Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wie Hirnforschung zur Produktion von Amokläufern, Terroristen und Attentätern genutzt werden kann?!

UniverseCode

Geheimer Meister
17. September 2017
156
Hier will ich mal ein Thema in den Raum werfen welches mich im Prinzip schon mein komplettes Leben beherrscht, mir mein Leben zur Hölle macht und mich nicht los lässt. Ich habe z.B. etwas im Internet zum Thema Impulsiviät gelesen und musste feststellen, dass laut wikipedia Eintrag Impulsivität etwas mit dem Frontallappen im Gehirn zu tun hat. Dieser Frontallappen ist z.B. u.a. für Sozialverhalten und Persönlichkeit zuständig.

Zitat von wikipedia:
"Das Stirnhirn gilt allgemein als Sitz der individuellen Persönlichkeit und des Sozialverhaltens. Da es als menschlichster Teil des Gehirns betrachtet wird, bezeichnen manche Autoren den Frontallappen auch als das „Organ der Zivilisation“."

Wenn ich jetzt z.B. auf mein Leben zurückblicke wird mir relativ genau klar, warum ich in meinem bisherigen Leben immer wieder Probleme mit Impulsivität habe bzw. habe:

Wenn ich z.B. als Verschwörungstheorie äußere, dass im Hintergrund agierende Mächte mit Absicht geziehlt auf mein Leben Einfuss ausüben, in negativer und destruktiver Weise mit dem Ziel mich zu negativen Handlungen zu verleiten, dann erhalte ich die Erkenntnis, dass genau der Frontallappen mir die Antwort gibt die ich mein Leben lang gesucht habe bezüglich dem Theam warum mich diverse Leute meiner Ansicht nach absichtlich "zur Weisglut treiben", wie man so sagen könnte, warum ich auf diverse Situationen z.B. impulsiv reagiere. Wenn der Frontallappen für die Entwicklung der Persönlichkeit und dem Sozialverhalten zuständig ist und gleichzeitig auch diese impulsiven Reaktionen hervorruft (die ja bekanntlich gesellschaftlich geächtet sind), dann wird mir klar warum eine Person impulsiv reagiert. Wenn meine Theorie stimmt, dann bedeutet sowas, das z.B. Menschen an ihrer Entwicklung der Persönlichkeit und an der Entwicklung ihres Sozialverhaltens gehindert werden, wie z.B. durch Zwangsmaßnahmen wie wenig Erfolg im Beruf, Arbeitslosigkeit, Sanktionierungen vom Jobcenter und damit verbunden isolierung von der Gesellschft, angebliche Erwerbsunfähigkeit durch erzwungene Gutachten die den gleichen Effekt der isolierung von der Gesellschaft haben aufgrund von Geldmangel und Teilhabe und sonstige Gewalt und Ungerechtigkeit, Folter usw., dann fügt sich so ein Leben entweder in das Bild eines Verlierers für sein ganzes Leben und/oder wenn dann irgendwann bis ins unendliche die Emotionen hochkochen, wird aus solchen erzwungen Maßnahmen eine Nichtentwicklung der eigenen Persönlichkeit im angemessenen Umfang und unzureichenden ausgeglichenem Sozialverhalten und genau dieser Umstand für dann zur besagten (von diversen im Hintergrund agierenden Personen erwünschten) Impulsivität, da es von den betroffenen Individuen ein hoffnungsloser Versuch ist, sich gegen solche Machenschaften zu wehren. Ich gehe davon aus das im Grunde jeder Mensch ein Bedürfnis in sich trägt, seine Perönlichkeit und sein Sozialverhalten entsprechend zu Leben bzw. zu verbessern und/oder zu erweitern und der Frontallappen dann bei konsequenter Unterdückung dieser Bedürfnisse in den Alarmzustand schaltet und die gegenteilige Eigenschaft herausbricht. Und wenn wer daran gehindert wird (egal aus welchem Vorwand), dann ist es eine böse Angelegenheit und hat eigentlich nichts mit Gerechtigkeit zu tun. Also die Verschwörungstheorie ist also, dass im Grunde die im Titel genannten Personen mit vollem Bewusstsein mit Absicht sozusagen von diversen Leuten geschaffen werden, um in dieser Gesellschaft z.B. etwas beabsichtigtes damit herbeizuführen und solche leicht zur Impuliviät zu verführenden Personen, damit für die Zwecke bestimmter Leute, ausgenutzt werden.

Es fehlt in dem Titel von diesem Thread auch noch "Verlierer".

Ich mein Eigentlich ist die Sache ja glasklar da sich jemand der die Antwort wissen will, nur anschauen muss, wie z.B. die Hunde für diese illegalen Kämpfe gefoltert werden bis diese so aggressiv sind und dann wenn die dann aufeinander losgelassen werden und dann Kämpfen müssen bis einer von beiden stirbt.

Ähnliche oder gleiche Methoden kann man auch in der menschlichen Zivilisation finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

UniverseCode

Geheimer Meister
17. September 2017
156
Hinzufügen wollte ich noch, das solche Impule auch unbeabsichtigt hervorgerufen werden können, da der Entwicklungsstand der Persönlichkeit und dem Sozialverhalten wahrscheinlich nicht bei allen gleich ist und Leute die ihre Persönlichkeit und ihr Sozialverhalten mehr ausbilden konnten, evtl. weniger Gefühl dafür haben was sie evtl. mit verletzenden Aussagen über die Eigenschaften einer Person, anstellen, da sie ein höhres Toleranzlevel haben was solche Themen betrifft und/oder über solche Denkmuster überhaupt nicht (mehr) nachdenken.
 
Zuletzt bearbeitet:

erikson

Großmeister
8. Januar 2017
84
das klingt als wäre der Mensch dem Stirnlappen hilflos ausgeliefert.

Wir haben alle unsere Prägungen, sind alle Konditioniert und der Weg ist, das erst mal zu erkennen und dann zu ändern.

So wie negatives uns prägt kann auch positives prägen, die Kinesiologie z.B. macht das so, dass sie alte, im Hirn negativ festgesetzte Prägungen durch positive ersetzt, es ist alles veränderbar, keiner muss bleiben wie er als Kind geprägt wurde.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten