Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Hab' da mal 'ne Frage bzgl. 'Schall&Rauch':
Wieso wurde der bisher abgelehnt?
Ich bin nämlich erst durch bibu's Link auf den aufmerksam geworden und was der bzgl. dem Kennedy-Attentat geschrieben hatte, schien mir logisch.
Sollte ich mich da irren, bitte ich um entsprechende Korrektur!
 

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

mir hat man gesagt wegen rechtspopulistischer Äußerungen :egal:
 

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.869
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

naja, der typische vorwurf, kritik an israelischer und VS politik halt....
 

Manesse

Groß-Pontifex
3. Oktober 2010
2.893
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Saint John Hunt sagte, dass kurz vor seinem Tot fühlte sein Vater „einen tiefen Konflikt und grosse Gewissenbisse“, dass er damals nicht die Verschwörung auffliegen liess um die Ermordung zu verhindern. Aber alle damals in der Regierung und in der Verwaltung hassten Kennedy und sie wollten ihn aus dem Weg haben. Kennedys Versprechen „die CIA in 1000 Teile zu zerschmettern und in alle Winde zu zerstreuen“ war angelaufen und dies machte alle in den Geheimdiensten mehr als wütend.
Alles Schall und Rauch: Kennedy Mord und das „Geständnis am Totenbett“

Wer so viel vom Tod schreibt, könnte je wenigstens mal dieses Wörtlein richtig schreiben.

Aber wahrscheinlich ist dieses "Tot" ein mega-super-hyper-geheimes Geheimzeichen einer geheimen Geheim-Organisation. :)
 

Popocatepetl

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
27. August 2013
4.869
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

wer 'je' statt 'ja' schreibt sollte besser keine rechtschreib flames verfassen... ;)
 

Manesse

Groß-Pontifex
3. Oktober 2010
2.893
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Ein Vertipper hat nichts mit Rechtschreibung zu tun. :)

Jenes "Tot" für "Tod" ist aber eben gerade kein Vertipper. :)

Aber egal.
 

Aragon70

Meister vom Königlichen Gewölbe
28. Juli 2008
1.465
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Also wenn "Alles Schall und Rauch" das schreibt, muss das alles ja richtig sein. Dass es aber z.B. keinen Beleg für einen Schuss von vorne gibt, ist da dann doch nur ein unbedeutendes Detail.
Zum eigentlichen Thema: Es gibt natürlich eine Menge Verschwörungstheorien, die eindeutig widerlegt sind

Dann sollten wir vielleicht erstmal festlegen was eindeutig widerlegt heißt.

Der Moon Hoax ist nicht eindeutig widerlegt. Ich würde unter eindeutig widerlegt verstehen das namhafte Wissenschaftler die Überreste der Apollo Missionen auf dem Mond inspiziert haben. Oder zumindest hochaufgelöste Aufnahmen einer Sonde oder eines Mondroboters gemacht wurden.

Die Holocaust Lüge würde ich dagegen auch als eindeutig widerlegt ansehen da es genug Augenzeugen gibt.

Bei 9/11 da wäre die Frage welche der X Verschwörungstheorien genau :) Würde aber sagen es ist mittlerweile zumindest nicht mehr möglich herauszufinden ob wirklich nur Al Quaida dahinter gesteckt hat oder nicht noch jemand anderes. In dem Fall würde ich sagen eindeutig widerlegbar ist das eh kaum.

Kornkreise wären noch interessant. Man weiß zumindest mittlerweile das Menschen auch Kornkreise erstellen können. Kornkreisforscher behaupten nach wie vor es gibt echte und unechte, und es gibt Augenzeugen die behaupten gesehen zu haben wie Kornkreise in Minuten entstanden sind. Also auch nicht eindeutig.
 

TheUnforgiven

Großer Auserwählter
17. Februar 2012
1.813
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Was 9/11 angeht, schließe ich mich dem an.
Eindeutig widerlegbar sind wohl nur ein paar.
Bei zu wenigen Sachen gibt es echte Details und Fakten. Alles andere beruht wie so oft auf eigenes Vorstellungsvermögung und um Vermutungen.
Und aus Vermutungen kann man keinen Fakt machen.
Wenn IRGENDWANN mal die Details und Fakten ans Licht kommen (sollten :D ) dann wissen wir, wer recht hatte und wer nicht ^^
 

Technotronic

Geselle
30. Oktober 2015
35
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Die Hartz-IV-Verschwörungstheorie „Die neoliberalen Lobbys und korrupten Politiker von der SPD, besonders Wolfgang Clement bekommen viel Geld von den Zeitarbeitsfirmen, damit sie Gesetze machen, die uns alle zu Sklaven machen."

Ist eine falsche Verschwörungtheorie!
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Du scheinst dich ja mit Lobbyistenarbeit gut aus zu kennen, Technotronic!
 

Plinius

Geheimer Sekretär
26. Mai 2010
612
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Dann solltest du vllt. mal lesen, auf wen sich 'Schall&Rauch' in seinem Artikel bezieht, Plinius!

Den habe ich gelesen und genau deswegen weiß ich auch, dass er Unsinn ist. Wenn ich mich richtig erinnere, ist dieses Totenbett-Geständnis von Hunt ein Hoax, der von seinem Sohn in Umlauf gebracht wurde. Aber vollkommen egal, ob es sich dabei um einen Hoax handelt oder nicht, macht sich Hunt in dem Moment unglaubwürdig, in dem er behauptet, es habe einen Schützen vom Grassy Knoll gegeben. Denn genau dafür gibt es nicht den geringsten Beweis.

- - - Aktualisiert - - -

"Mein Kampf" bekommt man ja mitlerweile legal zu kaufen...

Wieso "mittlerweile"? Meines Wissens ist "Mein Kampf" schon lange legal erhältlich, allerdings nur als kommentierte Version.

- - - Aktualisiert - - -

Hab' da mal 'ne Frage bzgl. 'Schall&Rauch':
Wieso wurde der bisher abgelehnt?

Weil es ein Blog ist, der nur bekannte Verschwörungstheorien aufwärmt und zudem dubiose Verbindungen hat.

- - - Aktualisiert - - -

Dann sollten wir vielleicht erstmal festlegen was eindeutig widerlegt heißt.

Der Moon Hoax ist nicht eindeutig widerlegt. Ich würde unter eindeutig widerlegt verstehen das namhafte Wissenschaftler die Überreste der Apollo Missionen auf dem Mond inspiziert haben. Oder zumindest hochaufgelöste Aufnahmen einer Sonde oder eines Mondroboters gemacht wurden.

Da Du die zahlreichen Beweise für eine Mondlandung leugnest, habe ich starke Zweifel, dass Dir das als Beweis ausreicht. Wem hunderte Kilo Mondgestein als Beweis nicht ausreichen, der wischt im Zweifelsfall auch hochauflösende Fotos der Landestellen oder der Überreste mit einer kleinen Handbewegung als Fälschungen weg.

Die Holocaust Lüge würde ich dagegen auch als eindeutig widerlegt ansehen da es genug Augenzeugen gibt.

Warum glaubst Du in diesem Fall den Zeugenaussagen, im Fall der Mondlandungen allerdings nicht? Was macht z.B. Armstrong oder Aldrin weniger glaubwürdig?

Bei 9/11 da wäre die Frage welche der X Verschwörungstheorien genau :) Würde aber sagen es ist mittlerweile zumindest nicht mehr möglich herauszufinden ob wirklich nur Al Quaida dahinter gesteckt hat oder nicht noch jemand anderes. In dem Fall würde ich sagen eindeutig widerlegbar ist das eh kaum.

Wieso kann man das nicht mehr herausfinden? Wenn die amerikanische Regierung in irgendeiner Weise hinter den Anschlägen gesteckt hätte, könnte man das natürlich noch herausfinden, schließlich leben noch genug Leute, die damals in Amt und Würden waren.
 

Aragon70

Meister vom Königlichen Gewölbe
28. Juli 2008
1.465
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Bezüglich Mondgestein. Das was die Amerikaner z.B. den Niederländern gegeben haben hat sich als falsch herausgestellt.

'Moon rock' given to Holland by Neil Armstrong and Buzz Aldrin is fake - Telegraph

Mittlerweile ist bewiesen das man Mondgestein auch auf der Erde finden kann. Ein Großteil des Mondgesteins kann nicht untersucht werden, das behält die Nasa unter Verschluss etc. Aktuelle hochauflösende Fotos gibts keine, nur die von damals. Aber egal, wurde alles schon ausdiskutiert, ich warte nur noch darauf bis jemand ein Bild on der US-Flagge macht die man dort angeblich aufgestellt hat.
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
12.275
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Sind das nicht eher Verschwörungen die stattgefunden haben?
Zu den meisten hat doch kein VTler je was VOR dem Bekanntwerden gesagt.
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.774
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Zu einer echten Verschwörung gehören doch mindestens jüdische Mondnazis, reptoloide Templer und chemtrailige Illuminaten.
 

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Fallen Prophezeiungen eigentlich auch unter Verschwörungstheorien? Alois Irlmaier hat gesagt das wir eine große Anzahl an Flüchtlingen bekommen...

Dann fällt mir der RFID Chip ein, der vor einigen Jahren noch absolute Verschwörung war und dieses Jahr auf der Cebit-Messe vorgestellt wurde.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Fallen Prophezeiungen eigentlich auch unter Verschwörungstheorien? Alois Irlmaier hat gesagt das wir eine große Anzahl an Flüchtlingen bekommen...
Durchaus verständlich, aus den Ostgebieten, vertrieben nach dem II.WK. Die Furcht vor einem 3.WK war damals allgegenwärtig. Mit heute hat das gar nichts zu tun.
Dann fällt mir der RFID Chip ein, der vor einigen Jahren noch absolute Verschwörung war und dieses Jahr auf der Cebit-Messe vorgestellt wurde.
RFID ist nicht neu, und keineswegs erst jetzt vorgestellt. Er ist natürlich auf einer Messe vertreten, wird ja weiter entwickelt. Was da um den Chip herum spintisiert wurde, ist bestenfalls unterhaltsam. Wenn man weiß, was die Technik wirklich kann (Zahlen senden), bleibt nichts davon übrig.
 

Guruji

Geselle
29. September 2012
42
AW: Welche Verschwörungstheorien haben sich als wahr oder falsch rausgestellt?

Man kann unsere Geschichte auch einmal anders betrachten. Dazu sollte man sich etwas Zeit nehmen und unter "www.staatenlos.innfo" gehen bzw. unter Youtube folgendes Video GENAU und KONZENTRIERT anhören. Man kann das Video auch sofort unter Eingabe in den Browser mit Непобеждённая гитлеровская Германия Познавательное ТВ, Рюдигер Хоффман staatenlos.info - YouTube ansehen. Vielen Dank für Euer INTERESSE.

IASt das nun "Verschwörungstheorie" oder die Wahrheit über unsere deutsche Geschichte ?

Viele Grüße aus München
Guruji
 
Ähnliche Beiträge

Ähnliche Beiträge

Oben Unten