was ist die wahrheit???

Dieses Thema im Forum "Philosophisches und Grundsätzliches" wurde erstellt von fletcher, 8. Oktober 2002.

  1. fletcher

    fletcher Geheimer Meister

    Beiträge:
    434
    Registriert seit:
    4. Oktober 2002
    gerade dachte ich mir, wer gibt denn hier das echte alter an, oder den echten standort??
    wie haltet ihr es mit der wahrheit auf diesem forum??
    bist du du?
    bin ich ich??
    [wer ist wer?? :)]
     
  2. Diskordias Legionär

    Diskordias Legionär Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    606
    Registriert seit:
    25. April 2002
    Ich meine, das mit der "kleinen eigenen Welt"...das ist Ansichtssache...

    Aber der rest stimmt... was soll dan auch noch erlogen sein???? Und warum???
     
  3. ParaM!nd

    ParaM!nd Geheimer Meister

    Beiträge:
    320
    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Ich rate jedem dringend davon ab, irgendwo im Internet richtige Angaben zu machen (Mit Ausnahme OnlineBanking oder vergleichbares) - (Adresse & Namen). Mittels IP können bestimmte Gruppen jede Identität klären, doch wenn man sich sie quasi ergoogeln kann, ist das noch ne andere Sache...

    Ich muss nicht jedem alles über mich auf die Nase binden, doch Lügen in dem Sinne würde irgendwie eine Beteiligung in diesem Forum sinnlos machen, meiner Ansicht nach.

    ParaM!nd
     
  4. Der Legat

    Der Legat Geselle

    Beiträge:
    23
    Registriert seit:
    10. Mai 2002
    Wahrheit?
    Was ist das?

    Der Mensch hat keine einziggültige Wahrheit. Ich möchte hier mal Hannes Wader zitieren:
    ....Ich bin ein Rohr im Wind binde nicht dein Boot an mich!

    oder:

    ....was einst stark war und galt, ist nun schwach und alt!

    Ich möchte damit nur zum Ausdruck bringen das "Wahrheit" immer relativ ist, und Daten auch keine Wahrheit besitzen. Und was bringt es denn wenn wir uns versuchen hier zu verstecken? Wollen wir denn in Lügen leben? Natürlich ist jeder hier im Netz mit dem Einloggen schon erkennbar. Machen wir uns doch nichts vor, das Netz heißt nicht umsonst NETZ. Datenfluß und Datenerkennung ist eins. Oder textet hier jemand in permanenter 128 Bit Verschlüßlung?

    Daher macht Euch nicht verrückt, denn wir sind immer erkennbar!

    Euer legat
     
  5. ParaM!nd

    ParaM!nd Geheimer Meister

    Beiträge:
    320
    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Nun, eine Identifiizierung macht verletzbar, in einer Gesellschaft, die uns allzu oft nicht akzeptiert. Solches Wissen ist Macht.
    Die Geheimdienste sind an uns herzlich wenig interessiert, und auch die Illuminaten haben mit ihrer neuen Weltordnung zuviel zutun, um sich mit uns Möchtegernfreidenkern abzugeben. Es geht um die Otto Normaldenker da draussen.
    Ich tippe nur die Namen meiner Lehrer bei google ein, und finde Dinge heraus, die nicht bis zum Pausenhof gedrungen sind, ich kann diese Informationen nach meinem Gutdünken verwenden oder es ganz lassen, nach meinem Willen zum Nutzen oder Schaden :arrow: MACHT.

    Ansonsten kann man "Wahrheit" nur als Überzeugung einer Mehrheit definieren, es gibt so einige globale Konflikte, wo ich beiden Seiten ein begründetes Motiv für deren Überzeugungen zugestehen muss.
    MfG,

    ParaM!nd
     
  6. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Die Antwort auf dein Frage liegt irgendwo zwischen Ja und Nein! :lol:

    Und wie der Legat glaube ich nicht, dass es sowas wie Wahrheit so einfach gibt! :wink:
     
  7. Magna

    Magna Vollkommener Meister

    Beiträge:
    525
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ja, weil ich nicht einsehe, warum ich mich vor irgendwem oder irgendwas verstecken sollte.
    Ich liebe diese Warnungen: Pass auf, sonst hackt einer deinen PC, pass auf sonst hast du gleich'n Virus/Trojaner, pass auf, sonst liest jemand deine Mails, ...
    Ich frage mich ehrlich: Wer zur Hölle interessiert sich für meinen PC oder meine Mails? Und Viren/Trojaner hatte ich bisher sowieso nur ein einziges Mal, also weitaus seltener als die Leute, die mich dauernd warnen wollen.
    Wer von Anfang an ehrlich ist fährt besser ist meine Erfahrung, warum sollte ich hier lügen?
    Liebe Grüße,
    Magna
     
  8. Soa

    Soa Großmeister

    Beiträge:
    74
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Also ich für meinen Teil lüge nicht..warum sollte ich das auch? Spätestens beim ersten Logentreffen wärs dann brenzlig geworden! :wink:
    Wie soll man weiterkommen und Lügen aufdecken, wenn man selbst in seinen eigenen Lügen lebt?
    Zudem kann man sich dann auch nicht in seinen Aussagen und Meinungen verstricken!

    Ich bin Ich! ICH BIN! :D

    Licht, Liebe, Sonnenschein..
    Soa
     
  9. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.675
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ganz einfach:

    ANSICHTSSACHE

    DANEK!
     
  10. Angel4eva

    Angel4eva Geselle

    Beiträge:
    18
    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Hm, also ich hab hier auch noch nicht gelogen. Wozu auch? Wenn mich jemand besuchen kommen will... bitteschön :lol: .
     
  11. Abbadon

    Abbadon Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.295
    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Es ist doch ehrlich ein Zeichen von übersteigerter Paranoia wenn man sich über sowas Gedanken macht... Man sollte mit Bankdaten oer wenn man will mit e-mail addys sorgfältig umgehen aber ist es nicht albern in einem Forum wie diesem geschichten über sich selbst zu erfinden nur weil SIE hinter Dir her sein könnten? LOOOL Wer nichts sagen will kann es ja einfach lassen... Kann natürlich auch sein, daß man eion kaputtes Ego hat und sich im virtuellen dann zum Halbgott machen muss... Solls ja alles geben... Aber ich denke es macht einfach keinen Sinn hier Mist zu erzählen...
     

Diese Seite empfehlen