Ist Bin Laden doch das Böse ?

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von psst, 21. Mai 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    @Tarvoc;

    Zitat:
    "Was aber, wenn es so ist: Das 6. könnte, wie du schon sagst, das 3. Reich sein. Was wäre aber, wenn mit dem 7. die Sovietunion ist? Dann wäre jetzt das Achte"

    Aber siehst du irgendwo eine Person, auf die die Beschreibung des Antichristen passt??? Ich bin mir jedenfalls sicher, dass es nicht mehr lange hin sein kann. Vielleicht sind wir schon am Anfang des 8.Reiches!!!

    Zitat:
    "Wie ich aber sagte: ich glaube nicht, dass Hitler ein Dämon war."

    Glaub ich auch nicht. Er hatte aber Kontakte zu jenen.

    mfg
     
  2. Locus

    Locus Geselle

    Beiträge:
    42
    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Ach, da kommen sie angekrochen, die Atheisten und wissen nicht mehr weiter... und haben Angst vor der Religion!!!!! :wink:
    Und ich als gläubiger Katholik muss nun wieder einmal Licht ins Dunkel dieses irdischen Jammertals bringen.
    was man da nicht alles zu hören bekommt: Hitler war ein Dämon, Bin Laden gar das absolut böse!
    Man könnte meinen, dass wir in einer Welt von Geistern und Dämonen leben... schliesslich ist Gott ja tot! :wink:
    So viel Stumpfsinn, Irrsinn und Aberglauben habe ich ja in all meinen 3000 Inkarnationen noch nie gehört! :wink:
    Habt ihr denn nichts besseres zu tun, als Euch solche Lügengeschichten zu erzählen?

    Aber wenn dem so ist, dann möchte ich wenigstens auch meine eigene Lügengeschichte zum besten geben - wohlwissend, dass ich mich nicht versündige, da ich im Gegensatz zu Euch schon im vornherein verrate, dass das, was ich jetzt erzählen werde, eine Lügengeschichte ist:

