Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Weckmann, Stutenkerl. Dambedei - welche Namen kennt ihr für dieses nette Backwerk?

Ich kenne diese Namen für diess Backwerk ....

  • Weckmann

    Stimmen: 3 50,0%
  • Stutenkerl

    Stimmen: 3 50,0%
  • Dambedei

    Stimmen: 1 16,7%
  • Grittibänz

    Stimmen: 1 16,7%
  • Klausenmann

    Stimmen: 0 0,0%
  • noch andere Namen für das gleiche Backwerk

    Stimmen: 2 33,3%
  • nichts von alledem

    Stimmen: 2 33,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    6

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.751
Weckmann, Stutenkerl. Dambedei - welche Namen kennt ihr für dieses nette Backwerk?


Hier mal eine möglichst lange Liste aller möglichen Namen:


Stutenkerl
Stutenmännchen
Kiepenkerl
Klaaskerl
Backsmann
Stutenmann
Puhmann
Weckmann
Weckemann
Weckemännchen
Buckmann
Bauchmann
Kaiten Jais
Dambedei
Hefekerl
Klausenmann
Grittibänz
Teigmännli
Grättimaa
Elggermaa
Baselmann
Boxemännchen
Manala
Männele
Jean Bonhomme
Weggbopp

- - - Aktualisiert - - -

Und darum geht es:

Als Stutenkerl, auch Weck(en)mann, Krampus, Kiepenkerl oder Grittibänz, wird ein Gebildbrot aus Hefeteig bezeichnet.

Das Gebäckstück hat die Form eines stilisierten Mannes, da es sich auf den Bischof Nikolaus von Myra und seinen Festtag, den „Nikolaustag“ am 6. Dezember, bezieht. Der Stutenkerl ist ein typisches Adventsgebäck. Es gibt im deutschsprachigen Raum noch weitere Namen dafür. Einer der Oberbegriffe ist Nikolaus, vor allem wenn das Gebildbrot zum Nikolaustag gegessen wird. Im Ruhrgebiet und im Rheinland wird es bereits zu St. Martin gegessen und ist in den Tüten der Kinder beim Martinssingen enthalten.


Verwendet wird ein meist gesüßter Hefeteig (Stuten). Häufig wird das Gebäck mit Rosinen für das Gesicht und die Knopfleiste verziert, bisweilen auch mit Zucker bestäubt, und es bekommt eine Tonpfeife eingesteckt. Früher wurde meist einfacher Brotteig verwendet.

Mehr dazu: https://de.wikipedia.org/wiki/Stutenkerl
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.751
AW: Weckmann, Stutenkerl. Dambedei - welche Namen kennt ihr für dieses nette Backwerk

Am 11. 11. war nun der Martinstag.
Da gibt es in manchen Regionen auch einen Weckmann.

Bei uns gab es in den Bäckereien sowohl Martinsgans wie auch Martinsbrezel - beides aus süßem Hefeteig.
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.751
Am Samstag ist Martinstag.
Da werden sicher in vielen Bäckereien die ersten Weckmänner des Jahres zu sehen sein.

Gibt es immer noch Leute hier, die das gar nicht kennen?
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.751
Heute habe ich die ersten Dambedei des Jahres in einer Bäckerei hier gesehen.
Vermutlich, weil heute der Vorabend des Martinstags ist.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
Beim Selbstbacken nicht vergessen Salz beizumengen, sonst fliegt er davon
[Kindheitstrauma]
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.751
Und der Stutenkerl führt derzeit mit drei Stimmen von elf, wenn ich richtig addiert habe. :)
 

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.751
Gerade habe ich mich daran erinnert, dass es auch diese Art von essbarem Nikolaus gab!
Krampus und Nikolo aus Lebkuchen
Traditionell fertigen wir unseren Krampus oder Nikolo aus feinstem Lebkuchen und verzieren ihn nach alten Vorlagen. Jedes Stück wird von Hand gefertigt und gestaltet. Dadurch entsteht ein Geschenk, das aussieht 'wie früher' und sich deutlich von der heutigen Supermarkt-Einheitsmasse abhebt.
http://www.lebzelterei-schmid.at/lebkuchen-nikolaus.htm
Wer kennt das auch noch?
 
Oben Unten