säuberlich bewahrt, und dem Volk werden zur Ablenkung diverse Verschwörungstheorien vor die Füße gesetzt.
Allerdings lassen sich aus dem ständig aktuellen Weltgeschehen sicher einige Puzzlestücke zusammenstellen, jedoch niemals zu einer Ganzheit.

Gruß

Natürlich wird etwas geheimgehalten...es muss sogar!!!
Stell dir vor du hättest die Baupläne von iPad 3 in deinen Händen!!!
Oder die Namen aller Untergrund Polizisten!
Oder alle Geheimnisse vom BND oder CIA!
Oder Insider Wissen aus der Börse!
Oder die Abschuss Codes der A-Waffen der Welt!

Aber gleich mit UFO´s und ET´s kommen ist zumindest ohne jede Realität.
 

fukushima1

Geheimer Meister
20. April 2011
112
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Egal wie ich rechne:
Eröffnungsspiel: 26.06.2011 = 2+6+6+2+1+1 = 19 = 1+9 = 1
mit Uhrzeit 18.00 Uhr = 1
Oder Finale 17.07.2011, = 19 = 1
mit Uhrzeit 20.45 Uhr = 3
Oder alles zusammen: 57 = 12 = 3

Ich komme nicht auf 23 oder 666, von daher kann ich eine Verschwörung für diese Veranstaltung ausschließen!!!
 

fukushima1

Geheimer Meister
20. April 2011
112
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Hab mir jetzt auch mal das Video reingezogen!
Die Zahlenspiele am Anfang zu 9/11 sind noch echt beeindruckend, der Übergang nach 6/26 funktioniert noch, wobei da schon sehr viel zurecht gerechnet wird, aber was aus dem Film "TRON" (?) gezogen wird ist schon sehr abenteuerlich. Da ist Kaffeesatz lesen effektiver!

Hat aber Spass gemacht. Ich mag solche "Filme", hat was von Sakrileg, Illuminati, Indiander Jones, ....
Auch der Trailer zum ersten Film hat mein Interesse geweckt. Muss es mir nochmal ansehen, damit ich weiß, welcher Film das ist. Oder kann das jemand so sagen. Hat den einer gesehen, ist der der gut?

Sollten unser Augenmerkt aber lieber auf folgende Meldung, und damit auf den 2.9.12 (oder 9.2.12) richten:
KARL RANSEIER ist tot. Der wohl erfolgloseste Fußballtrainer... (lassen wir das!) Warum?
Karl Ranseier= 2 Wörter
K = 11 Buchstabe des ABC, A=1 usw. = 11+1+18+12+18+1+14+19+9+5+18 = 126 = 9
Karl Ranseier = 12 Buchstaben
= 2.9.12 ! :2+3:
 

KTGR

Erhabener auserwählter Ritter
2. März 2011
1.113
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Egal wie ich rechne:
Eröffnungsspiel: 26.06.2011 = 2+6+6+2+1+1 = 19 = 1+9 = 1
mit Uhrzeit 18.00 Uhr = 1
Oder Finale 17.07.2011, = 19 = 1
mit Uhrzeit 20.45 Uhr = 3
Oder alles zusammen: 57 = 12 = 3

Ich komme nicht auf 23 oder 666, von daher kann ich eine Verschwörung für diese Veranstaltung ausschließen!!!

Hallo!!! 26.06.2011=18=9
und
18:00 Uhr =9
und 20:45=11=2

...oder?


Auch der Trailer zum ersten Film hat mein Interesse geweckt. Muss es mir nochmal ansehen, damit ich weiß, welcher Film das ist. Oder kann das jemand so sagen. Hat den einer gesehen, ist der der gut?

Ich würde mal sagen, der erste Teil ist um vieles besser als der zweite...abgesehen von der Tricks die man zwar im ersten Teil als kolossal bezeichnen kann aber eben für damalige Verhältnisse. Für jeden Sci-Fi Fan ein "muss"!!!

 

AntiChristus888

Geselle
16. Mai 2011
25
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

WARNUNG!!!!!!!

Die Hinweise verdichten sich, das Thema taucht kurzweilig in den öffentlichen Medien auf und verschwindet dann wieder. Ich hoffe das nix passiert,
doch wer sich ein wenig mit dem okkulten auskennt und sich die folgenden Seiten näherbetrachtet, der wird erkennen das die Zeichen der Zeit auf Sturm stehen:

26.06.2011 - Anschlag in Berlin zur Fußball-WM

„Megaritual am 26. Juni in Berlin“: Wo sind die Beweise? « The Real Stories

dazu gibt es auch viele viele Kommentare

Merkwürdig finde ich auch das keine weiteren Spiele im Olympiastadion geplant sind sondern nur das Eröffnungsspiel stattfinden soll. Ich bin kein Fußball Experte, aber ist es nicht
usus das weitere Spiele im Eröffnungsstadion gespielt werden.

