Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Politische Einstellung

Wie würdet ihr euch einordnen

  • rechts

    Stimmen: 0 0,0%
  • mitte

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    311

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
Hallo alle miteinander also mich würde mal interessieren wie die verteilung von sich selbst als links, rechts oder neutral politischen Personen auf dieser seite so aussieht
wer nicht will brauch sich natürlich auch nicht outen mich würde das allerdings trotzdem mal interessieren
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Also ich habe für neutral gestimmt, da ich rechts oder links bescheuert finde. Beide Richtungen zielen nur auf Unterdrückung und Ausbeutung des Volkes hin. Und ob ich von einem Kremium oder einem Diktator ausgebeutet werde macht nun wirklich keinen Unterschied.

Das es keinen Funktionierenden Komunismus (links) gegebenhat und geben wird dürfte jedem klardenkenden Menschen logisch erscheinen.

Das sich die National-orientierten (rechts) nicht bewährt haben sehen wir wenn wir Hitler, Franko und Mousollini betrachten.

Das demokratische Mittel ist der Weg der sinnvoll ist, alles andere führt immer in den Krieg oder zum Untergang.


Don
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
ich denke, dass hier viele unterschiedliche definitionen von links und rechts, respektive neutral haben.
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
@captainfuture
ich meine jetz mal hier diese standard definition wie sie in den medien übernommen wird alles andere wäre viel zu kompliziert und hätte nur zu stundenlangen diskussionen geführt bevor ich mit dem eigentlichen thema hätte beginnen können
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Nenne mir bitte einer die Ausführliche Bezeichnung der politischen Gesinnung "Neutral".

Tot oder Gehirnlos wäre eine deutlich bessere Bezeichnung.
 

TERRANER

Geheimer Meister
4. Dezember 2002
253
meine meinung:"rechts" mündet unweigerlich irgendwann in nationalismus und kann sehr oft zum "rassismus" führen das beweist uns die vergangenheit als auch die gegenwart!
"links" ist irgendwie ein deckmantel für alles mögliche
wenn es um das "herrrschen" oder die "maacht" geht geht sie im "rrechten"
wie im "linken" sinne nie vom volk aus(..alter hut;)
was ist schon neutral,in einer welt in der wir keine gelegenheit haben überhaupt uns eine eigene grundlegende denkweise über den "wahren" menschen zu schaffen-es gibt seit urzeiten ideologien, -anschauungen -die wir alle übernehmen und leidlicherweise noch vertieft haben
kaum einer in der heutigen zeit, sieht noch einen bezug des menschen zur natur und einer inneren wahrheit,nähmlich der das wir eine angeborenen
sozialitäts-verhalten haben müssten ,das wir aber in dieser pervertierten welt nicht ausentwickeln können ,weil uns "gestörte" erwachsene schon früh mit ihren jahrtausendealten traumata und irrationalitäten >psychisch < und >instinkte-mässig<verkümmern lassen.

erkennt das tier im menschen! ¿
: (..einfach mal schauen wie tiere innerhalb ihrer art sich verhalten -bestes beispiel "bobobo affen"!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Don schrieb:
Das es keinen Funktionierenden Komunismus (links) gegebenhat [...]
Das dürfte wohl in erster Linie daran liegen, dass es noch nie irgendeinen Kommunismus gegeben hat.


Ich habe für "neutral" gestimmt, aber der Begriff "mitte" würde hier wohl besser passen, "neutral" klingt zu sehr nach "egal".
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Mitte ist gut! Ich nehme mir die Freiheit heraus das zu editieren, da neutral wirklich irreführend ist.

Don
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
man sollte aber nicht schlichtweg sagen das links bzw. rechts immer im krieg oder chao enen müssen
z.b. cuba da funktioniert heut auch noch alles (im gewissen maß)


Exkurs in die Geschichte:
aber vor 150 jahren waren die demokraten die extreme linke und die Monarchisten die extreme Rechte damals wurde auch genauso versucht zu argumentieren das alles ausser mitte ins chaos stürzen würde und wie siehts heut aus wir haben jetz die damalige extrem links verfassung
 
Oben Unten