Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

beweise gegen den irak

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
soooo

jetzt hab ich mir also ausschnittweise die liveberichterstattung der grandiosen beweisvorlage durch powel angeshen

ähm..

:lol: :lol: :lol:

mit anderen worten die amerikaner sind tüchtig blank.

sie haben quellen... die kann man wohl schlecht verifizieren...

sie haben ein tonband... naja.. der cia fälscht sowas mit links

interessant, dass die iraker angeblich so offen über das telefon miteinander besprechen, dass sie bezüglich der versteckten biowaffen und chemowaffen, nicht am telefon sprechen dürfen und man deswegen beachten muss, was da in den drahtlosen anweisungen steht....

ähm.

wie jetzt
 

Namorodo

Geheimer Meister
13. Dezember 2002
118
Am überzeugensten sind ja die Zeichnungen von den mobilen Kampfstofffabriken... echt der Hammer, was die Amerikaner da als "Beweise" vorsetzen!
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Also ich finde ja diese "Warhead-Canisters" Klasse! :wink:

 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ja diese warhead-canister oder die pizza-brösel des edv-leitenden sind echt klasse :-)

also was denken die sich dabei so einen schund als unwiederlegbare beweise vorbringen zu wollen, die eine weltgemeinschaft dazu bringen sollen einen krieg gegen den irak zu genehmigen?
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Die erste Frage, die mir in den Sinn kam:

Warum weiß der Geheimdienst über riesige Transportaktionen bescheid, welche vor dem Eintreffen der Inspekteure stattfanden, aber nicht, WOHIN die Lasttransporter gefahren sind?

Wollen die mich verarschen?
 

chrAshtest_23

Geselle
13. Januar 2003
13
an lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.
der witz is ja auch das mit den verbindungen zur
el quaida. wieso sollte der grosse diktator saddam
kontakte zu ein paar wüstenkriegern haben.??
für jeden furz der auf dieser welt gelassen wird
kann es nur einer gewesen sein ... die el quaida.

das ganze erinnert mich auch ein bissl an 911.
an der absturz stelle ham sie ja den pass vom
mohammed atta gefunden, obwohl alles verkohlt
war. und am besten waren die terroristen tagebücher:
- rasiere dich täglich
- sei freundlich um keinen aufsehen zu erregen
- bete mehrmals täglich...
einfach nur lachhaft. aber für einen angriff wirds sicher
reichen. ihre sogenannten UNGLAUBLICHEN beweise.

----- god save amerika -----
 

Kobra

Geheimer Meister
3. Februar 2003
113
Also wer nicht gesehen hat wie "unauffällig" die ZDF Moderatoren in den Nachrichten die ganze Zeit über die Berichte schmunzelten der hat echt was verpasst. Die haben den Ami´s nix geglaubt bzw. haben sie das jedem Zuschauer vermittelt!!!!

Und hier die "Krönung" ihrer Aussagen

Die letzten Worte des ZDF Nachrichtensprechers:

"Es sieht ganz nach einem Krieg aus, ob mit oder ohne die Vereinten Nationen. Bessere Nachrichten haben wir nicht, sorry und Gute Nacht"

:D :D :D
 
G

Guest

Gast
Ist doch alles lustisch. Früher hat man irgendwelche Serien angesehen, Filme bis in die Nacht geguckt. Jetzt sieht man einem Katz und Maus Spiel zu, wo die Mäuse fehlen. Und die ganze Welt (UNO,NATO...etc.) sind Kulissen. Und Hampelmänner wie Bush, Powell, Hussein, Schröder, Chirac, Blair sind die Akteure. :D

Toll wa? hihi
 

Tortenhuber

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.490
die verantwortlichen sind einfach nur krank!!!! wie kann man mit menschenleben spielen, als wären es roulettekugeln? ich finde es verabscheuungswürdig und vorallem bezeichnend für die usa. sehen denn die us citizens nicht, dass das ein einziges kartenhaus ist, was bush powell & co sich da zusammenbauen!? *wütend dartpfeile auf bush bild werf*

gute nacht!
 
G

Guest

Gast
Aber die NOCH NEUEREN Beweise haben Sie ja noch nicht gezeigt. Anscheinend können Sie das nicht Zeigen, da es sonst Ihren Informanten gefährden würde. :wink:

Was mir bei Ihren neuen Beweisen (WO SIND ÜBRIGENS DIE ALTEN ??) aufgefallen ist, das zb. die Telefonate noch sehr neu gewesen sein sollten. ABER WAS FÜR BEWEISE HATTEN DIE DANN VOR 1 JAHR ?? Die reden doch nicht erst seit 1 Monat von Beweisen ??

Selbst wenn diese Beweise Stimmen würden, so sind sie alle nur auf Verdächtigungen und nicht auf Beweise aufgebaut. Mein Gott, für diesen Scheiss kostet die CIA so viel Geld ??
Ich glaube da könnten wir mehr an Geschichten auf die Beine stellen. :lol:
 

Nomade

Großmeister
17. September 2002
59
Nur mal angenommen, einer hätte Satelitenbilder, wie Saddam ein paar Bömbchen verschippert und meldet das nicht, ist das dann nicht Beihilfe zu Krieg oder so? *g*
Naja, jedenfalls hätte ein Telefonat mit Blix genügt, um anhand der Satelitenpix Saddam zu überführen, oder? Oder nich? Oder doch?

Darauf muss ich jetzt erst mal eine rauchen *schmunzel*
 

Kobra

Geheimer Meister
3. Februar 2003
113
Also eigentlich braucht man keine Beweise um zu Wissen das die USA in 50 Jahren nicht mehr existiert wenn sie nicht Heute noch den Nahen Osten besetzt...:!:...traurig, aber wahr... :?:
 
G

Guest

Gast
Tortenhuber schrieb:
*wütend dartpfeile auf bush bild werf*

Nur auf Bush? Da gibts noch eine ganze Menge mehr: Blair gehört auch auf die Dartscheibe, sowie die Regierungschefs von Spanien, Italien, Polen, Tschechien...um nur einige zu nennen, die den Krieg unterstützen würden.
 

Lord_Wind

Geheimer Meister
14. Januar 2003
269
Tja, ich habe mehr Informationen über meine Nachbarn, als die CIA über den Irak jemals zusammentragen kann.
Also wenn das ein Geheimdienst ist, bin ich 1000mal besser :wink:
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
chrAshtest_23 schrieb:
das ganze erinnert mich auch ein bissl an 911.
an der absturz stelle ham sie ja den pass vom
mohammed atta gefunden, obwohl alles verkohlt
war. und am besten waren die terroristen tagebücher:

brüllschenkelklopf :lol: :wink: :lol:

jo ich kann mich noch gut an die fragezeichen erinnern, die mir damals durch den kopf segelten :lol:
man bedenke.. tausende von grad, die stahlträger werden weich... aber der ausweis von atta... der landet mehr oder weniger unversehrt irgendwo auf der strasse.. und ist nicht vom schutt bedeckt.. nöööööööööööööö ..

die frage warum zum deibel die beobachten wie das zeug versteckt wird, aber hinterher nicht in der lage sind den inspektoren zu sagen wo sie suchen sollen ist mehr als nur berechtigt...

aber hubs.. wären die beweise dann vielleicht zu dem geworden nach dem sie aussehen? nach einem flop?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten