Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Napalm-Bomben im Irak-Krieg

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
Napalm. Die Horrorwaffe im Vietnamkrieg. Sie ist international geächtet, ihr Einsatz völkerrechtswidrig. Und doch wurde sie im Irak-Krieg von der US-Armee eingesetzt

Bisher hatte das Pentagon den Einsatz von Napalm im Irak-Krieg strikt bestritten und entsprechende Vermutungen von Journalisten, die mit den US-Truppen im Einsatz waren, zu-rückgewiesen. Doch das war eine Lüge.

wer den monitorbeitrag gestern versäumt hat, hier kann man nochmal alles nachlesen:

http://www.wdr.de/tv/monitor/beitrag.phtml?bid=513&sid=100

ausserdem:

Pentagon rechtfertigt Einsatz von Napalm-Bomben in Irak
http://de.news.yahoo.com/030807/286/3ksor.html

laut pentagon gebe es zudem keine internationale konvention, die den einsatz dieser munition verbiete.
als wenn das was ändern würde...
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Gegen welche Ziele kann man im Irak denn Napalm einsetzen? Da gibts doch gar keinen Wald. Was haben die damit bombardiert?
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Es war kein Napalm, es waren napalmähnliche Feuerbomben.

mb/AFP/dpa schrieb:
Washington/Köln - Die USA haben den Einsatz von Napalm-ähnlichen Feuerbomben im Irak-Krieg zugegeben. Das Pentagon stritt aber ab, dass es sich dabei um das international geächtete Napalm handelte. Der Kampfstoff in den eingesetzten Feuerbomben setze sich chemisch völlig anders zusammen. Der Einsatz der Munition sei notwendig und legal gewesen. Der Einsatz von Napalm-Bomben ist wegen ihrer verheerenden Wirkung laut internationalem Kriegsrecht verboten.
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
Da gibts doch gar keinen Wald. Was haben die damit bombardiert?

verwechselst du da vielleicht was?
vielleicht mit agent orange, einem giftigen entlaubungsmittel, das in vietnam eingesetzt wurde?
napalmbomben sind brandbomben und menschen brennen doch auch ganz gut, wenn schon kein wald da ist... 8O

"Wir haben 30 Kanister an 30 Tagen eingesetzt", bestätigte Joseph Boehm, Oberst des US Marine Corps in San Diego, nun gegenüber dem ARD-Magazin "Monitor". Die MK-77 seien insbesondere beim Vormarsch der US-Truppen von Süden in Richtung Bagdad abgeworfen worden. Marine-Corps-Kommandeur Jim Amos sprach von mehreren Napalm-Angriffen auf irakische Truppen. Oberst Randolph Alles, Kommandeur der Air Marine Group 11, berichtete der Zeitung "San Diego Union-Tribune" zudem von zwei mit Napalm bebombten Brücken: "Leider", räumte er ein, "befanden sich dort irakische Soldaten. Das ist keine schöne Art zu sterben."

http://www.welt.de/data/2003/08/09/149719.html
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Hm, nee, ich dachte, das Napalm wurde auch gegen Truppenteile im dichten Wald eingesetzt.
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
@EVO

Es war kein Napalm, es waren napalmähnliche Feuerbomben.

welchen großen unterschied macht das?

Das Pentagon gab zu, dass die verwendeten MK-77 eine "bemerkenswert ähnliche" Wirkung haben wie Napalm-Bomben. Die MK-77 sind mit einem Gel-Gemisch aus Benzol, Benzin und Styropor gefüllt. Nach dem Aufschlag entwickelt sich ein Flächenbrand, der nicht gelöscht werden kann

quelle: die selbe wie oben
 

Chibbi

Geheimer Meister
11. September 2002
139
Ami sagt: Es sind keine Napalm Bomben, diese C77 Bomben haben eine andere Chemische zusammensetzung...

da merkt man mal wieder wie sehr die evolution denen ins gehirn geschissen hat.
 

Cetacea

Großmeister
11. April 2003
79
Der Irak-Krieg ist ja auch noch nicht vorbei.
Da darf dann GWB die 6850 Kriegsgefangenen behalten.

Dann gibts da noch die Nichtbeteiligten Kombattanten aus Afghanistan.
Die darf er dann auch behalten.

Und natürlich seinen Job.
Den darf er auch behalten.

****** Welt, der Kerl fängt wirklich an mich zu ärgern. :evil:
 

Wittmann

Geheimer Meister
9. Juli 2002
134
@samhain

Erstmal alle Achtung für Deine Anstrengungen um Aufklärung. Das sind immer ziemlich wichtige und bewegende Artikel, welche Du hier anbringst.

Die USA haben den Einsatz von Napalm-ähnlichen Feuerbomben im Irak-Krieg zugegeben. Das Pentagon stritt aber ab, dass es sich dabei um das international geächtete Napalm handelte. Der Kampfstoff in den eingesetzten Feuerbomben setze sich chemisch völlig anders zusammen. Der Einsatz der Munition sei notwendig und legal gewesen. Der Einsatz von Napalm-Bomben ist wegen ihrer verheerenden Wirkung laut internationalem Kriegsrecht verboten

Na wenn das nicht mal Moral ist. Was für ein Vergleich.


Cetacea schrieb:
Der Irak-Krieg ist ja auch noch nicht vorbei.

Das ist er ganz bestimmt nicht. Wer weiß, was sich hinterm Vorhang abspielt. Das wird auch noch eine ganze Zeit so weitergehen(falls es überhaupt je aufhört). Kommt auf die Ausdauer der Amerikaner an. In Afghanistan wird es außerhalb der Städte auch nicht anders sein.

zudem von zwei mit Napalm bebombten Brücken: "Leider", räumte er ein, "befanden sich dort irakische Soldaten. Das ist keine schöne Art zu sterben."

Was für ein tragischer Unfall. *kopfschüttel*

Cetacea schrieb:
Und natürlich seinen Job.
Den darf er auch behalten.

Da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen, schätz ich.
 

Z

Geheimer Meister
24. Juni 2003
487
Der Einsatz der Bomben sei ein geeignetes Mittel, um mit einem "schwierigen Feind" umzugehen und zugleich "das eigene Leben zu bewahren", sagte ein Pentagon-Vertreter am Donnerstag in Washington.

Tz, das geeignetste Mittel, um sein leben zu bewahren, ist garnicht erst in den Krieg zu ziehen, so geht man am besten mit dem "schwierigen" Feind um.

Z
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
auge um auge steht zwar im alten testament, aber hat manchmal ebenfalls einen starken psychologischen effekt ...

ich glaub das gar nicht
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
Da sieht man es mal wieder!
Amerika steht über dem Gesetz und wenn es auch die eigenen Gesetze sein würden.
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Tja wir nennen es jetzt einfach nicht mehr Napalm sondern irgenwie
anders, und schon isses wieder legal.

Könnte man das auch mit Atomwaffen machen indem man
sie einfach in 'Ich-drücke-auf-einen-Knopf-und-die-Welt-löst-sich-in-Wohlgefallen-auf' Bombe umbenennt.

Aber den USA kanns eh egal sein, da sie sich nicht an diese
Regelung mit den geächteten Waffen hält.Napalm, Landminen, etc.

Deutschland benutzt a unter anderem auch keine Bajonette. :roll:
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Ok - und wen hat das jetzt nach den eindeutig völkerrechtswidrigen Krieg überrascht, daß die USA im IRAK weitere völkerrechtswidrige Waffen eingesetzt haben.

:arrow: Mich jedenfalls nicht ...

gruß

trashy
 

Cetacea

Großmeister
11. April 2003
79
Plaayer schrieb:
Kann ja nur noch besser werden...
Die Hoffnung stirbt zuletzt. :wink:

Die Kampfhandlungen waren offiziell am 1.5. beendet.
Und sowas kommt ganz nebenbei 3-4 Monate später raus.
Da wird wohl noch mehr kommen. Leider. :(

Gruß
Cet
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten