Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Zukunft.....

Philipp

Geheimer Meister
8. Januar 2003
315
Also ich habmal eine frage an alle da drausen.

Wie seht ihr die zukunft. Ich finde das sich seit den letzten jahren das ungleichgewicht der klassen immer stärker wird. Das die Politik immer weniger macht hat und die entwicklung in ein extrem unfaires system immer schneller vorangetrieben wird.

Ich bin 27 und ich kann auf zeiten zurück schauen an denen arbeitslosigkeit, sozialhilfe usw alles kein thema waren. Es ist dem großteil der menschen gut gegangen und die Leute haben zuversichtlich in die zukunft gesehen.

Jetzt ist es vollkommen anders arbeitslosigkeit im jungen jahren und im alter, angst um pensionen, Streichungen von sozialleistungen.
Und auf der anderen seite Globale konzerne die durch radikale gewinnpolitik tausende arbeitsplätze weg rationalisieren.

Ich muss ehrlich sagen das diese entwicklungen mir echt angst machen. Ebenso steigt meine Hass pegel auf die reiche oberschicht. Die sich auf kosten der mittel und unterschicht immer mehr Geld in den A**** stecken.

Ich versteh es nicht und ich weiß nicht ob ich es etwas zu schwarz sehe aber die risse in der gessellschaft national und global werden immer größer. Das konflikt potenzial im in und ausland wird höher.

Wo gehen wir hin was denkt ihr...
 

JohnDiFool

Geheimer Meister
4. Februar 2003
239
Wir steuern auf den Zusammenbruch des monetären und damit jeglichen Systems zu.......was auch logisch ist in einem Scheeballsystem, früher oder später knallts!
Heute läuft alles darauf aus, den Status Quo für die wenigen reichen Menschen des Planeten zu erhalten...nicht mehr und nicht weniger! Dies wird auf Dauer aber nicht möglich sein, denn schon Bob Marley hat`s erkannt:

You can fool the people sometimes
But you can`t fool ALL the people ALL the time!


Unser System baut auf Wachstum, Wachstum ,Wachstum..........das geht schlicht nicht! Nichts wächst ständig......das ist krank!

www.systemfehler.de

CARPE DIEM

JohnDerNarr
 

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
moin philip,
ich bin auch in deinem alter und empfinde ähnlich wie du. ich glaube aber, dass sich nicht unbedingt die welt verschlechtert sondern unser blickwinkel und verständnis grösser wird. ich denke klassenunterschiede waren schon immer in diesem maße vorhanden und es ging meiner meinung nach auch nicht einem grossteil der leute gut, sondern nur den leuten die man früher überblickt hat...

ich denke aber auch das sich etwas verändert und zwar genau diese weitsicht. ich bin mir nicht ganz sicher, manchmal habe ich das gefühl, dass immer mehr menschen die welt bewusst wird und manchmal denke ich, dass übermorgen der irakkrieg vergessen ist, weil alle wieder in ihrem trott sind...

tjaaa die zukunft... ich glaube momentan ist es eine gratwanderung zwischen wut und krieg auf der einen und einsicht und frieden auf der anderen seite...
 

newsovied

Geselle
13. März 2003
34
tja immer wenn es kein wachstum gibt, gibt es krieg (siehe 1. u. 2. weltkrieg)
da freu ich mich schon drauf :?
 
Oben Unten