    Die Apokalypse

    Zuerst kommen 23'000 Dämonen aus der Unterwelt, dann 9 apokalyptische Vorzeichen - ein Blitz, ein Komet, zwei Blutregen und fünf Hagelstürme - dann taucht am Firmament ein dunkler Reiter auf einem bleichen Pferd auf, gefolgt von 999 UFOs, die von der US Army unterstützt werden und mit ihnen eine Schlachtreihe bilden. Die Illuminati sammeln sich sich mit ihren 666 Flugscheiben, die sie in Area 51 stationiert haben, und schliessen sich sogleich dem dämonischen Heere an. Zu ihrer Verstärkung treffen Riesen aus Shamballah ein, die sich mit gigantischen Steinschleudern bewaffnet haben. Desweiteren treffen 777 Tintenfischmenschen von der Venus ein, welche fliegen können und eine ätzende Säure spucken, die sich sogar durch Stahl hindurch frisst. Angeführt wird die ganze Heerschar von Mephistopheles höchstpersönlich, welcher zugleich der wahre Oberbefehlshaber der israelischen Streitkräfte war und dies die ganze Zeit im Verborgenen hielt.
    Auf der Gegenseite aber finden sich die Terrorstreitkräfte der Taliban und der Al Quaeda ein. 13'000 schwerbewaffnete Söldner, welche bereit sind, für Allah zu sterben. Unterstützt werden sie von Riesen aus Agharthi, welche sich - mit Pfeil und Bogen bewaffnet - auf das Abschiessen von Ufos spezialisiert haben. Schliesslich kommen noch die Nazis vom Mars hinzu, um sich mit ihren 888 Flugdrehscheiben gemeinsam mit den Riesen aus Agharthi gegen die 999 UFOs zur Wehr zu setzen. Wir Katholiken waren in der Zwischenzeit auch nicht untätig und haben mit Hilfe der P2 und den Jesuiten eine Streitmacht von 99'999 Mann ausgehoben: rekrutiert aus der IRA, der White Power und der Päpstlichen Schweizer Garde. Unser Anführer ist dann der Erzengel Gabriel auf seinem hohen Ross - gefolgt von St. Georg, dem Drachentöter, Gott, Jesus und all den anderen Heiligen.
    Sobald sich dann alle auf dem Schlachtfeld versammelt haben, bricht auch schon die Schlacht mit einem ohrenbetäubenden Lärm los.
    Zuerst greift der dunkle Reiter mit seinen 999Ufos die Nazis in ihren Flugdrehscheiben an, allerdings haben sie nicht mit den Riesen aus Agharthi gerechnet und erleiden schwere Verluste bis sie schliesslich völlig aufgerieben werden. Nur dem dunklen Reiter gelingt die Flucht. Unter den Nazis ist nur Heinrich Himmler schwer verletzt, ein von ihm gezüchtetes Huhn hat ihm während des Fluges die Augen ausgepickt.
    In der Zwischenzeit liefern sich die US Army und die arabischen Terrorstreitkräfte hitzige Feuergefechte, wobei fast alle Terroristen getötet werden. Allerdings sind die Israelis, welche die US-Army unterstützen wollten, in einen Hinterhalt geraten, weil die 666 Illuminati, die sie vor der IRA und der White Power hätten schützen sollen, sich als Verräter herausstellten und nun auf der Seite von Gott und seinen Heiligen kämpfen. Die US- Army und die Israelis werden deshalb von allen Seiten her eingekesselt und erleiden grosse Verluste.
    Die Tintenfischmenschen von der Venus indess erweisen sich nicht als sonderlich kampftauglich und werden von den Nazis auf ihren Heimatplaneten zurückgedrängt, während sich die Riesen von Shamballah und Agharthi gegenseitig in Schach halten.
    Die 23'000 Dämonen kämpfen währenddessen mit Gott und seinen Heiligen, welche ihnen übel mitspielen - wobei sich Jesus als der übelste unter den Rabauken herausstellt.
    Der Erzengel Gabriel kämpft inzwischen mit Mephisto und den 9 apokalyptischen Vorzeichen, welche sich jedoch schon nach kurzer Zeit verflüchtigen. Der dunkle Reiter aber wird von St. Georg quer über den Horizont gejagt und schliesslich zur Strecke gebracht.
    Osama bin Laden aber begeht ein Selbstmordattentat auf George W. Bush, so dass sie beide zur Hölle fahren, während die Schweizer Garde völlig neutral bleibt und dem Geschehen nur zuschaut.
    Der Papst allerdings, den sie bislang tapfer geschützt hatten, erleidet einen Schwächeanfall - leider sein letzter.
    Schliesslich werden alle Dämonen besiegt oder in die Flucht geschlagen; der Rest gerät in Gefangenschaft.
    Gott und seine himmlischen Heerscharen tragen den Sieg davon und der Kopf von Mephistopheles wird auf eine Lanze gespiesst, was unter dem siegreichen Heer ein gigantisches Jubelgeschrei auslöst.
    Die Welt wird in ein ewiges Paradies verwandelt. Es herrscht Friede, Freude, Eierkuchen.

    So und nun, da ihr die Lüge erfahren habt, wollt ihr doch sicher auch die Wahrheit wissen?
    Wohlan, auch die kann ich Euch vorweisen.

    Die Wahrheit ist:

    Osama Bin Laden ist höchstwahrscheinlich der Anführer des Assassinnenordens, einer Geheimgesellschaft, die während der Kreuzzüge sich mit spektakulären Überfällen und Mordanschlägen einen Namen machte.
    Die Assassinnen - auf deutsch: Haschischfresser - berauschten sich vor ihren Mordanschlägen mit einem Trank, der mit dem Blütenharz der Hanfpflanze angereichert war (kein Witz!!!), um sich mental auf das "Paradies" vorzubereiten, das sie nach dem bevorstehenden Tode zu erwarten hatten.
    Sultan Saladin soll selbst einmal beinahe Opfer eines Anschlages der Assassinen geworden sein und einzig das wachsame Gespür eines Leibwächters soll im das Leben gerettet haben. Auf die Androhung weiterer Anschläge seitens der Assassinen hin, kaufte er sich dann schliesslich von den anschlägen frei, indem er der Geheimgesellschaft eine stattliche Geldsumme bezahlte - ein System, das sich bis heute wohl erhalten hat.
    Der Anführer der Assassinnen war hierzulande nur als der "Alte vom Berg" bekannt, eine Figur, nach dessen Tradition sich auch Osama Bin Laden richtet.
    Als einmal eine Delegation der Templer zu Verhandlungszwecken bei den Assassinnen zu Besuch war, befahl der Anführer zweien seiner Diener sich aus dem Fenster in den sicheren Tod zu stürzen, was diese dann auch prompt erledigten.
    Die Templer waren von diesem Vorfall sehr beeindruckt, was zusätzlich zum Ruf der Assassinnen einiges beitrug.
    Auch wenn dieser Orden nach den Kreuzzügen verboten wurde so ergab es sich auch hier - wie bei den Templern übrigens auch -, dass der Orden auch nach seinem offiziellen Ende inoffiziell im Untergrund weiter existierte und sich möglicherweise mit anderen Geheimgesellschaften verbunden hat.
    Osama bin Laden scheint jedenfalls für die Rolle des "Alten vom Berg" am ehesten noch in Frage zu kommen.

    So, hier habt Ihr nun Lüge und Wahrheit.
    Was habt Ihr lieber?
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast




    Die Lügen Geschichte ist der Burner... 8)

    Unwissenheit ist ein Segen.
     
  4. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    @locus

    schoen das du dein wissen hier noch unterbringen konntest. ICh erkenne zwar nicht den Sinn deines Postings...aber vielleicht kommt der ja noch.


    MrMagoo macht unsinnigerweise ein VollQuote daraus (shame)...naja ..gibt ja schlimmeres.


    gruss A!
     
  5. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    1.)Eigentlich sollte sich Bin-Laden bei der UNO melden und die USA verklagen. Aber, da die UNO auch unterwandert ist ( s. CIA Agenten bei der UN-Untersuchungsgruppe im Iraq), kann er hier nicht auf gehör hoffen.

    2.)Ich bin kein Antisemit. Wie bereits anderswo geschrieben, habe ich soger einen Juden als Vorbild " Albert Einstein".
    Wenn ich von den Juden rede, dann rede ich von einer Gruppe jüdischer Verschwörer, die weltweit aktiv sind und von denen der normale Jude gar nichts weis.

    3.)Die Amerikanischen Versicherungen haben sich bei den deutschen Rückversichert. Diese müssen nun Milliarden an die Amis zahlen, die wiederum Larry Silverstein auszahlen. Die Rücklagen, auf denen die Versciherungen zurückgreifen sind doch durch uns bezahlt. Durch deutsche Versicherungsnehmer. Also wird mit unserem Geld das WTC wieder aufgebaut.

    4.)Ich könnte wetten das Larry Silverstein ein Jude ist. Schade, das ich keine im Finanzamt NewYork kenne. Der hätte kurz einen Blick in die Akten geworfe. Aber der Deal ist doch perfekt. Im Sommer nähern sich Anzeichen, das eine Attentat bevorsteht. Larry kauf das WTC auf. Alle schauen zu und lassen die Flugzeuge hineinfliegen. Den bösen deutschen wird der schwarze Peter weitergereicht, die müssen es bezahlen. Nebenbei hat George Puscht einen Vorwand für seine kriegerischen Phantastereien und Sharon versucht ganz Palästina einzunehmen.

    5.) Da gibt es ja noch die Gerüchte, das kein Jude zur arbeit erschienen ist. Da wir ja in der Runde einen juden oder mehrer haben, können diese uns doch durch Links sicher vom Gegenteil überzeugen, oder.?
    Warum ist in der heimlichen Hauptstadt der Juden "NEwYork" kein einziger im WTC zur Arbeit erschienen?
     
  6. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Dann benutz' doch bitte den Begriff "Zionisten" für diese Verschwörer, um Mißverständnisse von vorneherein auszuschließen.
     
