Eilmeldung : Jetzt gerade Flugzeugabsturz

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von psst, 2. Juli 2002.

  1. psst

    psst Gast

    weiss jemand mehr ?

    Im TV berichten Sie über angeblich zwei grosse Maschinen in 12000 Meter höhe zusammengestossen. Absturzstelle in Baden Württemberg !
     
  2. Wowbagger

    Wowbagger Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    800
    Registriert seit:
    12. April 2002
  3. Wowbagger

    Wowbagger Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    800
    Registriert seit:
    12. April 2002
  4. Narya

    Narya Großmeister

    Beiträge:
    81
    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    Alae, hi erstmal ganz kurz.


    Ich lese bei Euch schon seit Monaten mit.
    Ist wirklich ein geniales Forum, danke dafür.

    Habe mich eben gerade angemeldet, um meinen Senf zum Flugzeug-Crash über BW abzugeben.
    Die Presse ist zur Zeit absolut nicht informiert. Alle Ticker erzählen was anderes (sind sich gerade mal so beim Bundesland einig...).

    -Gerade haben sie den Flugschreiber der Tupulew gefunden-

    Ich denke nicht, dass es ein Terroranschlag war. Zu unwahrscheinlich. in meinen Augen. Aber man weiß es natürlich (noch) nicht :?

    Ich musste beim Lesen der Ticker nur an die Prophezeihungen denken, in denen von einem Funkenregen die Rede ist, der auch Häuser etc. in Brand setzen soll.... *grübel* 8O

    Also bis dann, Atenio!

    Narya
     
  5. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Ich habe folgende einfache Erklärung dafür:

    Erst vor kurzem wurden die Flugrouten über dem europäischen Raum begradigt. Die Flugüberwachung neu strukturiert.
    Anscheinend wurde so präziese gearbeitet, das sich nun 2 Maschienen in Ihrer Route kreuzten. Es ist zwar viel Platz dort oben, aber dank GPS sind die Flugrouten ziemlich genau berechenbar und somit ist eine Kreuzung in der Luft wirklich eine Kreuzung auf genau gleicher Höhe!
    Die Jungs von der Flugbegradigung sollten sich überlegen diese Schnittpunkte in unterschiedliche Höhe anzusiedeln. 100m reicht vollkommen.
    Aber,wer höhrt schon auf uns !
     
  6. Steve-O

    Steve-O Geheimer Meister

    Beiträge:
    152
    Registriert seit:
    10. April 2002
  7. Lord Grendel

    Lord Grendel Geheimer Meister

    Beiträge:
    190
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Wie vielleicht schon einige mitbekommen haben wurde den Piloten der Tupolew mehrmals angewiesen in den tieflug zu gehen, aber wenn dieser Pilot mehrmals den befehl ignoriert warum hat man nicht den Piloten der Boing gesagt sie sollen ihren kurs ändern????


    Hier mal was für Verschwörer

    Vielleicht hatte die Boing wertvolle Fracht an Bord(Dokumente z.B.).
    Die Route war ja auch von Bahrein nach Brüssel(Nato)unterwegs.
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

    Wenn die Technik nicht versagt, dann versagen die Menschen.
     
  9. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @Lord Grendel

    Klingt absolut plausibel... - traue der internationalen Kriegsmafia alles zu! Auch die Ermordung von 50 Kindern und Jugendlichen, um Dokumente zu vernichten.
     
  10. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    War in dieser Stadt mal innem Schulandheim...
    So, das musste gesagt werden ;)
     
  11. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Also bei den Russen weiss man nie...
    alte Flugzeuge... schlecht gewartet... unterbezahlte Piloten die Nachts Taxi fahren müssen um ihre Familien zu versorgen... manchmal sogar betrunkene Piloten... mangelnde Englisch kenntnisse...
    Ich schätze mal das viel gegen das Russische Flugzeug/Piloten spricht... :?
     
  12. Anonymous

    Anonymous Gast

    Die Flugzeuge der Usbeskistan-Airlines zählen zu den sichersten der Welt!

    Ehrlich!!!
     
  13. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Belege bitte!!! Das, was Du schreibst ist keine Meinung, sondern Du stellst Behauptungen auf, die nicht überprüfbar sind ohne Quellenangabe.

    Die russische Fluggesellschaft hat in dem von mir geposteten Artikel angegeben, dass die Piloten sehr gut der Englischen Sprache mächtig waren.
     
  14. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    @Guybrush
    haha, sicher !
    Eher als das ich mit so einem Flugzeug fliegen würde, würde ich laufen !
     
  15. Anonymous

    Anonymous Gast

    Also ich neige ja oft zur Ironie, aber laut Statistik stimmt das.

    Deutsche Maschinen sind die sichersten der Welt.
     
  16. Turgor33

    Turgor33 Großmeister

    Beiträge:
    66
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @ Maxim
    Woher willst du das wissen das russ. Piloten alle totale Chaoten sind.
    Aber das wird in tollen Hollywood- Filmen ja toll belegt - Russland=böse,schlechte Qualität,immer betrunken -> Propaganda
    Übrigens das mit dem Taxijob nebenzu das ist wohl eher in den USA so(jetzt nicht grad bei Piloten) aber so schlcht werden russ. Piloten auch nicht bezahlt.
     
  17. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Ja, angegeben haben sies... die Flugesellschaften müssen auch nur einen Kreuz an der richtigen stelle machen dann wird ihnen schon geglaubt das sie so einen Kollisionswahrngerät haben...

    Es kam erst vor kurzen eine Reportage (War glaube ich das ZDF) über Russiche Piloten, in dem die ganzen obrigen Dinge angesprochen wurden, es gab ein Interview mit einem Russischen Piloten der erzählte das er schon seit Monaten kein Gehalt mehr bekommen habe und er jetzt nachts Taxi fahren müsse um seine Familie zu ernähren...
    Und dann zeigten sie noch einen Hangar... das war schrecklich... irgendwelche halbausgebildeten Handwerker werkelten an einen Flugzeug rum und wussten nichteinmal genau was sie machen mussten...
     
  18. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @ Maxim

    Sehe schon konsequent seit 2 Jahren kein TV mehr (ok, 9-11 musste ich schon...), sonst hätte ich den Bericht bestimmt nicht verpasst. Aber mal ehrlich, Du weisst doch auch, wie solche Berichte "gemacht" werden... Ziel ist einzig und allein "Quote" für die Werbeeinblendungen.

    Ich bevorzuge Internet-Quellen. Die sind zwar auch oft durch Interessen des Autors geprägt, aber mit einigen Stichwörtern aus einem "schlechten" Artikel finde ich im Normalfall noch einige seriösere Quellen. Und da inzwischen immer mehr Nachrichtenredaktionen Berichte auch im Internet bereit stellen, wäre es vielleicht sogar möglich, den von Dir gesehenen Beitrag zu finden. Aber im Moment bleibt es so eben nur beim "habe ich im Fernsehen gesehen...".
     
  19. psst

    psst Gast

    Heute haben Sie berichtet, das schon 7 Tupilow Maschinen in 15 Jahren abgestürzt sind.
    Ich frage mich aber nur wieviel Boing Maschinen in der gleichen Zeit abstürzten. (OK. Es gibt mehr Boings aber Prozentual würde mich das schon interessieren).

    Ich glaube viel ist nur so ein gerede von der Industrie, das die Russischen Maschinen sau schlecht sind und immer abstürzen. Ist doch klar, da dieses auch vom Preis die grössten konkurrenten zu den Europäischen Airlines sind.
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

    weils so schön passt :-)

    Betrunkene Piloten vor Start mit Airbus nach Phoenix festgenommen
    Miami (dpa) - Zwei betrunkene Piloten der US-Fluggesellschaft American West sind kurz vor dem Start aus dem Cockpit geholt und festgenommen worden. Der Airbus A319 war bereits in Miami auf der Startbahn als die Flugbehörden nach einem Tipp einschritten und die Maschine stoppten. Dem "Miami Herald" zufolge hatten beide Piloten so viel getrunken, dass sie selbst gegen die Straßenverkehrsordnung in Florida verstoßen hätten. Die ahnungslosen Passagiere mussten eine Stunde in der Maschine auf eine andere Crew warten. Veröffentlicht von RZ-Online am 02.07.2002 17:23
     

Diese Seite empfehlen