Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Der Krieg und die Medien

Shiva2012

Vollkommener Meister
17. Januar 2003
565
Interessant, solch einen Bericht bei n-tv/cnn zu finden...
stimmt, die wissen auch nicht, was sie wollen. der bericht über verschwörungstheorien, hatte noch ein anderes bild der medien (bezug wtc)

Alles Unfug. Hans Leyendecker, Geheimdienstexperte der "Süddeutschen Zeitung" bestätigt, dass die Berichterstattung der Ereignisse "im Großen und Ganzen stimmt" und zerschlägt die Bedenken der Legendengläubigen.
 

Rosskeule

Vorsteher und Richter
7. Oktober 2002
750
stimmt, die wissen auch nicht, was sie wollen.
Ich finde, das ist ein gutes Indiz dafür, dass die Medien noch nicht völlig manipuliert zu sein scheinen. Es gibt kein meinungsabhängiges Konzept der Gesamtheit der Beiträge. Die Verfasser (scheinen) doch relativ frei in der Denkrichtung ihrer Beiträge zu sein. Ähnliches fällt mir in letzter Zeit sehr häufig in der ZEIT auf. Die stark durchwachsenen Töne der einzelnen Artikel lassen eine politische Einordnung der Redaktion oder Verlagsleitung (Gott-sei-Dank) kaum zu.
 
Oben Unten