  7. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002

    So wie Du daherredest, hast Du keine Schonung verdient . Soso Bin Laden sollte die UNO verklagen (*gg). Aber da die UNO unterwandert ist, klappt das nicht so gut , wie er es sich vorstellt,,,aaalles klar. Eine frage nur: Warum sollte bin Laden die Uno verklagen wollen ??? Wegen Verleundung etwa???? (*ggg)

    Glaubst DU tatsächlich, das wenn DU Albert Einstein Fan bist, das das Deine vorherigen Aüsserungen über Juden relativiert??? Also ich glaube das nicht !! peinlich peinlich !!!!

    Hauptsächlich werden die kosten von der franzoesischen Versicherungsgruppe AXA übernommen. Andere Versicherer (also UNSERE dh Deutsche) spielen da eher eine marginale Rolle.!!

    Larry Silverstein ist höchstwahscheinlich Jude. Der Name spricht dafür !!!

    Da kann ich nur mit den Kopf schütteln. Ich meine ich wusste ja , das es mit dem neurologischen Potential hier im Forum nicht weit bestellt ist. Aber das sich hier jetzt auch "kleingeistige" Hobbynazis tummeln, die dieses Forum mit ihren Stammtischverschwoerungen "bereichern" ,das war mir neu!!

    Also wenn ich das Lese, MUSS ICH KOTZEN !!!!! Ich bin angewiedert von DIR und DEINEM DUMMEN GEHIRN!!!! Wenn Du rechtsradikal sein willst, dann sei es wenigstens konsequent, und verstecke dich nicht hinter deinem Fan A.Einstein. ( von dem zu ja sowieso keine Ahnung hast!!!). Gilgamesch...dieses Posting , war ein kompletter GRIFF in den KLO!!!!


    A!
     
  8. seond

    seond Großmeister

    Beiträge:
    98
    Registriert seit:
    16. April 2002
    sag mal was bist denn du eigentlich für einer Arthuro2 ?`
    ich will hier echt keinen streit machen oder flame post aber du gehst mir eucht aufn sack!
    ich hab nichts dagegen das jeder seine meinung sagt aber ich sehe von dir eigentlich nur das du vollig beschränkt rummotzt!

    "
    Also wenn ich das Lese, MUSS ICH KOTZEN !!!!! Ich bin angewiedert von DIR und DEINEM DUMMEN GEHIRN!!!! Wenn Du rechtsradikal sein willst, dann sei es wenigstens konsequent, und verstecke dich nicht hinter deinem vermeindlichen Fan A.Einstein. ( von dem zu ja sowieso keine Ahnung hast!!!). Gilgamesch...dieses Posting , war ein kompletter GRIFF in den KLO!!!!
    "

    sorry..aber du bist nachdem was ich besher von dir gelesen habe eine total rassist der überhauptkeine femden meinung akzeptiert und vermutlich blind glaubt was mann ihm in den kopf steckt.

    "
    So wie Du daherredest, hast Du keine Schonung verdient
    "

    hast du dir schon mal überlegt wiviel mist du von dir giebts ohne darüber nachzudanken (ich nehme nicht an das du vorher gedacht hast..sonst wärs ganz schlimm) du verteilst fluchwärter und schlimmeres!


    naja vermutlich nur ein verwirrter patriot...



    Ps. ich finde die theorie das die USA(regierung) hinter dem 11. steck gar nicht so abwegig...denn die amerikanische regierung hat weit mehr profit aus dieser katasrophe gezogen als die taliban...weit mehr
     
  9. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    @seond

    ich finde es immer wieder niedlich , wie sehr sich Menschen hier an der Ausdrucksweise eines "Schreibers" gestört fühlen, anstatt auf den Inhalt zu achten (Jaja ich weiss schon "WElcher Inhalt":). Hast du eigentlich "gilgamesch" posting gelesen ???FIndest du daran gar nichts komisches?? ODer störst du dich nur an meinen unorthodoxen...aber ehrlich gemeinten Äusserungen. Anscheinend wäre es wohl ok wenn ich in einem langweiligen Nüchternen Ton die Vergasung der Juden gutheise, und dann am ende des Satzes schreibe, das ich auch mal Kosher gegessen habe?? UNd schon ist wieder alles ok ...ist die moralische Gleichheit wieder hergestellt. Second ..ich bitte dich ..mach wenigstes ein bisschen die Augen auf ..und versuch dein HIrn dabei einzuschalten !! Versuche ein wenig hinter dem Tellerrand zu blicken ......
    Gruss A!
     
