Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Terror in Bali: Was wussten die USA?

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Bericht zum Thema
SPIEGEL vom 13.10.2002 - Fast 200 Tote nach Bombenattentaten

Die US-Botschaft in Jakarta ist am Freitag gewarnt worden. Ich habe diese Info aus meinem indonesischen Bekanntenkreis, von denen einige Personen persönliche Beziehungen zu Amerikanern in Indonesien haben. Und hier habe ich eben noch die Bestätigung dazu gefunden.

[...] The blasts came three days after the U.S. State Department issued a worldwide alert for terror attacks and highlighted fears by the United States and others that Indonesia – the most populous Muslim nation – is becoming a haven for terrorists and that al-Qaida operatives are active[...]
Quelle: Washington Post vom 13.10.2002 - Bali Nightclub Bombing Kills 182
Interessant an dem Artikel ist, dass Indenosien als Hort von Al Kaida Terroristen gebrandmarkt wird. Also ist auch total logisch, dass die Al Kaida in ihrem 'eigenen Haus' Bomben legt...

Der Anschlag hat fast nur Touristen getroffen. Warum wohl? Einheimischen wird der Zutritt in die meisten Diskotheken ohne "westliche" Begleitung oftmals untersagt oder schwer gemacht (Touristen können umsonst rein, Einheimische müssen Eintritt bezahlen). Dass so etwas ürbigens unter Umständen auf Dauer zu Vorbehalten oder Hass führen kann, ist sicher verständlich - aber Nein! Es kann nur Al Kaida gewesen sein!

Des weiteren werden indonesiche Staatsbürger (überwiegend Muslime) von der hinduistisch geprägten Bevölkerungsmehrheit auf Bali abfällig behandelt, sind auf Bali also auch nicht gerne gesehen - wahrscheinlich, weil sie nicht so viel Kohle wie die Touris mitbringen.

Aber wie schaut es andersrum mal mit der Theorie aus, dass die Indonesiche Regierung auch irgendwie nicht so richtig Lust hat, mit dieser US-Regierung zu kooperieren und der Anschlag eine Bestrafung durch Amerikanische Staats-Terroristen ist?

JAKARTA, Indonesia, Oct. 10 -- The Bush administration has warned Indonesian officials that it will withdraw some diplomats from the country unless police step up efforts to investigate a grenade explosion outside of a U.S. building last month, a senior Indonesian security official said today.[...]
Quelle: Washington Post vom 11.10.2002 - U.S. Warns Indonesia Over Investigation of Blast
Hier noch einige Infos zu Indonesien
Auswärtiges Amt
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Aber wie schaut es andersrum mal mit der Theorie aus, dass die Indonesiche Regierung auch irgendwie nicht so richtig Lust hat, mit dieser US-Regierung zu kooperieren und der Anschlag eine Bestrafung durch Amerikanische Staats-Terroristen ist?
klasse Kanzler!!! nach dir kann man echt die Uhr stellen

ich warte immer noch auf den Tag wo du dich mal über die ganzen Hintergründe des fundamentalistischen islamischen Terror Schlau machst und endlich mal ne andere Platte auflegst
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Technoir schrieb:
Aber wie schaut es andersrum mal mit der Theorie aus, dass die Indonesiche Regierung auch irgendwie nicht so richtig Lust hat, mit dieser US-Regierung zu kooperieren und der Anschlag eine Bestrafung durch Amerikanische Staats-Terroristen ist?
klasse Kanzler!!! nach dir kann man echt die Uhr stellen

ich warte immer noch auf den Tag wo du dich mal über die ganzen Hintergründe des fundamentalistischen islamischen Terror Schlau machst und endlich mal ne andere Platte auflegst
Und sonst bist Du noch gesund oder was? Keine Ahnung, keine Meinung aber Scheisse labern - passt schon!
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Ich habe durchaus eine Meinung. Du dagegen bringst hier nichts konstruktives ein. wie wäre es mit einem Job an der Tanke? als Luftspender für Reifen?
 

ilek

Geheimer Meister
18. Mai 2002
266
ich bin der Meinung, dass CAI dahintersteckt. Man muss die Welt immer in Atem halten!!! Der Krieg im Irak naht und man muss die Menschen psychologisch darauf einstellen!! In drei- fünf Monatsabständen gibts immer irgendwo auf dem globus einen Anschlag, mal in Afrika, mal in Asien, mal in Europa... eine Oranisation wie die Al- Quaida kann das nie und nimmer finanzieren, allein die logistische Vorbereitung ist sehr aufwendig, was bedeutet, dass absolute Profis dahinter stecken!!! Ausserdem kündigt CAI immer Terroranschläge an, auch das finde ich sehr dubios! Ich frage mich immernoch, warum eine islamische Organisation ein Anschlag in einem islamischen Land ausüben sollte, wo doch das Land gerade von Tourismus lebt?!!? Man würde sich ja selbst schaden... Das war ein Ausrufezeichen der CAI an die mit der Al-Quaida sympathisierenden Indonesier, nach dem Motto, seid ihr nich für uns, dann nehmen wir euch eure kostbarste Geldquelle weg , also den Tourismus
 

michi111

Lehrling
14. Oktober 2002
2
Auch AlQuaida "scheißt nicht, wo man frißt"

Wenn es denen in Bali so gut geht, warum sollten sie dann
ausgerechnet dort die Anti-Terroristen aufscheuchen?

Andererseits beklagen sich USA und England schon seit einiger
Zeit, daß Indonesien zu wenig gegen die Islamisten unternimmt.
Und genau das wird jetzt nun wohl passieren.

Und einen Provokations-Agenten in eine Gruppe fanatischer
Hinterwäldler einzuschleusen und die mit Sprengstoff zu versorgen,
dürfte für einen Geheimdienst nun eher eine Standard-Operation
sein.

Wem nutzt es?

Definitiv den USA und ihrem "Kampf gegen den
internationalen Terrorismus".
 

michi111

Lehrling
14. Oktober 2002
2
@Ilek

>Ich frage mich immernoch, warum eine islamische Organisation ein
>Anschlag in einem islamischen Land ausüben sollte, wo doch das Land
>gerade von Tourismus lebt?!!?

Das machen die Islamisten gerne.

Die hassen die Regierung, die Ausländer ins Land läßt.

Und diese Regierung finanziert sich über den Tourismus.

Indem sie die Touristen verjagen, drehen die Islamisten
der verhaßten Regierung den Geldhahn zu. Und die dadurch
verarmte Bevölkerung ist für religiösen Fanatismus anfälliger.
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Ich persönlich spüre keinen islamistischen Hintergrund!
Die, die mich kenne, wissen, was ich damit meine!

Jedoch hat dieser Anschlag den gegenseitigen Hass vergrößert.
Interressant ist, das hauptsächlich ein neutrales Land wie Australien die größten Opfer zu beklagen hat. Ich sehe sogar einen Zusammenhang mit Helsinki. Es wurden Orte getroffen, wo man nicht im geringsten einen Anschlag erwartet hatte. Es macht außerdem keinen Sinn Australier anzugreifen, da dieses Land doch einigermaßen zu den neutralen Ländern gehört. Ebenso Finnland! Stutzig macht mich auch, das TNT verwendet wurde, und das in einer Menge, was bei der Explosion zu einem 5m tiefen Krater führte. Mit dieser Explosionskraft hätte man bessere Ziele treffen können, z.B. Regierungsgebäude, Konsulate, Soldatentransporte!!!
Das Ziel war hier offensichtlich größtmögliche menschliche Opfer.

Merkwürdig ist auch, das das Militär sofort zur Stelle war (Man spricht von keinen 10 Min ), jedoch wurden in den ersten Stunden keine Krankenwagen gesichtet! Die Opfer mußten mit Privatautos und Taxis in die Krankenhäuser transportiert werden!
Wurden hier absichtlich keine Krankenwagen eingesetzt, um die Anzahl der Opfer in die höhe zu treiben?

Wie bereits erwähnt, ist die Insel budditsich orientiert! Ein Einfluß Indiens kann hier nicht ausgeschlossen werden!

Nochmal nach Helsinki! Auch hier sollten möglichst viele Menschen verletzt oder getötet werden. Eine subtile Verbindung zum Isarel-Palästina-KOnflikt ist hier wohl nicht rein zufällig?!
Bei einem Selbstmorattentat dieser Größenordung hätte der Täter in Helsinki eine Nachricht hinterlassen. Das würde jeder FBI-MAnn bzw Kriminologe bestätigen. Ex existiert jedoch keine Nachricht!
Auch hier wurde ein Land dem HAss näher gebracht!

Wir dürfen abwarten, was man uns noch präsentiert!
DIe Polarisation der Massen nimmt zu, eine Eskalation ist wohl erwünscht!
Zumindest bekommt Bush immer mehr Fürsprecher !

:arrow: Gilgamesch
 

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Wir sollten uns vielleicht mal fragen, was Alquaeda respektive OBL eigentlich erreichen will.

- unsere Wirtschaft lähmen, uns somit erpressbar machen
- Angst verbreiten
um einen odere mehrere islamische Gottesstaaten nach afghanischem Vorbild errichetn.

und bitte hört endlich auf mit diesem endlosen "der CIA steckt dahinter" Witz. gibts hier kein Comedy Forum wo so ein Stuss reinpasst?
 

agentP

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.361
@Gilgamesch
Also erstens ist Indonesien bei Australiern als Urlaubsland sehr beliebt da
1) billig
2) für australische Verhältnisse sehr nahe
was dazu führt, daß Australier mit Abstand den grössten Teil der Feriengäste in den letzten Jahren stellten

und zweitens sind die Australier keineswegs neutral, sondern, ich zitiere:

Als zweites Land nach Großbritannien entsandte Australien Mitte Oktober 2001 mehr als 150 Soldaten in den Anti-Terror-Kampf nach Afghanistan ­ "Schulter an Schulter mit Präsident Bush", wie auch Oppositionsführer Kim Beazley versicherte.

Quelle: http://www.spiegel.de/jahrbuch/0,1518,AUS,00.html
drittens ist die Insel nicht buddhistisch, sondern hinduistisch geprägt, was einen dicken Unterschied macht, wenn man an die Probleme zwischen Moslems und Hindus in Indien / Pakistan denkt.

Ein Hauch Recherche anstatt ins blaue hineinzuspekulieren wäre wünschenswert.
 

Der Nager

Geheimer Meister
21. August 2002
438
Warum taucht Al-Kaida immer gerade auf, wenns den Amis passt? Djerba, Öltanker, Bali... und immer wars Al-Kaida.
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Ach Bundeskanzler !!!
Es ist wirklich nur noch zum Lachen, wie du aus jedem Geschehen versuchts die Amerikaner als bösewichte oder drahtzieher darzustellen !!!

Ist doch immerwieder das gleiche...
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
@Agentyp

Australien mag zwar mit 150Mann in Afganistan mitgemischt haben, ist aber sonst von der Bevölkerung eher auf der gemäßigten Seite!
Diese Mäßigung wurde mit dem Anschlag fast aufgehoben, die Bewohner sensiblisiert! Das ist ein Unterschhied!

Der Unterschied zwischen dem Hinduismus und Buddhismus ist mir auch klar. Tatsächlich meinte ich aber Hinduismus und wollte mich dabei auf Indien beziehen, welches diesen Anschlag auch sehr gut für innere Konflikte gebrauchen könnte! Zudem zähle ich Indien ( rein nach dem Bauch) zu dem imperialen Bund, dem auch Isarel, USA und Englang angehören! Indien spielt hier zwar nur die zweite Geige, ist aber Bestandteil des Konzerts!!!

Ich werde trotzdem weiterhin aus dem Bauch zitieren, Agentyp!
Ich verlasse mehr mehr auf mein Gespühr, als auf die Nachrichten!
Nach einigen Monaten oder Jahren können wir beide ja mal ne Bilanz ziehen! :wink:

:arrow: Gilgamesch
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Gilgamesch schrieb:
Ich werde trotzdem weiterhin aus dem Bauch zitieren, Agentyp!
Ich verlasse mehr mehr auf mein Gespühr, als auf die Nachrichten!
Nach einigen Monaten oder Jahren können wir beide ja mal ne Bilanz ziehen! :wink:

:arrow: Gilgamesch
lol, ja tolle art sich auf den Bauch oder Instinkt zu verlassen !

Ich sag jetzt rein aus dem Bauch das der Admin dieses Boards kleine Kinder isst, ist mir egal ob ihr mir das gegenteil beweist !!!
 

Gilgamesch

Großmeister-Architekt
6. Mai 2002
1.290
Maxim schrieb:
Ach Bundeskanzler !!!
Es ist wirklich nur noch zum Lachen, wie du aus jedem Geschehen versuchts die Amerikaner als bösewichte oder drahtzieher darzustellen !!!

Ist doch immerwieder das gleiche...
NEIN!!!!

Es ist immer wieder das Gleiche, wenn mann ohne irgendwelche Hinweise die Al-Qaeda verantwortlich macht. Vom 11. September bis jetzt wurden nur Vermutungen geäußert! Mehr nicht !
Wenn es die Al-Qaeda war, dann sollen die dafür schmoren, wenn nicht, dann sollten die Amis die Klappe halten!


Fakt ist, das Bomben hochgegange sind!
Mehr nicht!
Oder kann mir Maxim daraus die Ableitung aufzeigen,was einen IRAK-Krieg rechtfertigen würde! Denn, darum geht es!!!
Hier wurden unschuldige Personen für eine Zweck geopfert. Einen religiösen Zusammenhang kann ich hier nicht sehen. Eher einen geopolitischen im Zusammenhang mit dem IRAK!

Als Querdenker bringe ich alle möglichen Informationen ins Spiel.
Und da fällt mir auf, das nachdem Bush seine Vollmacht erhalten hat, die Anschlagserie begonnen hat. Man darf nicht vergessen, das die CIA vom Staat zum Morden bevollmächtigt werden kann. Das gilt auch für den Mossad und für die Hindu-CIA! Der Zweck heiligt eben die Mittel!
Wir befinden uns mitten im Endkampft um die Weltherrschaft!

:arrow: Gilgamesch
 
Oben Unten