Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Was machen eigentlich unsere Terroristen?(Bitte melde dich!)

Ao

Großmeister
4. August 2002
85
Hi alle zusammen.
Ich habe da eine spezielle Frage an alle.
Nach den letzten Horrormeldungen über die vielen Terroristen hier in Deutschland hätte ich mal eine Frage.
Wo sind sie eigentlich geblieben?

Die Medien berichten ja überhaupt nicht mehr über die Terroristen.
Zum Beispiel was war mit diesen Araber und seiner amerikanischen Freundin die einen Supermarkt in die Luft sprengen wollten?
Was machen eigentlich die Terroristen, die in der irakischen Botschaft ihr Wochenende verbracht haben?
Es gab da noch mehr Attas und bin Ladens aber ich habe jetzt keine Lust sie alle aufzulisten.

Wo sind die alle geblieben, warum erfahren wir nicht mehr über sie?
Wann wird ihnen der Prozess gemacht?
Wird ihnen überhaupt ein Prozess gemacht?

Hat jemand ein paar links mit dem Verbleib der Terroristen?
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
ok, Ao, ich erklärs mal so...

diese "Terroisten gab es, um auf eine internationale Terrorgefahr hinzuweisen.
Dummerweise hat das nicht so doll gewirkt, weil die Deutschen ja immernoch nicht in den Krieg wollen.
Und die haben Angst, dass wenn man Arabern weh tut, dass das Araber in Deutschland Deutschen weh tun.
Nachdem der erste Versuch nicht geklappt hat, versucht man nun die Aktivitäten der Terroristen ausserhalb Deutschlands zu verlegen...damit die Deutschen ausm Arsch kommen und endlich Krieg führen!!!
 

Ao

Großmeister
4. August 2002
85
WzP schrieb:
ok, Ao, ich erklärs mal so...

diese "Terroisten gab es, um auf eine internationale Terrorgefahr hinzuweisen.
Dummerweise hat das nicht so doll gewirkt, weil die Deutschen ja immernoch nicht in den Krieg wollen.
Und die haben Angst, dass wenn man Arabern weh tut, dass das Araber in Deutschland Deutschen weh tun.
Nachdem der erste Versuch nicht geklappt hat, versucht man nun die Aktivitäten der Terroristen ausserhalb Deutschlands zu verlegen...damit die Deutschen ausm Arsch kommen und endlich Krieg führen!!!

Vor 60 Jahren hätten man uns bestimmt nicht zweimal Fragen müssen. :?
Aber andere Zeiten andere Sitten, anders Thema..........

Back to the Roots....nun was machen eigentlich nun unsere Terrorscheichs?
Sitzen die jetzt in den Zellen und ärgern sich das erwischt wurden oder sind die schon auf den Weg nach Kuba um den american spirit zu spüren?
Die Wahrheit ist, man weiß es nicht....

Wie auch immer, auf jeden Fall ist es erstaunlich das unser BND(der lustigste Versuch eines Landes sowas wie einen Nachrichtendienst zu schaffen), es geschafft hat immer die Terroristen zu fangen bevor sie auf die Idee kamen die Party zu sprengen.
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Ao schrieb:
Wie auch immer, auf jeden Fall ist es erstaunlich das unser BND(der lustigste Versuch eines Landes sowas wie einen Nachrichtendienst zu schaffen), es geschafft hat immer die Terroristen zu fangen bevor sie auf die Idee kamen die Party zu sprengen.

Ja, das ist ja auch der Sinn des ganzen, nicht umsonst werden für den BND jährlich Milliarden ausgegeben.
 

Ao

Großmeister
4. August 2002
85
Maxim schrieb:
Ja, das ist ja auch der Sinn des ganzen, nicht umsonst werden für den BND jährlich Milliarden ausgegeben.
Ja genau und trotz der "Milliarden" Ausgaben(übrigens hat der BND erst seit den 11.9 eine Finanzspritze bekommen, vorher mussten sie eher bescheiden leben.), kamen so gut wie alle Informationen von der CIA.

