Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Will Bush die USA ruinieren?

Nacho

Großmeister
10. April 2002
99
Hi,
Ich hab' ne Weile überlegt, ob ich meine Theorie hier poste, weil sie auf den ersten Blick ziemlich weit hergeholt zu sein scheint. Sie lautet folgendermaßen:

Bush, bzw. die Leute die hinter ihm stehen, versuchen langfristig die USA (wie wir sie kennen) zu ruinieren, indem sie überall Kriege anzetteln. Zunächst sieht alles nach Landgewinn für die USA aus, aber irgendwann kommt der kritische Punkt und alles 'kippt': Terroranschläge nehmen zu. Die auf Krieg gerichtete Staatskasse gibt nichts mehr her -> die Wirtschaft wird in Mitleidenschaft gezogen. Dadurch und durch die Überwachungspolitik wird die Bevölkerung unzufrieden gemacht. Christliche Fundamentalisten heizen die Stimmung noch zusätzlich an.

Die Billianz der ganzen Sache: Durch die Kriege versinkt die islamische Welt in Armut (bis auf die Ölscheichs), während in den USA das soziale System, das Bildungswesen etc. kaputtgeht (läuft langfristig auf's selbe hinaus).

Nun hätten wir folgende Situation: Über 90% der Menschen lebten in bitterer Armut, eine Handvoll Geschäftsmänner hätte das ganze Kapital. Leute wie Bush, Putin, Sharon, Arafat haben die Macht, und die Bevölkerung ist unglaublich unzufrieden. Jetzt fehlt nur noch ein Puzzelstückchen: Bush & co. sind von den diesen Geschäftsmännern gekauft!

Die selben Männer setzten nun neue Herrscher an deren Stelle, die natürlich bereitwillig angenommen werden, und voila: Wir haben - nett es wir ihr wollt - Diktaturen, die New World Order, Illuminatenherrschaft.
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
Nacho schrieb:
Bush, bzw. die Leute die hinter ihm stehen, versuchen langfristig die USA (wie wir sie kennen) zu ruinieren
nein, bush will die gesamte restliche welt ruinieren, um seine macht zu stärken
 

Nacho

Großmeister
10. April 2002
99
Ich glaub Bush ist so dämlich, dass er keinen wie auch immer gearteten Plan aushecken könnte. Ich wette man könnte ihn mit 'ner Brezel umbringen :)
 

74

Geselle
16. Dezember 2002
25
Jahrzehntelang hatten alle Angst, dass einmal einer an die Macht komt, "der die Bombe zündet."
Jetzt haben wir den Kandidaten, und keiner traut sich mehr, aufzumucken... :lol:
Gefickt eingeschädelt!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Nein, das halte ich für ausgeschlossen. Ersteinmal stimmt das mit dem Landgewinn nicht, da die USA das Land ja nicht behalten.

In meinen Augen gibt es drei Gründe für die Kriege:

1. Bush findet Krieg geil.

2. Papa Bush will den Golfkrieg zu Ende bringen (in diesem Punkt bin ich mir sicher).

3. Durch jeden "gewonnenen" Krieg haben die USA einen arschkriechenden Handelspartener mehr, wie nach dem Zweiten Weltkrieg Deutschland.
 

HanzGuckInDieLuft

Geheimer Meister
17. Mai 2002
373
EVO schrieb:
In meinen Augen gibt es drei Gründe für die Kriege:

1. Bush findet Krieg geil.

2. Papa Bush will den Golfkrieg zu Ende bringen (in diesem Punkt bin ich mir sicher).

3. Durch jeden "gewonnenen" Krieg haben die USA einen arschkriechenden Handelspartener mehr, wie nach dem Zweiten Weltkrieg Deutschland.
Ach was, alles Blödsinn. Er will einfach nur nach Öl bohren, nur leider hat ihm noch niemand gesagt das der Irak nicht mehr zu Texas gehört! Er hält Saddam für einen Indianerhäuptling und will ihn vertreiben, wie's sich für einen Cowboy gehört!
 
Oben Unten