Das ist Freimauerei

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von die Kriegerin, 14. Oktober 2017.

  1. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Fertig und richtig oder nur fertig?
    Zeig mal, lass sehen ob es wahr ist!
     
  2. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Nein, eine dieser Möglichkeiten existiert nicht, da sie Unmögliches ist.
    1 Mensch allein, kann die Welt nicht regieren. Das gilt für jeden Menschen, also auch für mich.
    Nur 1 Organisation kann die Welt regieren. ...im Guten wie im Schlechten.

    Du hättest schon wärend des Schreibens erkennen können, dass Du eine Möglichkeit ausschließen kannst. Aber bedenke das ruhig nochmal und nimm dir dazu ausreichend Zeit.

    Dann kann über die Qualität Eures Ergebnisses gezweifelt werden.
    Hauruck-Verfahren und Ratzfatz-Produktionen haben sehr oft Mängel.
     
  3. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Such dir lieber eine Tür/Umweg, denn die Mauermaterie ist stärker als dein Schädel unter der die weiche Hirnmasse ist.
    Du holst Dir sonst doch eine Gehirnerschütterung nur weil du den Stoff nicht verstehst.
     
  4. ThomasH

    ThomasH Geheimer Meister

    Beiträge:
    167
    Registriert seit:
    28. Mai 2018
    "Habt Ihr eigendlich wenigstens etwas FÜR Euch verWerten können oder habe ich FÜR Euch NUR MÜLL geschrieben???"

    Du hast ausschließlich Müll geschrieben, so wie du es seit Jahren machst. Da ist nichts was man auch nur ansatzweise verwerten könnte, außer wie man mit Menschen wie dir in Zukunft umzugehen hat.
     
  5. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.679
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Das schreiben Sie, nachdem Sie unmittelbar zuvor selbst zu einer nicht nur schnellen, sondern sozusagen augenblicklichen Antwort gekommen sind. Sie widersprechen sich innerhalb weniger Zeilen, und zwar fundamental.
     
  6. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.597
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Nein, Jäger, das verstehst Du nur nicht, weil Du nicht sorgfältig genug gelesen hast.
     
  7. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.597
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Das glaube ich Dir. Leider ist es aber so, dass Du jeden Hinweis darauf als Beschimpfung wertest und an Dir abprallen lässt.

    Aber ganz ehrlich: Das ist Dein Problem und nicht meines.
     
  8. die Kriegerin

    die Kriegerin Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.499
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Es bietet sich an
    Radio LupowaHn

    Ah geh, des G'scheithaferl...eine Taschenlampe würde BEI DIR sicher nicht mehr nützen...und plötzlich will er nicht mehr wissen von „ad-hominem“...Widersprecher par excellence
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2018
  9. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.597
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    :sabber:

    Interessant. Mal angenommen, Du trollst jetzt nicht:

    Dir geht also bei einem Satz, der länger als 7 Wörter ist, der Kontext verloren. Und die Bedeutung des Wortes „sondern“ ist Dir unbekannt. Dann gilt Dir meine ganze Anteilnahme. Es tut mir leid, dass ich Deinen Defizit so bloß gestellt habe.

    Soll nicht wieder vorkommen.
     
  10. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    In der Zukunft wird es nocht mehr Menschen geben die "MÜLL" schreiben. In der Zukunft wird genau dies wichtig werden UM das menschliche Denken besser zu verstehen.
    Der DenkVorgang, eigens erlebte Erlebnisse als Trägerstoff, die Entstehung derGedanken, alle Zusammhänge der Gedankenentstehung usw., werden deutlich offener und vorurteilsfreier untersucht werden müssen WEIL dies NOTWENDIG ist.
    Das Denken des Mensch lenkt die Welt. Denken IST ein DauerReitzVorgang.
    Die Zukunft HÄNGT vom menschlichen Denken ab.

