Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Projekt: Schlafentzug

Tetsuo

Geheimer Sekretär
9. Juli 2003
649
Also ich hab unter Schlafentzug schon die verücktesten Sachen erlebt.
Ich neige dann schnell dazu irgendwelche Sachen zu sehn. Besonders Bewegungen im Augenwinkel und Farben wobei diese meist Flecken sind irgendwo auf ner Wand, Tür oder sonstwo.
Da hab ich mal die Idee das wenn wir alle mal Zeit haben (z.B. an Feiertagen/langes WE) mal alle nicht schlafen und dann hier reinschreiben was wir wahrnehmen oder was sich verändert.
Am besten ist es wenn wir am gleichen Tag starten und dann vergleichen.
Im Moment hab ich keine Zeit dafür wegen Arbeit aber mal schauen wann wir Zeit finden.
Wer würde denn da mitmachen?

@XaDis: Du machst bestimmt mit! :-]
 

Swetylko

Geheimer Meister
30. April 2003
143
Ich mach mit *meld*

Hab ab nächster Woche Urlaub, da kann ich mal versuchen, meinen eigenen Rekord zu schlagen. Bisher sinds 2 Tage, aber 3 schaff ich bestimmt!
 

asamandra

Geheimer Sekretär
12. April 2003
665
Ich kann dir sagen, was mir mal unter Schlafentzug passiert ist. Ich bin mit dem Gesicht in meine Spaghetti gefallen...
Aber ich würd mitmachen ;)
 

XaDis

Geheimer Meister
10. Januar 2003
231
:lol: LOL Bin ich bisher der einzige mit 6 Tagen Schlafentzug? ^^ naja wenn Ihr alle nach 3 Tagen aufgebt kann ichs auch wärend der Arbeit machen, ansonsten wäre mir ab übernächster Woche lieber, da hab ich nur Schule (und ich bin noch nie auf der Schulbank eingeschlafen ;-) :p) und hab den Besuch bei Tenshin dann wohl auch hinter mir, mein Trainer kann mich dann ja schonmal vorbereiten 8O :lol

8) umnachtete Grüsse

XaDis
 

Seifenigel

Geheimer Meister
14. Januar 2003
172
6 Tage? Das hat ein Freund von mir mal abgezogen, allerdings mit Aufputschmitteln. Und es ist nicht übertrieben wenn ich sage das der typ total wahnsinnig geworden ist... Ich hoffe ihr wisst was ihr da vor habt?
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
Hmm Bewegungen in den Augenwinkeln und bunte Flecken hab ich auch ohne Entzug (Augenärtzin mein, wenns weiss blitzt und schwarze Flecken bleiben, war glaube die Netzhaut teilweise im Eimer, oder so).
Ansosnten, die paar Male wo es doch arg länger wurde, solange ich was einigermassen abwechslungsreiches zu tun hatte ging. Kam ich mal zur Ruhe gleich weggeratzt.
 

asamandra

Geheimer Sekretär
12. April 2003
665
Seifenigel schrieb:
6 Tage? Das hat ein Freund von mir mal abgezogen, allerdings mit Aufputschmitteln. Und es ist nicht übertrieben wenn ich sage das der typ total wahnsinnig geworden ist... Ich hoffe ihr wisst was ihr da vor habt?

Vielleicht sollten wir dann schon mal, natürlich rein prophylaktisch, ne Gemeinschaftszelle für durchgeknallte WVler in der Klapse anmieten??? ;)
 

XaDis

Geheimer Meister
10. Januar 2003
231
Seifenigel schrieb:
6 Tage? Das hat ein Freund von mir mal abgezogen, allerdings mit Aufputschmitteln. Und es ist nicht übertrieben wenn ich sage das der typ total wahnsinnig geworden ist... Ich hoffe ihr wisst was ihr da vor habt?
Hm.... wahnsinnig geworden, meinst Du nicht eher das lag an den Aufputschmitteln die er zusich genommen hat? :p

Weil ausser Coke hab ich nix zumir genommen was irgendwie aufputsch (Okay, Tee fals das noch zählt!) Wobei das nach 3 Tagen auch nixmehr gebracht hatte. Naja als "total wahnsinnig" würde ich mich im Normallfall noch nicht nennen :lol: aber ich werds mal weitergeben was meine hinterbliebenen Freund die im Keller eingesperrt sind davon halten ;-) :lol:

mfg XaDis

P.S.: Freu mich über das doch rege interesse, weis nur nicht ob ich dieses Körper/Geist Ding wieder so hinbekomme wie letztesmal, ich schätz einfach mal aus Gesundheitstechnischen Gründen werd ich auch schon nach 3 Tagen pennen, ich muss mir selbst nicht nochmal was beweisen, das war damals echt schon derb mit den 26 Std. Nonstop-schlaf hinterher (Mein Wecker muss über 6 Std. gebimmelt haben, habs aber voll nicht mitbekommen! :twisted:)
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
@Tetsuo
ich kann nur carracho zitieren: "Tetsuo du musst aus der einflugschneisse raus" 8)
 

Philipp

Geheimer Meister
8. Januar 2003
315
Schlafentzug

Jeah ich will auch meine letzte schlafentzugsphase ist auch schon einige jahre her. Ich kann mich aber noch sehr genau an die halluzinationen und das leicht eingeschränkten denkvermögen erinnern. War echt witzizg.

