Bundesverfassungsgericht kann in die Zukunft sehen!

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Bundeskanzler, 30. August 2002.

  1. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Ob Guidos Kanzlerbewerbung nun albern ist oder nicht mag dahingestellt sein. Aber dass das Bundesverfassungsgericht so eine Aussage trifft, ist mE so was von daneben. Scheinbar bestimmen Meinungsumfragen oder Zeitungsartikel Wahlchancen von Politikern. Oder das Ergebnis steht schon fest - und die Richter haben sich verplappert. Wer sagt denn, dass die Wähler nicht wirklich mal überraschend ganz anders als in den Umfragen wählen. Warum nehmen die Richter das ERGEBNIS VORWEG?

    Keine Chance bei den Verfassungsrichtern - Guido W.

    [​IMG]
     
  2. Fantom

    Fantom Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.198
    Registriert seit:
    9. August 2002
    du hast recht, man hätte das anders begründen können - das verfassungsgericht sollte das nicht so formulieren.

    aber, naja, unter uns.... es stimmt ja :D
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Die angegebene Begründung ist natürlich eine Frechheit für alle Vertreter der Demokratie!

    Das Urteil ist nur insofern richtig, als daß die Freiheit der Medien gewahrt bleiben muß. Die Rundfunkanstalten müssen selbst entscheiden können, welches Programm sie senden möchten, von Wahlwerbespots und anderen sendelizenzrechtlichen Verpflichtungen einmal abgesehen.
    Der Titel "Kanzlerkandidatenduell" ist irreführend, da nicht alle Kanzlerkandidaten aller Parteien daran teilnehmen. Aber die Sender dürften die Sendung auch "Schwimmeuropameisterschaft" nennen. :wink:
     
  4. Maxim

    Maxim Vollkommener Meister

    Beiträge:
    538
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Naja, aber dann müsstet ihr ALLE vertreter der Parteien einladen, auch die der NPD und co, nur das ist Demokratie.

    Es heisst ja auch "Kanzler Duell" und nicht "Möchtegern Kanzler Duell".

    Es geht in diesem Duell ja nur darum den besseren Kanzler zu finden, und Guido hat praktisch null Chance Kanzler zu werden.

    In den USA ist das so geregelt das nur die Kandidaten auftreteten dürfen die bei Umfragen eine bestimmte Hürte überschritten haben und wirklich eine Chance auf das Amt des Präsidenten haben.
     
  5. ilek

    ilek Geheimer Meister

    Beiträge:
    268
    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Ich finde, dass das BVerfG korrekt entschieden hat und ich unterstütze voll diese Meinung (im folgenden durch Markierung hervorgehoben)




     
  6. ilek

    ilek Geheimer Meister

    Beiträge:
    268
    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    P.S. Ich kann Pickelface nicht leiden, wollte ich mal so loswerden... puh, jetzt fühle ich mich schon viel besser
     
  7. Bundeskanzler

    Bundeskanzler Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    991
    Registriert seit:
    11. April 2002
    @Ilek

    Danke für die Fakten! Wenn Guido natürlich seine Chancen, Kanzler zu werden, selbst schon vor Gericht als null und nichtig einstuft, habe ich damit auch keine Probleme mehr. In dem Bericht, den ich am Anfang gepostet habe, kam es nur so rüber, als ob das Gericht diesen Umstand mehr oder weniger nach Gutdünken selbst festgestellt hat. Dann frage ich mich natürlich wirklich, warum Guido so weit gegangen ist - Blödmann. Die Idee mit dem Kanzlerkandidaten an sich fand ich gar nicht mal schlecht - aber letzlich scheisse umgesetzt.

    Hier noch was von Mölli über die Grünen (habe ich gerade gefunden und muss es einfach mal loswerden ;-)

     
  8. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    @Maxim

    Warum das? Es geht nur um Kanzlerkandidaten und davon gibt es soweit ich weiss nur drei... Also nix mit NPD oder so...
     
  9. Arthuro2

    Arthuro2 Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    605
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Warum laden die Fernsehduell-Quiz Moderatoren nicht die "Kanzlerkanditaten" der PDS oder NPD ein , ´vielleicht auch noch die Bieraersche von der "Autofahrer" Partei.. auch die "Yoga-Flieger" koennten doch vorbeischwirren???? Nein mal im ernst... ist es wirklich sinnig , das wirklilch JEDER Pöbel an den Duellen teilnehmen darf??? Das ist wohl kaum wünschenswert !! Alleine Stoiber erfüllt dieses SOLL schon ÜBER!!

    Deshalb Westerwelles und CO...wieder ab in den Käfig!!


    A!
     
  10. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    ist es wirklich sinnig, dass jeder idiot wählen darf?
    ist es wirklich sinnig, dass parteien außer spd und cdu/csu wählbar sind?

    denk mal drüber nach
     
  11. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    meinst du das ernst?
     
  12. Imion

    Imion Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    940
    Registriert seit:
    13. April 2002
    ich finde damit gibt doch das bundeverfassungsgericht zu, das sie die propaganda unterstützen, das nur schröder oder stoiber an die spitze kommen, d.h. sie bezwecken, das bald ganz deutschland denkt: allre anderen haben doch keine chance ...
    ich fände es schon sinnig, wenn ALLE Parteien sich vorstellen dürften; AUCH DIE PDS UND DIE NPD, auch wenn ich die neimals wählen würde, so sollten sie dennoch die chance haben ...
    und jetzt streitet euch nicht über den begriff KANZLER duell ja ? da man von vornerein beabsichtigte das wir nur SPD oda CDU wählen dürfen !

    da sist ein verschwoerungsforum und eigentlich solltet ihr das sehen oder ?
     
  13. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    hmm bin skeptiker.... ausserdem finde ich den Begriff "Verschwörung" da etwas übertrieben.. Das hat nur mit dem denken in den Köpfen der Leute zu tun... Es tendiert halt alels zur zwei-kanzler-frage...
     
  14. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    nein, war auf das zitierte bezogen und die logische folgerung davon
     
  15. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    @Zian

    Das beruhigt mich sehr...
     

Diese Seite empfehlen