Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

US-Parlamentsausschuss bezichtigt G.W.Bush der Manipulation

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Hallo,

mußte mit Entsetzen gerade folgenden Artikel bei spiegel.de lesen:

Manipulieren, fälschen, unterdrücken

Die US-Regierung verbiegt die Wahrheit offenbar nicht nur, um Kriege zu rechtfertigen. Ein Parlamentsausschuss untersuchte jetzt, wie Präsident George W. Bush und die Seinen mit der Wissenschaft umgehen - und kam zu skandalösen Ergebnissen.

[Ironie] Ich bin schockiert!!! Da rackert sich die US-Regierung ab und das ist nun der Dank für George W. Bush´s Bemühungen!!! [/Ironie]

gruß

trashy
 

Godot

Geheimer Meister
30. Juli 2003
232
Der arme Bush! Mensch, der kann doch nix für seine Blödheit! er ist doch auch nur ein Opfer seiner Zeit.
ich denke die Öl -und Waffenlobby sind verantwortlich für sein Handeln.
Bush ist eine Marionette (oje, schreibt man das so?)!!!!!
falls er durch einen anschlag umkommt, ändert sich rein gar nix!
die wirtschaftsbosse lenken ganz gezielt die aggressionen auf eine einzige person, so entsteht eine herrliche rudelbildung, genau das, was die waffenindustrie braucht!
Bush ist nicht schuldig, er trägt allerhöchstens eine mitverantwortung
 

Mr_President

Geselle
6. August 2003
16
Re: US-Parlamentsausschuss bezichtigt G.W.Bush der Manipulat

trashy schrieb:
Hallo,

mußte mit Entsetzen gerade folgenden Artikel bei spiegel.de lesen:

Manipulieren, fälschen, unterdrücken

Die US-Regierung verbiegt die Wahrheit offenbar nicht nur, um Kriege zu rechtfertigen. Ein Parlamentsausschuss untersuchte jetzt, wie Präsident George W. Bush und die Seinen mit der Wissenschaft umgehen - und kam zu skandalösen Ergebnissen.

:evil:
:evil:

....soso...........wie gehe ich denn mit der Wissenschaft um ??!!

:evil:
:evil:
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Na du weißt schon, so, ähhm, ja, also so halt, wie... ähhhm, ja, wie... mhhh...
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Foulalander schrieb:
hallo trashy
kann es sein das dir der bush besonders am herzen liegt? :twisted:
Sagte auch mal ein Politologe zu seinen Studentenschaefchen, man muesse die Politiker als Person zu fassen kriegen. Es ist aber so, als wolle man mit Seilen eine riesige Statue von seinem Sockel stuerzen; freiwillig gehen sie offensichtlich ganz bestimmt nicht, auch wenn die Skandale und Luegengeschichten noch so offenbar sind. :wink:
 

sdrulezagain

Geheimer Meister
3. Mai 2003
275
ach drauf geschissen
bush erlässt demnächst ein gesetz das diese behörde einfach abschafft und aus die maus :twisted:


ne ums mal zu sagen das ist sicher kein hindernis für "die"
der nächste kommt und es wird seine zeit( ca so 2 kriege^^)
dauern bis sowas über den nächsten raus ist und dann gibt es ja zum glück noch mehr leute
 

RobbieX

Geselle
7. November 2002
33
So ne Marionette ist er gar nicht,

Bush ist Texaner, der viel Geld durch Öl besitzt. Schaut mal unter der Biographie Familie Bush.

Link weiß ich jetzt nicht aber es gibt ja Suchmaschinen
 

Sony

Geselle
7. August 2003
7
TheUnknown schrieb:
Kastration !! :twisted: :evil: :x
DOPPELTE Kastration !!!!


:wink:
verstehe, solange es gegen herrn bush geht, dürfen schon mal die forenregeln über den haufen geworfen werden, ohne dass man angst haben muss, blöd angeguckt zu werden.

außerdem muss man in diesem falle keine links nennen - geglaubt wird alles, was gegen die usa geht. nur so eine beobachtung in diesem und anderen foren. widerlegt mich oder verpasst mir ne karte, okay.

aber ist etwas zu off-topic. also einfach überlesen. :wink:
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Re: US-Parlamentsausschuss bezichtigt G.W.Bush der Manipulat

Mr_President schrieb:
[....soso...........wie gehe ich denn mit der Wissenschaft um ??!!

Ups!!!

Dear Mischter Busch!

At the fürst! My English is not so good! Bud I try it! You live not in Washington DC, you live now in

RuudschMaHinda schrieb:
.

