Grußformel: Gelobt sei Jesus Christus! - In Ewigkeit! - Amen!

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von Manesse, 30. Juli 2019.

  1. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Grußformel: Gelobt sei Jesus Christus! - In Ewigkeit! - Amen!

    https://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/502148

    Wer kennt das noch?

    In meiner Kindheit grüßten wir so die Ordens-Schwestern im Dorf.
    Heute habe ich diesen Gruß in einer Fernseh-Serie wieder gehört - und mich erinnert.
     
  2. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.778
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ich entsinne mich. Da gab es mal eine Kontroverse, als ein paar von uns nicht von "Gelobt sei Jesus Christus!" auf "Gott strafe England!" umsteigen wollten. Verflixte Ultramontane.
     
    IchMagMeinStauder und Osterhase gefällt das.
  3. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Darf ich mal fragen, wer in der Kindheit selber so gegrüßt hat?
    Oder auch in der Gegenwart noch so grüßt?

    Für mich war der Gruß: "Gelobt sei Jesus Christus!" im Film gestern eine Art von déjà-vu - oder déjá-entendu, um genau zu sein - also: früher schon mal gehört!
     
  4. William Morris

    William Morris Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.102
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    Bei uns hieß es immer: Guten Morgen, Genosse Generalsekretär.
     
  5. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.505
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Ja im Süden wird gelabert. Bei uns heißt das Morgens, Mittags und Abends:
    Moin
     
  6. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    In der originalen Mundart hörte sich das damals in etwa so an:
    "Kloppt sei Jesus Krischtus!"
     
  7. CHR1S

    CHR1S Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    867
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Klopp ist nicht Jesus Christus.
     
  8. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Dieses habe ich noch dazu gefunden:

    https://de.zenit.org/articles/gelob...ischof-kapellari-begrusst-papst-benedikt-xvi/
     
  9. Aurum

    Aurum Prinz des Tabernakels

    Beiträge:
    3.875
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Heil Heinrich
     
  10. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.728
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Warum?
     
  11. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.505
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Warum nicht?
    Warum sollte Deine Sekte mehr Bedeutung haben als irgendwas beliebig anderes.

    "Wir sehen uns in Valhalla" ist ja auch eine nette Grußformel.
     
    Osterhase, paisley und IchMagMeinStauder gefällt das.
  12. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    391
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Eine Stadt in England sieht das sicherlich anders.
     
    CHR1S gefällt das.
  13. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.590
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Liverpool hat einen Messias

    Tja Tirol ist ein SEHR kath. Land - in gewissen kath. männl. Internaten hieß es sicher „Gelobt sei J. Chr. od. der Herr“ ....(sehr weibl. orientiert...LOL) man könnt auch Gegrüßt sei du mein Gegenüber - oder Mensch....

    doch meine Mutter kann sich auch an....“Gebenedeit bist du unter den WEIBERN“ in den weibl. Internaten....nix Frauen


    Wesentlich ehrlicher und unverfänglicher ist doch einfach...Griaßti, Grieß enk,

    Servus sag ich auch nicht - es sei - ich mag ihn nicht und muss grüßen...LOL


    Heil heißt - lt. Wiki Heil drückt Begnadigung, Erfolg, Ganzheit, Gesundheit und in religiöser Bedeutung insbesondere Erlösung aus.
    Bei uns sagt man auch - Heil am Seil.....
     
  14. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.505
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Ist das nicht angesichts der Zerstörungen durch Skifahren und dem Fokus auf Saufen und Feiern nicht etwas bigott?
    Selten hat mich etwas so geschockt wie der Besuch im Skizerstörten Tirol.
     
  15. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.590
    Registriert seit:
    19. September 2017
  16. CHR1S

    CHR1S Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    867
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Hier sagt man auch:

    nataS lieH :blah:
     
  17. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.590
    Registriert seit:
    19. September 2017
    warum eigendlich nicht...dann hätten die Christen ein neues Fluchwort, Kruzifix durfte ich nie sagen
     
  18. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    10.306
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Hier im Norden heißt es
    'Moin' oder 'Moin Moin'
    Das mit dem 'Gelobt sei...' kenn' ich noch aus den katholischen Gottesdiensten, an dem meine Eltern und ich jeden Sonntag teilnehmen mussten, da meine Eltern als Tante-Emma-Ladenbesitzer in einer erzkatholischen Gemeinde tätig waren.
     
    almende gefällt das.
  19. die Kriegerin

    die Kriegerin Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.590
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Doch jeder kennt "Grüss Dich" - doch eigentlich heißt es " Grüss(ß) Gott", gibt es denn bei euch und in der Schule - im Klassenzimmer ist der jedenfalls - bei uns im Gebirge noch üblich. Ich sage das auch oft - obwohl ich nicht katholisch bin.
     
  20. a-roy

    a-roy Mensch

    Beiträge:
    10.306
    Registriert seit:
    22. Oktober 2007
    Ja, manche begrüßen sich hier auch mit 'Grüß Gott'.
     

Diese Seite empfehlen