Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ich Will Beweise

Staatsfeind

Geselle
26. August 2002
21
nun ja ich beschäftige mich auch schon länger mit geheimbünden weltverschörung... jedoch bin ich noch neu in diesem forum und weiß daher leider nicht ob dieses thema schon einmal behandelt wurde nun ja

was ich wissen will:
welche handfesten beweise gibt es, dass es die illuminaten immer noch gibt und wenn die 23 nun ihre zahl ist warum hinterlassen sie dann immer spuren durch sie!? falls es sie geben sollte wiso sollten sie dann bei jedem "Werk" immer die 23 als spur hinterlassen des kommt in meinen augen unlogisch an, da wenn man ein geheimbund ist doch auch geheim bleiben will oder nicht!
Gegeben hat es sie genauso wie die P2,Rosenkreuzer, freimaurer... das kann man in jedem geschichtsbuch nachlesen!!!

--- Meinungen Bitte ---
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
An deiner Stelle würde ich ein wenig in den Archiven stöbern, Diskussionen anschauen. Es werden ja einige Fakten genannt. Du wirst dann sicherlich beurteilen können, wie schlüssig es ist.
 

Equinox464

Lehrling
28. August 2002
1
Wenn die Zahl 23 nicht für die Illuminaten steht, dann kann ich ihnen das
Attentat vom 11-09-2001 (Quersumme) wohl auch nicht in die Schuhe schieben.

Gruß
Equinox464
 

Oljooge

Großmeister
10. April 2002
55
Anscheinend befaßt Du Dich doch noch nicht so lange damit...(hättest vielleicht nicht nur den Roman lesen sollen *grins*)
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Equinox464 schrieb:
Wenn die Zahl 23 nicht für die Illuminaten steht, dann kann ich ihnen das
Attentat vom 11-09-2001 (Quersumme) wohl auch nicht in die Schuhe schieben.
Stimmt , das kannst du nicht. Denn die Quersumme ergibt nicht 23. Du kannst aber islamischen- und amerikanischen Terroristen die Scheisse in die Schuhe schieben. Die haben es nämlich getan.
 

t-o-m-

Geheimer Meister
11. August 2002
108
an terroristen aus dem islam glaube ich nicht wirklich. es wäre alles zu offensichtlich. die spur führt zu einfach in den islam. ich denke es wird ihnen in die schuhe geschoben. aber die illuminaten waren es auch nicht!
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Die armen Islamisten !
Wollten doch nur die Christliche+Jüdische+alle anderen Religion zerstören weil sie sie als Ungläubige ansehen.
Ich finde wir sollten ihnen Geld spenden !
 

Atlan

Vorsteher und Richter
10. April 2002
752
@maxim

wollten die 2 (vorallen das christentum) anderen das nicht? stichwort: kreuzzüge, amerikanische kirchen predigen das noch immer....
 

byleip

Geselle
26. August 2002
40
Egal welcher Glaubensrichtung und somit welcher Gruppe von Menschen du es unterschieben möchtest dieser Anschlag ging nach meiner Meinung von der US-Regierung aus,fein die Rüstungsindustrie ankurbeln,ausserdem hat sich doch Bush soweit ich weiss ziemlich viel Ölaktien vor dem 11.September gekauft(in die Höhe gerauscht) und jetzt lohnen sich doch diese Faktoren wenn er wieder in den Irak einrücken möchte,das passt alles recht gut zusammen
 

Paradewohlstandskind

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. April 2002
1.014
Maxim, Du misst ebenso wie arthuro2 mit zweierlei Maß. Einerseits lehnst Du die Kollektivschuld Deutschlands kategorisch ab und andererseits pauschalisierst Du in Sachen Moslems wie ein Weltmeister. Sieh´ endlich ein, dass es keine Guten und Bösen gibt, sondern nur Menschen, die (Gruss an spawn) nur Parasiten, auf diesem schönen Planeten sind und sich aufführen wie nochmals was.
 

MisterE

Großmeister
28. August 2002
76
was wissen wir denn? gar nix..wir haben nur zuviel phantasie um in jede kleinigkeit etwas hinein zu interpretieren..

stimmt..aufregend..spannend..usw..aber bitte..ihr könnt euch doch nicht anmaßen irgendjemanden dafür verantwortlich machen zu wollen, nur weil ihr irgendwelche internetseiten durchstöbert und auf ominöse zeichen und hinweise setzt..
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Könnt , oder wollt ihr es nicht KAPIEREN ?!

Die Menschheit ist nicht vom dreckigen Öl abhängig ihr Idioten , sondern vom Frieden untereinander und miteinander. Der Fortbestand der Menschheit ist abhängig von der Koexistenz.

Die USA zerstört ihre eigene Wirtschaft , zerstört den Gedanken an die Freiheit und Sicherheit , zerstört ihre Wahrzeichen ?! Tötet tausende ihrer eigenen"qualifizierten" Menschen ?! Habt ihr den Arsch auf ?!