  10. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Oh Gott!
    Arthuro, bis jetzt hielt ich dich lediglich für unverschämt und arrogant, aber jetzt zeigst du, dass du auch noch dämlich bist!
    Ich sage nicht, dass ich mit Gilgamesch einer Meinung bin (denn das bin ich keinesfalls!!!). Aber sein Posting zu verstehen, ist doch wirklich kein Problem! Lies es dir bitte nochmal durch. Dann nochmal. Wenn du es dann noch nicht verstanden hast, schick' mir 'ne PM, dann versuche ich, dir zu erklären, was er meinte!

    Etwas ähnliches wollte ich auch gerade sagen (erstaunlich).
    Dass kein Jude zur Arbeit erschienen sein soll, ist absoluter DÜNSCHISS, wahrscheinlich von irgendwelchen rechten Kreisen in Umlauf gebracht!

    Eine durchaus vertretbare These (obwohl ich sie nicht in der Form vertrete, aber dazu näheres später). Aber wieder "die Juden" dafür verantwortlich zu machen, weil ja angeblich keine Juden im WTC waren (was einfach nicht stimmt! Es waren welche da!), wie es hier einige (besonders du, Gilgamesch) betreiben, ist der größte BLÖDSINN, den ich je gehört habe!
     
  11. seond

    seond Großmeister

    Beiträge:
    98
    Registriert seit:
    16. April 2002
    MANN was micht stört ist dein dauerndes unbegründetes rummotzten!

    du bisst dumm, du hast nichts im hirn usw. usw.

    was hast du eigentlich für ein problem?

    Anscheinend wäre es wohl ok wenn ich in einem langweiligen Nüchternen Ton die Vergasung der Juden gutheise, und dann am ende des Satzes schreibe, das ich auch mal Kosher gegessen habe?? UNd schon ist wieder alles ok


    du hast ein echtes problem....sag mal stehst du drauf rassistisch angemacht zu werden um dan zurückzupissen? macht mir ganz so den anschein.....
     
  12. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    1.) Bin Laden soll bei der UNO die USA verklagen. Er soll nicht die UNO verklagen. Aber die ist ja unterwandert... ( Also genauer lesen)

    2.) Albert Einstein ist ein großes Vorbild für mich. Das ich keine Ahnung von Ihm habe, kannst Du mir nicht vorwerfen. Ich habe alle seine Bücher gelesen und eine 4 Stündige Biographie auf Video, die ich mir häufig angeschaut habe. So weiß ich z.B. auch, das Ihm ein Präsidentschaft der Israelischen Regierung angeboten wurde, welches er abgelehnt hat. Seine Gründe wären auch meine Gründe. Informiere dich mal...

    3.) Den Hauptanteil an der Zahlung haben wohl doch die deutschen
    http://home.arcor.de/robertvandyk/wtc.htm

    4.) Ich war es nicht, sagte der Bankangestellte. Ich habe die Mio nicht geraubt. Dann fuhr er mit seinem neuen Porsche davon.
    Ist er verdächtig? Ist Amerika verdächtig? Ist Israel verdächtig?

    5.) Bevor Du anfängst "zu Kotzen" und aufbrausend von Thema abzulenken, zeig uns doch einen Link, wo Juden um Ihre Opfer trauern. Christen trauern,Moselms trauern, deutsche, Türken usw... Alle trauern um Ihre opfer. Wo sind die Trauerseiten der Juden, wenn es überhaupt jüdische Opfer gab? Nicht vom Thema ablenken, ANTWORTEN...!
     
  13. DrJones

    DrJones Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.006
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    :?

