Soziale Menschenrechte?!

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Sonsee, 21. Dezember 2018.

  1. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.586
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Ja, alles ganz furchtbar. Es ist nur ein Rätsel, warum gerade D in Europa so gut da steht: niedrige Arbeitslosigkeit, brummende Wirtschaft, Exportweltmeister..Dir ist da wohl auch einiges unklar. Aber das geht schon, Du erzählst halt ein Märchen. Ein tiefschwarzes.
     
  2. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.521
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Weil es dank Euro und Eu-Bürokratie allen anderen in Europa noch schlechter geht. Deswegen sollte man sich an den richtigen Stellen umgucken, China, Indien, USA.

    Wir verjubeln das Tafelsilber, natürlich lebt es sich dabei hervorragend in Saus und Braus. Bis es alle ist, das Konto überzogen und man fest stellt, dass die hochgerühmte Solidarität und Partnerschaft eine recht einseitige und gekaufte Veranstaltung* war. Das dauert natürlich etwas, selbst Venezuela, von vornherein nicht das reichste Land, hat 20 Jahre für gebraucht.

    *Oder glaubst du ernsthaft, jemand wird Deutschland so durchfüttern wie wir Griechenland? Und wen ja, wer?
     
  3. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.586
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Komische Frage. Es geht eher darum, wen D durchfüttert - ich sehe nicht, daß wir das nötig haben.
     
  4. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.521
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Kommt noch.
     
  5. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.586
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Na klar, Ich war noch nicht volljährig, da hieß es oft "die Russen kommen!"
    Leider, bis heute, keine Spur von ihnen. Diese unzuverlässige Bande...
    Wenn man etwas behauptet, für das es nicht die Spur eines Beleges gibt, und dann sagt"ihr werdet schon sehen"...ist das eine bekannt billige Nummer. Versuch es lieber als Wunderdoktor...:lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2018
  6. Aurum

    Aurum Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.702
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Halbe Wahrheit - Ein Tauschgeschäft gegen Gold und Platin
    Auch für Dich gilt: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold
     
  7. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.521
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Was heißt keine Belege? Gut dir die Staatsverschuldung, die Lebenshaltungskosten (Miete/ Eigenheimquote), das pro Kopf Vermögen an, die Aussagen unsere aktuellen um zukünftigen Politker, die Inflation, die Uni-Rankings, die Bildungsberichte, die Infrastruktur und was in nächster Zeit so an klimapolitischen Vorschriften ums Eck kommt. Belege gibt es nun beileibe genug, man muss sie nur zur Kentniss nehmen, ist bei einem geschlossenen Weltbild natürlich schwierig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2018
    Sonsee gefällt das.
  8. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.586
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Nette Aufzählung, aber Interpretationssache. Ich teile Deine Interpretation nicht, und habe keine Lust, mich an Spekulationen zu beteiligen. Unk' schön weiter.
     
  9. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.521
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Wie würdest du das interpretieren? Garnicht, weil’s nicht ins Weltbild passt.
    Geschlossenes Weltbild mit punktförmigem (und punktgrossem) Horizont, ich sag’s ja.
     
  10. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.586
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Toll, wie Du ein Weltbild beurteilst, das Du gar nicht kennst. Aber es passt: dummes Geschwafel, und wenn man das nicht gut findet, mehr davon. Mach's gut.:don:
     
  11. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.521
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Ich beurteile natürlich das, was du hier ablieferst. Und das vermittelt eben besagtes Bild. Kann natürlich sein, dass du hier nur schauspielerst, indem Fall muss man Dir zu deiner konsistenten Leistung beglückwünschen.
     
  12. Aurum

    Aurum Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.702
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Na und wenn, dann schaust Du aber in die falsche Richtung - Rechtsnationalistisch macht es schlimmer, nicht besser.
    Linke formuliert sich nur anders, nicht so verlogen aufs Auge gedrückt.
    Pop bietet was Du hören willst, Sex (Optik) sells. Links zuzuhören überfordert Dich wohl, oder ist dir nicht Rüpelhaft genug?

    Wieder Kinder gestorben in US-Haft...
    Brexit fischt auch bei Schonzeit
    Japan nimmt kommerziellen Walfang wieder auf.
    Wale sind nicht zur Zierde, sie haben eine wichtige Funktion im Kreislauf.

    Mehr Gesetze regulieren, weniger fördert Ausbeutung durch die Mächtigen

    OT: Bildung: https://www.korrekturen.de/beliebte_fehler/kenntniss.shtml
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2018
  13. Aurum

    Aurum Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.702
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Salopp: Die charakterlosen Mainstreamers...
    Hat jeder sein Fidgetspinner?