3 tage sind auf jedenfall machbar und man bemerkt schon genug veränderungen.
 

yoshware

Geheimer Meister
10. Dezember 2002
100
asamandra schrieb:
Seifenigel schrieb:
6 Tage? Das hat ein Freund von mir mal abgezogen, allerdings mit Aufputschmitteln. Und es ist nicht übertrieben wenn ich sage das der typ total wahnsinnig geworden ist... Ich hoffe ihr wisst was ihr da vor habt?

Vielleicht sollten wir dann schon mal, natürlich rein prophylaktisch, ne Gemeinschaftszelle für durchgeknallte WVler in der Klapse anmieten??? ;)

Da müsste es doch in jeder Klapse schon eine eigene Abteilung geben. Meine Güte, was ich mir bis jetzt von Leuten anhören musste, die in diese Seite nur mal reingeschnuppert haben...
Zum Thema: Es wird schwer werden, die ganze Zeit etwas zu tun zu haben, aber ich wäre sicher auch dabei.
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
sagt mal ist eich das geld für drogen ausgegangen oder warum wollt ihr euch kampfhaft in einen dämerzustand versetzen?
abgesehen davon ist das ganze schmerzhaft und wenig schlafen macht dumm :wink:
 

yoshware

Geheimer Meister
10. Dezember 2002
100
Es sicher wieder einmal der jugendliche Wahnsinn, der alles ausprobieren will. Auf die Dauer immer das gleiche Zeug zu nehmen wird auch irgendwann langweilig und Schlafentzug ist da noch verhältnismäßig unschädlich
 

Diskordias Legionär

Geheimer Sekretär
25. April 2002
606
Nur zur Info: vor ein paar Wochen kam in der Glotze ein Bericht, demzufolge der Körper niocht wirklich schlaf braucht...d.h. er nimmt keine Schäden, aber das Gehirn liedgt in Flüssigkeit, die verläuft (oder so) und nach spätestens 36 Stunden "liegt das Gehirn auf den Trockenen"=>was bedeutet, das irreparabele Schäden zurück bleiben können.....nur zur Warnung.....und ich weiß.....desinformation und so....aber trotzdem...!

Gruß
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Ich sage euch, was bei Schlafentzug passiert: Ihr werdet müde! Und irgendwann schläft man einfach ein, wenn man gerade nichts zu tun hat, vielleicht auf dem Sofa liegt und fernsieht.
Mir ist einmal passiert, dass ich in einer Disco auf dem Stuhl sitzend eingeschlafen bin (und ja, die Musik war an). Soviel dazu.
 

Seifenigel

Geheimer Meister
14. Januar 2003
172
Also die Aufputschmittel waren ehr harmloser Natur. Das war irgend ein Zeug aus nem US Drugstore, also keine Amphetamine. Trotzdem haben die blutroten Augen für sich gesprochen :)

Hmm 6 Tage ohne schlaf, ich könnte das nicht... für mich ist es im Augenblick ja schon Schlafentzug wenn ich pro Tag keine 8 Stunden kriege :wink:
 

Tetsuo

Geheimer Sekretär
9. Juli 2003
649
Also von Schlafentzug bekomt man bleibende Hirnschäden?
Dann wird mir einiges klar (soweit ich noch denken kann)!!!
 

Azariel

Geheimer Meister
23. August 2003
257
Yo ich mach mit; hab grad eh nix besseres zu tun während ich auf nen sch... Studienplatz warte, als mich selbst zu 'Studienobkekt' zu machen...

:twisted:
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
He, kleiner Erfahrungsbericht von mir:

Wir veranstalteten zu dritt im April diesen Jahres ne lustige Lan-Party. (Quake 37UT) Jo, eigentlich hatten wir ja nicht vor, länger als wie wo bis 3 oder so zu zocken, aber einer hatte ne Dose Cappuchino und nen Wasserkocher dabei. Naja.. irgendwann abends war die 500g-Dose leer, und nur zwei (der, der den Cappuchino mitgebrungen hat, und ich) haben getrunken.... Es muss so um 23-24 Uhr gewesen sein... Irgendwann bemerkte ich, dass der Himmel grün wurde... Ich dachte, dass es von dem übermässigen Coffeingenuss kommt, doch es war 5 Uhr morgens. Es wurde hell , und wenns Hell iss, kann man nicht pennen... Also durchgemacht... War echt fies. Wenn man lange genuch auf die Kippe geguckt hat, meinte man, dass sie sich verbiegen würde. (Ja, ich hab wieder angefangen... ) Die Wand hat geschwabbelt, wie Götterspeise, und mir war, wie auf einem heftigen Aspirin-Trip.

gruss HAruc
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten