1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zitatsammlung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von neocore, 16. Januar 2005.

  1. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    " Im schwärzesten Nihilismus unserer Zeit suchte ich nur Gründe, ihn zu überwinden. Übrigens nicht aus Tugend, noch aus einer seltenen Seelengröße heraus, sondern aus instinktiver Treue zu jenem Licht, in dem ich geboren wurde und in welchem seit Jahrtausenden die Menschen gelernt haben, das Leben zu bejahen bis in seine Leiden hinein.”
    Albert Camus


    “The art of writing is to explain the complications of the human soul with the simplicity that can be universally understood.”
    ― Alan Sillitoe
     
  2. Enno

    Enno Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    5. Februar 2016
    AW: Zitatsammlung

    [​IMG]
     
  3. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Geheimer Meister

    Beiträge:
    282
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    AW: Zitatsammlung

    Franz Beckenbauer ;]
     
  4. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    " Gebildet sein bedeutet weit mehr als das Beherrschen eines bestimmten Wissensstoffes. Von Bildung wird man erst da sprechen können, wo aus dem Wissen ein Verstehen geworden ist und das Verstehen eine von Verantwortung geprägte Geisteshaltung erzeugt. "

    Heinrich Lübke
     
  5. Enno

    Enno Lehrling

    Beiträge:
    4
    Registriert seit:
    5. Februar 2016
    AW: Zitatsammlung

    »Was jetzt schläft, erwacht auch wieder. Nach Dunkelheit kommt wieder Licht. Erkenne, Mensch, dies immer wieder, sei dankbar und verzage nicht.«
    M.B.
     
  6. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    AW: Zitatsammlung

    Inzwischen bin ich davon überzeugt,
    dass es in der DNA-Kette ein Peinlichkeitsgen gibt,
    das einige Menschen nicht haben.
    Diese werden dann
    entweder Animateure auf einem Kreuzfahrtschiff oder Politiker,
    wobei es auf die Parteizugehörigkeit überhaupt nicht ankommt.
    Wie ich diese Menschen beneide.


    Henryk M Broder -
    95 Tage bis zur Wahl: Peinlich wahrt am langsten - WELT
     
  7. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    " Solange du denkst,
    dass die Ursache für dein Problem da " draussen " ist -
    solange du denkst,
    das jemand oder etwas für dein Leiden verantwortlich ist -
    ist die Situation hoffnungslos."
    Byron Katie

    ich bin kein Blitzableiter für anderer Leute ihren Brass Groll Zorn Ärger Unmut oder ihre Unwirschheit.
    Man könnte sagen,
    mit Politik ist es wie mit dem Regen..

    " Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch."
    Karl Valentin
     
  8. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
  9. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
  10. ElfterSeptember

    ElfterSeptember Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    798
    Registriert seit:
    9. August 2012
    "Die Musik entsteht durch die Pausen zwischen den Noten" mit diesen Worten schließt Harald Lesch die ZDF-Reportage "Burnout: Epidemie oder Hysterie?"
     
    paisley gefällt das.
  11. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    "
    In den letzten Monaten ist mir klar geworden, wie ich meine Spiritualität in bestimmten Situationen benutze, um mich aus meiner Verletzlichkeit zu ziehen. Dafür gibt es im Englischen einen schönen Begriff: Spiritual Bypassing. Es war ernüchternd für mich, herauszufinden, wie oft ich meine spirituelle Heldenrüstung anlege, um einen Bypass um unliebsame Teile meiner selbst zu legen, und sie statt dessen oftmals nach außen zu projizieren. Wut? Nein, das war gestern. Heute bin ich erleuchtet, und Erleuchtete sind nicht wütend. Angst? Nein, ich bin stets präsent, optimistisch, stell mich dem Leben. Abschätzig, herabwürdigend, andere klein haltend? Nein, ich bin immer liebevoll, kümmere mich, bin selbstlos und die menschlichen Machtspiele und Kämpfe spielen für mich keine Rolle mehr. Und so lebte ich in einer Spannung zwischen dem hehren Ideal des spirituell Überlegenem und der Realität meiner menschlichen Unzulänglichkeiten.
    "
    aus diesem Text entnommen

    http://heartinvision.com/de/der-schatten-im-licht-spiritualitat-als-versuch-dem-leben-zu-entkommen/
     
    IchMagMeinStauder gefällt das.
  12. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    http://www.quotez.net/german/robert_lembke.htm

    "Die Fähigkeiten eines Chefs erkennt man an seiner Fähigkeit, die Fähigkeiten seiner Mitarbeiter zu erkennen."

    eigentlich sind alle Zitate göttlich

    ..auf ein schönes " Morgengrauen "
     
  13. Sonsee

    Sonsee Vollkommener Meister

    Beiträge:
    589
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
  14. ElfterSeptember

    ElfterSeptember Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    798
    Registriert seit:
    9. August 2012
    ''Die Kernfusion ist die Energie der Zukunft - Und das wird sie auch immer bleiben"

    Gerade im WDR gehört
     
  15. FeelFree

    FeelFree Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    27. Oktober 2017
    Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden. Horst Seehofer (*1949), "Pelzig unterhält sich", 20. Mai 2010
     
  16. paisley

    paisley Geheimer Meister

    Beiträge:
    437
    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    " Wenn man nicht weiß, wohin man will, kommt man am weitesten. "
    (William Shakespeare)

    " Ich könnte wie Sokrates sagen: Ich weiß, daß ich nichts weiß.
    Aber ich bin ganz sicher, daß noch immer ein Joker durch die Welt geistert. Er wird dafür sorgen, daß die Welt nie zur Ruhe kommt. Jederzeit - und überall - kann ein kleiner Narr mit Narrenkappe und klingenden Glöckchen auftauchen. Er blickt uns tief in die Augen und fragt: Wer sind wir? Woher kommen wir? "
    (aus: Jostein Gaarder, Das Kartengeheimnis)
     
  17. die Kriegerin

    die Kriegerin Vollkommener Meister

    Beiträge:
    563
    Registriert seit:
    19. September 2017
    :wink:
     
  18. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ich weiß nicht, ob Freud Englisch sprach. Vielleicht sprach er es fehlerhaft, das würde den mir rätselhaften ersten Halbsatz erklären. Anderswo liest man es anders, also ist es viell. eine Maschinenübersetzung. Es wird auch mancherorts angezweifelt, daß der Satz von Freud stammt.
     
  19. die Kriegerin

    die Kriegerin Vollkommener Meister

    Beiträge:
    563
    Registriert seit:
    19. September 2017
  20. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Etwas ungelenk. Sicherstellen bedeutet eher, etwas zu bewirken als etwas zu überprüfen. Besser imho: Prüfe vorher, ob Du nicht einfach nur von [bösartigen Menschen] umgeben bist.
     

Diese Seite empfehlen