    Dabei sein ist alles, oder Verblendung durch unehrliches Marketing/Werbung
     
  14. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.752
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Popocatepetl gefällt das.
  15. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Was für eine verkorkste Weltsicht...
    Daß Griechenland nicht reif für den Euro war, geschenkt. Nicht produktiv genug, ein Wasserkopf an Beamten, eine irrwitzig ineffiziente Steuerpolitik. Alles richtig. Aber durchfüttern? Wo denn? Wo sind denn die Milliarden im deutschen Haushalt mit dem Etikett "für Griechenland"? Such die mal.
    Sehr einfach hingegen findest Du Griechen in existenzieller Not, und zwar nicht zu knapp. Und Geldhäuser natürlich, die mit der Rettung Milliarden verdienen, insbesondere deutsche, die findest Du auch ganz leicht.

    Was den Rest anbelangt: Es gibt entschieden zu viele Irre. Irre, die ernsthaft daran glauben, daß wenn wir jedes Jahr noch mehr Vollgas geben, damit wir jedes Jahr trotz alledem noch ein bisschen Wirtschaftswachstum generieren, dann kann das langfristig funktionieren. Das sind so Leute wie Du. Und dann gibt es noch diejenigen, die diesen Unsinn federführend vorantreiben. Die glauben wahrscheinlich selbst nicht wirklich dran, aber verdienen extrem gut damit.
    Daran zu arbeiten, klug und sozialverträglich auf die Bremse zu treten, wird leider nicht gut bezahlt. Weder hier noch sonstwo. Deshalb passiert das auch nicht.
     
  16. Aurum

    Aurum Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.702
    Registriert seit:
    26. September 2015
    Kann deinen Worten und dem Video keinen Sinn entnehmen.
    Mit dummem altem ausgemusterten Kugellager bis zur Zerstörung experimentieren - das ist meine Spielzeugwelt.
    Daraus erwachsen mir aber keine kommerziellen Heldengeschichten.
     
  17. Sonsee

    Sonsee Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.168
    Registriert seit:
    1. Juni 2016
    Ja der Brexit wird dabei ordentlich mithelfen.

     
  18. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.521
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Nein, nicht geschenkt sondern genau eine der Geldvernichtungen. Die über 260 Milliarden Steuergelder und die Null Zins Poltik - beides durch Verträge hoch und heilig ausgeschlossen- ist eine Menge Geld das den Bürgern hier fehlt. Ich glaube, die Verbindlichkeiten durch die Target Salden nähern sich der Billionenmarke, wo das Geld herkommt ist in dem Zusammenhang wichtiger als wo es hingeht. Wenn deine Kritik eher, dass es den Falschen geschenkt wird und nicht, dass es den falschen weggenommen wird, zeigt dass IMO mal wieder, dass du das Problem nicht verstehst. Den Griechen geht es nicht besser und wird es auch nie besser gehen, wenn man das korrupte nicht funktionierende System künstlich am Leben hält. Aber hey, daran ist ja sicher wieder jemand anders schuld, wahrscheinlich die bösen Rechtspopulisten.

    Freilich gibt es zu viele Irre und Leute ohne jeglichen Sachverstand, der wurde schon länger durch Moral und „ Haltung“ ersetzt.

    Wenn man bei explodierender Weltbevölkerung, Inflation, steigenden Staatsschulden, einem aufgepumpten Sozialstaat und damit steigenden Ausgaben auf Wachstum verzichtet wird man halt ärmer, oder man bleibt arm; siehe meine aussführungen zu den Folgen der Klimapolitik.
    Wo genau der Vorteil daran sein soll konnte mir noch keiner erklären, genausowenig wie wieso nach 10000 Jahren Wachstum das Ende der Fahnenstange ausgerechnet jetzt erreicht sein soll, nur weil es für einige Politiker und NGOs opportun ist. Außer weil Wohlstand böse ,die armen Kinder in Afrika, die Wale und Eisbären, das Klima und überhaupt!
    Ich bin massiv dafür, klug und sozialverträglich auf die Bremse zu treten, aber auf die richtige.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2018
  19. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.752
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    nein wer bremst verliert .. und hat das System nicht verstanden.
    viele Menschen veruraschen erst einmal Kosten und verknappen dern
    Markt. Das fürhtt dazu das alles teurer wird ... was dzu führt das
    auch die Löhne angehoben werden müssen .. > Endlos Spirale
    Und selbst verständlich möchte auch ein Produzent gut verdienen,
    genauso gut wie seine Spitzenkräfte.

    Weniger Menschen würden alles noch viel schlimmer machen.
     
  20. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.695
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ja, die Produktivität ist gestiegen. Mit der Folge, daß noch weniger Facharbeiter und Ingenieure ausreichen, um alles Lebensnotwendige zu produzieren und diese Produkte an immer mehr Unproduktive verteilt werden müssen, erstens an Billiglöhner, die allen anderen die Pakete bringen, die Brötchen belegen und den Sojalatte im nachhaltigen Pappbecher rüberreichen und vom Bafög bis zur Rente aufstocken müssen und zwotens an pseudoakademische Unkündbare, die den ganzen Krempel verwalten oder sonstein Pöstchen ergattert haben.
     
    Sonsee gefällt das.

Diese Seite empfehlen