Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Fixjahr 2048! Israel wird Supermacht!

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Bei dem ganzen Kriegsgetöse verlieren mache die "wahren" Slachten um die Welt aus den Augen. Und so kann sich wohl auch keine ausmalen, das Isarel in wenigen Jahren zu der Supermacht auf diesen Planeten aufsteigen wird, besser gesagt aufsteigen möchte.

Der Zeitplan der Macht sieht so aus:

Nachdem "billige" Arbeiter, sprich Palästinenser, das Land aufgebaut haben, wird diese Volksgruppe zunehmend aus diesen Gebieten verdrängt.
Die Arbeit und das Land bekommen nun hauptsächlich Einwanderer aus Russland und den anderen Ostblockstaaten.

Als nächstes will man das übrige Land der Palästinenser abnehmen. Schließlich braucht man mehr Lebensraum und das Land hat schon immer den Juden gehört.

Nachdem auch das realisiert wurde, wird zunehmend Industrie importiert. Das gestaltet sich ganz leicht, da weltweit Schlüsselindustrien und Technologien erobert, entwickelt und schließlich unter starken Militärschutz nach Israel importiert werden. Die Anfänge werden schon heute zu sehen sein.

Mit zukünftigen Schlüsselindustrien werden auch die Finazsektoren zunehmend nach Israel importiert. Namenhafte Broker, Banker usw werden in ihren Ursprungsländern wirtschaftlich erobert und letztendlich nach Israel exportiert.

Hinzu wird kommen Forschungseinrichtungen und damit Wissen. Super-Universitäten werden gegründet und mit hochdotieren Profs besetzt, die nicht wenig weltweit in den Eliteunivesitäten vertreten sind.

So wird es Israel bis 2048 schaffen, in einem kleinen, lokal begrenzten Gebiet am Mittelmeer eine Wirtschafts- und Militärmacht zu konzentrieren, wie sie die Welt noch nie gesehen hat.

Warum sage ich das?
Man sollte sich auf dieses Szenario vorbereiten und entsprechende Gedanken auch für den europäischen Wirschaftraum umsetzten. Man muß sich der Zukunft anpassen, sonst ist man bald weg vom Fenster, wie in Kürze die USA.

:arrow: Gilgamesch
 

MadCow

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
381
wieso gerade israel?
da könnte jedes land theoretisch machen

ausserden ausser der palästinenser vertreibung ist das ja nicht wirklich was schlechtes oder?
 

Nabelschnur

Geheimer Meister
18. Dezember 2002
375
Wie kommst du darauf, dass die USA bald weg vom Fenster ist? Ich sehe keine Anzeichen dafür. Nur weil Deutschland, Frankreich und die paar Tingeltangelbeneluxländer nein zum Irakkrieg sagen? Oder weil du es selber willst?
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
ich schätze mal eher das hier.
Nabelschnur schrieb:
Oder weil du es selber willst?
(dem möchte ich mich auch anschließen)
allerding möchte ich mich auch madcow anschließen. das könnte theoretisch auch jedes andere land so machen(mal abgesen von der ausbeutung der palästinenser)
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
israel ist schon lange weltmacht(eine)
kein staat könnte sich einen angriff auf israel erlauben und würde auch verlieren
die usa wird teilweise mehr oder weniger von israel kontrolliertund die technik ist mit die höchstentwickelte der welt
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Ihr meint, dass es auch andere machen könnten? Und warum gerade Isarel?

Kein Volk hält deart zusammen, ist derart mit seinen Wurzeln verbunden, wie die Juden. In deren Köpfen gibt es eigentlich nur ein Ziel: Rückkehr zur Heimat, zu den Wurzeln,Rückkehr nach Israel.

Kein Deutscher, kein Engländer oder kein Amerikaner hat diesen starken und festen Willen und identifiziert sich so mit seiner Heimat. Nicht, dass ich denen das nicht gönne, aber weltweit pumpt die Jüdische Lobby schon heute Millionen in das Gebiet. Schon heute sind einige Schlüsselindustrien dort vertreten. Und weltweit hat eine starke Lobby Geld und Macht angehäuft. Nicht nur in Form von Immobiliengeschäften (Man denke alleine an das WTC, ca. 3-7Mrd Dollar), sondern auch im Finanzsektor, Militär, Politik, Forschung und Entwicklung.

