Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

würdet ihr euch retten lassen?

würdet ihr euch retten lassen?

  • nein der will blos mein geld

    Stimmen: 0 0,0%
  • nein ich vertrau lieber auf die andern beiden

    Stimmen: 0 0,0%
  • ich bleibe noch ein bisschen hängen weil ich noch nicht hochgezogen werden möchte

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    207

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
angenommen ihr hängt an einem abgrund und haltet euch nur mit den händen fest und wartet schon stunden lang auf hilfe
da kommt plötzlich eine zwielichtige person an die eigentlich blos an dem geld in euren taschen interessiert ist (diese person hätte euch schon for 2 stunden retten können hat es aber nicht um zu schaun ob dus selber schaffst sie hat auch die andern beiden vor 2 stunden daran gehindert euch zu retten und sie hat den abgrund gegraben in den ihr fast gefallen wärt)!!!!!
aber sie will euch retten wenn ihr ihr dafür die 100€(die ihr dabei habt) nach der rettung gebt
ausserdem stehn noch 2 andere leute mit rum die euch aber nicht retten können weil sie erst nach hause gehn möchten um ihre eltern um erlaubnis zu fragen(was noch 2-3 stunden dauern kann) den andern werden sie aber auch nicht hindern euch das geld abzunehmen aber sie werden protest leisten um ihn daran zu hindern dich aus geldgier zu retten
also würdet ihr euch retten lassen?????????
 

Niks Te Maken

Geheimer Meister
29. Juli 2002
459
Du machst es dir ein bisschen einfach, du setzt nämlich vorraus, dass die Iraker....ähmm....ich meine natürlich mich, wenn ich da hänge, unbedingt sofort hochgezogen werden will. Nebenbei fehlt etwas: Die 100 € sind fast alles was ich habe und auf magische Weise übt der Geldgierige danach Macht über mich aus, oder?

Irgendwie passt der Vergleich nicht ganz, denn von da würde ich mich retten lassen (da ich wahrscheinlich sonst bald tot wäre), als irakisches Volk würde ich mich jedoch nicht von en USA retten lassen.

Ach ja, sind die drei Leute nicht alle in einem Verein, der mich da runter geworfen hat? :wink:
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
geschmackloss schrieb:
angenommen ihr hängt an einem abgrund ...?
Sollte das ein Gleichnis zum Irak sein, vergegenwärtige dir bitte folgendes:

1. Die Person, die dich retten will, hätte das vor 10 Stunden schon tun können, hat dann aber 1 Meter vor dem Abgrund wieder kehrtgemacht.

2. Eben jene Person hat den Abgrund, an dem du hängst, selbst gegraben - und zwar so nahe am Fußweg, dass man runterfallen musste.

3. Die 2 anderen Personen hätten dir auch schon vor 10 Stunden geholfen, allerdings hat die zwielichtige Person sie bis dato daran gehindert um zu sehen, ob du nicht einen Raketenantrieb in der Hosentasche hat.

4. Die zwielichte Person fragt nicht nach den 100€, sie zieht dich einfach rauf und greift dir dann in die Tasche.

5. Sie will nicht nur die 100€, sondern meint auch noch, dass sie dein Haus zusammenbomben musste und deine Frau und Kinder dabei umkamen ist als Preis für deine Rettung doch wohl nicht zu hoch.

6. Nicht nur dass, wird sie künftig auch noch bestimmen, welche Restaurants du besuchen darfst, welche Zeitungen du lesen darfst und welche Kirchen dir zu besuchen erlaubt sind.

7. Ausserdem setzt sie dir einen neuen Bundeskanzler und Finanzminister vor die Nase.

8. Du solltest dir überlegen, ob es bei deinem Geschick für treffende Gleichnisse nicht besser wäre, du würdest freiwillig loslassen um in die Tiefe zu stürzen.

