Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Wieso der Westen sich in der Ukraine engagiert?
Unter anderem weil man damit Russland ans Bein pinkeln kann.
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Btw. die interessantere Diskussion wäre, dass Russland in die Ukraine einmarschiert und den "pro-russischen" Teil kurzerhand annektieren wird.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
11.177
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Nun ja, auf der Krim gehts ja gerade ab!

- - - Aktualisiert - - -

Übrigens, Quelle 134: Mein PC kann yt oder Ähnliches nicht empfangen
 

Nachbar

Ritter Kadosch
20. Februar 2011
5.041
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Für Putins Vision einer starken Eurasischen Union (geplante Gründung: 2015) ist das Wegbrechen der Ukraine eine absolute Katastrophe. Auch die Vorstellung, in naher Zukunft eventuell einen privilegierten Partner oder gar Mitglied der NATO an seinen Grenzen und um die Schwarzmeerflotte herum zu haben, kann Russland nicht gefallen. Hinzu kommen die (wohl durchaus berechtigten) Sorgen der in der Ukraine lebenden Russen um ihre Bürgerrechte und die Rolle der Krim in der russischen Geschichte.
Daher wird Putin selbstverständlich probieren, der aktuellen Entwicklung in der Ukraine auf allen Ebenen und so weit wie möglich entgegen zu wirken. Zudem gibt es auch in Ländern wie Weißrussland eine unzufriedene Bevölkerung...

Für EU und NATO relevant ist das "so weit wie möglich".
Die Diplomatie steht vor hochbrisanten Aufgaben, und man kann nur hoffen, daß nicht zu viele Hitzköpfe mitspielen. Das gilt auch fürs Militär. Ein einziger unbesonnener Befehlshaber kann derzeit Furchtbares auslösen.
 

Sueder

Ritter vom Schwert
18. Mai 2010
2.175
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?


Und warum sollten sie die Rechtsradikalen unterstützt? Dies Fragen stelle ich mich seit ich diesen Film gesehen habe. Oder ist der Film nur ein Fake?

CIA Agent Captured In Ukraine Helping Ukranian Protesters - Video Here | War and Conflict


Was hat die IPA mit der CIA zu tun?
International Police Association (IPA) - Deutsche Sektion
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Daher wird Putin selbstverständlich probieren, der aktuellen Entwicklung in der Ukraine auf allen Ebenen und so weit wie möglich entgegen zu wirken. Zudem gibt es auch in Ländern wie Weißrussland eine unzufriedene Bevölkerung...
Darf ich bei der Gelegenheit an 2008 Georgien erinnern?
 

Putzeimer

Geselle
17. März 2014
9
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Und warum sollten sie die Rechtsradikalen unterstützt? Dies Fragen stelle ich mich seit ich diesen Film gesehen habe. Oder ist der Film nur ein Fake?

CIA Agent Captured In Ukraine Helping Ukranian Protesters - Video Here | War and Conflict

Hallo


mein erster Post und gleich eine gute Antwort.

Die CIA hat das Gladio Netzwerk mit aufgebaut, alles was nicht links ist ist eher gut. Also für die!

Hinzu kommen die (wohl durchaus berechtigten) Sorgen der in der Ukraine lebenden Russen um ihre Bürgerrechte und die Rolle der Krim in der russischen Geschichte.

Diese Gründe existieren gar nicht und werden nur durch russische Propaganda geschürt!
 

Nachbar

Ritter Kadosch
20. Februar 2011
5.041
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

mein erster Post und gleich eine gute Antwort.
Glückwunsch.

Die CIA hat das Gladio Netzwerk mit aufgebaut, alles was nicht links ist ist eher gut. Also für die!
Wo ist denn die russische Politik "links"?

Diese Gründe existieren gar nicht und werden nur durch russische Propaganda geschürt!
Es zieht sich ein alter Riß durch die Ukraine. Den zu öffnen bedarf es keiner Propaganda, es reichen Ereignisse wie die der letzten Wochen. Umgekehrt wäre Mühe vonnöten, ihn zu schliessen.
 

Putzeimer

Geselle
17. März 2014
9
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?


Vielen Dank.