    Meine "MüllSchreibMethode" wird in der Zukunft eine Rolle spielen.
    Vielleicht gibt es diese Menschen sogar schon.....EchtzeitSchreibMindMap. = Das Maximale an Wörtern finden und später zu einem Minimalen Text kreieren. Das Besserformulieren können halt nun mal nur die Menschen machen die es wirklich KÖNNEN.
    Eine Buchidee kann nicht immer zu einem guten Buchtext führen wenn der Ideenträger kein autor ist, der es gelernt hat und gut schreiben kann. Ein Autor ist auch nicht unbedingt immer Kreatieur seiner BuchIdee oder GeschichtenIdee.
    Für Autoren ist es heute ein einfaches, WERTvollen Ideen im Netz zu stehlen.
    Kein Dank dem waher kleinen Bürger/Schreiber/Erfinder = Das satananische ausbeuterische Menschheitsprinzip.
    Mensch = Gleichartige Wesen nutzen sich GEGENseitig aus.

    Ich kenne und erkenne jeden Wert meiner Texte und Gedanken!

    Alles HAT 2 Seiten und daher existiert immer eine Dritte Möglichkeit.
    Die Möglichkeit wie etwas auf ANDERER Art und Weise zurückkommen kann, so dass man DEN Zusammenhang NUR nicht offenSichtlich erkennen kann. Energiererhaltungsgesetz

    Der menschliche Geist bewegt sich und er ist Lebendiges durch KommunikationsKontakte.
    Zur Zeit existiert kein Mensch der erkannt hat, was ich erkannt habe, zumindest ist mir zu meinem Leid leider kein Mensch bekannt der weiß was ich weiß.

    Es gibt Wissen das nutzt nichts (3 Siebe Sokrates) wenn es nicht mehrere Menschen haben und genau KENNEN.
    Das wahre ALLgemeinWISSEN ist 1 AllWissen das ALLE kennen müssen damit es vollstoffgenutzt werden kann und FÜR ALLE von großem Nutzen sein kann.
    Die VerWendung.

    Es gibt 3 Maßstäbe der Nützlichkeit.

    - Der Nutzen FÜR ALLE.
    Der erst dann entsteht wenn ALLE gleichzeitig 1 Wissen verwenden das vorhanden ist.
    Das Ganze ist MEHR als die Summe SEINER Teile.
    Ein und das selbe Wissen das ALLE gleichermaßen anwenden/benutzten UND FÜR ALLE GUT ist.
    Der extrem große Maßstab der Nutzbarkeit.

    - Der Nutzen für wenige bis viele. Mittelmäßige Nutzbarkeit.
    Alles was es an Nützlichem gibt, und nur mit Geld zu bekommen ist.
    Das NutzBare, welches nur FÜR Auserwählte zur Verfügung steht WEIL diese das NOTwendige Geld haben UM es sich zu erwerben.
    = bedingt Nutzbar, nicht FÜR ALLE.
    Die Schere von Reich und Arm öffnet sich und läßt sich auch wieder schließen, wie die Zeiger der Uhr.
    ABER wenn die Reichen die Schere künstlich offen halten, wird es zu Kriegen kommen. Die Armen werden zu einer Zahl ansteigen und sich wehren.
    Die scherenartigen Zeiger der Uhr werden sich auf jeden Fall schließen MIT oder OHNE menschliches Leid...
    Erfolg, Reichtum durch Zeitdiebstahl wird sich rächen und zurückschlagen. Die Zeit kommt.
    Zeit ist 1 Kommendes. Die Zeit die DA WAR ist keine Zeit mehr weil sie vergangen ist und nie zurückkommen wird. Zeit kann nur wiederholt werden.
    Der Krieg um Zeit hat längst begonnen. Der Tag FÜR ALLE nur 24 Stunden Zeit.
    DIE WÜRDE DES Menschen ist ein ZEITmaß!
    Der schnelllere macht GEWINN. Der normalarbeiter wird UNTERDRÜCKT.
    Das WISSEN der Zeit ist die MACHT die zerstörerische Auswirkungen auf jeden Geringsten unter den Menschen HAT.
    Der Mensch ist zu langsam um gewinnen zu können!

    Der Kampf um die Zeit und das Nutzrecht...

    - Der Nutzen für nur EINEN oder sehr wenige Menschen z.B. einer Elite.
    Oder z.B. das AUSgenutzt werden, eine Gewinnmaximierung 1ner Firma zu LASTEN vieler Arbeiter, also Menschen die eigendlich einen RECHTS-Anspruch auf die Erhaltung der Würde haben.
    Solange der Mensch seine Würde nicht EINklagen kann oder wirklich staatlich erhalten wird, wird die Würde des Menschen täglich angegriffen.

    AUS meinen Texten kann wertvolles heraus gelesen werden. Kann muss aber nicht zwangsläufig auch gemacht werden.
    Jeder kann sich individuell dass herauslesen was seinem Wissen und Willen entspricht.
    Jeder Mensch hat durch seine eigene individuelle Beschäfftigung mit der Welt ein persönliches eigenständiges individuelles DENKEN angeeignet.
    Jeder Mensch hat seinen eigenen DenkCodeSchlüssel.

    Jeder Mensch GEHT in Kontakt mit dem anderen DURCH jedes WORT.
    Das Wort, das Triggerwort kann JEDES Wort sein und führt zum Quantensprung. Das Verbindendes ist Erinnerung.
    JEDER Mensch HAT SEINE eigene Erinnerung.
    JEDES ERlebnis fällt in den Pool der Worte und BILDERfluten ein.
    JEDE Ähnlichkeit ist ein Impuls UM die Erinnerung AUFerstehen zu lassen.
    Die Bewegung des Geistes erfolgt durch jedes WORT.
    So wie DAMALS so auch HEUTE.
    Wie IM "Himmel/Oben" so AUF "Erden/Unten"...
    WIE X so AUF Y und umgedreht, SO WIE Y so AUF X. Das Innen und das Außen IM ständigen Wechsel.

    Folgende Aussage stimmt aus eigener Erfahrung und Erkennts:
    Der Vorgangsprozess der Drehrichtungsänderung ist für das menschliche Auge nicht zu erkennen, da das Ereignis ZU SCHNELL FÜR das menschliche Auge vonsichgeht. Das Extremschnelle ist für das Auge unsichtbar, so wie das extrem Kleine und Große. Dem menschl.Auge entGehen viele Dinge.
    Täuschungen entStehen DURCH das NICHTmitKommenKönnen. Das was zu langsam IST, kann das Schnelle nicht erfassen.
    Jeder KANN es verstehen aber nur wenige WERDEN es verstehen.


    OKay ich habe verstanden, ich bereite ich euch große Sorgen und bin ein großes Problem ähnlich dem Atommüll-EntSorgungsproblem.
    Na ja, aber Ihr habt vieles davon mitverursacht, denn ohne Eure Worte wären meine Worte nie so AUSgefallen.
    Tya, jede intensivere Auseinandersetzung/ConTakt ist nun mal 1 natürlicher Störfaktor der Unregelmäßigkeiten bringen kann, die eine Veränderung notwendig machen.
    Es gilt auch: 1x gewusst VERPFLICHTET zur AKTION. ..wenn wahrlich das GUTE und Nützliche gewollt wird.
    Die Erde existiert WEIL es 1 Unregelmäßiges gab. Also mind. 1 StörFall.
    1 Fall kann 1 ganze Ordnung durchEinAnder wirbeln...
    Unregelmäßigkeiten sind das Lebendige. (z.B. Freikünstlerische Kunstwerke die nur AUS der Spontanität entstehen (MIT ZufallFaktor). ..Idee durch automatisches Maßdenken, Veränderrung nach Maß.. die EVolution ist ein Außeneinflußeinbauprofi..kreativjetztzeitaktiv...
    Regelmäßigkeien sind Strukturen die zerstört werden können und die Künstlerhand fügt sie ruck zuck wieder zusammen.

    Doppeldeutiges: AUS wie: LichtAUS. AUS wie: aus.dem.heraus.lommendes.

    Text unfertig
     
  11. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    (B-Fettung von mir)
    Hinweise sind NUTZLOS.
    Ich brauche ECHTE Erklärungen! Argumente dagegen oder besseres WISSEN von Dir/Euch!!!
    Hinweise sind nur doofe Rätsel für keine ZEIT da ist!
     
  12. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Nein, Sie bereiten keinerlei Sorgen, denn Sie sind lediglich eine Person die irgendwo sitzt und Texte in ein Internet-Forum schreibt. An der Stelle sind Sie allerdings lästig, weil Sie mit Ihren ebenso endlosen wie nutzlosen Beiträgen jedes konstruktive Gespräch zum Thema Freimaurerei blockieren, das ein anderer User vielleicht gern geführt hätte.
     
  13. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Ja, es nutzt nix wenn man Lupo von außen beleuchtet wenn man sein Inneres durchleuchten will.
    .ausleuchten will. ..erhellen will... erleuchten will... usw..
    Welches Licht durchdringt einen Schädel? Wenn da nix durch die Schädeldecke kommt nutzt eine Taschenlampe von außen nicht.
    An das Innenlicht kommen wir ja von Außen nicht rann.
    Die Augen werden sich erst öffnen wenn es im Hirn "Klick" macht.

    Der Teufel steckt im Detail, MIT oder OHNE Licht.
    Du hast recht die Taschenlampe nützt sowieso nix.
    Bei Lichtresistenz kann man auch ein Streichholz nehmen, das stinkt wenigstens etwas zurück.
    Wobei...kleine Teufel lieben den Geruch von Schwefel und Feuer... hm....
     
    die Kriegerin gefällt das.
  14. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Hier in diesem Forum??? ... erwartest Du das wirklich? ...hahaha..jaaa waaahhhnsinn....
     
    die Kriegerin gefällt das.
  15. die Kriegerin

    die Kriegerin Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.499
    Registriert seit:
    19. September 2017
    LOL, wie @Feuerseele schrieb.

    Ich an eurer Stelle würde mich fragen, warum wirkt hier die FM so borniert. Lernt ihr sicher nicht so, doch eher denke ich - ihr selbst haut, formt doch andere rohe Steine lieber, denn sonst würdet ihr nicht solche eine Formulierung vorziehen. Besser den Dreck unter fremde Türen kehren.
     
  16. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.292
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Scheiße ich versteh nichtmal welchen SToff ich nicht verstehe ...
    ... ist es der Stoff aus dem schlechte Gästeabende gemacht sind?
    ... der Stoff einer Dame die sich für eine Philosophin hält und kaum einen vollständigen Satz bilden kann
    ... oder der Stoff der Freimaurerei an und für sich?
    ... ist des der Stoff der Schleicer der Isis?
    ... oder der Stoff des Tanzes von Shakti mit Shiva?
    ... könnte es der hermetische Stoff sein?
    ... oder doch der Stoff des Dualismus?
    ... oder doch nur der Stoff einige Trolle?

    Achje ich versteh es alles nicht.
     
    Kadosch gefällt das.
  17. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.597
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Ja, soweit es Dich betrifft, stimmt das sogar. Und genau das macht jede Kommunikation mit Dir unmöglich.

    Beispiel: Jäger hat Dich zum Beispiel im Beitrag #645 darauf hingewiesen, dass Du Dir im Beitrag #642 selbst widersprichst. Womit er völlig recht hat. In Deinem Beitrag liegt ganz objektiv ein schwerer formaler Fehler vor, so dass man ihn getrost und komplett knicken kann. Dazu drei Überlegungen:

    1. "Echte Erklärungen"
    Wenn Dir dieser Hinweis nicht genügt, sondern Du eine genaue Erklärung dazu brauchst, dann ist das ein äußerst schwaches Bild. Du sagst nämlich nichts anderes, als dass Du nicht imstande bist, selbstständig einen formalen Fehler in einem Gedankengang zu erkennen. Aber: Formale Fehlerfreiheit - Schlüssigkeit - eines Gedankens ist eine notwendige Bedingung für seine Richtigkeit. Und wenn's da schon hapert, ist es der Gedanke nicht wert weiter verfolgt zu werden.

    Wenn Dir schon das geistige Handwerkzeug fehlt, um einen formal fehlerfreien Gedanken zu Papier zu bringen - und Deine Texte sind entsprechend - musst Du Dich nicht wundern, wenn sich niemand damit beschäftigen will.

    2.a) "besseres Wissen"
    Spätestens da, wo das Wissen (und das Befolgen der sich aus dem Wissen ergebenden Regeln) aufhört, muss das Denken anfangen. Dinge, die man weiß und die bekannt sind, sind wie Straßen. Asphaltiert, geregelt und mit Schildern versehen. Man muss schon Scheiß bauen, um da zu verunglücken. Dem gegenüber sind philosophische Themen abseits der Straße. Da gibt es keine Schilder, die einem sagen, was man zu tun hat. Da sollte man jeden gedanklichen Schritt, den man tut, jedes gedankliche Steigeisen, das man in den Fels haut, sorgfältig überlegen. Jeder Fehltritt - jeder Denkfehler - stellt den Erfolg Deiner Reise in dieses Gebiet in Frage.

    Von daher: Vergiss Deine Jagd nach dem "besseren Wissen". Niemand hat es, auch die Freimaurer nicht. Lern lieber endlich, richtig zu denken!

    2.b) "besseres Wissen"
    Wenn Du Dich schon fernab der eingefahrenen und durch Wissen abgesicherten gedanklichen Straßen bewegst, wäre es auch keine schlechte Idee, sich mal mit den Tipps und Hinweisen derjenigen, die in dem betreffenden Gebiet schon unterwegs sind, zu beschäftigen.

    Die Freimaurerei ist ein solches Gebiet. Und wenn Dir alle, die sich darin schon seit Jahren bewegen, zurufen, dass Du auf dem Holzweg bist, wäre das vielleicht etwas zum Nachdenken. Leider bist Du hier völlig unerreichbar und schwurbelst lieber fleißig und wirr Deine Gedanken runter, über die in Teil 1. schon alles gesagt ist.

    Ein Widerspruch seitens der hier schreibenden Freimaurer ist nicht etwa ein Hinweis auf einen Fehler, sondern darauf, dass sie Kritik nicht vertragen. Und eine Erklärung seitens der hier schreibenden Freimaurer ist da natürlich nur ein lahmer Rechtfertigungsversuch. Du hast es Dir ja so schön logisch (TM) zurecht gelegt, Du musst ja recht haben. Und startest gleichzeitig einen jämmerlich endenen Thread, was denn Logik eigentlich ist.

    Wie sehr Du die Leute damit ärgerst, ist Dir gar nicht klar. Und wenn die Hinweise an Lautstärke zunehmen, dann liegt es nur daran, dass alle einen aggressiven Pick auf Dich haben.

    Wobei Du wirklich nichts verstanden hast. Wenn Du beispielsweise heute noch behauptest, die Freimaurerei könne die Welt beherrschen oder die Freimaurer hätten dank ihrer Lehre ein tieferes Wissen, hast Du überhaupt nichts verstanden. Und das ist frustrierend.

    3.) "keine Zeit"
    Du hast keine Zeit, Dich mit Fehlern, die Du machst, zu beschäftigen? Warum? Komm jetzt bitte nicht mit Deiner Umschulung. Die hat natürlich Prio 1, aber es zwingt Dich niemand, jeden Tag neue ellenlange und genauso fehlerbehaftete Texte rauszuhauen. Diese Zeit könntest Du besser nutzen. Zum Beispiel dazu, aus Deinen Fehlern zu lernen. Es klingt urkomisch, dass Du keine Zeit hast, Deine Fehler zu korrigieren, weil Du zu sehr damit beschäftigt bist, neue zu machen. Warum diese Hektik? Wenn Du es eilig hast, nimm Dir Zeit und mach's richtig!

    Auf den Gegensatz zur Beharrlichkeit, mit der Du allerdings Andere wegen angeblicher Fehler nervst, will ich gar nicht weiter eingehen. Aber ich komme aus dem Kopfschütteln nicht heraus. Und ich sehe in alledem keinen Weg, wie eine sinnvolle Kommunikation, die auch irgendwo hin führt, mit Dir möglich sein soll.

    Bitte erspare mir eine morgens um halb sechs hingehudelte Antwort darauf. Denk lieber mal nach und lass den Rechner aus.
     
    Kadosch und Vercingetorix gefällt das.
  18. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.597
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Das gab's durchaus mal in diesem Forum. War aber vor Deiner und Kriegerin's Zeit hier. Wird's vielleicht auch nach Eurer Zeit wieder geben.
     
    Kadosch gefällt das.
  19. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Er hat nur behauptet, dass ich mich widersprochen hätte, aber keine Angaben dazu gemacht wie er das meint.
     
  20. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.866
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Was genau meist du?
    Ich weiß, dass ich meine Texte im Hauruckverfahren schreibe und sie desshalb fehlerhaft sind. Das schreibe ich ja oft extra dazu. Ich habe keine Zeit zum Schreiben WILL aber schreiben. Ich bin ein Mensch wir jeder andere, der etwas tun will dass ihm gefällt! Ein Leben dass nur aus Arbeiten, Lernen, um Haushalt kümmern, Schlafen besteht ist mir unerträglich.
     

Diese Seite empfehlen