1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

"Top Secret" Dokument der USA. Unbedingt lesen!!!

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Cyberstar, 3. Mai 2002.

  1. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Neulich stieß ich auf folgende Datei:

    http://www.isa-sativa.com/terror.exe

    Mit der rechten Maustaste "speichern unter wählen" und dann von der Festplatte starten. Adobe Acrobat Reader wird benötigt! zu finden unter www.adobe.com.

    Es handelt sich um ein geheimes Dokument des Amerikanischen Verteidigungsministeiums von 1962 mit höchst brisantem Inhalt:

    Zu dieser Zeit gab es ja bekanntlich in Kuba etwas "Ärger".Die USA haben laut diesem Dokument vorgehabt Terroranschläge gegen Nachbarstaaten von Kuba und Amerikanische Militärbasen zu verüben. Allerdings sollte es so aussehen das Kuba selbst der Verursacher der Anschläge sei, um Militäraktionen seitens der USA in der Öffentlichkeit zu rechtfertigen. Ein paar Auszüge ins Deutsche übersetzt:

    "Einen Serie gut koordinierter Vorfälle in und um Guantanamo...

    1.(Viel) Aufregung verursachen
    2."Freundliche" Kubaner in Basis einschleusen mit dem Auftrag den Stützpunkt zu attackieren.
    3."Freundliche" kubanische Saboteure in der Basis festnehemen.
    4.Aufstände in der Nähe des Haupttores inszinieren.
    5.Munition in der Basis in die Luft jagen
    6.Eigenes Flugzeug sprengen (vorgetäuschte Sabotage)
    7.Schiff im Hafen sprengen
    8.Beerdigungen von Zivilisten vortäuschen"


    "Wir können kubanischen Terror in Florida, Miami und sogar Washington vortäuschen"

    "Wir können kubanische, von Castro geförderte, Militär-Kampagnen gegen Staaten wie Haiti, Dominikanische Republik und Guatemala durchführen"

    "Es besteht die Möglichkeit innerhalb von 3 Monaten ein Flugzeug des Typs "MIG" nachzubauen und damit amerikanische, unbemannte Drohnen über der Karibik abzuschiessen. Das würde die Täuschungsmanöver komplettieren."

    Lest euch bitte mal den gesamten Text aufmerksam durch. Es besteht zwar die Möglichkeit das dieses Dokument gefälscht wurde, aber das Ganze passt zu den Amis wie die Faust aufs Auge!!!

    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Eireannach

    Eireannach Geheimer Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wenn bei mir mehr käme als ein weißes bild mit symbol oben links, könnte ich vielleicht auch was zusagen. :cry:
     
  3. Turgor33

    Turgor33 Großmeister

    Beiträge:
    66
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Mit was öffnest du die Datei ? "schamvorinkompetenz"
     
  4. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Ihr müsst den Adobe Acrobat Reader installiert haben!

    Zu finden unter www.adobe.com!

    Dann am Besten mit der Rechten Maustaste auf den Link und "speichern unter" wählen. Jetzt nur noch in ein Verzeichniss zum speichern auswählen und öffnen. Ist ein "geheimes" Dokument des US-Amerikanischen Verteidigungsministeriums von 1962.

    Greetings -<Cyberstar>-
     
  5. samhain

    samhain Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.774
    Registriert seit:
    10. April 2002
    sorry, trotz acrobat reader bleibt die seite weiss..............
    um was gehts denn da?
     
  6. Oljooge

    Oljooge Großmeister

    Beiträge:
    55
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Also ich würde nie irgendeine EXE hier öffnen...könnte ja auch ein Virus oder so sein ! Also wenn hier alle einen weißen Bildschirm bekommen haben, ist das schon sehr verdächtig.

    @Cyberstar...poste doch den Text noch mal im Textformat ??!!
     
  7. Fragender

    Fragender Geheimer Meister

    Beiträge:
    194
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich wäre hier seeeeehr vorsichtig mit diesem exe-File! Acrobat hat normalerweise die Endung ".pdf". Hat schon mal jemand nen Virenscanner da drüber laufen lassen?
     
  8. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    ?

    Also schön. Einige Leute konnten die Datei im PDF Format trotz Acrobat Reader nicht öffen darum habe ich eine selbsextrahierende EXE erstellt.

    Diejenigen die Sie trotzdem nicht öffen wollen haben mit folgendem Link die Möglichkeit auf die PDF-File zuzugreifen:

    http://www.isa-sativa.com/terror.pdf

    Ach, ja. Am besten mit "speichern unter" auf der Festplatte speichern!!!

    Greetings
    -<Cyberstar>-
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

    Cool bleiben - ist nur ein selbstextrahierendes Archiv. Ich hab' auch mal 'nen Virenscanner drüber laufen lassen, scheint ok zu sein.

    Ich versteh' trotzdem nicht, was das SFX-Archiv den Leuten, die die Datei trotz Acrobat Reader nicht öffnen können, bringen soll...?
     
  10. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    @Franziskaner

    Diese Leute waren anscheinend nicht befähigt die PDF Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern. Bei einem öffen aus dem Netz erscheint nähmlich wirklich nur ein leere Bildschirm. Dachte mir daß das mit einem ZIP-Archiv leichter von der Hand geht.

    Hast du diese Datei den mal gelesen?

    Irgendwie bekomme ich hier nur von technischen Problemen oder möglichen Viren zu hören anstatt mal einen Post zum Inhalt diesen wirklich brisanten Dokuments zu erhalten. Ich hab es mir mal ganz durchgelesen und muß sagen das manche Passagen echt heftig sind!!!


    Greetings
    -<Cyberstar>-
     
  11. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    @Oljooge

    Textformat geht nicht. Ist ein 13-seitiges, gescanntes Geheimdokument. Mit Stempeln und allem Drum und dran. Könnte es nur in 13 JPEGs aufteilen wobei dann jede Einzelne Datei 800kb!!! Größe hätte.


    Greetings
    -<Cyberstar>-
     
  12. Lief2k

    Lief2k Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    13. April 2002
    @Cyberstar

    Ich kann es jedefalls öffnen!

    Ja, es könnte echt sein! (Denn Amis(CAI & Co.) ist alles zutraun!)

    Aber es besteht genau so gut die Möglichkeit das dies ein Fälschung ist!

    Übrigens woher hast du dieses Dokument!?

    mit freiheitlichen Grüssen Lief
     
  13. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    @Lief2k

    Ich habe dieses Dokument auf einem Server im Netz gefunden. Liegt etwa 2 Monate zurück und der Link ist mittlerweile nicht mehr online. Ich hab mal etwas recherchiert und kann auf jeden Fall bestätigen das die Personen zumindest nicht frei erfunden sind.

    Außerdem klingt für mich das ganze schon fast zu perfekt, als das es sich jemand anders außer den USA hätte ausdenken können.

    Wenn ich weitere Links mit Infos habe lasse ich es euch wissen.

    Greetings
    -<Cyberstar>-
     
  14. Anonymous

    Anonymous Gast

    sieht echt spannend aus aber koennte hier mal irgendeiner verraten seit wann es scanner gibt ?
     
  15. truth-searcher

    truth-searcher Vollkommener Meister

    Beiträge:
    565
    Registriert seit:
    17. April 2002
    Ich hab den link zwar nicht getestet, aber es scheint mir hier um die Pläne von "Operation Northwoods" zu gehen.

    Ich selbst habe die scans dieser "declassified" Dokumente schon vor ein paar Monaten von einer ofiziellen amerikanischen Regierungsbibliotheken-website runtergeladen.

    Das ist allerdings alles nicht mehr top secret, sondern inzwischen allgemein bekannt.

    Es handelt sich auch um keine Fälschung. Sogar die ABC-news haben darüber berichtet:

    http://abcnews.go.com/sections/us/DailyNews/jointchiefs_010501.html

    auch eine gute Zusammenfassung (auf englisch) mit weiteren links dazu unter:

    http://www.whatreallyhappened.com/northwoods.html

    Grüsse,
    Truth-searcher
     

Diese Seite empfehlen