Wo ist denn die russische Politik "links"?
Ist sie eigentlich nicht. Aber für viele in den USA besteht das alte Feindbild noch oder schon wieder. Und dann sind die halt wieder links.
Es zieht sich ein alter Riß durch die Ukraine. Den zu öffnen bedarf es keiner Propaganda, es reichen Ereignisse wie die der letzten Wochen. Umgekehrt wäre Mühe vonnöten, ihn zu schliessen.
Ja aber dennoch gab es massive Propaganda, zum Beispiel das Verbot der russischen Sprache. Ist ja nicht wahr aber die Russen erzählen es
 

Nachbar

Ritter Kadosch
20. Februar 2011
5.041
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Ja aber dennoch gab es massive Propaganda, zum Beispiel das Verbot der russischen Sprache. Ist ja nicht wahr aber die Russen erzählen es
Da hast Du die Dinge ein bisschen durcheinander gebracht.
In 13 der 27 Regionen ist neben Ukrainisch auch Russisch eine "offizielle Sprache", also Amtssprache. Das Gesetz (aus 2012) auf dem dies beruht, wollte die Übergangsregierung kurz nach der Amtsenthebung von Janukowitsch wieder abschaffen. Somit gab es durchaus einen deutlichen Fingerzeig in Richtung der russischen Minderheit. Die beabsichtigte Gesetzesänderung war zwar schnell wieder vom Tisch, aber das Echo ist natürlich noch da...
Von einem "Verbot der russischen Sprache" war allerdings nie die Rede, auch nicht von russischer Seite. (Was auch völlig absurd wäre, da viele Ukrainer, selbst Abgeordnete, besser Russisch als Ukrainisch sprechen.)
 

Putzeimer

Geselle
17. März 2014
9
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

@nachbar doch, die Propaganda hat das publiziert.Genau wie daß im Westen nur Faschisten sind, genau wie Demonstranten mit Bussen über die Grenze gekarrt wurden, und so weiter
 

Putzeimer

Geselle
17. März 2014
9
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Ich muß gestehen daß ich es nicht mehr finde. Wobei ich aber sicher bin. Tut mir leid.
 

Veritas79

Großmeister-Architekt
8. November 2012
1.280
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Darf ich bei der Gelegenheit an 2008 Georgien erinnern?
Genau....
"Der Westen kümmerte sich bis 1995 wenig um Georgien. Verstärkte Ölförderungen in Turkmenistan und Aserbaidschan rückten den Staat im südlichen Kaukasus als Transitland zur Verschiffung des schwarzen Goldes Mitte der 1990er Jahre wieder in den Blickpunkt. Die NATO schloss mit Georgien eine strategische Partnerschaft ab. Seit 2004 ist Georgien mit der NATO durch einen Individual Partnership Action Plan (IPAP) verbunden. 2006 wechselte Georgien auf eine neue Stufe der Zusammenarbeit mit der NATO, den Intensiven Dialog (ID). Georgien plant langfristig der Europäischen Union beizutreten."
Georgien

"Im Dezember 2007 forderte Russland von Georgien, seine "gesetzmäßigen Argumente" zu beachten. Dazu gehörten laut
RIA Novosti eine außenpolitische Neutralität Georgiens, keine Stützpunkte der NATO und unbeschränkte wirtschaftliche Aktivitäten des russischen Staates in der Kaukasusrepublik.
Die
NATO schloss mit Georgien eine strategische Partnerschaft ab und unterhält in Tiflis eine Vertretung
Am 9. Januar 2009 unterzeichneten die USA und Georgien ein Abkommen mit dem Titel „United States-Georgia Charter on Strategic Partnership“.
[SUP][1][/SUP] Es umreißt die Gebiete der Zusammenarbeit und wiederholt die Unterstützung der USA für die territoriale Integrität Georgiens und für Georgiens NATO-Mitgliedschaft.[SUP]"
Außenpolitik Georgiens

Putin fühlt sich zu Recht von der NATO umzingelt. Ob die CIA daran mitwirkt? Nun.... Gladio


http://www.youtube.com/watch?v=ZLhScle0AR8&list=FL2Xf_h0kqZE80DrrMUjc0Dg
http://www.youtube.com/watch?v=PHNrvimjPnQ


[/SUP]
 
Zuletzt bearbeitet:

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

[mod]Ein Bild ohne Quellenangabe gelöscht. beast/Mod[/mod]
 

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: War es die CIA, die einen Aufstand angezettelt hat in der Ukraine?

Genau....[SUP]Putin fühlt sich zu Recht von der NATO umzingelt. Ob die CIA daran mitwirkt? Nun.... Gladio
[/SUP]
Dass die ehemaligen Sowjetrepubliken von alleine auf die Idee kommen, dass der freie Westen attraktiver ist als wieder Vasallenstaat von Putin zu werden ist natürlich völlig ausgeschlossen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten