Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Sinn und Begründung des Kopftuches

Manesse

Ritter Rosenkreuzer
3. Oktober 2010
2.749
So, so mein Herr...da kannst also durch - sagen wir Hamburg gehen - ohne eine Kopftuchträgerin zu sehen...
So war das vor Jahrzehnten vielleicht mal.

Und ich kann mich noch erinnern, wie ich mal erstaunt war, als ich kurz hintereinander zwei Frauen mit Kopftuch sah.

Heute bin ich eher erstaunt, wenn ich in der Stadt mal vorübergehend KEIN Kopftuch sehe.

Ich glaube, diese islamistischen Kopftücher sind bei uns inzwischen häufiger als in Istanbul.
 

William Morris

Prinz von Jerusalem
4. Mai 2015
2.285
Ich glaube, diese islamistischen Kopftücher sind bei uns inzwischen häufiger als in Istanbul.
Manesse, das hat den einfachen Grund, die in den 60ern eingewanderten Türken waren nicht aus der kemalistisch geprägten Mittelschicht, sondern vor allem die ganz Armen aus Anatolien, die selbst der Entwicklung in der Türkei hinterherhinkten.
 

Grubi

Moderator
Teammitglied
1. Juni 2008
6.348
Wie sehen denn die islamistischen Kopftücher aus?

Gruss Grubi
 
Oben Unten