Skandal um das Segelschulschiff Gorch Fock

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Manesse, 20. Februar 2019.

  1. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.716
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Der Skandal geht weiter!
    Nun sagt diese Mist-Werft, sie sei pleite!

    Wo sind die ganzen Millionen geblieben?
     
  2. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.716
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Das Neueste:
    Marodes Segelschulschiff
    "Gorch Fock"-Werft hat Insolvenzantrag gestellt

    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/politik/deuts...t-hat-insolvenzantrag-gestellt-a-1254281.html

    Der Fluchplatz BER zu Berlin lässt grüßen.
     
  3. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.779
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    jetzt muß unbedingt die Werft gerettet werden .. ein lukrativer
    langjähriger Regierungsauftrag plus Fördergelder (200 mio €).
    3 Super Carrier und 4 Atomuboote würden ein wenig helfen.
     
  4. DaMan

    DaMan Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.526
    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Inkompetenz deutscher Minister und ihrer Häuser ist doch 2019 wirklich keinen eigenen Thread mehr wert.
     
  5. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Wie es mir scheint, gründet diese spezielle Misere viel eher in privater Gier als in politischer Inkompetenz.
    (Und gegen bspw. das aktuelle amerikanische Kabinett sind die deutschen Minister ja sogar noch pures Gold.)
     
  6. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.716
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Ein Fass ohne Boden!
     
  7. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.716
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Gestern habe ich noch was Empörendes im DLF gehört.

    Wie es nun mit der Gorch Fock weitergehen soll, weiß kein Mensch.
    Nur eines ist sicher: Auch wenn sie abgewrackt werden sollte, müsste sie erst wieder für viele Millionen "schwimmfähig" gemacht werden, damit sie nach Holland schwimmen kann, wo sie dann abgewrackt würde.

    Diese unfähige nichtsnutzige Trottel-Werft, wo sie jetzt ist, kann also noch nicht mal ein Schiff abwracken, geschweige denn, instand setzen!

    Deutsche Technik - spitzenmäßig!

    Man kann also sagen:

    Die hochgelobte deutsche Technik ist also nicht mehr dazu fähig, Schiffe zu reparieren.
    Aber noch mehr:
    Sie ist noch nicht mal mehr dazu fähig, Schiffe abzuwracken!
     
  8. Popocatepetl

    Popocatepetl Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.707
    Registriert seit:
    27. August 2013
    deshalb wird die reparatur bei der bundeswehr ja auch ausgelagert ;)

    https://www.heise.de/tp/features/Ve...en-ihr-das-Reparieren-von-Waffen-4317035.html
     
  9. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.716
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Elb-Disharmonie
    Stuttgart 21
    Flughafen Berlin BER
    Gorch Fock

    Eine echte Serie ....
     
  10. Nachbar

    Nachbar Ritter-Kommandeur des Tempels

    Beiträge:
    4.587
    Registriert seit:
    20. Februar 2011
    Wir sind eben nicht China. Die hätten den BER mal so nebenbei in die Landschaft gefräst, als Reserve, falls man den großen Flughafen wegen wichtigem Besuch gründlich putzen will. Autokratische Regime bieten halt auch Vorteile. Dafür werden Kulturgüter, wie die Gorch Fock eines ist, kurzerhand entsorgt wenn sie im Wege stehen.


    Deutsche Niederlagen bei der Umsetzung von Großprojekten in eine Liste zu bringen ist leicht. Darüber lamentieren, den Kopf schütteln und vielleicht am Stammtisch dazu mal laut die Meinung raushauen, ist es ebenfalls. Das Protestieren ist schon unbequemer, das kostet Zeit. Und ausserdem machen das ja diejenigen schon, wegen denen der ganze Kram länger dauert. Also besser zuschauen und klagen.

    Natürlich könnte man sich statt dessen auch damit beschäftigen, wie das Versagen zustande kommt. Aber Vorsicht, damit ist Aufwand verbunden! Man müsste sich in eine Materie einlesen die sich über Jahre streckt, und zwar so, daß man die Positionen aller Seiten berücksichtigt. Der SPIEGEL reicht da nicht... Man müsste Material sammeln, Verantwortliche identifizieren, und dann, ganz wichtig, sich darüber Gedanken machen, warum die so handelten wie sie es taten. Dabei wird man darauf stossen, daß sie es längst nicht immer aufgrund von schlichter Unfähigkeit oder politischem Machtstreben taten, sondern oft aufgrund von Gesetzen und vorgeschriebenen Verfahrensabläufen. Davon gibt es nämlich viele in einem Land, in dem man mit großer Begeisterung auch ganz kleine Details klar regelt. Aber das wird ja jemand, der einen "kleinen Kalender für besondere Tage" pflegt, weil man schliesslich schon heute wissen will was morgen die Glocke schlägt, sicher grundsätzlich angenehm finden.

