Landkommune - ja oder nein?

Eireannach

Geheimer Meister
lebt jemand von euch in einer art ashram/landkommune?


wenn ja, beschreibt doch mal, wie bei euch der alltag im vergleich zu einem "normalen" umfeld so aussieht.
was waren eure gründe so zu leben?


@all, was denkt ihr allgemein über selbstversorgerisches leben bzw. dem aufziehen eines "miniaturstaates" von einer handvoll famiilen mit ihren individuellen "gesetzen" und regelungen?
 

Magna

Vollkommener Meister
Ich fände sowas echt interessant. Obwohl ich erstmal meine Faulheit überwinden müßte.
Habe sowas einmal gesehen und das schien echt zu klappen.
Solang ich mein geliebtes Internet noch hätte scheint das'ne echte Alternative zu sein.
Liebe Grüße,
Magna
 
A

Anonymous

Gast
meinst du so wie die amishen(bloß mit internet)?
ich glaube so würde ich garnicht leben wollen...
in meiner kleinen (Landeshaupt)Stadt ist mir mitunter ein bisschen wenig los - da mag ich an sone kommune garnicht denken:(
aber jedem das seine :wink:
 

Eireannach

Geheimer Meister
naja, das leben der amish people ist ja wieder durch den glauben mitbestimmt.


ich rede einfach von einer art selbstversorgerischen wohngemeinschaft, die so weit es möglich ist, auf die teilnahme aun unserem wirtschaftssystem verzichtet.
 

Magna

Vollkommener Meister
Ich kram den Thread ma wieder raus... Fand den halt interessant...
Will nicht mal jem. antworten? schiefgucktz...
Liebe Grüße,
Magna
 
Oben Unten