Lieber einmal zuviel gewarnt, als gar nicht. Denn wenn nichts passiert kann - wer will - die WM weiterverfolgen und die VT werden wohl für ein Weilchen verstummen.

Ich hätte auch gern einen weiteren Thread zu diesem Thema eröffnet, aber das Thema gehört hier hin und ich hoffe es findet hier auch seine Aufmerkamkeit,
denn es ist nicht mehr lange hin bis zu diesem Datum, ab dem sich unser Alltag verändern könnte.

Wer Ohren hat der höre, Augen werden aufgetan!

AUM
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Link 1: Da wird eine Bemerkung von Helmut Schmidt von 2007 aus dem Zusammenhang gerissen, um die These eines False-Flag-Terroranschlags zu unterstützen. Meiner Meinung nach sprach Herr Schmidt von Schreckensherrschaft und nicht von Terroranschlägen.
Link 2: Der arme Mensch hat sich wirklich die Mühe gemacht, sich mit all den ominösen Hinweisen und "Beweisen" zu beschäftigen und kommt zu diesem Ergebnis:
Fazit:
Es gibt faktisch keinen einzigen glaubwürdigen Beweis für einen geplanten Anschlag am 26. Juni in Berlin. Hier wurde aus Indizien sowie an den Haaren herbeigezogenen Zahlenspielen und Vergleichen eine Verschwörungstheorie konstruiert, die leider von einigen Menschen tatsächlich geglaubt wird.
Auf den Unsinn in den Kommentaren geh ich lieber nicht ein.
 

Adept

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
11. Dezember 2010
1.009
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Bin-Laden-Nachfolge.
Dr. Aiman übernimmt das Kommando.
Nun ist es offiziell: Aiman al-Sawahiri ist al-Qaidas neuer Anführer.

Sawahiri braucht einen spektakulären Anschlag

Um sein Standing zu verbessern, wird er versuchen, einen solchen Anschlag zum Erfolg zu führen - sicher nicht um jeden Preis, dafür ist er zu vorsichtig; aber gewiss so bald wie möglich.
Bin-Laden-Nachfolge: Dr. Aiman übernimmt das Kommando - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

Aus Sicht des OK ist sonst alles angerichtet für die Endrunde, die am 26. Juni um 17.40 Uhr mit einer elfminütigen Feier unmittelbar vor dem Spiel Deutschland gegen Kanada im Berliner Olympiastadion eröffnet wird
Fußball WM: 670.000 WM-Tickets verkauft - Handelsblatt
 

Sueder

Ritter vom Schwert
18. Mai 2010
2.175
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Hat Al-Kaida überhaupt schonmal bei so einem "Event" zugeschlagen?
Ich weiss das es bei der Fußball-WM in Südafrika Anschläge auf "Public Viewing"-Veranstaltungen in anderen afrikanischen Ländern gab aber ich Glaube seit München 72 und den Anschlag auf eine Nebenveranstaltung in Atlanta 96 kann ich mich an keinen Terroranschlag erinnern.

Merkwürdig finde ich auch das keine weiteren Spiele im Olympiastadion geplant sind sondern nur das Eröffnungsspiel stattfinden soll. Ich bin kein Fußball Experte, aber ist es nicht
usus das weitere Spiele im Eröffnungsstadion gespielt werden.

Das Olympiastadion wird wohl außer beim Eröffnugsspiel schwer zu füllen sein. Da setzt man lieber auf kleinere reine Fußballstadien wie in Leverkusen oder Bochum um gefühlte Ränge zeigen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Delao

Auserwählter Meister der Neun
2. Juni 2011
957
AW: Link+Video (Mega Ritual 2011) über mögliche Hinweise auf ein neues 9/11 in Berlin

Sueder, du darfst bei dem Wort "Anschlag" nicht immer an Al-Kaida denken, eher schon an Al-CIAda. Hier geht es nicht um versteckte Symbole der Höhlentruppe.

Ich finde es eigentlich nicht verkehrt, wenn man versucht, Spuren zu lesen, allerdings halte ich es für sehr unwahrscheinlich, dass das eine Spur ist.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten