Kennt ihr Bewusstseinserweiternde stoffe?

Dieses Thema im Forum "Schulmedizin und Homöopathie" wurde erstellt von Stigmata, 13. Dezember 2002.

  1. Rukhai

    Rukhai Geheimer Meister

    Beiträge:
    134
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    @SerialMaster

    Ich war mir nicht sicher was die mit "Kapseln" meinten, weil ich mir das nicht vorstellen konnte/kann, dass das so wirkt.

    Und ich wusste nich ob das wirklich stimmt... vieleicht ham die sich das ja ausgedacht... :lol:
     
  2. dimbo

    dimbo Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.434
    Registriert seit:
    30. September 2002
    jemand schonmal dimethyltryptamine (DMT) genommen?

    :D

    dimbo.
     
  3. Wodan

    Wodan Geheimer Meister

    Beiträge:
    336
    Registriert seit:
    22. Juni 2002

    Immer diese Hustensaftjunkys...;-)
     
  4. Rukhai

    Rukhai Geheimer Meister

    Beiträge:
    134
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Erzähl ma...
     
  5. LocoLupo

    LocoLupo Vollkommener Meister

    Beiträge:
    522
    Registriert seit:
    24. März 2003
    Hier bei uns im guten alten Österreich, wo die Welt noch in Ordnung ist :wink: , da gibt es ein kleines Sprichwort welches besagt:

    Nur - Natur pur , wö Chemie - moch mi hie!
    *gg*

    Nana .. bei mir kummt nur rein biologisches ins Hirn!
    Davon wird ma net krank! Weil die Natur schon dafür sorgt das du den nötigen Respekt vor ihr bewahrst.

    Ausserdem hab ich irgendwie eine totale Ablehnung gegen alles was weiss und pulvrig ist. Keine Ahnung woher aber vielleicht ist es ja auch nur immer die Gewissheit was da um so viel Geld eigentlich nur chemischer Abfall drinsteckt.
    *pfuigack*
     
  6. shamani

    shamani Geheimer Meister

    Beiträge:
    144
    Registriert seit:
    31. Mai 2003
    Oh man, die Discussion hier is zu wild....zu Salvia...da kann ich mich endlich mal behaupten...das Zeug ist für den Körper (außer Lunge...man raucht´s halt, und rauchen schädigt die Lunge..weiss jeder..) absolut ungefährlich. Genauso wie Pilze und LSD. Diese ganzen Drugz spielen sich alle im Kopf ab, und Salvia ist meiner Meinung nach, als erfahrener Halluzinogen-Konsument, das sogesehen harmloßeste aber auch wiederrum das heftigste Halluzinogen das ich kenn, Ayahuasca soll das stärkste auf der Welt sein, neben Salvia. Man bestelle sich irgendwo Salvia, ist ja NOCH legal, am besten das 5er oder 10er Extrakt. Eine Bong sollte sowieso startbereit sein, Salvia-Tüten bringen bei mir nix, wobei man sagen muss, das bei 20% der Konsumenten, Salvia nicht anschlägt. Das Köpchen der Bong mit gaaaaaaaanz wenig Tabak stopfen und dann ordentlich Salvia drauf. Am besten auf´s Bett setzen oder ne Couch, und kräftig drauflosfeuern/ziehen, was nicht vergessen werden darf ist, das irgend etwas abstellbereites für die Blubba vorhanden sein sollte, weil man die schnell aus der Hand fallen lassen kann. Laut Tripberichten hört man, das es der Rauschzustand die komplette Ausklinkung aus unserer heutig bekannten Welt/,,Realität" ist. Viele berichten von rumschwebenden, sich verändernden Formen, kompletten Raumverzerrungen bis hinüber zu Visionserscheinungen, Raum/Zeit-Verschiebung und Kontakt zu anderen Wesen(!!!)(--- KEIN WITZ! Beim ersten mal lief´s bei mir schon sehr erfolgreich ab. Nachdem ich im stehen (..sitzen ist angebrachter!!) meinen Topf gezogen hat, breitete sich ein Kribbeln von meinen Füssen bis in meine Arme aus (fühlte sich wie, tausende kleine Nadeln an, keine Angst, tut nich weh :D) . Als das Kribbeln meinen ganzen Körper befallen hatte, merkte ich, das mich viele Dinge total störten, nebenbei laufende Musik, die ganzen Gegenstände in meinem Zimmer etc. Meine Klamotten hatten ein Gewicht, total unbeschreiblich. Da ich das nich mehr ausgehalten habe, hab ich mich im totalen Tran halb ausgezogen, was mir durch ziemliche Gravitationsstörungen sehr erschwert war. Mich zog´s von eine Ecke in die andere, mein Fenster zog sich zur Tür und die Wände verschoben sich ineinander, das war der totale Koordinationsverlust, jedoch zu meinem Vorteil, denn durch das verziehen/verschieben meiner ganzen Zimmereinrichtung, sah ich irgendwann nur noch symetrische Kreise und Dreiecke und andere Formen in allen möglichen Farben teils Farben, die ich nicht ein mal mehr beschreiben kann. Wesen hab ich noch keine getroffen, aber d das Holz meiner Möbel, sah ganz anders aus, ich hab das irgendwie ,,intensiver" wargenommen, die Struktur war viel ausgeprägter. Der größte Witz an Salvia ist, das mit den Visionserscheinungen, und jetzt komm ich zu dem , für die meisten unglaublichen, Teil. Wenn ihr Salvia geraucht habt, und was merkt, (..wenn man was merkt, dann ganz schnell :roll: ) redet einfach mal drauf los (bei mir is das so..), was euch grade so im Kopf rumgeht, und probiert euch die abstraktesten Dinge einfach mal zu merken. Ich hatte das schon häufiger, das, dass was ich gesagt habe, ein Tag, oder nach am selben, von jemanden anderen oder von mir gesagt worden ist. Da kommt das gute alte Dejavue-Gefühl, gleich doppelt so krass. Jedenfalls studieren geht über probieren, aber ich (und wahrscheinlich auch kein anderer..) möchte irgendjemanden etwas aufzwingen. Ich hab noch nie was von hängenbleiben oder Horrortrips auf Salvia gehört, mag sein das es das gibt....keine Ahnung!
     
  7. monojoe

    monojoe Großmeister

    Beiträge:
    67
    Registriert seit:
    1. November 2002
    santo daime

    hola dimbo

    ich war ende der 90er auf einladung bei einer sog. cura-messe der Centro Eclectico de Fluente Luz Universal in harlem bei amsterdam. als sakrament wurde dort ayahuasca ausgegeben. diese knapp 8 stdn waren mit die bizarrsten meines lebens. beim nächsten persönlichen kontakt plauder ich auch gerne näher ausm nähkästchen, bis dahin hilft dir vielleicht folgender link aus:

    http://www.pharmakeia.com/heilritu.htm

    sehr informativ ist auchn dünnes buch aus der edition rauschkunde:

    Jonathan Ott / Ayahuasca Analoge

    dadrin hast du sogar ne beschreibung, wie du dir dein eignes yage in der kaffeemaschine zusammenbrauen kannst *g*. weis nicht, ob das noch lieferbar ist, habs selbst auf einer shiva moon-party für 23 dm gekauft und einige monate später auf ner andren weiterverschenkt :O)

    mfg

    Joe
     
  8. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.288
    Registriert seit:
    10. April 2002
    das bewustsein ändert sich so oder so , auch ohne drogeneinfluss.
    ebenso kann man alle bewustseinszustände auch ohne fremdeinfluss erreichen.die rezeptoren in unseren kopf können alle möglichen stoffe auf die sie ansprechen auch selbst herstellen....die schwierigkeit besteht darin wie man die rezeptoren entsprechend "antickt", und das ist mit gewissen Stoffen(drogen , gewürze usw.)einfacher.
     
  9. dimbo

    dimbo Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.434
    Registriert seit:
    30. September 2002
    @ Joe:

    Thx! :D Ayahuasca ist aber nochmal *etwas* anders als das nachdem ich suche... Ich suche nach sonem Pulver, was sozusagen die "Essenz" von Ayahuasca darstellt und wenn mich nicht alles täuscht vor allen Dingen aus einem Ayahuasca-Analog, nämlich 5-Meo-DMT besteht. Sauteuer und noch nie ausserhalb der USA in meinem Umfeld aufgetaucht...

    Zu DMT-Pulver im Vergleich mit Ayahuasca:

    Quelle: http://home.t-online.de/home/joergadh/Ayahuana.html

    Die Ayahuasca-Geschichte interessiert mich trotzdem *auf die Liste fürs nächste Treffen setz* *g*

    Cya lan,

    :D

    dimbo.
     
  10. Wodan

    Wodan Geheimer Meister

    Beiträge:
    336
    Registriert seit:
    22. Juni 2002
     
  11. dimbo

    dimbo Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.434
    Registriert seit:
    30. September 2002
    @ Wodan:

    Habe ich irgendwo behauptet, dass t-online seiten "ein hohes maß an anonymität" haben?

    Was willst du mir mit deinem Post sagen? Und was bringt es mir zu wissen, dass ein "Arne Busch" für den Inhalt der Seiten verantwortlich ist?

    Mit anderen Worten: "Häääää? Alda was willst duuuu denn von mir?"

    *am Kopf kratz*

    :D

    dimbo.
     
  12. DrJones

    DrJones Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.006
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
  13. der_sAlzige

    der_sAlzige Geheimer Meister

    Beiträge:
    193
    Registriert seit:
    14. April 2002
    hola

    Die Substanzen sind nicht schlecht, aber auch nicht gut sie sind eine Hilfe, oder wie Don Juan sagen würde, Verbündete, was ich eine sehr schöne Ausdrucksweise finde.
    Ich konnte es kaum fassen als einer auf voriger Seite erklärte wie man einen Engelstrompetentee mischt. Das ist kein bisschen verantwortungsvoll, weil diese Pflanzen häufig auch in Dörfern zu finden sind. Übrigens sind schon genug Menschen dabei umgekommen, oder haben bleibende Schäden erlitten.

    @dimbo
    DMT kommt soweit ich weiss im menschlichen Organismus vor. Ansonsen kannst du es aus Schilfrohr(nein keine spezielle Art) gewinnen. Frag mich aber nicht wie!!!

    Gruss
    der_sAlzige
     
  14. Simona

    Simona Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Immer daran denken:

    Pilze die fliegen, darf man nicht essen, die sind giftig :lol:
     
  15. Rukhai

    Rukhai Geheimer Meister

    Beiträge:
    134
    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Wenn du Pilze fliegen siehst, brauchst du keine mehr essen ^^
     
  16. Lightworker03

    Lightworker03 Großmeister

    Beiträge:
    77
    Registriert seit:
    24. April 2003
    @simona
    Das fliegenpilze giftig sind stimmt nur bis zu einer Gewissen Dosis!
    Sonst wirken sie Drogen ähnlich! (Mushrooms)!
     
  17. der_sAlzige

    der_sAlzige Geheimer Meister

    Beiträge:
    193
    Registriert seit:
    14. April 2002
    Wirken Mushrooms nicht genau desshalb, weil sie giftig sind?
     
  18. rayel

    rayel Geheimer Meister

    Beiträge:
    125
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Jupp, Lebensmittelvergiftung.
     
  19. Kaisar

    Kaisar Geheimer Meister

    Beiträge:
    258
    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    im Grunde genommen wirken doch alle Drogen nur indem sie Mangelerscheinungen oder Vergiftungen im Körper auslösen oder ? :roll:
     
  20. Phönix

    Phönix Geheimer Meister

    Beiträge:
    219
    Registriert seit:
    2. März 2010
    AW: Kennt ihr Bewusstseinserweiternde stoffe?

    Ich empfehle die Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen.
     

Diese Seite empfehlen