Irak-Krieg gerechtfertigt?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Simon Moon, 7. August 2002.

  1. Simon Moon

    Simon Moon Großmeister

    Beiträge:
    69
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Die Vorbereitungen der USA laufen auf Hochturen. Würde gerne mal eure Meinung zu diesem Thema hören
     
  2. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    der irak ist ein beschissenes regime... aber sadam hussein hat niemanden direkt angegriffen.... es gibt keine direkten beweise für eine beteiligung des irak an den attentaten vom 11.september, die man dem internationalem gerichtshof vorlegen könne oder der un...

    die amerikanische argumentation ist einfach zu plump ... einfach einige nationen wahllos zu einer achse des bösen zusammenzuhämmern ( saudi arabien gehört ja jetzt auch schon so gut wie dazu ) und dann daran gehen diese nationen nacheinander militärisch anzugehen erinnert mich zusehr an die willkürliche kriegspolitik der deutschen zur zeit hitlers....

    wenn die amerikaner schlüssig belegen können, dass die irakische führung eine gegenwärtige bedrohung darstellt für die sicherheit anderer nationen und wenn sie den un sicherheitsrat davon überzeugen können, dann mögen ja gewissen sanktionen oder aufkläfungsmaßnahmen angemessen sein... aber selbst das würde in meinen augen noch keine invasion mit anschließender besatzung rechtfertigen... und genau das würden die amerikaner doch tun... der irak würde besetzt werden.... es würde stützpunkte geben...

    und genau das ist es doch was in dieser region am wenisgsten erwünscht ist...

    inzwischen ist es ja so, dass die irakische führung gar keine möglichkeit mehr sieht einem krieg auszuweichen und deshalb auch keinen sinn darin sieht un kommisare zuzulassen... schließlich gibt es ja den berechtigten verdacht, dass die amerikanische administration die gelegenheit nutzen würde spione zu entsenden um kriegsvorbereitend aufzuklären.....

    zwar gibt es dieses angebot der iraker mit der un zu verhandeln, aber was hat das für einen wert, wenn die iraker der überzeugung sein müssen, dass das ganz und gar nicht zu ihrem vorteil ist....

    besonders beängstigend finde ich den umstand, dass auf der liste der bösen auch der iran und saudi arabien stehen.. hätten die amerikaner den irak besetzt wäre es ja ein leichtes sich, ausgehend von iren irakischen stützpunkten, auch noch die beiden anderen erdölförderer unter den nagel zu reißen....

    nur wie stoppt man eine durchgeknallte supermacht?
     
  3. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    obwohl, das würde noch zu den amis passen
    selber den gerichtshof nicht anerkennen, aber gegner dort anklagen und verurteilen lassen
     
  4. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    wohl wahr.... aber eben nicht einmal das können sie... sie würden es sicherlich tun, wenn sie die beweise hätten... schließlich wollen sie ja dass die europäer mitfighten...aber sie können niemanden überzeugen... das heißt sie haben einfach auch nichts....
     
  5. Giro

    Giro Geheimer Meister

    Beiträge:
    191
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Vielleicht arbeitet man ja gerade dran, so wie vor dem ersten Irak-Krieg da hat man Filmstudios beauftragt (http://www.hillandknowlton.com) eine PR-Finte zu drehen, arabisch aussehende Personen in Irakischer Uniform die in ein Kuwaitisches-Krankenhaus stürmen und Babys aus ihren Brutkästen reißen und dazu wurde dann noch die Tochter des kuwaitischen Botschafters in Amerika als Krankenschwester verkleidet und in einem Interview heulend den Welt-Nachrichten präsentiert.
     
  6. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    ja richti ich kann mich an diese sauerei erinnern... das gab damals erstaunlich wenig aufschrei in der öffentlichkeit....
     
  7. Giro

    Giro Geheimer Meister

    Beiträge:
    191
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Sorry!Doppelpost
     
  8. Lord _Alamut

    Lord _Alamut Großmeister

    Beiträge:
    62
    Registriert seit:
    14. April 2002
    das kommt auf die sicht drauf an
    aus meiner ist er nicht gerechtfertigt...hab ja nix davon
    aus der sischt de ramis sicher...die machen kohle damit...
    usw usw...
     