    Oder direkter ausgedrückt: Es ist doch genau Ihre klassisch kleingeistige Mentalität, Ihre Beharrlichkeit beim Anprangern der Fehler Anderer, Ihre Unfähigkeit zum Führen einer klugen, ergebnisorientierten Auseinandersetzung, eben genau all das, das die Grundlage all der Vorschriften und Ängste legt, wegen denen hier kein großer Wurf mehr glückt.

    Wenn man diese Diskussion sinnvoll führen will, muß man über Deutschland reden, nicht über einzelne Projekte.
     
    Ein wilder Jäger und Lupo gefällt das.
  11. Popocatepetl

    Popocatepetl Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.707
    Registriert seit:
    27. August 2013
    wenn es ja nur die großprojekte wären. doch irgendwie klappen auch die relativ kleinen sachen hier auf dem land schon nicht richtig. dauert länger, kostet mehr, dauert länger und kostet mehr...


    btw, die chinesen:


    bei uns muss man das video rückwärts laufen lassen, damit es stimmt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2019
  12. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.779
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
  13. Manesse

    Manesse Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.716
    Registriert seit:
    3. Oktober 2010
    Als Groß-Segler?
     
    almende gefällt das.
  14. Popocatepetl

    Popocatepetl Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.707
    Registriert seit:
    27. August 2013
    alles klar, der kostet dann 100 statt der geplanten 10 milliarden, wird fertig wenn die technik längst veraltet ist und flugzeuge nur noch senkrecht starten, und der rumpf rostet nach zehn jahren durch, weil ja niemand in pflichtenheft geschrieben hat, daß das ding auch wirklich ins wasser soll... :roll:
     
    almende gefällt das.
  15. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.929
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Teilweise ist das auch den Richtlinien für öffentliche Ausschreibungen geschuldet.
    Hier bei uns im Dorf musste vor einigen Jahren ein neues Löschfahrzeug beschafft werden. Die Diskussionen im Gemeinderat dauert ein wenig und - hoppla - die Vorschriften für solche Fahrzeuge waren ganz plötzlich anders, zusätzlich wurde auch ein Berater ins Boot geholt, der eine rechtssichere Ausschreibung gewährleisten sollte. Ja, hat er dann auch.
    Nur - das Fahrzeug wurde insgesamt 25% teurer. So kann es auch gehen.
    Das ist keine universelle Entschuldigung für alle Projekte, aber diese Einflussfaktoren sollte man niemals vergessen.
     
    almende gefällt das.
  16. Popocatepetl

    Popocatepetl Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.707
    Registriert seit:
    27. August 2013
    aber bitte, bei uns wird gerade eine umgehungsstrasse wegen ein paar fledermäusen, die da dann NIMMER LANGFLIEGEN KÖNNTEN (!!!), verzögert. interessanterweise ist manchen der tierschutz plötzlich arg wichtig, wenn es dem persönlichen intresse opportun ist...
     
  17. LEAM

    LEAM Groß-Pontifex

    Beiträge:
    2.929
    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Wir kommen zwar vom Thema ab...
    In Bad Segeberg gibt es einen Dauerbrenner, die A20/B206: https://www.ndr.de/nachrichten/schl...er-Verzoegerungen,autobahnchronologie100.html
    Okay, Naturschutz kann ich nachvollziehen, nur die aktuelle Lösung, dass die Fahrer der A20 vor Segeberg ausgebremst und mit viel Stau durch die Stadt geführt werden, ist für mich auch kein Naturschutz.

    Aber das nur so nebenbei.
     
  18. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.779
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    https://de.wikipedia.org/wiki/Bundesautobahn_445

    Und hier sind es schlicht uneinsichtige Humanoiden die
    sich gegen einen Weiterbau wehren - mit der Begründung
    das dies völlig unnötig wäre. Das sich dafür der Schwerverkehr
    von beiden Abfahrten durch die Ortschaften quält .. zum Glück
    gibt es das Nachtfahrverbot.
     
  19. almende

    almende Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.779
    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Als Groß-Segler?

    höchst Wahrscheinlich da:
    der Umweltschutz höchste Priorität hat und daher
    Diesel, Gas, Kohle und Uran-Antrieb wegfallen.
     
  20. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.736
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Dann aber bitte auch mit Segelflugzeugen.
     
    almende gefällt das.

Diese Seite empfehlen