    Also das die El Quaida und Bin Laden an den terroranschlägen beteiligt sind liegt für uns ja wohl am nächsten. Es ist einfach
    die einfachste Lösung, also aktzeptieren wir sie.
    Allerdings profitieren die USA auh von den Terroranschlägen.
    Während vor dem 11.9 überall Proteste gegen die Raketenabwehr
    laut wurde können die USA jetzt wieder rüsten was das Zeug hält.
    Davor sprachen die USA immer vor drohenden Anschlägen um das Raketenabwehrsystem zu rechfertigen.Kaum einer nahm dies Ernst, jetzt wissen wirs besser.
     
  14. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    @tarvoc..

    du schreibst...

    dürfte ich dich nach Quellen für diese haltlosen Behauptungen befragen ???

    weiter schreibst du ......

    schauen wir uns dazu mal die stelle im posting von gilgamesch an :
    so Tarvoc...hier ist die Tatsache. Die Frage die sich mir dabei stellt ist: WIESO ...WIESO um alles in der Welt soll Osama die USA Verklagen??? Kannst du mit das vielleicht beantworten ??? Ist das nicht hochgradig irrational????? Nach dem Motto. " ICH bin LAden , habe das WTC zerstört und verklage jetzt die Amerikaner???". Ist das plötzlich eine verkehrte WElt in der Ich lebe? Wie können solche Meinungen entstehen ??? Haben jetzt plötzlich alle den Verstand verloren ???
    Aber ja ich habe schon die ANtwort..." es gibt keine Beweise für seine Schuld" . Die Videos sind eh alle gefälscht, mit diesen neuartigen echtzeitanimationsprogrammen die im MIT entwickelt werden ., oder Das Video ist falsch übersetzt worden usw usf. ICh bitte Euch ...wacht endlich auf... haltet euch doch nicht selber für Narren !!


    @seond

    WEnn jemand zugibt, das er KOTZEN muss , dann wertet das dein kleines Savannenhirn wohl als eine groessere Zumutung ,als die Behauptung, das im WTC keine Juden getötet worden sind.

    Klar....kann ja nur so sein. Wird ja auch oft genug in Diskussionen erörtert. Du bist das klassische Opfer der MEdienberichterstattung, du glaubst eine "ideologieWertefreie" Meinung zu besitzen , kannst dich aber in Wirklichkeit in die Reihe der Ahnunglosen einreihen , die ständig das Nachplappern was sie im Fernsehen Radio oder hier im Forum hoeren . Ach was soll ich dich belehren...davon willst du ja sowieso nichts hoeren ...Sei beruhigt, du bist kein Einzelfall!


    Gruss A!
     
  15. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Ich möchte mal die Antwort geben, da diese Äußerungen von mir stammen:
    Es existiert zur Zeit keine Möglichkeit für Osama sich gegen die Vorwürfe zu wehren. Wenn er Schuldig ist, sollte man ihn verhaften. Wenn er nicht schuldig ist, sollte er sich wehren dürfen. Aber, an wen kann er sich denn wenden? An Al Jazeera! Die arbeiten doch für den MI6 der Engländer. In seinen Augen sind überall Feinde. Hatte sich der mutmaßliche Mörde von JFK wehren können? Oder der Mutmaßliche Mörder von Martin Luther King? Beide wurden rechtzeitig aus dem Weg geräumt.

    Rein Rechtlich gesehen kann man Osama doch nicht anklagen. Er hat vielleicht viele Personen träniert, zur Zellenbildung beigetragen, aber gab er auch den Befehl. Erst wenn er den Befehl gegeben hat, ist er schuldig.
    Nun könnte man meinen, das die grundlegenden Taktiken zur Zerstörung des WTC von Osama und seiner Al Qaida stammen. Aber dann muß mann die Kette auch weiterverfolgen und siehe da, am Anfang waren es wieder die AMis. Der gute CIA, der die Schlagkraft kleiner unabhängiger Gruppen überhaupt in die Gehirne der Araber eingepflanzt hat.
    Wer ist denn hier schuldig?
    Und die Videos. Hey man, mit einer einfachen Pinacle DV-Karte kann ich jedes Video fälschen. Was wurde uns denn präsentiert: Osmas persönlicher Ärger über die AMIS, na und? Jede Gruppe ärgert sich doch in geschlossenen Kreisen über die anderen. Dann war da noch ein Video, welches absichtlich verdunkelt wurde, so daß man Osamas Mund beim sprechen nicht sehen konnte. Hat Osama da gesprochen? Dann wäre da noch die miese Übersetzung und geschnittene Szenen.
    Ach Ja, das erste Live-Video von Al Jazeera. In der westlichen welt mit einer Zeitversetzung von 10 Min ausgetrahlt und 15Min gekappt.
    Also, ich habe noch keine Beweise gesehen, geschweige denn ein Schuldgeständniss.
     
