Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

DAS JESUS VIDEO

osiris1806

Geheimer Meister
20. August 2002
273
hallo ihr lieben

der Film wird ja in Kürze ausgestrahlt,
meine Frage, was hält ihr von der Story, besonders interessant, weil sowas wie Zeitreisender, etc. drin vorkommt.....
also raus mit eurer Sprache....!

Das Jesus Video, am 5. und 6.12., 20:15 Uhr auf ProSieben
Regie: Sebastian Niemann
Darsteller: Matthias Koeberlin, Naike Rivelli, Manou Lubowski, Dietrich Hollinderbäumer, Heinrich Giskes, Hans Diehl
Die Story
Bei Ausgrabungen in Israel macht der junge Archäologiestudent Steffen (Matthias Koe berlin) eine rätselhafte Entdeckung: ein 2000 Jahre altes Skelett - zusammen mit der Bedienungsanleitung für eine Videokamera, die es noch gar nicht gibt!
Ein scheinbar absurder Gedanke setzt sich in seinem Kopf fest: War der Tote ein Zeitreisender, der Jesus Christus gefilmt hat? Wo ist der Video? Voller Eifer stürzt sich Steffen in die Recherchen.

Allerdings setzt der Finazier der Ausgrabung, John Kaun (Dietrich Hollinderbäumer), alles daran, Steffen von der wissenschaftlichen Analyse des Skeletts fernzuhalten. Das gilt auch für die Untersuchung des ausgeblichenen Briefes, der in dem Plastikbeutel zusammen mir der Bedienungsanleitung gefunden wurde. Auch vom Ausgrabungsleiter Professor Wilfort (Heinrich Giskes) erhält er keine Unterstützung. Doch Steffen gibt nicht auf. Er lässt sich abends im Labor einschließen, doch seine nächtliche Aktion wird bemerkt: Der ahnungslose Deutsche wird von Unbekannten überfallen und flüchtet daraufhin zu Sharon (Naike Rivelli); einer attraktiven Israelin, die als Ausgrabungshelferin arbeitet ...

Über einen Freund und Kollegen versucht Steffen, Kontakt zu einem Fernsehreporter aufzunehmen. Der Plan misslingt - sein Freund wird ermordet. Spätestens jetzt wird Steffen klar, dass er nur eine Möglichkeit hat, lebend aus der Geschichte herauszukommen: Er muss das Video, das offenbar alle bei ihm vermuten, finden. Dabei kann er lediglich auf Sharon und ihren Freund Yehoshua (Manou Lubowski) zählen. Aber auch zwischen dem Trio kommt es zur Zerreißprobe: Sharon und Steffen verlieben sich
 

Esajas

Geheimer Meister
12. April 2002
362
Also, mir hat das BUCH sehr gefallen!

Sucht Steffen nicht vor allem die Videokamera, in der er noch die Kassette vermutet?

Aber ich will nicht zu viel verraten!
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Wo ist das Video.
Mal gucken, bin nicht so der Kinogänger (ausser ich will die anderen Kinogänger aufziehen ;))
 

MadCow

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
381
den film kannst du bequem zuhause anschauen
kommt auf prosieben

wannn hat osiris schon gepostet
 

Rukhai

Geheimer Meister
10. Juni 2002
134
das buch ist ganz gut, aber ich weiss nicht ob pro7 es schafft nen vernünftigen film zu drehen!
 

QuadWord

Vollkommener Meister
16. Juli 2002
542
witzigerweise habe ich für den maskenbildner (www.georgkorpas.com) ne kleine homepage gemacht. als ich ihn besucht hab, waren seine bühnenbaukollegen in der werkstatt nebenan gerade dabei, das unterwasserset ein 2tes mal zu bauen. gedreht haben sie in marokko. dort wurde das erste set mit natürlichen steinen usw. unter wasser nachgebaut. leider hatte die kamera wegen staub und sand, der sich da löst nur 2-3 meter sichtweite. also mussten sie das ganze set im münchen nochmal in so ner latexmischung nachbaun. sah verdammt realistisch aus.

werd ihn mir schon alleine deswegen anschaun ... :)

- QuadWord
 

struppo_gong

Auserwählter Meister der Neun
27. September 2002
906
also am ende fand ich ist das ganze zeug mit dem zeitparadoxum nicht mehr aufgegangen! hat aber trotzdem spaß gemacht zu gucken
 

Deimos

Geheimer Meister
23. September 2002
341
bei allem respekt:

eine an sich grossartige story wurde von unglaublich schlechten schauspielern, einem überforderten regisseur und einem hirnrissigen drehbuch völlig verhunzt...schade
 

agentP

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.361
Unglaublich ! Selten so einen Müll gesehen. Wobei ich nicht behaupten will, daß aus der Idee nicht was zu machen gewesen wäre.
Nicht genug, daß die Schauspieler grottenschlecht waren (bzw. alle die einigermassen gut waren wurden schnell gestorben), der zentrale Charakter Steffen war wohl der Gipfel der Idiotie: Ein mittelmässiger Archäologiestundent, der aber trotzdem den Professor auf eine Grabung begleiten darf und zufällig wohl früher mal bei Steven Seagal die Kunst der Selbstverteidigung gelernt hat. Wie bescheuert geht´s eigentlich ?
 

Paradewohlstandskind

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. April 2002
1.014
Ich weiss gar nicht, warum sich hier so eine Aufregung herrscht. Das war doch ganz normale Unterhaltung für die dummdoofe breite Masse und die Annäherung an Hollywood gelingt den deutschen Fernsehanstalten auch immer besser. (Ob das ein Vorteil ist, sei mal dahingestellt)
 
Oben Unten