Was mich zu der Annahme führt, dass alle "Terroristen" entweder
a) eine Standleitung in den Orient haben
b) sehr kommunikativ gewesen sein mussten oder
c) der CIA zum Teil wohl über hellseherische Fähigkeiten verfügt.
 

Dotzdoc-1

Geheimer Meister
20. September 2002
260
Ao schrieb:
Ja genau und trotz der "Milliarden" Ausgaben(übrigens hat der BND erst seit den 11.9 eine Finanzspritze bekommen, vorher mussten sie eher bescheiden leben.), kamen so gut wie alle Informationen von der CIA.

Was mich zu der Annahme führt, dass alle "Terroristen" entweder
a) eine Standleitung in den Orient haben
b) sehr kommunikativ gewesen sein mussten oder
c) der CIA zum Teil wohl über hellseherische Fähigkeiten verfügt.

Ich tippe auf

c) der CIA verfügt über "HELL-SÄERISCHE" Fähigkeiten.
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
Ao schrieb:
Wie auch immer, auf jeden Fall ist es erstaunlich das unser BND(der lustigste Versuch eines Landes sowas wie einen Nachrichtendienst zu schaffen), es geschafft hat immer die Terroristen zu fangen bevor sie auf die Idee kamen die Party zu sprengen.

Vielleicht ist der BND ja doch nicht so ein dummer haufen wie du denkst...

Kann es nicht einfach daran liegen das Irgendwer sein Job richtig gut gemacht hat?!
 

Shiraffa

Geheimer Meister
16. September 2002
372
Die Sache mit den Heidelberger Terroristen hat sich wohl als Ente herausgestellt.

Verdacht gegen mutmaßliches "Terror-Paar" bröckelt

Der Verdacht gegen das Anfang September in Heidelberg festgenommene mutmaßliche Terror-Paar scheint sich immer mehr zu entkräften. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet, gibt es erhebliche Zweifel an der Glaubwürdigkeit der einzigen Belastungszeugin Christi Allen E. aus den USA.

Dem Bericht zufolge beschrieben mehrere unter den mehr als 100 bislang vernommenen Personen die Zeugin als "psychisch auffällig", einige sogar als "offenkundige Diebin und Lügnerin."

Die Zeugin hatte den Ermittlern den entscheidenden Tipp gegeben, der wenige Tage vor dem Jahrestag des 11. September zu den spektakulären Verhaftungen des Türken Osman P. und seiner Freundin Astrid E. geführt hatte. Dem Paar wird zur Last gelegt, einen Anschlag in der Innenstadt von Heidelberg vorbereitet zu haben.
Quelle: Tageschau

Der Arme Kerl wollte scheinbar doch nur ein paar Böller basteln...
Viel Lärm um Nichts und eine zerstörte Existenz mehr.
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Vielleicht ist der BND ja doch nicht so ein dummer haufen wie du denkst...

Wie wahr, in der schweizer Presse wird auch immer behauptet der schweizer Nachrichtendienst sei das letzte und ihre Geheimdossiers würden nur aus kopierten Zeitungsartikeln bestehen. Aus eigener Erfahrung weis ich, dass da sehr viel mehr als nur Zeitungsausschnitte gesammelt wird.
 

I3leach

Geheimer Meister
16. August 2002
337
Tja, die besten Geheimdienste sind wohl die über die man kaum, oder nur sehr abwertend spricht...

Viele möchtegern Terroristen denken sich dann bestimmt "Muhaha, die können ja nicht mal verhindern das ihr Leberkäs auskühlt" und zack haben sie ne Kugel zwischen den Augen.

An die richtigen Drazier kommt man mit normalen Mitteln sowieso nicht ran, entweder das oder man erfährt nichts davon...
 

MadCow

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
381
ich glaube das viele durchaus freigelassen werden müssen

z.b. der der erst vor kurzem verhaftet wurde, weil er Atta ne wohnung besorgt hat und geld für die flugausbildung gegeben hat

ich glaube jeder anwalt kann den rausholen

oder tut man ne bank anklagen wenn sie jemandem nen kredit gibt und der mit dem geld was anstellt?
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten