Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Bush's Soldaten klagen gegen den Krieg

Der_Fugger

Großmeister
9. Dezember 2002
68
Tach Leudde,

grade eben hab ich im Spiegel was gelesen und wollt mal Eure Meinung dazu hören!!

US-SOLDATENINITIATIVE

Justiz soll Bush vom Krieg abhalten

Mehrere US-Soldaten, Eltern von Soldaten und sechs Kongressabgeordnete haben in Boston eine Klage gegen den US-Präsidenten eingereicht. Sie wollen eine einstweilige Verfügung gegen Bush und Verteidigungsminister Donald Rumsfeld, die diese daran hindert, den Irak anzugreifen. [...]

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,234997,00.html
lest mal den Artikel!!

Langsam wachen die Amis auf und tun was gegen die Kriegstreiber!


Gehabet Euch wohl!
 

type_o_negative

Geheimer Meister
5. Juni 2002
306
1) LOOOL! Typisch amis... anstatt auf die strassen zu gehn, ziehen sie vors gericht und wollen eine einstweilige Verfügung gegen ihren präsidenten damit er iraq nicht angreift (!!!!) => wenn die damit durch kommen, wäre dies das lächerlichste was ich je gehört habe aus nem gericht... (abgesehn von richterin barbara salesch)

2) OK, es is dumm, aber ich finds gut dass die amis echt erwachen...! vll schaffen sie ja was

3) bye
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
also ich denke, das auch den amerikanern nicht verborgen bleiben kann, welchen weltweiten widerstand (am 15.2. werden weltweit millionen menschen auf die straße gehen, alleine im londoner hide park werden
500 000 erwartet) die kriegsvorbereitungen ihrer regierung hervorruft.
keine ahnung, wie die medien vor ort darüber berichten, aber millionen von demonstranten kann man nur sehr schlecht als durchgeknallte anti-amerikaner darstellen.
 

truth-searcher

Vollkommener Meister
17. April 2002
565
Selbstverständlich wird niemals irgendein amerikanisches Gericht Bush & Konsorten per einstweiliger Verfügung am Krieg hindern!

Aber das hat schon bedeutenden Symbolcharakter!

Wenn sogar amerikanische Soldaten und Kongressabgeordnete sich gegen den Krieg stellen, wird das auch die Meinung der amerikanischen Öffentlichkeit positiv beeinflussen!

Cool! :-D

Grüsse,
truth-searcher
 

Der_Fugger

Großmeister
9. Dezember 2002
68
Tach Leudde,

truth-searcher schrieb:
Wenn sogar amerikanische Soldaten und Kongressabgeordnete sich gegen den Krieg stellen, wird das auch die Meinung der amerikanischen Öffentlichkeit positiv beeinflussen.
da hast Du hoffentlich recht!
Symbolcharakter hat es jeden Fall, denn wenn sich selbst die treuen Soldaten gegen den furchtlosen Anführer stellen gibt das der öffentlichkeit sicher zu denken!!
Eine befürchtung bleibt allerdings. Die breite Masse der amerikanischen Patrioten könnten die Leute als "Fahnenflüchtige", "Verräter" oder gar "Staatsfeinde" betiteln. Dies hätte vermutlich zur Folge, daß sich die Sache schnell erledigt hat. Die Problematik ist, daß es leider nur eine kleine Gruppe von Soldaten ist. Solche kleinen Interessengruppen können unter Zuhilfenahme der Medien schnell totgeredet oder unglaubwürdig gemacht werden.
Es müssten sich viel mehr solcher Leute finden!!

truth-searcher schrieb:
Selbstverständlich wird niemals irgendein amerikanisches Gericht Bush & Konsorten per einstweiliger Verfügung am Krieg hindern! .
Im SPIEGEL-Artikel glaube ich gelesen zu haben, daß eine ähnliche Klage vor dem ersten Irak-Konflikt bereits von einem Bundesrichter abgewiesen wurde.
Deshalb denke ich, daß auch diese Klage nicht sehr viel bringen wird. Aber einen Versuch ist es Wert.


Gehabet Euch wohl!
 
Oben Unten