Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Schwächung des Iraks durch die U.S.A.

happyhippo

Geselle
4. Oktober 2002
35
Hallo Leute, mir ist da vor kurzem eine Idee gekommen, die mich nicht mehr losgelassen hat. Ich hoffe ich kann sie euch so gut erleutern, das es einen Sinn ergibt:

Also, ich nehme jetzt mal an der Krieg U.S.A.->Irak ist schon von lange geplant. Was wäre naheliegender, als den Irak erstmal durch den Zwang abzurüsten soweit zu schwächen, das man dann nachher ohne große Probleme einmaschieren und sich zum großen Feldherr küren kann.

Denn durch die Durchsetzung der UN-Resolution 1441 wird ja der Irak gezwungen abzurüsten (was ja auch richtig ist, das bestreit ich auf keinen Fall). Wenn man nun z.B. vor 2 Jahren sich überlegt hat wie man den Irak mit möglichst wenig Risiko und Toten "einnimmt", dann wäre die Idee, den Irak erstmal mit diplomatischen Mitteln so weit abrüsten zu lassen, das er sich nicht mehr wehren kann, geradezu perfekt. Denn dann könnte man im Anschluß ohne weitere Probleme in den nun arg geschwächten Irak einfallen.

Genau das wird in meinen Augen gerade praktiziert/vorbereitet, oder?

So, ich hoffe ich hab meine Gedanken möglichst klar zu "Papier" gebracht, und bitte seid nicht so hart zu mir, dies ist mein erster Post den ich auf www.weltverschörung.de anfangen habe.
 
A

a2002x

Gast
Hi und ein herzliches Willkommen auf VW.de!

Genau denselben Gedankengang hatte ich auch schon. Irak hat - soweit ich es weiß- eine sehr große Armee. Den Irak mit diesen Mittel zu schwächen wäre gradezu perfekt. Warum sonst haben die USA noch nicht früher mit einem Krieg begonnen und abgewartet bis ein Großteil der Al-Samud 2 Raketen zerstört wurde. Ich finde Deine Theorie gar nicht so abwägig.
 

ducvietnam

Geheimer Meister
31. Januar 2003
152
Den gleichen Gedanken hatte mein Vater auch, schließlich will man ja nicht jeden preis für das dortige ÖL zahlen und daher sollten die Verluste wohl möglichst gering gehalten werden. Zudem könnten die 80-90 Al-Samoud-Raketen doch erheblich Verluste an den US Streitkräftren anrichten. Aber ich glaube auch ohne Abrüstung hätte die USA ein leichtes Spiel mit den Irakern
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Was wird passieren wenn USA den Irak fast schon in der Hand hat? Die felder brennen wieder. Und wenn die Irakis es dieses mal richtig machen, macht es richtig Rumps und der Krieg war umsonst. mein gedanke paralell dazu.

Don
 

Trasher

Ritter der ehernen Schlange
10. April 2002
4.104
Man muß kein Hellseher sein um den Nutzen der Abrüstung für die Amerikaner zu erkennen. Jede zerstörte Al-Samoud erhöht die Sicherheit der Angreifer.
Aber irgendwann wird der Irak aufhören, abzurüsten, wenn Bush nicht von seinen Kriegsplänen abrückt. Warum sollte sich das Land auch erst vollständig entwaffnen und dann überrennen lassen?
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Hi und willkommen bei WV.de

Deine Theorie ist schlüssig, vergiss aber bitte nicht, das es nicht nur die UN-Resolution 1441 gibt, hier wird der Irak zum Abrüsten gezwungen! Es gibt auch noch UN-Resolutionen die dem Irak verbieten, jegliche Güter einzuführen, welche man militärisch Mißbrauchen kann.
Angefangen, bei der Düngemittelfabrik, die kann man so umrüsten das man sie gut zum herstellen von B-Waffen gebrauchen kann. Ohne Düngemittel, keine gute Ernte, ohne gute Ernte, hungrige Mägen im Volk!
Oder Medikamente, könnte man ja auch mißbrauchen, uswusf.

gruß

trashy
 
Oben Unten