Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Zusammenstoß wahrscheinlich(er)? Wann? 2019...

abulafia

Geheimer Meister
11. April 2002
360
Diesmal scheints etwas ernster zu werden:

Zitat:

"Wird es 2019 gefährlich?

Florian Rötzer 24.07.2002

Der neu entdeckte Asteroid 2002 NT7 könnte der Erde sehr nahe kommen und erhielt erstmals einen positiven Wert auf der Palermo-Skala

Der erst am 9. Juli entdeckte Asteroid 2002 NT7 kommt am 1. Februar 2019 der Erde gefährlich nahe und könnte womöglich auch in sie einschlagen. Erstmals haben Astronomen den Asteroiden auf der sogenannten Palermo-Skala, mit der das Risiko eines Einschlags angegeben wird, einen positiven Wert gegeben und ihn mit 0,38 eingestuft.... Geht der Wert auf der Palermo-Skala über Null, so ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass der Asteroid auf der Erde einschlägt, als dass er vorbeischießt...."

Zitat von

http://www.heise.de/tp/deutsch/special/raum/12963/1.html

Ist etwas bedenklich...na ja, aber auch noch lange hin :-)

Gute Wege.


ps: sollte man jetzt ein Bunker-Bua-Unternehmen gründen?
 

Really_Anubis

Geselle
24. Juli 2002
27
siehe mein posting beim Panikmacher :D :D

nochmal niedergeschrieben

stimmt, 2002NT7 bildet ein Einschlagrisiko dar.

http://neo.jpl.nasa.gov/risk/2002nt7.html

Der einschlag erfolgt irgendann in den Jahren 2019-2078

Allerdings ist der Maximalwert der Torina Skala 1.Was heisst, das er äusserst wenig ausrichtet. Er "verdient die sorgfältige Überwachung" der Nasa.

Nummer der potentiellen einschläge: 11
Einschlaggeschwindigkeit: 28 km/s

Und in den Jahren: 2060, 2067, 2078, kann er die Erde schneiden

Und ich wiederhole: ein potentielles Risiko eines Einschlages ist da. Ich denke in den Berechnungen sind Bahnveränderungen durch Planeten sind nicht berücksichtigt, was seine Laufbahn stark verändern könnte.

Das heisst jegliche Untergangsprophezeiungen sind fehl-am-Platz.

Kuckt euch die Website an, dann kommt ihr zur Ernüchterung. Ausserdem gibts mehrere Meteoriten mit Einschlagsgefahr.
http://neo.jpl.nasa.gov/risk/
 
Oben Unten