Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Teufelswerk in der Kirche?

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Installier halt ne Überwachungskamera, dann wirst dus schon rausfinden...
 

Vril-Eulenspiegel

Geheimer Meister
14. Mai 2002
262
da hat jemand ganze arbeit geleistet. den architekt hat der dorfpfarrer nach der eiweihugszeremonie bestimmt feierlich vierteilen lassen .
es gibt auch genug leute die sich an weihnachten pentagramme an den baum hängen
 

illucescit

Geselle
20. Mai 2002
49
ja wir hannoveraner beten den teufel an und das beste ist das einer von uns bundeskanzler ist und ihr nix dagegen machen könnt.

außer ihr wählt stoiber, aber überlegt mal, ihr wollt doch keinen katho als kanzler, oder? dann doch lieber einen satanisten.

wer weiblich und noch jungfrau ist, für den habe ich noch etwas besonderes, denn man ist herzlichst eingeladen nach devese (nahe hemmingen) zu kommen, um dort bei einer opferung auszuhelfen.
fragt nach dem dunklen meister julien, er sagt euch mehr.

wer also interesse an einer schwarzen messe im raum hannover hat, kann sich im rathaus informieren, wir haben grade einsteigerwochen, eintritt für eine schwarze messe ist also umsonst UND ihr bekommt einen opferdolch anstatt für 7.99€ jetzt schon für 6.66€! na ist das ein angebot?
 

Feindsender

Geselle
12. April 2002
48
bei uns in einer alten kirche in gelsenkirchen ist auch ein pentagramm zu sehen, ich denke das hat damit zu tun das das pentagramm früher als schutzsymbol galt ( hab ich mal gehört ) und nicht schon immer mit satanismus in verbindung gebracht wurde...

Feindsender
 

Tarvoc

Ritter vom Osten und Westen
10. April 2002
2.559
illucescit schrieb:
außer ihr wählt stoiber, aber überlegt mal, ihr wollt doch keinen katho als kanzler, oder? dann doch lieber einen satanisten.
Erstens: Satanist? Du meinst wohl, Teufelsanbeter! Satanismus ist 'was anderes. (obwohl die das Pentagramm auch als Symbol benutzen)
Zweitens: Mir behagt beides gleichermaßen wenig. Aber Schröder hat wenigstens nicht vor, aus Germany einen USA-like-Polizeistaat zu formen.
 

illucescit

Geselle
20. Mai 2002
49
mein posting sollte nicht ernsgenommen werden, falls das noch nich aufgefallen is. manche leutz haben hier echt kein humor
 

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
ich denke das hat damit zu tun das das pentagramm früher als schutzsymbol galt ( hab ich mal gehört ) und nicht schon immer mit satanismus in verbindung gebracht wurde...
Hmmm, soviel ich weiss, gilt das aber nur für das Pentagramm mit einer Spitze nach oben. Ist doch das Schicke an den Satanisten, dass die jedes christliche Symbol erstmal auf den Kopf drehen, rückwärts sprechen, und überhaupt hauptsächlich "anti" sind. "Ich bin der Geist, der stets verneint..." - heisst es doch so schön.

Ne,ne, das Pentagramm wie hier auf dem Gotteshaus ist ein schwarzmagisches Symbol. Tja, wie finden wir es raus? Auf dem Link gibt es eine Ansprechpartnerin....wie wäre es, wenn wir alle meine ne Anfrage stellen, wie sich die Gemeinde dieses Missgeschick erklärt.... :wink: :lol:
 

Bryl

Großmeister
10. April 2002
73
hier die erklärung:

In neuerer Zeit ist das Pentagramm als Symbol für die Magie verwendet worden. In seiner aufrechten Form (Spitze nach oben) steht es dabei für die weiße Magie, umgekehrt (Spitze nach unten) für die schwarze Magie. In diesem Sinn wird es auch von satanistisch orientierten Personen und Gemeinschaften verwendet.
 

trasher_psycho

Geselle
26. Juli 2002
27
Bryl schrieb:
hier die erklärung:

In neuerer Zeit ist das Pentagramm als Symbol für die Magie verwendet worden. In seiner aufrechten Form (Spitze nach oben) steht es dabei für die weiße Magie, umgekehrt (Spitze nach unten) für die schwarze Magie. In diesem Sinn wird es auch von satanistisch orientierten Personen und Gemeinschaften verwendet.
laut der satanischen bibel ist die unterteilung in schwarze und weiße magie allerdings humbug!
 

Killuminati

Geheimer Meister
2. Juli 2002
333
was soll denn die satanische bibel sein?ich hab gestern auf nem bildungsssender odaso was über satanisten gesehn, und die haben da gesagt, dass das pentgramm(auch falschrum)schutz bedeutet, ebenso wie das kreuz, aba ich hab auch nich wirklich viel plan davon...
 

trasher_psycho

Geselle
26. Juli 2002
27
Killuminati schrieb:
was soll denn die satanische bibel sein?ich hab gestern auf nem bildungsssender odaso was über satanisten gesehn, und die haben da gesagt, dass das pentgramm(auch falschrum)schutz bedeutet, ebenso wie das kreuz, aba ich hab auch nich wirklich viel plan davon...
die satanische bibel von Anton Szandor LaVey dem begründer der church of satan. das buch und die person sollte man schon kennen wenn man sich ein wenig mit dem thema satanismus auseinandersetzt.

hier ein link zum thema dort gibt es neben englischen texten auch ein paar deutsche.

www.churchofsatan.com
 

QuadWord

Vollkommener Meister
16. Juli 2002
542
Das Pentagramm steht in der aufrechten Form für den bewussten Menschen und ist eins (oder DAS) stärkste Symbol (neben dem sechseckigen Stern). Es wird zum Schutz und zur Beschwörung genutzt (je nach Richtung, in die man das Symbol zeichnet). Es ist in diesem Sinne "weissmagisch".

Das umgedrehte Pentagramm symbolisiert den Bock mit seinen Hörnern, und ist Symbol für für schwarzmagische (materialistische oder lustorientierte) Kräfte.

Magie an sich ist in der Gesamtheit neutral. Man unterscheidet insofern Schwarz und Weiss nach dem Kriterium der Absicht.

Als schwarze Magie bezechnet alle Rituale und Zauber die dem EGO (also einem persönlich), bzw einem niederen Instikt (Rache, Belustigung) dienen (Bereicherung, Verzauberungen, Beschwörungen zum eigenen Vorteil, Materialismus).

Als weisse Magie bezeichnet man Zauber, Rituale usw. die für einen allgemein nutzlichen, bzw. _uneigennützigen_ Zweck sind (Heilung, Schutz ect.)

In der Magie kann nur der zum höchsten Grade aufsteigen, der sich "frei" zwischen den Gegensätzen bewegen kann. Ein Magier entscheidet sich zur richtigen Zeit für das richtige Wekzeug, sich darüber bewusst welchen Preis er zahlen könnte (ausser er cheatet) :-))) Gewöhlicherweise hat er aber die geistige Entwicklung zum Ziel ... das lässt wenig schwarzmagisches als Möglichkeit.


Nur mal so ...

- QuadWord
 

Wowbagger

Intendant der Gebäude
12. April 2002
800
QuadWord schrieb:
Das umgedrehte Pentagramm symbolisiert den Bock mit seinen Hörnern, und ist Symbol für für schwarzmagische (materialistische oder lustorientierte) Kräfte.
Ich bin zwar kein "Profi", aber so habe ich es auch gelernt.
Als Symbol für das "Ziegenbock-Gesicht".
Daher auch das "Fingerzeichen" (Kleiner Finger und Zeigefinger aus der Faust heraus gestreckt). Der "Böse Blick".

Aber was weiss ich schon... :wink:

Grüße.......
 

astraton2001

Großmeister
9. Mai 2002
98
aber das unser toller EURO mit pentagrammen übersät ist, wenn auch richtigrum, ist noch keinem aufgefallen? jaja ich meine die dollen eu-sterne. oh, die amis haben ja ihre flaggen auch damit zugepflastert 8O


hehe, und natürlich 230 000 mitglieder? warum
ausgerechent 230 000 ?
 
Oben Unten