Area 51 - Ein kurzer Erfahrungsbericht.

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von niceday, 2. Oktober 2002.

  1. MrMister

    MrMister Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.525
    Registriert seit:
    13. April 2003
    Also so weit ich das in Erinnerung habe gibts gar keine Begründung... ist auch eigentlich illegal, schert sich aber niemand drum. Gab da erst vor ein paar Wochen einen Fall in dem die Wachsoldaten einen Fotografen ins Bein geschossen haben um ihn an der Flucht zu hindern... also irgendwas ist in den Mauern das keiner sehen soll... Ich tippe auf geheime Waffen und Entwicklungen fürs Militär, Aliens will ich nicht ausschließen, glaube ich aber nicht... oder es ist der Treffpunkt der Illus :roll:
     
  2. t-n-grey

    t-n-grey Lehrling

    Beiträge:
    2
    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    sehr bemerkenswert ist, dass die bewachung nicht durch militär erfolgt, sondern durch eine private sicherheitsfirma. womit sich für mich ergibt: ein 'besucher' würde nicht vom militär be-/ erschossen, sondern von privaten wachleuten, also müsste sich das militär nicht mal dafür rechtfertigen, was so beschützenswert ist, das ohne vorwarnung geschossen werden darf...
    aber allein der fall, das dem so sein soll, bestärkt mich in meiner meinung, dass in der area 51 viel mehr versteckt wird, als 'normale' militärische forschung...

    @trashy: leider hab ich nichts entdecken können, was als ufo zu bezeichnen wäre. sehr beeindruckend war nur die grösse der dort vorhandenen anlagen - so wie es schon oft beschrieben wurde - extrem lange runways, riesige hangars und gigantische radaranlagen. also so gesehen nix, was 600$ und einen ausgerenkten arm hätte rechtfertigen können. aber ich komme wieder und vielleicht ...
     
  3. Sepiroth

    Sepiroth Großmeister

    Beiträge:
    77
    Registriert seit:
    4. Juli 2003
    sagtma is eigentlich jeder aus dem forum hier schonma dort gewesen :cry:
    hm das hört sich nicht besonders spassig an
     
  4. individuum

    individuum Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Selbstverständlich existiert eine wirklich intelligente rasse, nur mit dem großen unterschied das sie nicht auf technologien ala fliegender untertassen angewiesen ist, um diesen planeten zu erreichen, da sie bereits hier lebt!
    Und das in ählicher naturverbundenheit wie unsere ahnen und ohne jeden bedarf an technologie. das märchen der delfine in illuminatus mag zwar abstrakt sein, aber es hat ganz klar realistische ansätze

    Wirkliche intelligenz lässt sich deutlich von der scheinintelligenz der aktuell vorherrschenden gesellschaft unterscheiden. technologien zur erforschung des alls werden nicht grundlos entwickelt, und als erster grund würde mir (vielicht gerade weil ich nur ein mensch) sofort der diebstahl bzw. die eroberung neues landbesitzes einfallen.
    Und wenn dies der fall ist währen die besucher nicht einen deut besser als "wir" eine gefangenschaft von aliens mehr als gefährlich.

    wirklich wissen kann es niemand, ich glaube zwar an weiteres leben im all, aber area51 und co. sind meiner persönlichen einschätzung nach nur weitere lügengeschichten zur tarnung irgendwelcher noch viel größeren lügen...

    PS: Ich bin neu hier, also mal nicht sooo kritisch sein was die geeigneten sparten und die regeln so angeht
     
  5. JimmyBond

    JimmyBond Einsamer Schütze

    Beiträge:
    1.594
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    vielleicht ne dummer frage von mir....

    :?:
    aber kennt jemand den namen der "privaten sicherheitsfirma" die bei der area51 operiert
    :?:
     
  6. trashy

    trashy Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.781
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    In den USA darf jeder dessen Grundstück du ohne dessen Genehmigung betritts auf dich schießen, wenn er dich dabei tötet, DEIN PECH! Dieses Recht gilt erst recht für einen militärischen Sicherheitsbereich - und AREA 51 ist ja als solches zu genüge kenntlich gemacht!!!

    Das interessante und deshalb auch für mich absolut widersprüchlichste ist, das US-Militär leugnet ja, das Area 51 in deren Besitz bzw. dessen Eigentum ist, aber was tun dann die ganzen Schilder von wegen "military installation" da - mal ganz davon abgesehen, das dort definitiv ein Flugfeld existiert? Und warum sind es zivile Wachen und keine militärischen? Ok, es gibt sicherlich auch bei den US-Streitkräften zivile Wachen, wie eben bei den deutschen Streitkräften auch, aber warum wird es vor Ort als ein militärisches Areal gekennzeichnet, obwohl man weit und breit null Militär (weder Soldaten noch sonstiges militärisches Gerät) sieht?

    Und verdammt, was ist USC für eine Bundesbehörde? Oder ist die Area 51 eine Einrichtung der University of Southern California?!?

    Fragen über Fragen ....

    trashy
     
  7. Spook

    Spook Großmeister

    Beiträge:
    83
    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    hier mal den Link zu ner nicht ganz ernstgemeinten Seite von nem Typen der anscheinend die volle Ahnung von den Aufgaben der Area 51 hat :

    www.hirtemann.de/theorien/area51.htm

    also wenn ihr mal jemanden vermisst ,der ist bestimmt in Area 51 und trinkt da Tee mit all den anderen
     
  8. BlackCoffee2

    BlackCoffee2 Geselle

    Beiträge:
    39
    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Verstehe mich bitte nicht falsch, aber was macht dich diesbezüglich so sicher? Ich würde gerne mehr davon erfahren.
    Vor einiger Zeit gab es in diversen Newsgroups einen mehrseitigen Aufruf die Aliens herbei zu denken (!!). Sie würden quasi nur das Beste für die Menschen wollen und hätten schon mehrmals versucht Kontakt mit "uns" aufzubauen, welcher von einflussreichen Menschen abgelehnt worden, weil schon andere Rassen Kontakt zu uns hätten und die uns auch irgendwie mehr Fortschritt versprochen haben.. nur eben zu einem hohen Preis. Nun wurde der Leser am Ende des Verwirrungs- & Lesemarathons folgendes gefragt "Sollen wir erscheinen? Ja oder Nein"... Irgendwie würden die Aliens diese Antwort dann erhalten und.. bla bla. .. Einige Tage später wurde darüber Spekuliert das der JvH wieder seine Finger im Spielt hat. Nichts genaues weiß man nicht deswegen möchte ich gerne wissen welche Rasse du meinst individuum?!

    Für alle die es interessiert > de.alt.soc.verschwoerung
    Mein Newsreader hat leider keine Suchfunktion
     
  9. individuum

    individuum Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    lese mal ein wenig weiter :D ich mein delfine
     

Diese Seite empfehlen