"Reichsdeutsche" Verschwörung ?

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von abulafia, 17. Juli 2002.

  1. abulafia

    abulafia Geheimer Meister

    Beiträge:
    360
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Guten Abend.

    Bei Lektüre einzelner Beiträge in diversen threads kommt mir der Verdacht: hier findet eine Verschwörung statt (ja, wirklich :-)! Denn im Zusammenhang mit den "Flugscheiben" oder auch mit diesem

    http://www.ask1.org/viewtopic.php?t=2381&postdays=0&postorder=asc&start=0

    kann ich nur fragen: kann soviel Unfug denn ernst gemeint sein? Nein, ich mutmaße: die wollen mit dem Geschreibsel was anderes...geheime Botschaften? In einem Code, bestehend aus "Flugscheibe" "NeuLOL-Land" oder "Reichsdeutsche"? Und aus Küchenlampen, als NS-Flugscheiben getarnt? Steganographie!

    Oder ists doch nur dummes Gewäsch?
     
  2. Marquis de Carabas

    Marquis de Carabas Großmeister

    Beiträge:
    67
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    wenn ich lese was manche im flugscheiben thread von sich geben dann glaub ich du hast recht :D
    unglaublich was manche leute zu wissen glauben.......
    zum totlachen
     
  3. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Diese tolle Auswahl an Antwortmöglichkeiten ist auch eine herrliche Form von Manipulation. Denn es ist weder dummes pubertäres Geschwätz noch ein geheimer Code. Wie soll es auch ein geheimer Code sein wenn ich scheinbar der einzige bin, der diese Theorie unterstützt.
     
  4. semball

    semball Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.615
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Oh, ich halte die betreffende Theorie ebenfalls für möglich.

    @marquis:
    Ich könnte jetzt jeden, der an die Existenz Außerirdischer glaubt, kräftig auslachen.
    -->Warum tu ich das nicht?
    -->Aus Respekt vor den Meinungen anderer Menschen!
     
  5. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Die Wahrheit läßt sich wohl am Besten zwischen zwei Lügen verstecken.

    Aber, nun mal ehrlich.
    Ich habe die Beiträge auch gelesen.
    Wenn die US-Regierung für die WTC-Anschläge ebensoviel Schrift, Bild und Textmaterial vorweisen könnte, wäre ich zufrieden.
    An die Anschläge glauben viele ohne jemals eine der angeblichen Beweismittel gesehen zu haben. An UFOs glauben wenige, obwohl viel Material existiert.
    Warscheinlich muß es erst CNN veröffentlichen, bevor man die Sache ernst nimmt.
     
  6. trashy

    trashy Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.781
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    @ semball

    RESPEKT!!! geile einstellung, echt! wenn jeder so ne einstellung hätt, wie du,mit dem meinungen der anderen respektieren dann würden sich hier wesentlich mehr trauen was zu posten!

    gruß

    trashy
     
  7. Averoh

    Averoh Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Du sagst es.

    Aber selbst dann würd irgendein Zeitungsbericht reichen um alles zu wiederlegen.
    Denn die Menschen flüchten lieber wieder in die konventionelle Welt als das sie sich grossen Änderungen zu stellen.

    Es reicht ein Bericht um eine konventionelle Einstellung zu erhalten aber es genügen tausende Berichte nicht um etwas Neues Unglaubliches zu beweisen.

    Averoh
     
  8. flipper

    flipper Geselle

    Beiträge:
    9
    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Ich glaub nicht dran.

    Das Ding ist leider zu langsam. um die Umlaufbahn zu verlassen sind 39.000 km/h
    nötig.

    Bis Zur geheimen Marsbasis sind es 100 - 800 Tage.

    Bis zum Aldebaran, dain soll der Prototyp des Mutterschiffs entwischt sein, habe ich irgendwo gelesen sind es bei 50000 km/h das Mutterschiff ist bekanntlich schneller
    (13.88 km/s) 68 LJ * 300000 km/s / 13.88 km/s 1.5 mil Jahre

    Kann mir einer sagen, was Alltauglichkeit 60 oder 100 % eigentlich bedeuten soll. :p
     
  9. abulafia

    abulafia Geheimer Meister

    Beiträge:
    360
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Sehr amüsant, wirklich. CNN glauben? :-) :-)

    "Denn die Menschen flüchten lieber wieder in die konventionelle Welt als das sie sich grossen Änderungen zu stellen. " Auch nicht schlecht: lieber Fantasiegebilden nachträumen als reale Probleme zu erkennen und lösen? Meine Güte, wie solls in Deutschland nur weitergehen...
     
  10. semball

    semball Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.615
    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    danke für die blumen :wink:
     

Diese Seite empfehlen