At the second! You had forgotten to give the URL from the White House ... äh ... an!

I Hope u can read this and sorry for my badly English

MFG

trashy

PS: I hope u get the Nobel-prize for your peaceful work!
_________________________________________________

Mensch, brutal, wie gut mein Englisch noch nach 8 Jahren ist!!! :twisted: :lol:

gruß

trashy
 

Mr_President

Geselle
6. August 2003
16
Re: US-Parlamentsausschuss bezichtigt G.W.Bush der Manipulat

trashy schrieb:
At the fürst! My English is not so good! Bud I try it! You live not in Washington DC, you live now in

RuudschMaHinda schrieb:
.

You dont know where I'm really now !! :twisted: :twisted: :twisted:

At the second! You had forgotten to give the URL from the White House ... äh ... an!

Well, here it is.... :lol:

I Hope u can read this and sorry for my badly English

Warum sprichst...schreibst... du dann nicht einfach in Deutsch ?
Habe hier gerade einen jungen Dolmetscher neben mir, der alle eure Schimpfwörter kennt.....(hoffe ich zumindest, kann das nicht nachprüfen)

Mensch, brutal, wie gut mein Englisch noch nach 8 Jahren ist!!! :twisted: :lol:

As Donnie would say: Your English is under aller Sau.....whatever that means..... :lol:

PS: Was habe ich denn nun schlimmes mit der Wissenschaft gemacht ???
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
@Mr-President


Köstlich :lol: Ist nett die Standpunkte unserer Amerikanischen "Freunde" mal aus deiner Perspektive zu sehen 8)
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Re: US-Parlamentsausschuss bezichtigt G.W.Bush der Manipulat

Mr_President schrieb:
You dont know where I'm really now !! :twisted: :twisted: :twisted:

*Schluck*

Mr_President schrieb:
Your English is under aller Sau.....whatever that means..... :lol:

*lach*

Mr_President schrieb:
PS: Was habe ich denn nun schlimmes mit der Wissenschaft gemacht ???

Les mich!!!

Naja, du vielleicht nicht, dazu ist schon ein gewissen Engagement von Nöten aber, du bist verantwortlich :twisted:

gruß

trashy
 

Mr_President

Geselle
6. August 2003
16
Dear Mr. Godot

Sie schrieben in ihrem Beitrag zu diesem Thema folgendes:

Der arme Bush! Mensch, der kann doch nix für seine Blödheit! er ist doch auch nur ein Opfer seiner Zeit.
ich denke die Öl -und Waffenlobby sind verantwortlich für sein Handeln.
Bush ist eine Marionette (oje, schreibt man das so?)!!!!!
falls er durch einen anschlag umkommt, ändert sich rein gar nix!
die wirtschaftsbosse lenken ganz gezielt die aggressionen auf eine einzige person, so entsteht eine herrliche rudelbildung, genau das, was die waffenindustrie braucht!
Bush ist nicht schuldig, er trägt allerhöchstens eine mitverantwortung

Wenn Sie damit andeuten wollen, ich hätte meine Regierung nicht im Griff,
so kann ich dem nur heftigst widersprechen ! Seit dem 11.9.2001 sage ich
in der Regierung, wo es langgeht, während ich vorher größtenteils auf den
Ratschlag meiner Mitarbeiter gehört habe. Was wohl der Hauptgrund für
das Entstehen von 9/11 überhaupt war.

Zudem bestätigt der von Mr. Trashy erwähnte Artikel meine wahre Mission,
die Bewahrung unserer Jugend vor den Gefahren der heutigen Zeit, wie z.B.
den hemmungslosen Sexwahn, der schandhaften Tötung ungeborenen Lebens,
die gedankenlose Aufgabe der eigenen Jungfräulichkeit etc. Zum
Erreichen meiner Ziele bedarf es nunmal ungewöhnlicher Mittel, und wenn
wir im Kampf gegen das Böse dieser Welt klein beigeben, überlassen wir
das Feld den Kriminellen, Drogendealern, Zuhältern und Kommunisten. Ich
jedenfalls werde mich vor der Verantwortung nicht drücken, weshalb ich
jetzt natürlich auch im Bereich der Wissenschaft die geeigneten Vorsichts-
maßnahmen ergriffen habe.

Seien Sie sich darüber in klaren, daß ihre Welt in Deutschland ohne ein solches
Engagement weltweit wahrscheinlich nicht das wäre, was sie heute ist.
Demokratie verlangt manchmal schwere Opfer.

mit amerikanischem Gruß........... :twisted: :lol:
 
Oben Unten