Lobbistische Führungskräfte sehen sich nicht als Oberhaupt einer Firma, eines Unternehmens oder eines Konzerns, sie identifizieren sich hauptsächlich als Missionare einer grossen Idee. Man sät und pflegt seine Macht auf fruchtbaren Böden um diese zu einem bestimmten Zeitpunkt zu ernten und nach Israel zu verfrachten.

Ich gehe davon aus und bin auch überzeugt davon, dass nach einer stabilisierung Kontrolle der Gewalt im Nahen Osten die weltweit verteilte einflußreich jüdische Lobby mit genugtuung in Israel investieren wird.
Und ich rede hier nicht von wenigen Milliarden, es geht um Trillionen!
Neben dem wirtschaftlichen Aspekt, darf man den geistigen Brainpool nicht vergessen. Experten werden aus allen Gebieten zurückgezogen und konzentrieren sich auf ein kleines Stück Land.

Wir müssen heute schon dafür arbeiten und kämpfen, um später nicht auf der Strecke zu bleiben. Wir müssen eigene Leute weltweit unterstützen und hier eine willkommene Heimat bieten. Vor allen Dingen müssen WIR unsere Leute in wichtige Schlüsselpositionen brigen und dazu reicht ein europäischer Ausweis als Eintrittskarte nicht mehr aus.

Vielleicht versteht von euch nur die Hälfte, worauf ich hinaus will. Aber ich kann allen nur raten in den nächsten Jahren seine Augen und Ohren offenzuhalten.

Nur weil Europa zusammenwächst, bedeutet das noch lange nicht, das wir uns in Zukunft behaupten können...

:arrow: Gilgamesch
 

Chibbi

Geheimer Meister
11. September 2002
139
ich sag euch warum die usa bald nichtmehr die nummer 1 ist!
die staaten haben null respekt vor mutter erde.
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
oder weil sie sich den hass von 1 milliarden menschen zuzieht die sie durch ihren fundamentalistischen glauben besiegen werden







KRIEG DEN USA
 

Chibbi

Geheimer Meister
11. September 2002
139
nen scheiss dreck werde ich gegen irgendetwas krieg führen, missachtung lautet die devise.
 

Tesla.N

Geheimer Meister
8. Oktober 2002
258
hallo,

naja krieg ist nie eine lösung. ;)

würd auch eher der regierung den kampf ansagen als dem land u.s.a., da ja diese zur zeit unüberlegt und kurzsichtig handelt und nicht die bewohner (zumindest nicht alle) selber. aber auch die säbelrassler können nicht ewig die amerikaner für dumm verkaufen denn auch die haben ihre prinzipien, die teils leider schon zu stark in vergessenheit geraten sind.

zurück zum thema israel. um wirklich eine supermacht auf der ganzen welt zu werden gibt es doch zuwenig extrem patriotischen Juden die wirklich alles machen würden was z.b. Sharon (hoffe das er nimma solange ministerpräsident ist, aber wie man sieht fast knesset sitze verdoppelt ^^ und falls neuwahlen kommen schauts für seine partei fast noch besser aus :( ) sagen würde. gibt ja auch viel nicht zionistische juden die dem staate isreal kritisch gegenüber stehn. anscheinend sind dies ja die einzigen auf der welt die noch kritik ausüben dürfen. aber
zum glück mobilisiert sich auch ein teil der israelischen reservisten (auch zivilisten) gegen die Siedelungspolitik :evil: von Sharon

http://www.solidaritaet.com/neuesol/2002/8/nahost.htm

nur mal ein kl. Artikel über das Friedenslager in Isreal und die zeitung kann ich auch wärmsten weiterempfehlen. ;)

