So wird unser Geld zum Fenster rausgeschmissen

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
Rechnungshof moniert Transrapid-Pläne

Folgendes Zitat aus dem Artikel:

...Das Bundesverkehrsministerium meldete sich umgehend zu Wort und wies die Kritik zurück. Alle von den Rechnungsprüfern aufgeführten Punkte seien nicht neu und von den Gutachtern eingehend diskutiert worden, sagte ein Sprecher. Das Ministerium bleibe bei seiner Meinung, dass die Projekte verkehrspolitisch sinnvoll und wirtschaftlich machbar seien.
Warum hat der Bundesrechnungshof nicht die Macht, so eine Fehlkalkulation zu stoppen? HINTERHER will es doch wieder niemand gewesen sein...
 

forcemagick

Ritter der Sonne
ja das ist mir auch ein rätsel weshalb sich solche leute wie diese transrapidbastler immer wieder hinstellen können und einfach mal behaupten die wiese ist ein blaues ungetüm.... und man kann sie einfach nicht dazu bringen ihre klappe zu halten... ganz im gegenteil sie ziehen los und finden andere idioten, denen erzählen sie... da ... die wiese ist ein blaues ungetüm..... und die nicken und erzählen es ihrerseits weiter...

aber interessanterweise wissen die herrn ministerialen dass sie unsinn reden... sie wollen aber, dass andere ihnen glauben und dementsprechend handeln....

warum?

weil es knete bringt... und zwar allen beteiligten... nur dem deppen der es zahlt bringt es nichts... dem steuerzahler.....

aber der steuerzahler ist ja auch nur das dumme arschloch, dass man mit dieser pseudodemokratie schön ruhig hält während man ihm das geld und die arbeitskraft aus der tasche saugt....
 

hardcore

Geheimer Meister
hauptsache, die herren können sich der deutschen schafherde beim finale präsentieren und im glanz der nationalmannschaft sonnen.
diese wm und die letzte wm in frankreich sind sowieso zu einer vip-veranstaltung für die reichen und schönen verkommen.
welcher normalsterbliche kann sich denn schon diese total verrückten und mit nichts zu rechtfertigenden eintrittspreise leisten ?
da finde ich es doch sehr dreist, daß hier eine 10 köpfige delegation nach japan zum finale muss auf steuerzahlerkosten.
das ist doch keine dienstreise ! oder findet vorher/nachher vielleicht irgend ein gipfel statt ?
wenn sie beim finale dabeisein wollen, dann sollen sie`s bitteschön aus der eigenen tasche zahlen !
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
hardcore schrieb:
da finde ich es doch sehr dreist, daß hier eine 10 köpfige delegation nach japan zum finale muss auf steuerzahlerkosten.
Das Flugzeug hat 91 Plätze, und sie werden alle besetzt sein.
das ist doch keine dienstreise ! oder findet vorher/nachher vielleicht irgend ein gipfel statt ?
wenn sie beim finale dabeisein wollen, dann sollen sie`s bitteschön aus der eigenen tasche zahlen !
Stoiber wollte nicht in dem Steuerzahlerflieger mitfliegen und bezahlt den Flug aus eigener Tasche.

@UnCrowd

Öffentlich darüber diskutieren, Deinen Abgeordneten anschreiben, die Diskussion über Steuergeldverschwendung nicht einschlafen lassen, schmutzige Bomben..(ääh)
 

forcemagick

Ritter der Sonne
schmutzige Bomben..(ääh)
:lol: äääähm ja :lol:



Stoiber wollte nicht in dem Steuerzahlerflieger mitfliegen und bezahlt den Flug aus eigener Tasche.
gut der mann.... ich bin ja eigentlich kein freund vom ede, aber das find ich wirklich mal gut...sicherlich ist ihm auch klar, dass das wahlwirksam ist :D ...aber wie auch immer ich find es ist ein gutes signal..... es ist mir ein rätsel weshalb bei einer fußballweltmeisterschaft die öffentlichen trötnasen der regierung anwesend sein müssen... ich mein klar, wenn es ihnen gefällt und wenn sie das geld haben steht es ihnen ja frei karten zu ergattern und den flug zu zahlen wie jedem anderen auch, aber dass da der innenminister eine militärmaschine beschlagnahmt um seine spießgesellen einzufliegen und dass ich mit meinen steuern da einen beitrag leisten soll....das seh ich ja nun wirklich nicht ein...

aber es ist halt auch symptomatisch für unsere geile bananenrepublik....

man betrachte sich das beispiel rauh...der ist ja auch fröhlich durch die republik gedüst ... oder sharping... oder allein die lustige tatsache, dass unsere parlamentarier ihre gehälter einfach erhöhen können... natürlich in einstimmigem beschluss...aber der kommt ja bei diesen verantwortungslosen menschen immer zustande...



Öffentlich darüber diskutieren, Deinen Abgeordneten anschreiben, die Diskussion über Steuergeldverschwendung nicht einschlafen lassen,
also dem abgeordneten schreiben halte ich für nicht all zu sinnvoll, schließlich habe ich den eindruck, dass diese leute ihre wähler einfach ignorieren... zumindest den einzelnen......... gemeinschaftsbriefe mit hundert unterschriften an den lieben abgeordneten allerdings könnten schon sinn machen... ansonsten ist es sicherlich das wichtigste die diskussion so lang und breit wie nur möglich zu diskutieren....
 
Oben Unten