Verfolgung der Falun Gong

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von kaltera, 18. Oktober 2002.

Ist Falun Gong eine Sekte ?

  1. Nein

    100,0%
  2. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. kaltera

    kaltera Geselle

    Beiträge:
    20
    Registriert seit:
    17. September 2002
    Da in China die Verfolgung der Falun Gong Anhänger wirklich grosse Ausmasse an nimmt, protestieren natürlich die wirklich SEHR vielen Anhänger auch dagegen.

    Benutzt er sein Gefolge einfach dazu gegen die kommunistische Regierung Chinas vorzugehen oder ist wirklich mehr dahinter, hinter FALUG GONG / FALUN DAFA :?: :?:
     
  2. Hugo de la Smile

    Hugo de la Smile Vollkommener Meister

    Beiträge:
    553
    Registriert seit:
    10. April 2002
  3. MadCow

    MadCow Geheimer Meister

    Beiträge:
    381
    Registriert seit:
    2. Oktober 2002
    ich möchte die sekte nicht kritisieren, nicht alle sind schlecht

    aber so gut wie ALLE sekten sagen das sie kein finanzielles interresse an ihren mitgliedern haben, auch wenn sies haben
    sowas wie geistige vollendung als ziel haben haben auch viele ...
     
  4. struppo_gong

    struppo_gong Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    906
    Registriert seit:
    27. September 2002
    ich weiss auch nicht viel über falun gong.
    aber sekten die kein finanzielles interesse haben, bauen auch gern auf psychologische abhängikeit auf ,die von irgendwelchen fantatikern oder so,die die sekte gegründet haben aus totalitären gründen oder aus überzeugtheit entwickelt wurde.
    muss aber nicht so sein wie gesagt ich kenn falun gong nicht.
    auch wenn die religionsfeindlichkeit von china nicht gerade menschenrechtsgerecht ist, find ich attheismus als staatsreligion ein zukunftsweisendes experiment. nur schade dass es gerad den buddhismus so trifft.
    ob das letztendlich zur falun gong gründung führte ????keine ahnung??
     
  5. Sonam

    Sonam Großmeister

    Beiträge:
    52
    Registriert seit:
    14. November 2002
    Es ist keine Sekte!!!!!!

    Ich kenne auch anhänger der Bewegung. Sie sind sehr offen und vertragen Kritik, man kann sie auch überhaupt nicht als Sekte kategorisieren.

    Es ist eine sehr alltagstaugliche meditationstechnick die das eigene Bewustsein stärkt.

    Sie setzen sich auch für ein Freies Tibet ein.
     

Diese Seite empfehlen