Projekt Logen-Hack in NRW

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Von Rosensteyn, 23. November 2019.

  1. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Ist es möglich als Nicht-Freimaurer Meister vom Stuhl einer echten Loge zu werden? Kann man bis zur Schaltzentrale der Illuminaten vordringen? Ich habe über viele Jahre die Strukturen, Rituale, Manipulationsmethoden und konspirativen Strukturen der Freimaurer untersucht. Kann man sie gegen sie selbst anwenden? Wer kommt aus NRW und hat Interesse bei einem Experiment mitzumachen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2019
  2. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Vollkommener Meister

    Beiträge:
    505
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Ich bin prinzipiell wahnsinnig genug für sone Action.

    Aber warum?

    So toll sind deren Trachten nun auch nicht, dass man solch krude Ambitionen verfolgen muss.

    Aber erzähl erstmal ein bisschen was zu deinem Experiment.
    Ich kauf doch nicht die Katze im Sack.
     
  3. Lupo

    Lupo Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.798
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Dann solltest Du vielleicht noch ein paar Jahre dranhängen. Die meisten Fragen, die Du hier stellst, sind in der Realität ziemlich gegenstandslos und das hätte Dir eigentlich auffallen müssen.
     
  4. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Du glaubst also, dass das in der Realität ziemlich gegenstandslos wäre? Dann erzähl doch mal wie Du zu dieser Fehleinschätzung kommst. Was ist Dein Ausgangspunkt und worauf stützt sich Deine krude Behauptung? Ist ja witzig, dass Du sowas glaubst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2019
  5. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Die Freimaurerei gehört zu den mächtigsten Geheimgesellschaften der Welt. Sie versucht zwar bach Außen als gesellschaftlicher Bürgerverein rüberzukomnen und führt damit sogar ihre eigenen Leute in die Irre. Wer tiefere Einblicke hat, der weiß aber, dass hinter jeder Verschwörungstheorie ein wahrer Kern steckt, und, dass hinter den ulkigen Lätzchenträgern mächtige Strukturen stecken. Man kann über Illuminaten, Geheimbünde und Verschwörungstheorien diskutieren, oder selbst ein Teil davon sein.
     
  6. Lupo

    Lupo Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.798
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Ich stütze mich auf mittlerweile 21 Jahre Mitgliedschaft bei den Freimaurern.

    Aber mach Dein Experiment ruhig mal. Immerhin müsstest Du Dich dazu mal selbst in eine Loge begeben und würdest dabei einen realistischeren Eindruck bekommen als in jahrelangen Studien im stillen Kämmerlein.
     
  7. IchMagMeinStauder

    IchMagMeinStauder Vollkommener Meister

    Beiträge:
    505
    Registriert seit:
    6. Februar 2017
    Och achso.
    Das klingt mir zu gefährlich.
     
  8. Kadosch

    Kadosch Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    600
    Registriert seit:
    21. März 2014
    Also Herr vbon Rosenstein,
    jetzt "Butter bei die Fische"!
    Ehe Du hier irgend jemand für Dein "Experiment" aufforderst, solltest Du Dich legitimieren.
    Was befähigt Dich über das Innenleben der Freimaurer, der >Illuminaten< (btw. die gibt es überhaupt nicht mehr, oder kannst Du Logen benennen?) oder sonstiger Vereinigungen konkret zu berichten?
    Konkret heißt, dass Du schon sagen solltest woher Du Dein Wissen p r a k t i s c h hast, ggf. wann und wo Du wirklich in einer der zahlreichen Logen gearbeitet hast, welche Obedienz und welche der zahlreichen Großlogen Du von innen kennst.
    Bitte kein Geschwurbel, sondern konkrete, auf den Punkt gehende Informationen.
    Wenn Du das erfüllen kannst, wirst Du Partner finden - ansonsten als ein weiterer SChwätzer auch hier von der Bildfläche verschwinden.
    Also NUTZE DIE CHANCE!
    Oder belästige uns nicht weiter mit unqualifiziertem Geschwätz.
     
  9. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Du glaubst also, dass der Illuminatenorden einfach aufgelöst wurde und verschwunden ist? Ok. Also so, wie vielleicht die Strikte Observanz verschwunden ist? Oder die deutsche Freimaurerei durch ihr Verbot und den Zwangsauflösungen im Dritten Reich? Wen Du so viel Ahnung von der Materie hast dann sollte Dir bewusst sein, dass die völlige Auflösung des Illuminatenordens völlig undenkbar ist. Er hat an vielen Orten seine äußere Form geändert. An anderen Orten wird es wieder anders gewesen sein. Unabhängig von seiner Rekonstitution und dessen Sitz in der Adalbertstr. in Frankfurt. Wer Interesse hat, sich auf ein Wagnis einzulassen, der ist herzlich eingeladen. Ich werde aber nicht meine Qualifikationen bezüglich des Logen- und Großlogenwesens auf Zuruf zur Schau stellen. Wer das, was ich weiß, wer ich bin und wo ich überall war unterschätzen möchte und mich herabwürdigen möchte, "der wird bleiben was er ist".
     
  10. CHR1S

    CHR1S Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.024
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Nur mal so aus Neugier: Welchem Zweck soll denn der "Hack" dienen ?
     
  11. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Aufklärung. Die Freimaurerei gibt viele Dinge vor zu sein und,streitet ebenso viele Dinge ab. Sie verfügt über Jahrhunderte Erfahrung zu verschleiern und zu täuschen. Was sich wirklich dahinter verbirgt, das zu beweisen und aufzudecken, also das, was aus einer Verschwörungstheorie eine echte Erfahrung macht.
     