Schönes Abendgebet und bitte hört auf, komplexe Sachverhalte in Kindergeschichten zu verpacken. :evil:
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
@ franziskaner habs mal versucht zu deiner zufriedenheit zu ändern
aber ich denke mal das dich die person nachdem sie deine 100€ hat auch schon in ruhe lassen wird
und dein haus will sie nicht zerbomben es kann allerdings passieren das der rettungshubschrauber den sie nach dem hochziehen von dir, für dich und inbestellt abstürtzt irgend ein haus kracht wobei die warscheinlichkeit dafür bei 0,1% liegt
und eventuell setzt sie dir wirklich einen neuen kanzler vor der bei einer benotung von 1-10 (wobei 10 das schlechteste ist) eine note von ? kriegen würde während dein alter kanzler die note 9 verdient

@niks te maken
wenn ich da hänge, unbedingt sofort hochgezogen werden will.
hab ich nich geschrieben es sollte jeder selbst entscheiden ob ernoch hängen will oder nicht
 

Tominaitor

Geheimer Sekretär
31. Juli 2002
657
Mir wäre es egal von wem ich gerettet werden würde, zumindest gerettet, da stört mich geld auch net, solange es nicht zuviel verlangt ist!
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Ich würd lügen, äh ne andere Wahrheit erzählen. Jaja, bekommst das Geld aber hilf mir. Und dann, was fürn Geld?
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
ich würde die macht nutzen :wink:
nein, im ernst. ich habe keine ahnung. vermutlich würde ich ihm das geld geben...
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
ich habe grade einen meinr freunde über icq gefragt, er hat folgendes geschrieben:
guter freund ;) schrieb:
aha, sowas dummes, ich würde warten, bis einer der beiden seine eltern um hilfe gefragt hat, denn ich hänge ja sowieso schon seit stunden, da halt ich's die 2-3h auch noch aus
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Ich würd sagen ok, dann zieht er mich hoch und dann hau ich ihm eine rein und sage: "Danke du Wichser"
 

Rukhai

Geheimer Meister
10. Juni 2002
134
Klar würd ich mit retten lassen... Da wär mir das Geld nicht so wichtig...

Und wenns das GEld von meiner kranken Oma wär...

Auch wenn OTOs Vorschlag auch ganz verlockend ist! :lol:
 

OTO

Erhabener auserwählter Ritter
18. März 2003
1.185
Na sollte mir das wirklich passieren und der lässt mich hängen weil er auf mein geld scharf ist dann kann der depp gescheit was erleben. Dann werde ich nämlich richtig Böse.
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
also seit ihr doch (meistens jedenfalls) der meinung lieber gerettet und arm als tod und arm

also für die dies noch nicht gemerkt haben die ganze geschichte sollte sich auf den irak beziehen
ob es für die leute denn besser is wenn saddam sie unterdrückt und verarscht und das öl für statuen von ihm verkauft oder ob die amis das land besetzen und das öl an sich reissen (was aber auch geldvorteile für das volk bringt)
und ich denk mal die amis gehn wenigstens wieder wenn das öl alle is denn was wolln die dann noch da
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
ja, in 10-15 jahren vielleicht...das öl da reicht noch ne weile...die qullen sind manchmal ergiebiger, als man dachte...
 
G

Guest

Gast
Nur so als zwischenruf
gehört das hier ins Poletik Forum :?:
nö ich glaub nich :!: :!: :!:
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Warum sollte das hier nicht ins Politik-Forum gehören?

Der Zusammenhang zur Politik wurde ja gerade vom Threadverfasser erläutert. Vielleicht hat das hier nicht ganz direkt was mit Politik zu tun, aber eine thematische Verknüpfung ist doch erkennbar, finde ich.
 

HamsterofDeath

Geheimer Meister
18. März 2003
335
a) ich würde mich retten lassen und dem typ dann einen tritt geben. er hats verdient.
b) ich würde mit ihm verhandeln, dass ich keine 100€ wert bin. ich drohe damit, das geld wegzuwerfen, wenn er nicht mit 10€ zufrieden ist.
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
hmmm. ich bevorzuge die ehrlich konkrete Form!

Retten lassen, Kohle geben und den Arsch samt Kohle den Abgrund runter; nur so zur Genugtuung.


Lieber pleite und frei, als pleite und abhängig!

Don
 
Oben Unten