heal isöm
 

biowolf

Geheimer Meister
29. Januar 2003
249
@Schwachköpfe

Ich hab mir lange überlegt wie ich auf diese ganze scheisse antworten soll,
zunächst ist mir nicht ausser verschiedenen Flüchen eingefallen,aber ich versuche korrekt und sachlich zu bleiben,ich will wirklich niemandem persönlich beleidigen,vielleicht,ja wahrscheinlich ganz sicher kennt ihr euch nicht aus und wisst es nicht besser.
So fangen wir an:Israel wird eine Supermacht(schön wär's,ich wünsche es ihnen),aber was ihr net wisst,ist das Israel in einer schweren Wirtschaftskrise steckt ausgelöst durch die sog.Intifada,Touristen bleiben aus,ständig steigende Kosten für den Kampf gegen pal.Terroristen und die Tatsache,dass man ständig Reservisten einberuft,die dann net arbeiten,usw.
Jetzt zu der ARABERLÜGE: Es gibt kein pal.Volk!!!Das Wort Palestina kommt von den Römern, als sie die Juden nach ihren Aufstand geschlagen und vertrieben haben,wollten sie die Erinnerung an ein Land,das sich gegen sie erhebt auslöschen,denn keiner erhebt sich gegen Rom(das alles geschah vor ca 2000 Jahren)
Die einzigen die in der Wüste(grösster Teil von heutigen Israel)lebten waren,od sind teilweise noch heute Nomaden,die durch die ganze Region gezogen sind,von Irak und Türkei bis zu Egypt,die sich mit Kamelpisse waschen und in ihr eigenes Zelt scheissen(ist echt war,hab sie selber mal gesehen,stinken schrecklich).Nach dem 1 Weltkrieg haben die Englander und Franzosen,die Region so aufgeteilt wie es ihnen gerade gepasst hat,durch Grenzen und Politik der Kolonialmächte,wurden die Nomaden seshaft,viele Juden hatten auch endlich die Chance sich das Land in eng"Protektorat Pasestina" zu KAUFEN,nicht wegnehmen,nach dem Holocaust,hat die UNO beschlossen für Juden einen Staat zu Schaffen,damit die Katastrophe nicht nocheinmal passiert,der jud.Staat wurde 47 ausgerufen nachdem die Kolonialmächte ihre Kolonien aufgaben
Es bildeten sich 23(+1 palestin.Araber) Staaten und Israel,das sofort von den arab.Staaten angegriffen wurde,die Araber,die in Israel lebten,wurden von den ARABISCHEN FÜHRERN aufgerufen ,das Land kurzfristig zu verlassen,damit sie nicht im Weg sind ,wenn man die Juden fertigmacht,aber Israel flug die arab.Staaten und eroberte weitere Territorien.Genauso vie Sowjetunion nach dem Krieg Königsberg beschlagnahmte od Frankreich Elsaß und Lot.Od Rumänien Teile Ungarns,USA Teile Mexicos(Kalifornien,Texas,etc)usw

Die Araber liessen ihre geflohenen Brüder nicht in ihre Länder integrieren(Syrien,Iordanien,etc),weil 1.Die Flüchtlinge überall Ärger gemacht haben,sie haben Bürgerkrieg in Lybanon provoziert und wollten in Iordanien den König stürzen ,usw.

Stattdessen errichtenten sie Lager an der Grenze zu Israel(Gasa,etc) um immer eine bereite Horde(Armee) bereit zu haben gegen noch immer verhassten Israel.
In den Lagern gibt es keine Arbeit,kaum Bildung,nichtmal Kanalisation,sind etwa Israelis daran schuld?od doch die arabischen Staaten,die den Flüchtlingen nur Geld geben,wenn sie Terror gegen Israel führen(z.B Saddam für jeden Selbstmörder 25k $)
Was sollen diese ungebildeten Flüchtlinge schönes in Israel aufgebaut haben?sie waren dort vor der Intifada beschäftigt als Feldarbeiter,Müllmänner,etc.Jetzt haben die als Folge sich ins eigene Fleisch geschnitten,wurden gefeuert,weil weiss keiner wer Terorisst ist od net und weil die Grenze ständig abgesperrt ist und die kommen net zu Arbeit.- DAS IST DIE "INTIFADA",Verbrechen von Arafat,der nichts mit Flüchtlingen zu tun hat, IST TRITTBRETTFAHRER,OFFIZIER DER AUS EGYPTEN STAMMT UND DORT WEGEN TERRORISMUS RAUSFLOG.
Von den Flüchtlingen wird er gehasst,alle haben Angst vor ihm und seinen Schergen,jeder der wiederspricht wird umgebracht.
ZIEL DER ARABER:NICHT FREIHEIT,dass könnten sie auch überall haben,die müssen doch nur die Lager verlassen,sondern alle Juden vertreiben und das Land,dass sie aufgebaut haben,übernehmen
Wozu braucht man sonst einen 24 arabischen Staat?sie könnten doch in jeden der 23 leben,wenn ihnen Israel net passt.Von Jahr zu Jahr kommen sie diesem Vorhaben näher,einen Kampf ,den in den Medien haben sie schon gewonnen,es wird in Europa alles aus der Sicht der LEIDENDEN Pal.
berichtet:
Z.B vor den Wahlen in Israel ,gab es eine Operation der Israelischen Verteidigunsarmee in Gasa,Israel wird ständig mit Raketten beschossen,die in Labors in Gasa festgestellt werden,die Armee zerstörte 14 davon,dabei wurden Araber erschossen,die dort arbeiteten und die sich den Festnahmen wiedersetzten
IM DEUTSCHEN FERNSEHEN:DIE ISR.ARMEE BRINGT ZIVILISTEN UM,
Klar Terroristen kann man auch ZIVIListen nennen,haben ja keine Militärabzeichen,usw.
Ständig wird gesagt die Juden provozieren die Selbstmordanschläge(wer sie wirklich provoziert (siehe oben Saddam 25 tausend $) usw.

ZU diesem Nazi gilgamesch,wenn du hasstiraden rauskotzt,informiere dich wenigstens richtig,die Leute die aus osteuropa kommen,sind keine billigarbeiter,sondern Juden die in Israel leben wollen,wegen der religion od besseren finanzielen lage,ist ja egal und ihre entscheidung

Du hast nur vorurteile gegen Juden,selbst hast du noch keine gesehen"alle juden sind reich,streben die weltherrschaft an,und überhaupt sie und nicht die römer haben jesus(jude) umgebracht,stimmts?

Alles stimmt nicht,die Juden sind nicht eimal alle gleich,genauso wie christen unterscheiden sie sich im aussehen ,charakter un mentalität,es gibt schwarze juden aus afrika genauso wie europäer und sogar inder und chinesen.
Ich selbst stamme von Juden ab und ich weiss wovon ich rede

ich bin nicht reich ,strebe nicht die Weltherrschaft an,genauso wie alle die ich kenne,lebe in D und habe kein starkes gefühl zu Israel,will dort nicht leben

na, was sagt ihr dazu

vielleicht entzaubere ich ein anderes mal die übrigen vorurteile gegenüber den Juden,z.b die weissen von sion,wenn ihr lust habt


danke für die geduld so einen langen beitrag gelesen zu haben
peace
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Gilgamesch schrieb:
Nachdem "billige" Arbeiter, sprich Palästinenser, das Land aufgebaut haben, wird diese Volksgruppe zunehmend aus diesen Gebieten verdrängt.

Die Arbeit und das Land bekommen nun hauptsächlich Einwanderer aus Russland und den anderen Ostblockstaaten.

Als nächstes will man das übrige Land der Palästinenser abnehmen. Schließlich braucht man mehr Lebensraum und das Land hat schon immer den Juden gehört.
:arrow: Gilgamesch
Operation Dornenfeld



Operativer Plan von „Dornenfeld"

Bereits durchgeführt:

* Massive IDF-Truppenverstärkung an Konfliktpunkten
* Einsatz weiterer Kräfte zum Schutz von Siedlungen, Hauptstraßen und Geländepunkten
* Einsatz von Kampfhubschraubern und Heckenschützen, um Bewegungen vorzubereiten
und Kämpfe zu unterdrücken
* Einsatz von Handfeuerwaffen, Artillerie und Panzer zur Ausschaltung von Heckenschützen, Steinewerfern und Demonstrationen
* Bombardierung durch Einsatz von Artillerie und Hubschraubern von bedeutenden Stellungen der Palästinenser sowie die Bestrafung von angreifenden PalästinenserInnen.
* Festnahmen und Überfälle in palästinensischen Gebieten von Westbank und dem Gazastreifen.
* Selektive Zerstörung bedeutender palästinensischer Einrichtungen und Beseitigen von wichtigen Positionen in der Nähe palästinensischer Städte
* Brechen des organisierten Widerstandes durch Festnahmen oder Tötung von Schlüsselfiguren
* Mobilisierung und Einsatz gepanzerter und anderer Landstreitkräfte angesichts massiver
palästinensischer Erhebungen

Teilweise durchgeführt:

* Einsatz größerer Panzer und Artillerie zur Isolierung größerer palästinensischer Wohnbereiche und hermetische Abriegelung palästinensischer Gebiete, einschließlich vieler Bereiche der Zone A.
* Einführung parallel verlaufender ökonomischer Blockaden mit selektiven Unterbrechungen des Finanzverkehrs, der Arbeitserlaubnisse und der Lieferungen von Nahrungsmitteln.
* Ausnützen der israelischen Kontrolle über Wasser, Strom, Fernmeldeeinrichtungen und Straßen, um Größe und Dauer palästinensischer Aktionen zu begrenzen
* Regulierung und Kontrolle des Zugangs zu den Medien und Leitung einer umfassenden Informationskampagne zur Beeinflussung der örtlichen und Weltmeinung
* Einsatz von im Städtekampf trainierter Truppen zum Eindringen in Städte, höchstwahrscheinlich für Städte mit jüdischen Enklaven wie Hebron

Noch nicht angewandt:

*Vorübergehender Rückzug israelischer Siedler exponierter und wenig geschützter Siedlungen,
wie Hebron
* Verhaftung von PA—Beamten und Einsetzen einer neuer Militärverwaltung
* Gewaltsame Evakuierungen von PalästinenserInnen aus „empfindlichen" Gebieten.
Aus einem Artikel zur "Operation Dornenfeld" - Von Shraga Elam
Nachtrag

@ BIOWOLF

In Deutschland werden Menschen bestraft, wenn sie den Holocaust in Frage stellen.

Leider werden Menschen in Deutschland NICHT bestraft, wenn sie solch eine Geschichtsverklitterung zur Geschichte der Juden und Israels betreiben, wie Du es tust.

Bitte informiere Dich besser bevor Du Unsinn schreibst. Du provozierst, okay, warum nicht? Aber bitte verbreite keine Halb- und Unwahrheiten. Du erweist der Jüdischen Sache damit keine guten Dienste - ganz im Gegenteil!
 

Nabelschnur

Geheimer Meister
18. Dezember 2002
375
Die wahren Terroristen sitzen HIER! In einer Tour schreien sie "Kein Krieg, Friede auf Erde!"

Und dann: KRIEG DEN USA!!!

Ihr spinnt doch alle, wenn ihr tatsächlich glaubt Öl wäre der einzige grund! Natürlich spielt bei jedem Krieg Wirtschaft und Macht eine Rolle. Ist auch ganz klar! Aber auf Dauer wird sich dieser Krieg für alle westlichen Länder rentieren.
 

tsuribito

Vorsteher und Richter
27. September 2002
732
@ Nabelschnur
Falscher Thread? Es geht hier um Israel

Weiterhin will hier keiner Krieg mit den USA. Es geht eher um Kritik an der Politik einer anderen Nation.

Ich unterschreibe genau was Biowolf geschrieben hat.
Warum denn die Israelis in diesen Gebieten sind und warum die Palästinenser sich dort aufhalten wird in den Nachrichten nicht gesagt. Stattdessen sieht man immer nur die von ihren Anführern aufgestachelte Bevölkerung gegen Panzer kämpfen, die eigentlich kommen um Terroristen zu bekämpfen. Wenn ein Araber nen Panzer angreift und dann erschossen wird, ist er selbst schuld.
Die Panzer würden diese Leute ja in Ruhe lassen, da sie nur dort sind um die wahren Terroristen zu bekämpfen und von Israel nach Völkerrecht rechtmässig erworbene Gebiete beschützen.
Weiterhin ist Israel der einzige Demokratische Staat weit und breit. Die Arabischen Diktaturen, die Attentäter unterstützen, werden als Helden gefeiert.
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
Ist ja wirklich abartig, was ihr für sachen schreibt...

Israel völkerrechtlich erworbener Boden?

Israel ist ein 100% völkerrechtswidriger Staat!!!

Die Balfour-Deklaration übergeht das palästinensische Volk, welches in dieser Region lebt, seit die Geschichte bewiesenermaßen überliefert ist!!!

Der biblische Anspruch der Hebräer ist so sehr rechtens wie der deutsche Anspruch auf das "Heilige römische Reich deutscher Nation"...

Rom bleibt deutsch? Das wäre wohl das gleiche.

Andererseits müssten sich die Hebräer darauf einigen, ob sie denn nun Volk sind oder ob sie Juden als Religion sind.
Eine Religion hat keinen Anspruch auf einen Staat, also Israel ade.
Als Volk müssten sie auch ihre restlichen in der Welt verbleibenden Brüder und Schwestern zusammentrommeln und sich erstmal einig werden, welche Staatsbürgerschaft sie denn haben.

Die Panzer Israels stehen fast alle in Palästinensergebiet, die werden dort gebraucht, um die Bulldozer zu bewachen, die die Häuser plattmachen.

Falls der Vater sich wehrt, weil seine Kinder noch drin sind oder so...

@Biowolf...
Deine Aussagen sind falsch, deine Rechtschreibung ist falsch, deine Grammatik ist falsch...

geh zur schule, komm morgen wieder.
 

tsuribito

Vorsteher und Richter
27. September 2002
732
Arabische Staaten führen Angriffskrieg gegen Israel
Israel gewinnt und behält Land ein. Das ist Kriegsrecht.
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker könnte greifen aber die Palästinenser haben jede Menge alternative Staaten in der Umgebung. Ausserdem machten sie niemals davon Gebrauch.
Bevor die Juden kamen und sich organisierten, existierten dort ein paar arme Bauern und Nomaden. Sie waren nur neidisch auf die Produktivität der Juden. Darin wurzelt der ursprüngliche Hass auf Israel.
 

fumarat

Erhabener auserwählter Ritter
21. Januar 2003
1.133
@biowolf:
Hast du einen Knall? Also die Art und Weise wie du über Menschen redest ist pervers. Da war Hitler nur ein Lehrbube im Gegensatz zu dir.
 

Odium

Geselle
5. Januar 2003
24
tsuribito schrieb:
Arabische Staaten führen Angriffskrieg gegen Israel
Israel gewinnt und behält Land ein. Das ist Kriegsrecht.
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker könnte greifen aber die Palästinenser haben jede Menge alternative Staaten in der Umgebung. Ausserdem machten sie niemals davon Gebrauch.
Bevor die Juden kamen und sich organisierten, existierten dort ein paar arme Bauern und Nomaden. Sie waren nur neidisch auf die Produktivität der Juden. Darin wurzelt der ursprüngliche Hass auf Israel.
tsuribito bist du jude ja oder???(dann ist ja wohl klar dass du so denkst)
also versuch mal selber zu denken anstatt dass zu glauben was dein papi dir erzählt hat. bei mir wars auch so als ich noch 10 war. hab ich auch immer alles geglaubt was mir mein papi erzählt hat!!! und ich gehe davon aus dass du jetzt in dem alter bist wo du selbstständig denken kannst.

aber wenn du nicht jude bist dann bist du völlig verblödet!!! tut mir leid dass musste ich aber mal jetzt sagen.
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
@tsuribito...

mal ganz langsam.

Seit der überlieferten Geschichte leben dort unten Palästinenser, da das jüdisch Volk (?) seit der Diaspora in alle Welt verteilt ist.

Schon immer hegen Juden den Wunsch, einen eigenen Staat rund um den ihnen heiligen Tempelberg zu haben, dummerweise leben dort viele Araber in Form von Palästinensern.

Theodor Herzl drückt mit seinem Buch "Der Judenstaat" diesen Wunsch vieler Juden aus und begründet den modernen Zionismus, der eine politische Richtung darstellt, die anstrebt, den jüdischen Staat auf dem (unter anderem auch) palästinensischen Territorium zu errichten und etablieren.

Das Land Palästina ist noch von der Kolonialzeit unter britischer Kommandatur, nach Ende des 2.WK unterschreiben GB und USA die "Balfour-Deklaration", in der es darum geht, das "jüdische Land" zurückzugewinnen.

1948 wird nach Jahrelanger Einwanderung der Staat Israel ausgerufen, völlig völkerrechtswidrig und ohne Grundlage!!!

Der Staat Israel etabliert sich mit Hilfe der USA und Grossbritannien und expandiert, dummerweise überschreitet er dabei einige Grenzen anliegender Länder, so kommt es zu Kriegen und Grenzstreitigkeiten.

Der palästinensische Staat, wie er bin 1948 existierte, ist heute eine "Palästinensische Autonomiebehörde".

Tatsächlich wird mit den Palästinensern das gleiche gemacht wie mit den Indianern, und die leben heute nur noch in Reservaten!!

Aber die Methode ist ja bekannt und bewährt, und ich nehme an, einige geistige Väter der USA haben auch hier ihre Ideen missbrauchen lassen!!!

ISRAEL IST VÖLKERRECHTSWIDRIG!!!

HEBRÄER HABEN KEINEN STAAT!!!

FREE PALESTINE!!!
 
Oben Unten