Als nächstes zünden sie eine Atombombe in Washington , um an das Öl islamischer Staaten zu kommen ?! Oder sie zerstören ihre eigenen Atomkraftwerke , und verursachen den Supergau ?! Klar , für das wichtige , für die Menschen selbst unerlässliche Öl , kann man es ja machen ...

Hier verkehren WIRKLICH ein "paar" verblendete Spinner (siehe Maxim). Geprägt durch Meinungen von Antiamerikanisten , und dümmlichen Internetseiten. Am besten gebt ihr euch die Kugel , dann habt ihr keine Probleme mehr ... mit garnichts !!!
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Also erstmal zur 23 : Eine blosse Bucherfindung.
Und die Quersumme des 11.09.01 gibt doch 23, da man die 11 mitsummiert (ist mir aber egal, da wie gesagt, die 23 nur ne Erfindung der Autoren ist).
 

Abbadon

Großmeister-Architekt
28. Juni 2002
1.295
@Spawn

LANGSAM REICHT ES WIRKLICH!!

Fällt Dir nichts besseres ein, als andere zu beleidigen? Kannst Du nichts anderes? Sobald dir die Argumente ausgehen, falss Du überhaupt welche bringst, fängst du an andere User zu beleidigen!

Wenn es Dich so sehr stört, das Menschen anderer Meinung sind als Du und sie dafür im Gegensatz zu Dir noch Argumente bringen können, dann lies halt deren Posts nicht....

Aber hör endlich auf, hier andere zu beleidigen!
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
^SpAWn^ schrieb:
Könnt , oder wollt ihr es nicht KAPIEREN ?!

Die Menschheit ist nicht vom dreckigen Öl abhängig ihr Idioten , sondern vom Frieden untereinander und miteinander. Der Fortbestand der Menschheit ist abhängig von der Koexistenz.

Die USA zerstört ihre eigene Wirtschaft , zerstört den Gedanken an die Freiheit und Sicherheit , zerstört ihre Wahrzeichen ?! Tötet tausende ihrer eigenen"qualifizierten" Menschen ?! Habt ihr den Arsch auf ?!

Als nächstes zünden sie eine Atombombe in Washington , um an das Öl islamischer Staaten zu kommen ?! Oder sie zerstören ihre eigenen Atomkraftwerke , und verursachen den Supergau ?! Klar , für das wichtige , für die Menschen selbst unerlässliche Öl , kann man es ja machen ...

Hier verkehren WIRKLICH ein "paar" verblendete Spinner (siehe Maxim). Geprägt durch Meinungen von Antiamerikanisten , und dümmlichen Internetseiten. Am besten gebt ihr euch die Kugel , dann habt ihr keine Probleme mehr ... mit garnichts !!!
Es gibt einfach keine Menschheit ! Es gibt die reichen Länder und die armen Länder, die reichen Länder scheren sich einen KACK um Menschenleben, solange sie einen guten Reibach machen...
Du findest es wahrscheinlich auch noch toll, dass die USA Politiker sich auch nicht um die Umwelt kümmern...das Geld, das sie so sparen,
werden sie SICHER für gute Zwecke verwenden, gell ?
Öl ist nun mal damn wichtig, da der Wert nun mal dauernd steigt...
Und deine Beleidigungen machen dich auch nicht unbedingt glaubwürdiger
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
@ Abbadon

Verschone mich , mit deinen nichtsnutzigen und sinnlosen Aussagen. Beschränke dich auf das Wesentliche. Siehe es als Lernherrausforderung an. Lies meinen Text nochmal , und sage mir dann , deine Meinung zum 11.September , und ob ich nicht vielleicht doch Recht habe.
Das kann nicht so schwer sein. Selbst für dich nicht. Du bist doch nicht dumm ! Im Gegenteil. Wieso kannst du es nicht ? Versuche es.
 

Der_illuminierte

Großmeister
15. August 2002
61
Sagt es mir! Sagt es mir bitte: Was ist aus diesem Forum nur geworden, dieser Seite? einst gegollten als DIe Infoquelle, nun ist sie "illumininiert".
Ihr solltet euch schämen! Anstatt auf die Suche nach Wahrheit zu gehen, beschimpft ihr euch gegenseitig, verbohrt euch in eure Ansichten, lasst die der andren nicht zu! Was bringt es euch, euch als Idioten zu beschimpfen? Bringt uns das dem Ziel näher? Was ist das Ziel? Warum seit ihr hier? Frust ablassen? Kramphaft die eigenen Meinung verteidigen und jeden, der anderer Ansicht ist fertigzumachen? Ruhe bitte, meine Freunde, keine Einwände1 Ihr macht euch gegenseitig fertig! Würdet ihr dies bestreiten, so wärt ihr stur. So stur, dass ihr sogar nicht mal eure Sturheit zugeben wollt. Jeder hat seine eingene Meinung auf dieser Erde. Die Wahrheit ist, dass sie meist durch andre, Bücher, Medien oder Personen gebildet wurde. Ob diese recht hatten, woher diese ihr wissen hatten, wer weiß dass? Letzlich sieht es so aus: Keine der hier dikutierten (bzw. rumgeschrieenen) Theorien sind bisher widerlegt worden- aber auch noch nicht bestätigt. Außer in eurem Kopf und dem anderer. Beweise! Wir Menschen wollen immer Beweise für alles. Anstatt wirklich selbst kritisch in die Welt zu schauen, verlangen wir voneiander Beweise, wo wir unsre eigenen Theorien noch nicht mal mit eigenen Erkenntnissen beweisen können. Auf dieser Welt ist vieles Geheim. Es wird dem Bürger nicht gestattet, dieses Wissen zu haben. Wer das macht und wie, ja lenkt dass nicht vom Grund ab? Warum? Warum haben Leute Geheimnisse voreinander? Soll das etwas gutes sein, andren Menschen etwas vorzuenthalten? Was, die Menscheit ist nicht bereit für dieses Wissen? ahc bitte! So leichtgläubig wie wir alle sind, weil es in unsrer Natur liegt, das gute und gutmütige, würden wir alles schlucken! Es muss andre Gründe haben! Und diese gllt es herauszufinden und zu diskutieren. Nicht, WER hat das Attentat verübt und WIE, sondern WARUM? Soll ich glauben, dass Bin Laden Amerika hasst, wo dieses Land ihn seit Jahren unterstützt? Oder hasst er es nur, weil man ihn hirngewaschen hat? Wer das war? Egal! Warum hat man es gemacht, wenn es so war?
Ist es nicht Fakt, dass vor einem Jahr kein Hahn nach Saddam gekräht hat, der ebenalls von den USA gepuscht wurde vor einigen Jahzehnten? Ist es nicht so, dass Bush jetzt schreit, Saddam wär ein Terrorist? Fakt ist, er kanne s genausowenig beweisen, wie wir unsre Theorien, aber er wird aufgrund der Vermutung einen Krieg vom Stapel lassen. Warum? Er hätte es nie gemacht, wenn der "war against Terror" nicht gewesen wäre. Aber werden wir von Saddam bedroht? Gibt es Anzeichen dafür? Nein! Was also steckt hinter allem? Warum 11. September, und der Krieg gegen terror? Warum ein neuer Krieg? Wohin führt das?

Egal, was ihr jetzt denken mögt, ich sage euch, eins ist sicher: Niemand hier kann behaupten, er WÜSSTe, was in der Welt läuft. Er kann sagen, er glaubt es und kann Argumente dafür vorbringen. Andre werden dagegenhalten. So wird der, der absolut keine ahnung hat von all dem abgeschreckt durch eure verbohrten Ansichten. Wer neu dazukommt ist sofort eingeschüchtert und gezielt prima desinformiert, vielleicht sogar noch unsicherer als vorher! Das habt ihr aus diesem Forum gemacht!
Wer auch immer hinter dem Vorhang das Seil für selbigen in der Hand hält und die Zügel der Streitwagen lenkt, er wird sich freuen. Leute, die viel wissen sind unbequem. Und diese Seite stelt keine Gefahr mehr da, denn hier ist man weit davon entfernt, Wissen zu vermitteln. Man ist parteiisch und versucht neue auf seine Seite zu ziehen. Ihr seit so damir beschäftigt, euch gegen andre Ansichten abzuschirmen, dass ihr den Sinn des ganzen völlig vergessen habt. Traurig für alle, die nach Wissen suchten, gut für alle, die nicht wollen, dass Menschen zuviel wissen!


Ein Nachwort noch speziell an Spawn: Du scheinst wirklich überzeugt zu sein, von dem, was du sagst. Das ist gut! Aber du darfst nicht verlangen, dass andre deiner Überzeugung sind! Und du darfst nicht versuchen, sie mit verbaler Gewalt von der Richtigkeit deiner Ansicht zu überzeugen! Wir alle haben Unrecht! Und wir alle haben Recht! Was jetzt recht und unrecht ist, dass können nur wir selbst für uns bestimmen! Habe deine eigenen Meinung, teil sie uns mit- aber lass uns urteilen darüber und sei nicht sauer, wenn Kritik kommt. Versuche sie zu akzeptieren, überlege dir, ob die andren nicht doch zwischen all dem unwahren, was sie dir an Kritik sagten, etwas wahres mitgegeben haben. Denn wir alle haben gleichermaßen auch recht! Nimm Kritik hin und versuche sie, wo du dir sicher bist, dass du es auch kannst, zu widerlegen. Aber versuch auch, sie dort, wo du das eben nicht kannst, zu akzeptieren, vieleicht sogar als richtig anzuerkennen. Denn wie anmaßend muss ein Mensch sein, der ernsthaft behauptet, er habe recht und alle andren nicht?
 
Oben Unten