  16. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
     
  17. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    @tarvoc..

    ich weiss , was ich geschrieben habe!! Wieso widerholst du das nur?? Ist wirklich total sinnlos. Aber wen du das brauchst...nur zu Das ist übrigens nicht das , was ich mit
    ..
    ...gemeint habe !! Aber gut .
    Gilgamesch betrachte ich zumindest , nach seinen zweifelhaften Postings, als eine Person , die man nicht ernst zu nehmen brauch...oder besser gesagt, eine Person bei der sich die Frage des eigenen " Weiterkommens" per se nicht stellt.


    Arthuro!°
     
  18. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    So? Was meintest du dann? Drück' dich doch bitte verständlich aus!

    Du sagst, meine Behauptung, du seist arrogant und unverschämt sei haltlos und verlangst Quellen. Ich sage dir, was mich zu dieser Meinung bewogen hat. Das ist nicht das, was du willst. Also was zur Hölle willst du?

    Ich sehe das ähnlich, aber zwischen "nicht ernst nehmen" und "nicht verstehen" ist immer noch ein Unterschied.

    Btw. mir kommt dein Posting irgendwie komisch vor. [edit]Scheiße, meins kommt ja genauso.[/edit]

    @Boardadmin: Weisst du, wie sowas kommen kann? Technischer Fehler, oder was?
     
  19. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Damit wäre keiner meier Fragen beantwortet. Wo lernt man das vom Thema ablenken? Beim Knesset, beim Mossad?

    Beantworte mir doch nur eine Frage:

    Hat auch das Jüdische Volk beim WTC auch Opfer zu beklagen?
    Zeige mir einen Link.

    Oder hast Du wie Helmut Kohl dein Ehrenwort gegeben und darfst darüber nicht reden?
     
  20. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Ich habe keine Ahnung , inwiefern man Demenzerscheinungen beim Menschen frühzeitig erkennen kann . Auch bei KreuzfeldJackob ( nicht mit Rabbi Jackob zu verwechseln) bin ich mir da nicht so sicher, aber so langsam denke ich , das einige hier im Forum, ausgesprochene Fleischliebhaber sind!!! Wie steht es mit dir Gilgamesch......... . Du bezweifelst also (natürlich aus freigeistlichen intellektuellen Gründen herau) ob JUDEN bei dem Anschlag ums Leben gekommen sind. Nunja was soll ich dazu sagen.....eigentlich mache ich ja KEINE unterschiede zwischen den Menschen , deshalb bin ich mit deiner Frage leicht überfordert! Ich kann Dir also KEINE Beweise dafür liefern .. wieviel Juden , oder ob ueberhaupt welche umgekommen sind??? Man munkelt, das selbst im dritten Reich nur eine, vernachlaessigbar geringe Anzahl von Juden einfach so Tot umgefallen ist ??? Aber sorry....links kann ích dir dazu auch nicht liefern! Was bleibt nun zu sagen , ausser das du natuerlich absolut recht hast.....das es natuerlich total unwahrscheinlich ist , das Juden im WTC ungekommen sind. Sicherlich sind viel mehr Christen , Araber ja sogar Buddhisten umgekommen , als Juden ( zumal es bei Juden immer die richtige Volksgruppe trifft).

    Was bleibt noch zu sagen .... eigentlich ncihts mehr.
    Doch vielleicht noch eines...." Ich muss beim anblick Deiner ekelhaft dummen und widerlich Kleingeistigen Mail KOTZEN...du elender Antisemit !!!

    Gruss .... Arthuro2°!!!
     

Diese Seite empfehlen