Woher bekommt ihr eure Informationen?

montiburns

Geselle
Hallo, ich bin neu hier und hab deshalb mal eine Frage.
Woher nehmt bzw. bekommt ihr eure Informationen?
Gibt es eine zentrale Seite mit Links, oder welche Links sind besonders interessant?

Freue mich auf eure Antworten.
 

Elbee

Vorsteher und Richter
montiburns schrieb:
Hallo, ich bin neu hier und hab deshalb mal eine Frage.
Woher nehmt bzw. bekommt ihr eure Informationen?
Gibt es eine zentrale Seite mit Links, oder welche Links sind besonders interessant?

Freue mich auf eure Antworten.
Es gibt viele Bücher und Internetseiten mit massenhaft Informationen. Gib bei google einschlägige Begriffe ein und Du findest eine Menge. Auch bei www.alien.de sind interessante Pages gelistet. Interessant ist auch die Liste mit indizierten Büchern in Deutschland, die findet man auch im Internet. Das alles eignet sich dazu, sich ein eigenes Bild von der Lage zu machen. Trotz allem muss man sehen, dass nicht alle Quellen wasserdicht sind und sich Widersprüchliches findet. Das macht es zwar nicht einfach, die "Wahrheiten" herauszufinden, aber man benutzt halt sein Hirn und die Intuition, was sogar im Alltag ganz praktisch ist ;-)
 

metropolis

Geheimer Meister
Das Internet ist groß

Die Alien-Seite ist schon mal nicht schlecht!
Aber schau dir auch mal andere Seiten an:

http://www.allmystery.de

Auch eine sehr gute Seite! Da unbedingt
den Newsletter bestellen! Der ist immer
sehr informativ, auch wenn du weniger
Verschwörungen als wissenschaftliche
Dinge gezeigt bekommst ...[/url]
 

Draghkar

Geheimer Meister
.
im offenen internet gibt es viel zu viel mist

vor allem in der sogenannten 'konspiracy' homepage szene gehen ufobilder, schmutzige witze, halbverstandene und abgeschrieben theorien und pornos hand in hand.. :?

die zwei besten möglichkeiten, an infos heranzukommen sind miener meinung nach:
1] entweder man kennt spezielle titel von seriöser verschwörungsliteratur
(sehr zu empfehlen 'Des Griffin - Wer regiert die Welt?', 'van Helsing - Geheimgesellschaften 1 bis 3', und Gary Allen - der Insider 1 & 2)
und sucht nach denen ,oder
2] in p2p netzwerken, wie kazaa gibts eine erstaunliche anzahl von conspiracy PDF dateien (auch die bücher von da oben in deutsch :D)
 
Dragkahr? Du wirst immer interessanter! Dein Wissen scheint gut und umfangreich zu sein...einfach fundiert...poste doch mehr unter Allgemein... würde mich freuen, wenn der Neue...dessen Thread das hier ist...auch einsteigen würde...wenig Wissen egal? Hauptsache Ambitionen!
Ciao, Erleuchteter 8)

Bin übrigens auch Recht neu hier...aber langsam versteht man mich...*g*
 

Otto

Geheimer Meister
1] entweder man kennt spezielle titel von seriöser verschwörungsliteratur
(sehr zu empfehlen 'Des Griffin - Wer regiert die Welt?', 'van Helsing - Geheimgesellschaften 1 bis 3', und Gary Allen - der Insider 1 & 2)
und sucht nach denen
Dragkahr? Du wirst immer interessanter! Dein Wissen scheint gut und umfangreich zu sein...einfach fundiert...
:lol:
 

semball

Großer Auserwählter
Otto schrieb:
1] entweder man kennt spezielle titel von seriöser verschwörungsliteratur
(sehr zu empfehlen 'Des Griffin - Wer regiert die Welt?', 'van Helsing - Geheimgesellschaften 1 bis 3', und Gary Allen - der Insider 1 & 2)
und sucht nach denen
Dragkahr? Du wirst immer interessanter! Dein Wissen scheint gut und umfangreich zu sein...einfach fundiert...
:lol:
:lol: :lol:
 

Lalu

Geheimer Meister
Die Frage nach den Informationsquellen spaltet das Forum.

Zum einen gibts die, die jeden Kram glauben, der der offiziellen Darstellung widerspricht. Hier im Forum gibts Menschen, die den Krebstheorien von einem Dr. Hamer (oder so ähnlich heißt dieser Dr. Eisenbart...) glauben schenken, die die Illuminatus-Trilogie für ähnlich glaubwürdig halten wie einen mathematischen Beweis und Jan von Hirning für einen seriösen Wissenschaftler halten.

Dann gibts die, die die offziell offiziösen Informationen schon für insgesamt glaubwürdig halten, wohl aber nicht jeden Quatsch fressen, der vorgesetzt wird.

Jede Diskussion scheitert daran, daß es diese Zwei-Ebenen-Information gibt. Was die letzteren vielleicht zu naiv sind, sind die ersteren vielleicht zu paranoid.
Ich zähle mich glücklicherweise zu den naiven, nicht zu den paranoiden. :) Mein Rat ist daher, daß man grade Seiten, die bei geocities etc gehostet sind, nicht wirklich viel vertrauen zu schenken. Aber auch bei Firstleveldomains ist Skepsis anzuraten.

