xx = frau yx = mann yy = ??

Dieses Thema im Forum "Philosophisches und Grundsätzliches" wurde erstellt von Guest, 14. Januar 2004.

  1. Guest

    Guest Gast

    Die Frau hat doch das XX Chomosom und der Mann das XY Chromosom. Auf Bilogisch natürlichen Weg ist diese Verbindung YY doch nicht möglich.
    Wenn es aber irgendwie möglich wäre, was wäre das dann für ein Wesen ?

    Vielleicht ne bescheuerte Frage, aber ich kenne mich mit der Biologie und Chromosome nicht aus.
     
  2. NormaJean

    NormaJean Geheimer Meister

    Beiträge:
    402
    Registriert seit:
    27. Oktober 2002
    Hallo,
    die Frau hat nicht "das xx-Chromosom", sondern zwei x-Chromosomen, der Mann ein x- und ein y-Chromosom.
    Die Mutter gibt also an ihr Kind auf jeden Fall ein x weiter, der vater entweder ein x oder ein y. yy ist somit nicht möglich.
    Gruß,
    NJ
     
  3. Platibyte

    Platibyte Großmeister

    Beiträge:
    74
    Registriert seit:
    20. Dezember 2003
    gentechnik machts bestimmt möglich,
    bin dann auch gespannt was daraus entstehen würde.
    8O
     
  4. Guest

    Guest Gast

    Ja ich weiss, aber wenn es vielleicht auf nicht natürlichem wege möglich wäre ?
    Also nur mal so ein Gedanke was das für ein Wesen sein könnte ?
     
  5. Schorsch

    Schorsch Geselle

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    19. April 2003
    Hi,
    alles ist möglich

    gruß schorsch
     
  6. hives

    hives Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.262
    Registriert seit:
    20. März 2003
    Rein theoretisch wäre das nicht zu sagen, da zwar sicherlich viele Gene auf X-und Y-Chromosomen "entschlüsselt" sind (dh. man kennt eine gesplicte Sequenz und das "Phän", für das sie verschlüsselt), aber nicht alle gesplicte Sequenzen, die vielleicht irgendwann (in Ontogenese oder bei speziellen Situationen) ausgedrückt werden können/müssen.

    Jedoch gibt es bekannte "Anomalien", zb. Menschen mit nur einem X-Chromosom (-> Turner -Syndrom, kleinwüchsig, rudimentäre Geschlechtsorgane) oder der XXY-Typ (hohe Stimme, wenig Bartwuchs, sekundäre Geschlechtsmerkmal männlich) etc.
     
  7. Solon

    Solon Geheimer Meister

    Beiträge:
    140
    Registriert seit:
    2. März 2003
    Vermutlich kommt eine Totgeburt dabei raus.
     
  8. Lilith

    Lilith Geheimer Meister

    Beiträge:
    248
    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Hmmm


    Ich hätte da sone Ahnung... Daniel Küblböck??

    liebe Grüße
    Lilith 8O
     
  9. Baba-Jaga

    Baba-Jaga Geselle

    Beiträge:
    32
    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    zwitter :?:

    bin, was die biologie betrifft nicht so bewandert...
     
  10. Baba-Jaga

    Baba-Jaga Geselle

    Beiträge:
    32
    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    DAS ist es!! :roll:
     
  11. Vochaw

    Vochaw Geselle

    Beiträge:
    24
    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Vielleicht so ein Übermann...

    Irgendso was wie... BUSH
     
  12. Solon

    Solon Geheimer Meister

    Beiträge:
    140
    Registriert seit:
    2. März 2003
  13. coHagen

    coHagen Geselle

    Beiträge:
    30
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Das Y Chromosom ist verkümmert und im Vergleich zum X Chromosom besitzt es viel weniger Gene. Also zwei von den Dingern könnten kein Lebewesen entstehen lassen.
     
  14. Lilith

    Lilith Geheimer Meister

    Beiträge:
    248
    Registriert seit:
    20. Oktober 2002
    Hai auch,

    Ich fürchte, der hätte nicht zwei YY -Chromosomen sondern eher sowas:

    ??, zwei platte Fragezeichen *grinst*

    liebe GRüße
    Lilith
     
  15. Lydian

    Lydian Großmeister

    Beiträge:
    69
    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    auf dem x chromosom sind ein paar dinge die auch wir männer brauchen.
    yy wär als was totes.
    xyy ist möglich. bio ist zwar schonb länger her, aber ich glaube solche menschen sind dann etwas affektlabil
     
  16. DaddyGroove

    DaddyGroove Geselle

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    wenn man ein yy-typ herstellen könnte, wäre das ein reiner mann total ohne weibliche züge, weil männer mit xy haben ja auch nippel, ohne großen nutzen, ich denk mal die kommen von x chromosom... also WÄRE yy ein reiner mann. aber das x chromosom wird zum überleben benötigt.. also ne totgeburt
     
  17. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Da entsteht garnichts.
     
  18. Laurin

    Laurin Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    602
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich hab nun echt ne stunde oder so das internet durchsucht, denn ich wußte mal den namen der krankheit...hatte ihn aber vergessen...es ist verflucht schwierig in suchmaschinen nur YY was zu finden...aber ich war hartnäckig und habe es gefunden:




    eine dopplung des Y Chromosoms kommt sehr wohl vor, ich selbst habe schon mal einen menschen kurz kennengelernt. die weit verbreitete Meinung über diese erbkrankheit ist, dass die träger des doppel Y chromosom auffällig behaart und aggressiv sind.

    studien "bewiesen" (insofern studien beweisen können), dass auffällig viele Gefängnisinsassen diesen gendefekt tragen...man folgerte hier wohl übersteigerte kriminalität, allerdings denke ich mir, dass aggresive menschen eher mal in die situatiuon kommen, unsinnn anzustellen, und damit de träger nicht genetisch kriminell sind, sondern einfach nur durch leichte reizbarkeit eine höhere "trefferquote" haben.

    nun, das oben angeführte zitat stammt von folgender seite

    http://www.abi-bayern.de/jessika12_1/erbkrankheiten.htm


    war jetzt das erste, was ich wieder gefunden hab.....hier wird gesagt, dass diese studien widerlegt wurden...seltsamer weise beziehen sich alle seiten immer auf irgendwelche studien, die studien aber hat noch niemand gesehn.



    hoffe, weitergeholfen zu haben

    Laurin
     
  19. hives

    hives Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.262
    Registriert seit:
    20. März 2003
    Danke :wink:
     
  20. Laurin

    Laurin Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    602
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Anm Mod
    da sich anscheinend niemand die mühe macht, ins solons link reinzuschauen, werd ich die darauf gefundene direktverlinkung zum thema mal reinstellen.


    http://www.aaa.dk/TURNER/TYSK/XYY_TYSK.HTM


    bitte durchlesen oder anderweiteig informieren vor weiterem offtopic über kübelböck und bush


    Laurin
     

Diese Seite empfehlen