  12. CHR1S

    CHR1S Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.024
    Registriert seit:
    21. Juni 2016
    Aufklärung für wen ? Wohl eher persönliche bereicherung. Wenn dir das 3 jahre wert ist, nur zu. Mir ist es das nicht.
     
  13. Lupo

    Lupo Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.798
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Witzig.

    Einerseits unterstellst Du, dass die Logen ihre Mitglieder gewohnheitsmäßig in die Irre führen, so dass diese zwangsläufig weniger wissen als Du - andererseits erhoffst Du Dir aber noch tiefere Erkenntnisse als Du ohnehin schon zu haben glaubst, wenn Du versuchst, Dich irgendwie in eine Loge einzuschmuggeln. Das ist dann der Trick 17 mit Selbstüberlistung. Allein die Vorstellung ist schon urkomisch.

    Du könntest natürlich auch den einfacheren Weg wählen und einfach die hier anwesenden Freimaurer fragen. Aber auf die Idee, dass es sich um ganz normale Menschen handeln könnte und auf vernünftige Frage auch gerne antworten kommst Du natürlich nicht. Das wäre natürlich zu simpel, wo doch alles ja so unglaublich und ungeheuerlich konspirativ ist.

    Also - mach Dich ruhig weiter zum Depp, hat ja durchaus auch einen gewissen Unterhaltungswert.
     
  14. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Ich kann verstehen, dass viele lieber rumsitzen und diskutieren als selbst etwas zu machen und Teil von etwas zu sein, worüber andere nur spekulieren. Mir erschließen sich allerdings weder die 3 Jahre, noch Deine Unterstellung der persönlichen Bereicherung. Macht beides keinen Sinn.
     
  15. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Es ist interessant wie Du selbst die Notwendigkeit der Sache deutlich machst. Ich gehe einfach mal davon aus, dass Du das glaubst was Du da schreibst. Schlafe. Gehorche. Schlaf weiter.
     
  16. Lupo

    Lupo Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.798
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Du hast wirklich keinerlei Ahnung.
     
  17. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Es ist witzig, dass Du es scheinbar wirklich glaubst. Warum sollte man das auch in Frage stellen. Was ist, wenn Du Dich irrst?
     
  18. Lupo

    Lupo Meister des Tabernakels

    Beiträge:
    3.798
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Auch diese Frage stellt sich eigentlich nicht, weil ich im Unterschied zu Dir die Realität der Freimaurerei kenne. Und diese hat nun mal so gar nichts mit dem, was Du Dir so vorstellst und wie es aus Deinem ersten Thread herausblitzt, zu tun. Du wirst ziemlich enttäuscht sein.

    Aber es ist mir vollkommen klar, dass ich nichts, aber auch gar nichts schreiben kann, was Dich nicht noch weiter bestätigen würde. Deswegen sage ich ja „mach mal“. Und so lange Du nicht zu Gewalttätigkeit neigst, kann ja auch nichts schlimmes passieren. Aber berichte mal von Deinen Fortschritten, ja?

    Und nimm‘s mir nicht übel: Du erinnerst mich wirklich an jemand, der mühselig und heimlich versucht, über eine Mauer zu klettern, während direkt daneben das Tor sperrangelweit offen steht.
     
    enothep gefällt das.
  19. Von Rosensteyn

    Von Rosensteyn Geselle

    Beiträge:
    48
    Registriert seit:
    25. Juli 2019
    Ich habe nichts anderes erwartet. Du bist wirklich gut konditioniert worden. Weißt Du denn garnicht, dass Du manipuliert wurdest? Dass Du genau das runterbeten sollst? Es gibt kein Geheimnis in der Freimaurerei. Die Freimaurer sind kein Geheimbund. Es gibt keinen Einfluss auf Wirtschaft, Medien und Politik etc. ... Du bist wirklich blind. Du glaubst, dass das aufgemalte Tor in der Mauer irgendwo hin führt. Du kannst da nicht durch gehen. Es existiert nicht. Es soll Dich einfach nur beruhigen und ablenken. Du bist nur eine Spielfigur und bist nicht in der Lage es zu erkennen, weil Du darauf trainiert wurdest so zu handeln. Diese Manipulationstechnik nennt man im Übrigen Immunisieren. Sie soll Dich schlafen schicken und glauben lassen, dass das was nicht sein darf auch nicht sein kann. Mit allem was Du schreibst entlarvst Du Dich immer weiter und zeigst wie wichtig es ist, den Vorhang zu öffnen. Ich erkläre Dir einmal was: Freimaurerei wird in den Hinterzimmern der Logen gemacht. Sie findet nicht in der Öffentlichkeit statt, sie findet auch nicht vor den Augen der Logenbrüder statt. Es ist ein kleiner Kreis von Eingeweihten, verschwiegen, ein innerer Kreis. Freimaurerei ist konspirativ und braucht solche Marionetten wie Dich, die wirklich glauben was sie sagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2019
    Lupo gefällt das.
  20. Vercingetorix

    Vercingetorix Geheimer Meister

    Beiträge:
    247
    Registriert seit:
    22. Juli 2018
    Ich finde ja immer wieder lustig, wie aussenstehende meinen beurteilen zu können wie und was Freimaurerei sein soll oder nicht.

    Geh doch zu einer Loge in NRW lass dich aufnehmen und stell fest, dass deine dümlichen Vorurteile nur Bullshit sind.
    Entschuldigt die Wortwahl, aber diese halbstarken, neunmal klugen Schwurbler gehen mir langsam sowas von auf die Nüsse.

    Im übrigen, der manipulierte bist du...
     
    Lupo gefällt das.

Diese Seite empfehlen