Bester Gruß, Lars
 

WzP

Vorsteher und Richter
Hier im Forum gibts Menschen, die den Krebstheorien von einem Dr. Hamer (oder so ähnlich heißt dieser Dr. Eisenbart...)
Die Theorien dieses Dr.Eisenbart sind von mehreren Universitäten nachgewiesen und anerkannt, und halten JEDER Prüfung stand.
Sie sind nur nicht sehr beliebt, weil ein Verständnis seiner Lehre den Krankenkassen einen grossen Teil der Kundschaft abjagen würde, und Hersteller von Krebsplacebos auch schlecht wegkommen würden.

www.pilhar.com
 

Hugo de la Smile

Vollkommener Meister
Die Theorien dieses Dr.Eisenbart sind von mehreren Universitäten nachgewiesen und anerkannt, und halten JEDER Prüfung stand.
kannst du diese anerkennungen auch zeigen?

Sie sind nur nicht sehr beliebt, weil ein Verständnis seiner Lehre den Krankenkassen einen grossen Teil der Kundschaft abjagen würde, und Hersteller von Krebsplacebos auch schlecht wegkommen würden.
um menschens willen, wzp! ich bin (fast) sprachlos.
 

WzP

Vorsteher und Richter
Ich kuck mal, Hugo, ob ich die Zertifikate im Netz finde.
Aber allein die Tatsache, dass ihm der Doktortitel trotz seiner Tätigkeit nicht aberkannt wird, zeigt einiges!

Ist auf der angegebenen Seite nichts zu finden? Ich guck mal.

Ich glaub bei www.aufklaerungsarbeit.de ist auch ein Artikel über ihn erschienen...

ich schau aber mal.
 

Lalu

Geheimer Meister
@ wzp

Ich will Dir nur wünschen, daß Du nie in die Gelegenheit kommst, von Hamerschen Methoden behandelt zu werden. Besuch mal eine Kinderkrebsstation. Wenn Du Neugeborene mit Riesentumoren siehst, wird einem anders. Und wenn man Angehörige an Krebs sterben sieht, denen die Diagnose erst nach Metastasenbildung im Hirn mitgeteilt wird und die weder mit Chemo noch mit Strahlung behandelt wurden, bei denen schlicht der Hausarzt für die Schmerztherapie verantwortlich ist, fängt man noch mehr an, an solchen Theorien zu zweifeln.

Aber: ich bin ja bekennender Maurer. Und da wir seit Dr. Hamer wissen, daß wir Freimaurer ja die einzig wahre Krebsbehandlung unterdrücken (jaja... sowas böses machen wir), bin ich per se unglaubwürdig. :)

Aber der Tip, eine Kinderkrebsstation zu besuchen, bleibt.

Gruß, Lars
 

WzP

Vorsteher und Richter
Tja, Lalu, in der Tat hab ich Angehörige, die am Krebs dahingeschieden sind.
Aber rein technisch sind sie an den Folgen der Chemo-Therapie dahingeschieden, wie es übrigens die meisten Krebskranken tun!

Ich weiss nicht, warum ihr gleich so ablehnend tut, wäre es nicht wundervoll, wenn diese Theorien der Wahrheit entsprechen würden?
Könnte man nicht vielen Menschen mehr helfen als heute?
Wer hat euch so programmiert?

Immerhin, im Gegensatz zur gängigen Schulmedizin, macht er nicht die dicke Kohle, von daher hat er kein Motiv zur Vortäuschung.

In Mexico solls übrigens ein KH geben, dass fast nur noch mit den Methoden arbeitet.
 

Hugo de la Smile

Vollkommener Meister
Tja, Lalu, in der Tat hab ich Angehörige, die am Krebs dahingeschieden sind.
Aber rein technisch sind sie an den Folgen der Chemo-Therapie dahingeschieden, wie es übrigens die meisten Krebskranken tun!
gibt es da irgendwelche quellen? und bitte solche, die auf wissenschaftliche beweisführung wertlegen.

Ich weiss nicht, warum ihr gleich so ablehnend tut, wäre es nicht wundervoll, wenn diese Theorien der Wahrheit entsprechen würden?
wäre es nicht wundervoll wenn fische sprechen könnten?

Könnte man nicht vielen Menschen mehr helfen als heute?
könnte man nicht mit viel mehr fischen sprechen als heute?

Wer hat euch so programmiert?
es besteht keine programmierung, du hast bisher einfach keinen anlass geliefert, dass ich meinen standpunkt modifiziere. nicht den hauch eines beweises ist unter deinem link zu finden.

Immerhin, im Gegensatz zur gängigen Schulmedizin, macht er nicht die dicke Kohle, von daher hat er kein Motiv zur Vortäuschung.
das kann ich nicht beurteilen.

In Mexico solls übrigens ein KH geben, dass fast nur noch mit den Methoden arbeitet.
das halte ich für wenig relevant. gerüchte zu diskutieren bringt nichts.

wo sind übrigens die legendären anerkennungen?

Hugo de la Smile
 

Hugo de la Smile

Vollkommener Meister
also wzp, ist das ein witz? zuerst habe ich ja gedacht, lass es unkommentiert, jeder sieht, dass dies keine annerkennung darstellt. dann habe ich mich an einige andere threads erinnert (naziflugscheiben etc.)
und schreibe nun lieber doch: diese dokumente haben keinerlei beweiskraft. hier zur einstimmung zwei links.

http://www.agpf.de/hamer1.htm

http://www.prostatakrebse.de/informationen/html/tha_nm.html

wenn du darüber diskutieren möchtest, kannst du gerne einen thread aufmachen, dann arbeite ich das geschwätz deines gurus ausführlich ab.

nun, um etwas zutm thema gesagt zu haben, meieninformationen ziehe ich aus allen sich mir anbietenden medien, die sortierung und bewertung findet nach wissenschaftlichen kriterien statt.

mit verschwoerungstheorien gebe ich mich nur ab, wenn ich mich dazu gezwungen sehe.

Hugo de la Smile
 
Oben Unten