  9. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Natürlich ist ein Sturz Husseins gerechtfertigt. Oder wollt ihr , dass dieser gewissenlose Irre an Atomwaffen kommt ? Chemie- und Biowaffen hat er ja eh schon. Wenn der an Atomwaffen kommt , und die USA ihn dann angreifen , ist erstmal amerikas bester Freund Israel dran , dann gehts weiter. Italien ist dann dran. Dann haben wir den Weltkrieg.

    Hussein hat auch nichts zu verlieren. Dadurch das er ein fanatischer Spinner ist , erwartet er den Tod mit freuden , aber nur wenn viele Andere mit ihm sterben.
     
  10. Marquis de Carabas

    Marquis de Carabas Großmeister

    Beiträge:
    67
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    nein der krieg ist nicht gerechtfertig.!!

    das der irak ne gefahr ist und an was weiß ich alles bastelt und a,b,c-waffen
    baut und d,e,f waffen einsetzt ist doch zumindest zur hälfte us propaganda...
    wer bestimmt die weltnachrichten denn??? cnn......
    der irak ist ein thermetisch abgeriegeltes land, da ist es nicht so einfach an a-bomben zu kommen, wie es hier und in der öffentlichkeit dargestellt wird.
    zig us sateliten fotografieren und spionieren jeden qm und jedes gespräch und was weiß ich nicht alles. man will doch mit diesen gefahrenszenarien nur
    der öffentlichkeit einen "grund" zum krieg liefern.
    als nächstes denkt sich superUsa vielleicht , der mexicanische präsident muß weg denn er könnte ja in 2 jahren zum islam konvertieren und vom süden aus terrorangriffe mit osama planen......spawn für mich sind das an den haaren herbeigezogene gründ. propaganda
    nicht das ich nicht denke das sadamm b oder sogar c waffen besitzen könnte. aber die besitzen die usa auch und wer kann dir wirklich garantieren das aus welchen gründen auch immer die usa in 20 jahren nicht krieg gegen europa führen.????
     
  11. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    hast du dein wissen über hussein aus der bild-zeitung? der ist alles andere als ein fanatischer spinner, aber das weiß man natürlich nicht, wenn man einfach nur nachplappert, was einem die medien so vorkauen. les mal literatur über hussein, auch aus der zeit bevor er zum größen bösen erklärt wurde...
     
  12. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    @Spawn

    Also mal ehrlich Atomwaffen. LOL Woher soll er die nehmen. Der grösste Teil ist nunmal Propaganda.
    Warum sollte er Italien angreifen? Weil die die bessere Pizza machen? Das ist absolut unlogisch. Der Mann ist machtbesessen und paranoid, aber noch lange nciht irre oder wahnsinnig.
     
  13. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    naja gewissenlose irre sind in bei den amerikanern glaub ich momentan auch zu finden und die haben bereits atomwaffen...

    als besonders kritisch empfinde ich halt diese ein stellung der amerikaner, dass sie einfach in andere länder einfallen können um unliebsame oder potentiell gefährliche regierungen zu demontieren...

    fakt ist, dass hussein in der letzten zeit sehr unauffällig war....mag er ein irrer sein oder nicht....es fehlt einfach die grundlage für einen präventivangriff.... und es ist eben auch ein bedenklicher präzedenzfall... schließlich ist zu befürchten, dass die anderen "schurken" auch noch dran kommen...

    pakikstan hat nuklearwaffen und gefährliche extremisten im land... der führer der nation ist ein putschisten-general.... in russland lagern atomare und chemische kampfmittel... im land jedoch flammt eine art diktatorischer kapitalismus auf... es werden sogar wieder bücher zensiert... es wird vertuscht und betrogen... das system ist unglaublich korrupt....doch die gerechtigkeitsliebenden usa gehen ja nicht einmal verbal dagegen vor.... es wird so getan, als wäre dort alles in bester ordnung...

    jedoch die auserwählten schurkenstaaten werden massiv militärisch bedroht....

    ich halte das einfach für kritisch
     
  14. Lt.Stoned

    Lt.Stoned Vollkommener Meister

    Beiträge:
    577
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    da gibs ja auch nich so wunderbare, erschlossene ölfelder wie im irak :lol:
    naja gibs schon, aber irgednwo mitten in sibiren, ausserdem sind die pipelines alle im arsch
     
  15. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Der Angriff auf den Irak ist meiner Meinung schon laengst ueberfaellig... Die ganze Sadam Mischpoke muss FALLEN!!

    Lieber noch heute als morgen .. und lang und schmerzvoll!!

    euer militaetstratege
    A!
     
  16. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    @Arthuro
    Seit wann wünscht Du Dir, das man C und B waffen auf Israel abfeuert? Durch den krieg wird das extrem wahrscheinlich. Würde mich nicht wundern, wenn das die gesamte Region destabilisiert.
     
  17. Lt.Stoned

    Lt.Stoned Vollkommener Meister

    Beiträge:
    577
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    warum?
    die irakis wolln ihn jedenfalls behalten...
     
  18. Atlan

    Atlan Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    752
    Registriert seit:
    10. April 2002
    und was kommt danach?

    weil er halt gute propaganda hat. wenn man ihn in ruhe lassen würde (militärisch) kann er für sein volk kein feindbild mehr aufbauen und man wird ihn stürzen...
     
  19. Technoir

    Technoir Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.452
    Registriert seit:
    29. April 2002
    "och ich habe das gar nicht kommen sehen..."

    Also ich denk mir zu dem Thema GolfkriegII ja/nein, dass

    1.: es um die Menschen gehen muss, die da unten im Dreck verrecken, weil sie nix zu beissen haben während der Schnauzbart in protzigen Villen rumhurt. Ohne Grundlegende Veränderungen in diesem Land wird sich da für die Menschen nichts verbessern. Und nur so kann es klappen.

    2.: wir (Hallo Herr Schröder!!!Auch Sie sind gemeint) uns klar machen müssen, daß Saddam über beträchtliche Mengen Bio und Chemiewaffen verfügt. Wir reden hier über EINIGE HEKTOLITER 8O Anthrax, Pocken, Pest und andere Schweinereien. Wer das unterschätzen mag, sei an die Briefattacken erinnert. Da waren es allenfalls ein paar Gramm.

    3.: wir uns nicht hier im gemütlichen luxuriösen Europa einmauern dürfen und ne "Die Amis werdens schon richten" Mentalität an den Tag legen dürfen. Die Bedrohung durch Terror (übrigens rund um die Welt) sowie solch grössenwahnsinnigen Diktatoren wie S.H. (die Initialien kommen mir gekannt vor...nur etwas scheint nicht ganz richtig zu sein...da war doch mal was...*grübel*) :wink:

    Bleibt nur die Frage, wie die USA/Nato/Uno das Problem Saddam/OBL lösen kann, ohne daß sich der ganze Schlamassel über den halben Globus ausbreitet.
    Nur mit Waffen? Sicher nicht.
    Wobei wir im Prinzip wieder bei Punkt eins wären:
    Wenn die Menschen in den "Drittländern" sehen, wie wir uns tagtäglich mit teilweise völlig unnützen Luxusgütern umgeben, die Industrienationen immer reicher und reicher werden, während die Menschen da unten morgens nicht wissen, ob ihr jüngstes Kind die Cholera noch einen Tag besiegen kann...


    Schönen Tach noch
     
  20. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    @Technoir

    Zu deinen drei Punkten...

    1.) Protzige Bonzen, die rumhuren, währen menschen überall auf der Welt verrecken gibt es in europa unud gerade in den USA zuhauf. Im Irak maximal drei. Trotzdem greifen wir und nicht selber an.

    2.) Woher willst Du das wissen? Welche Quellen kannst Du angeben? Um über einsatzbereite Waffen zu verfügen dürfte er keine UN-Inspektoren ins Land lassen wollen. Woher weisst Du, wo der Journalismus aufhört und die Propaganda beginnt?

    3.) Die Amis führen einen Hegemonialen Angriffkrieg. Um den rest der welt, ging es ihnen nie, geht es ihnen nicht und wird es auch nie gehen. WER BEDROHT EUROPA?!?
     

Diese Seite empfehlen