Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Was ist eigentlich gutes im Jahre 2004 passiert?

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Ich bin ein Freund des positiven Denkens aber in diesem Jahr kann ich mich beim besten Willen nur an sehr wenige positive Ereignisse des Weltgeschehens erinnern. Da wäre mal die russische Ratifizierung des Kyoto Protokolls und dann hört es mit meinem Erinnerungsvermögen schon auf... für mich ziemlich bestürzend. Sonst kommen mir noch einige für mich erfreuliche Wahlergebnisse in meiner Heimatstadt dazu (aber das interessiert eh kein Schwein) und somit hat sichs. Persönlich war für mich 2004 das beste Jahr seit meiner Kindheit aber für den Rest der Weltbevölkerung war es ein schlechtes Jahr mit einem grässlichen Showdown.

proof me wrong please!

Natürlich gibt es für (wie immer) verschiedene Meinungen darüber was gut und schön ist aber ich stelle mir diesen Thread als kleines Brainstorming vor und er soll mir und allen Schwarzmalern einen kleinen Denkanstoss geben, dass wir nicht so traurig auf das vergangene Jahr zurückblicken müssen. :(

Ich wünsche euch allen, dass euer 2005 genau so schön wird wie mein 2004!:D

Ps: Siehe Sig
 

CrAcKaDaNuZ

Großmeister
3. Oktober 2002
60
2004 war ein jahr wo ich persönlich nichts gutes drin sehe.
im jahr 2004 gab es viel leiden auf der welt, es war eben ein ''SCHEISS'' jahr.
 

Paran

Vorsteher und Richter
30. November 2003
795
Vielleicht liegt es daran, dass die Medien nur über das Leid berichten. Wann habt ihr denn schon mal gehört, dass 1000den Kindern in irgendeinem 3. Weltland das Leben gerettet wurde, da die Ernte dieses Jahr besser als erwartet war. Stattgefunden hat ein ähnliches Ereignis sicher irgendwo, nur berichten tuts keiner!
 

CrAcKaDaNuZ

Großmeister
3. Oktober 2002
60
@ paran

genau so ist es.

die zuschauer wollen keine guten ernten in afrika oder so sehen SIE WOLLEN EBEN BLUT UN HASS SEHEN , WEIL BLUT UND HASS SICH BESSER VERKAUFT ALS EINE GUTE ERNTE. :twisted: :twisted: :D

die medienleute sind alles spinner.
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
Trust I seek and I find in you
Every day for us something new
Open mind for a different view
and nothing else matters

ach gott ja, es gab deutlich bessere und deutlich schlechtere zeiten in meinem leben, im grunde genommen ist es egal welche jahreszahl, ich sag mir fast täglich, es gibt keinen grund sich irgendwie paralysieren zu lassen, auch nicht von einer derart beknackten politischen großwetterlage. beruflich lief es jedenfalls klasse, gesundheitlich eher schlächd.
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
........................... = 0


Genau soviel positives ist im Jahre 2004 bei mir passiert. Und wie es aussieht läßt sich das Jahr 2005 nicht besser an. Der Tag heute begann mit Atemnot, Fieber,Kopfschmerzen und nach ca. 5 Liter Flüßigkeit ist der Husten auch endlich ruhig....... .


Na dann auf ein neues Jahr mit hoffentlich etwas positivem.......


frustrierte Grüße Don
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414
hey ich kann auch nirgendwo hin weil nicht gesund.

geht auch wieder vorbei.

und sag mol: bisch des du auf deim avatar oder atlan? :wink: :lol:
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Offtopic:

Das war ich, vor ein paar Jahren.....


Nun, ich habe mich zumindest soweit im Griff das ich wieder die 23.00 Grenze anvisiere........

Nic, schau mal in den Briefkasten......


mfg Don
 

Eskapismus

Großmeister-Architekt
19. Juli 2002
1.212
Wenn die Medien schon nichts positives berichten, dann könnt ja ihr was positiives berichten. Ok.... vielleicht ist das hier nicht das richtige Forum denn Weltverschwörer sind halt nun mal bekannt für Schwarzmalerei.

Ok. Ich hab noch ein par Ergänzungen, die Anlass IMHO zu Hoffnung für das weiterbestehen geben:

Zustimmung Theherans, die Atomprojekte offen zu legen

Revolution in Ukraine und Georgien

Arafats Tod

Marsforschung hat einige Fortschritte gemacht
@CrAcKaDaNuZ
Tut mir leid, wenn ich dich mit diesem Thread belästige, kannst ja einen Anti Thread eröffnen, da wirst du sicher mehr Antworten erhalten





:cry:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Mhh, gutes im Jahre 2004... Wie wäre es mit der EU-Osterweiterung? Ich bin zwar absoluter Europhanatiker, aber auch für den Rest Europas dürfte dieses Ereignis doch nicht so schlecht gewesen sein, oder? Ich fand es wirklich toll zu sehen, mit welcher Begeisterung die Menschen in diesen Ländern den Beitritt gefeiert haben, welche Hoffnungen sie darin sehen, mit welchem Eifer sie dabei waren. Ist das nichts wert? Ist das Zusammenwachsen eines Kontinents, der tausende von Jahren von Krieg, Unterdrückung und Ungerechtigkeit gezeichnet wurde nicht eine tolle Sache?
 

Meiya

Geselle
20. April 2004
15
In Österreich wurden die Tierversuche an Menschenaffen verboten...

..ein kleiner aber sehr positiver Schritt.
 

_Dark_

Ritter Rosenkreuzer
4. November 2003
2.666
hey mister, auch mal wieder da :wink:

ich sehe die erweiterung sehr kritisch, da trotz der positiven nebeneffekte wie kultur, und zusammenwachsen der menschen doch die wirtschaftlichen aspekte im vordergrund stehen..
und die sind für die meisten menschen echt schlecht...

bei mir war 2004 echt durchwachsen..

juli-mitte september war super, seitdem gehts wieder konstant bergab :?

davor wars ganz in ordnung, halt der übliche trott..
der findet in 2005 wohl ein ende, weil ich dann abi machen und zivi leisten werde..

hoffentlich stimmt es, dass nach jedem tief ein hoch kommt, ich hoffe nur, dass das momentane tief nicht omega-bedingt ist... :wink:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Ja, ich bin zurück :)

Sicher hast du Recht, wenn du sagst, dass es eine (kurz- bis mittelfristige) wirtschaftliche Belastung ist, aber ich sehe darin eher eine Chance. Das schlägt sich z.B. auch in den Handelsbilanzen nieder und für mich positiv war auch, dass der große "Run" ausbleibt - Genau das Gegenteil dessen, was viele befürchtet haben, ist eingetreten: Ein Großteil der Polen, Tschechen, Ungarn und wie sie alle heißen wollen lieber zu Hause bleiben, weil sich in ihren Ländern ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Ich kann aber auch die Leute verstehen, denen das suspekt vorkommt und die der ganzen Sache nicht so trauen...

Mir ist noch ein erfreuliches Ereignis des letzten Jahres eingefallen: Der friedliche "Umsturz" in der Ukraine.
 

finsternis

Lehrling
19. Dezember 2004
2
angeblich gabs mal ne zeitung (in den usa??) die versucht haben, nur positives abzudrucken...gingen nach ein paar monaten pleite mangels umsatz bzw. käufern...soviel dazu...

ansonsten: (beinahe) jede noch so negative erfahrung hat für mich auch ihr gutes, ich kann an ihr wachsen - mag sehr "high sophisticated" klingen, aber ich habe für mich das gefühl, das ich durch jede krise stärker aus der sache herausgekommen bin...somit kann es für mich kein komplett negatives jahr geben...

was sonst positives (also öffentlich-interessantes) passiert ist?
fällt mir so auf die schnelle auch nix ein, leider...
 

InsularMind

Geheimer Sekretär
9. Dezember 2003
644
Das Negative nimmt vor Allem deshalb unsere Sicht auf das Positive, weil wir das Positive für selbstverständlich halten.

Ich schätze es war ein ziemlich ereignisreiches Jahr.

Was wir daran gut oder beknackt finden entscheidet doch Jeder für sich irgendwie.

Ich fand es gut dass man die Türkei nicht ausgebootet hat. Eine Chance für das Land sich weiter zu entwickeln, und eine Chance für uns, uns nicht kulturtechnisch einzuigeln.
Auch der Wahlausgang und überhaupt die Wiederholung der Wahl in der Ukraine lassen Hoffnung keimen, wie auch immer schwierig es sich gestalten wird, ein neueres Denken dort zu zünden.

Das mag jetzt auch belanglos erscheinen, aber ein Windsurfer trug die olympische Fackel 8) Yey!
Dann das Blöde :
En anderer Windsurfer und Kiter ( Kerry ) wurde von einem Nobrainer ( Bush ) ausgestochen.
Not nice.

Persönlich würde ich es eher mit der Neujahrsansprache von Bernd dem Brot halten, aber das tut nix zur Sache.
Es waren jedenfalls jede Menge faszinierende Themen und Beiträge hier!
 

nicolecarina

Meister vom Königlichen Gewölbe
6. Juni 2003
1.414

Ähnliche Beiträge

Oben Unten